Wer leidet auch an Emetophobie (Angst vor Erbrechen)?

N3ela


Es liest sich so als wäre Niklas nur eine Belastung für euch alle und als wäre er in irgendeiner Form selber daran Schuld, das es ihm von Geburt an nicht gut geht!

Also, jetzt finde ich, gehst du zu weit. Ich finde nicht, dass sich das so liest. Wenn man zwischen den Zeilen liest, merkt man doch, dass jinka Niklas genauso liebt wie ihre anderen Kinder! Und jinka hat auch nie behauptet, Niklas wäre selbst Schuld!!

j1ink$a2x3


Ich mach das Ding nun alleine. Und ich denke da sind wir auch auf nen guten Weg. Felix bekommt ja sowas wie Therapie und da steh ich ja in engen Kontakt mit den Pädagogen.

Und ab Sommer geht die mittlere ja auch in den Kiga da wird es ein bisschen leichter denk ich.

Was ich dann machen werde ist ein wenig die Zeit mit Niklas alleine geniessen. Weil das ist so ne Sache wo er nun ein wenig zu kurz kommt.

Aber das holt er sich dann Nachts indem er zu mir unter die Decke krabbelt und sich ankuschelt.

s(orro+w10


Ich habe ja auch nicht gesagt, das sie das geschrieben hat, sondern das es sich für mich manchmal so liest und sie sagt ja auch gerade selber, dass es im Grund so ist, aber das es der liebe keinen Abbruch tut! Ich habe nie gesagt, dass ein Kind mehr oder weniger geliebt wird als das andere. Aus Gesprächen mit Müttern würde ich sagen, das geht auch gar nicht. Man liebt alle seine Kinder, aber alle anders, aber nicht eins mehr oder weniger als das andere!

s orr<ow1x0


Okay, wenn das für euch der richtige weg ist, dann ist das ja auf gut so. Ich Dee nur manchmal du bräuchtest einfach mehr zeit für dich alleine oder für dich und ein Kind. Das geht aber dann natürlich nur, wenn alle oder zwei fremd betreut sind!

j|in}ka2x3


Mehr Zeit für mich ja das kann sein. Aber das sind alles Sachen die werden im Normalfall ja wieder besser wenn der kleine ein wenig älter ist.

Und der rest der wird sich irgendwann finden.

jgink1ax23


Mir geht es so elend. Bin seit 3 Uhr heute Nacht wach. Mein Mann hat heute Nacht das pure Blut erbrochen und ist seit halb vier im Kh. Um viertel vor vier musst ich aufs Klo und es kam Wasser :°( . seitdem panik und ich hab das gefühl ich bekomm nix mehr auf die reihe. Erst hab ich über 2 stunden mit meiner Schwester telefoniert , dann mit der Mama meiner besten Freundin, dann mit einer Freundin die kommt nun gleich auch. Und ich bin zu dem Entschluss gekommen , das ich wohl stationäre Hilfe in Anspruch nehmen werde. Wenn es geht teilstationäre.

So geht es einfach nicht mehr. Das Leben ist momentan eine Hölle für mich und ich habe vorhin das erste mal zu jemand anderen gesagt ich will nicht mehr :°( .

Werde also gleich einige telefonate führen und dann mal schauen was dabei rauskommt. So kanns ja nich weitergehen :( . Den Termin in der Uniklinik muss ich auch verschieben. Mein Mund ist so trocken und mir is ab und an so übel. Mein Kreislauf ist überall aber nich da wo er hingehört und ich würd am liebsten nur schlafen.

s0orro\w1x0


Damit ist aber doch klar, dass dein mann was anseres als eine magendarmgrippe hat!

Da hast di aber glueck das nachts so viele menschen fuer dich erreichbar sind! Das ist doch schoen.

Hat dein mann sich schon gemeldet, was die aerzte sagen.

Was hilfe angeht klingt das ja schin ganz anders als gestern abend. Mit einem haus und fionas kita platz wird eben doch nicht alles besser! Meine meinung zu einem stationaeren aufenthalt mit so kleinen kindern hab ich ja schon mal geschrieben. Ueberleg es dir gut gerade, wenn felix damals schon so unter der tagesklinik gelitten hat. Sich hilfe in irgendeiner form zu suchen halte ich aber writer fuer richtig,allerdings sollten die kinder dabei im vordergrund atehen!

jIinkxa23


Ich stell meine Kinder in den Vordergrund sonst würde ich den Schritt nicht gehen sondern einfach alles beenden. UNd ich bin ab Nachmittags für meine Kinder da. Mein Mann wartet auf die Magenspieglung. Naja wenn kein Magen DArm warum geh es mir dann so schlecht? MIr ist immer wieder übel, bin tierisch müde, hab bestimmt auch noch Durchfall ( trau mich nich auf Klo ) und mein Kreislauf is nich vorhanden so wirklich.

sxorroxw10


Wenn du wirklich durchfall hast, dann kommts. Richtiger durchfall kann der schliessmuskel nicht halten.

Naja irgendwas anderes muss ja dahinter stecken. Blut erbrechen ist ja nicht symptomatisch fuer eine magendarmgeschichte, sondern da steckt ja schon eher noch was anderes dahinter.

dann brauchst du aber ja vormittags definitiv doch eine gute fremdbetreuung fuer die kinder. Klingt gut. Ich hoffe du stehst auch noch hinter deinen plaenen, wenn es akut besser ist. Deine angst scheint so manifestiert zu sein, dass du da ohne hilfe nicht mehr rauskommst! Das ist fuer mich schwer nachvollziehbar, so weit war es bei mir ja nie...ich hatte zuvor irgendwann beschlossen, das nicht die angst sondern ich der chef im ring sein werde!

jQinkax23


Ja steh ich weil ich schon eher mal gesagt habe so geht es nicht mehr. Vormittags ist der große im Kiga und die beiden kleinen kommen entweder zu meiner Freundin oder aber zu der Mama meiner Freundin. Da werden wri eine Lösung finden.

j7inkVa2x3


Hab so Magenschmerzen würd am liebsten die Wände hochgehen. Meine Freundin die Krankenschwester ist meinte ich solle was essen damit der Magen was zum arbeiten hat aber ich trau mich nich.

sqoUrrowx10


Wenn sie das sagt, dann wuerde ich es testen.

Wie gehts den kids und wie dem mann?

sLor5rowx10


Huhu,

Wie geht's euch?

Ich hatte gerade bei der Arbeit ein Erfolgserlebnis. Eine hatte ihr Baby mit und als ich da auf dem Arm hatte spuckte es. Erst auf dem Nachhauseweg wurde mir klar, das ich nichtmals den Funken von Angst verspürt hab!

jQinkza23


Huhu ,

mein Mann kommt heute nach Hause. Hatte natürlich tierische Angst vor der Nacht und hab heulend und schimpfend bei meinen Eltern gesessen. Und dann kam noch mein Sohn an und meinte, er hätte Bauchweh. Und eine halbe Stunde später hat er sich dann übergeben. Meine Schwester ist mit ihm ins Bad gegangen weil ich gar nicht in der Lage war in dem moment. Auf den Weg zum Auto hat er dann nochmal gespuckt aber da war es schon pures Wasser. Hatte ihm dann hier zu Hause direkt was gegen Übelkeit und Erbrechen gegeben, aber dennoch hatte er noch zweimal gespuckt. Als er dann nochmal gespuckt hat hat er was nachbekommen. Hatte dann aber noch einmal gespuckt. Aber seitdem ist ruhe und er hat die restliche Nacht ruhig verbracht. Mein Bruder ist mit hergekommen und hat hier geschlafen. Das gab mir ein Gefühl von Sicherheit und tat ganz gut. Niklas klingt nach wie vor grausam. Eigentlich hätte er hetue auch Krankengymnastik aber ich denke die kann ich absagen.

Bei Babys hab ich damit auch kein Problem :) komisch weil ich weiss nicht wieso. Die gegorene Milch und Breisachen stinken noch viel extremer wie die Sachen von älteren Kindern.

sVorr(owx10


Deinn mann musste im krankenhaus bleiben? Was hat er den nun? Ist er jetzt die woche krank geschrieben?

Hast du gestern noch was gegessen?

Da hast du aber echt glueck das alle aus deiner familie so eingespringen sind. Ich hatte bisher immer rausgelesen, das euer verhaeltnis nicht so toll ist. Wenn ich mich richtig erinnere, gerade zu deinem bruder. Hat er nicht auch eigene familie? Dann finde ich es ganz besonders nett, das er die nacht bei dir und den kids verbracht hat.

Wenn sie dich jetzt so unterstuetzen, dann doch sicher auchh waehrend einer therapie. Ich denke dann ist auch die tante gut, wenn die mama nicjt fuer einen da sein kann. Wobei das naturtlich im kopf nleibt. Bei mir war auch meist mein vater zur stellle, gefehlt hat mir meine mutter dabri immer ganz doll, gerade weil esmir dann ja elend ging!

Ich hab bisher nicht so untrrschieden und ein vollkommen gremdes baby, dessen namen ich nichtmals kenne hatte ich auch noch nie auf dem arm!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH