» »

Panikattacken fast den ganzen Tag, kann nicht mehr

-)diamo-nd21x-


Ohje, du Arme...aber hey, du stirbst bestimmt nicht :°_

Lass dich mal drücken..wie gehts dir jetzt, ein wenig besser?

Schreib uns, was beim CT herausgekommen ist, okay?

Ganz liebe Grüße, diamond

FErOuki


Hallo Ihr alle

@kleinerengel

ich tröste dich mal gaaaanz doll :°(

Bitte schreib uns unbedingt was beim CT rauskam. Aber ich bin ganz sicher das alles OK ist...ich drück fest die Daumen.

@diamond

genauso gehts mir auch. Haargenauso. Weißt warum es dir nach dem Sport nicht gut geht?

Das ist dein Kopf. Wieder mal die Angst. Genauso ging es mir auch. Hab dann auch nichts mehr gemacht...dabei könnte man oder man sollte sogar Sport treiben.

Versuch mal durchzuhalten, Stück für Stück, und du wirst sehn das es dir besser geht. Das es dir nach dem Sport schlecht geht ist echt nur der Kopf. Verrückt aber wahr.

Bei dir wurde doch organisch alles ausgeschlossen? Du wurdest doch untersucht? EKG, Blut und Luft?

@all

habe heute den Vertrag für die Ausbildung zum Heilpraktiker unterschrieben. Und heute Abend besuch ich das erste mal den Yoga Kurs.

Zur Zeit gehts bei mir solala...irgendwie ganz gut aber dieses benommenheits Gefühl. Dieses eklige "Kopfgefühl" ist immer da. Echt nervig.

Und die Nächte sind bei mir immer noch richtig Sch...

Jede Nacht wach ich auf. Manchmal schlaf ich auch gar nicht... :(v

Manchmal wach ich auf und schlaf nach 10 Min. wieder ein. :)^

Aber oft kann ich dann so 3 - 5 Stunden nicht schlafen. Und immer sind es andere Symptome. :(v

Mal ganz extrem der Kopf, so wie kurz vorm umfallen, als ob das gesamte Blut aus dem Kopf läuft, und kurz vorm umfallen ist es weg. Das kommt dann immer und immer wieder. Dabei Übelkeit und Kribbeln in Händen und Füsse.

Und auch Taubheitsgefühle in Händen und Füssen....bbbrrrrrrr eklig.

Gestern Nacht hatte ich so ein unangenehmes Kribbeln im Unterleib das bis in die Beine ging. Übelkeit...naja, und dieses bedrohliche Gefühl eben.

Schlimm ist es auch wenn man das Gefühl hat das man gleich verrückt wird, die Kontrolle verliert.

Das alles ist soooooo unangenehm!!!

Wir lassen uns hier alle nicht unterkriegen.

Schaue morgen wieder rein. Wünsche euch allen einen schönen und Symptomfreien Tag...und Nacht.

LG

Fruki

cmhris syN59V368


Mir gehts heute auch nicht so besonders,ich glaub ich hab mir ne Magen-Darmgrippe eingefangen,Es kratz im Hals und mit ist total schlecht und mein Bauch tut auch weh.Vielleicht bilde ich mir das auch wieder nur ein weil ich heute Abend zu Schule muß.

Schrecklich wenn man nicht weiß ob man nun wirklich was hat oder nicht.Jetzt hab ich natürlich Angst da heute abend hinzugehen weil mir so schlecht ist und ich dann angst hab mich zu übergeben.Man wieder kein Tag wo ich nicht irgenwas habe.

t?ri@nxi30


ja, Übelkeit kenn ich auch, dachte immer kommt vom Magen aber ist ja egal was ich esse manchmal ess ich viel und Fettes und ich habe keine Übelkeit,kribbeln ist jetzt weg hat ich vor 2 Wochen. Heute morgen hatt ich wieder so einen Angstanfall, muß saen konnte die letzten 2 Nächte fast nicht schlafen und musste heut Morgen zur Massage und irgendwie hatt ich solche Angst das ich zittere und der Masseur sagte dann auch (was er schon ein paarmal gesagt hat) das ich innerlich so verkrampft bin und unter Anspannung stehe das es kein Wunder ist wenn sich meine Muskeln so verkrampfen,aber was soll ich tun, ich versuche ja mich zu entspannen aber es geht einfach nicht. Immer horch ich in mich hinein was mir weh tun könnte. Nach kaffeegenuß wirds um so schlimmer.

cThriqssy`59368


Ich habe das auch immer genau dann wenn ich weiß ich muß irgendwo hin.In den letzten Wochen mußte ich immer 2 mal die Woche zum Doc wegen der Akkupunktur.Da hatte ich meistens morgens schon Durchfall oder auch Angstattacken weil ich da 20 Minuten lIegen muß und ja auch nicht weg kann.Aber ich hab es trotzdem duchgehalten und mußte nicht einmal zum Klo.

Wenn ich frei bestimmen kann,zb.das ich Einkaufen gehe hab ich Keine Probleme,nur wenn ich muß.

Aber ich glaub heute hab ich wirklich Magen-Darmgrippe

kSlei`ner{enge$l198x4


Hallo

CT ergab nichts. Verstehe nicht warum die Ärzte dann so ne Panik machen müssen. Die letzten 24 h waren die Hölle. Ich dachte immer es ist es wirklich vorbei jeden Moment. Vorallem direkt als ich ins Krankenhaus kam,sollte ich mich in ein Bett legen,wg diesem Verdacht und dann sollte ich auch noch im Rollstuhl rumgefahren werden,damit ich mich ja nicht bewege. Ich hatte halt so einen erhöhten Wert der auf ein Blutgerinnsel hätte schließen können,sprich wg der Lufnot etc Verdacht auf Lungenembolie.

Meine Organe sind aber alle gesund,er meinte es kommt bei mir wirklich vom psychischen und ich solle die Therapie unbedingt weiter machen.

Trotzdem muss ich alles erstmal sacken lassen

F&ruxki


Hallo ihr alle *:)

@kleinerengel

och mönsch...solche Erlebnisse sind echt Mist...

Aber trotzdem...gut das alles OK ist. Da bin ich total beruhigt.

Da sieht man mal was die Psyche alles mit einem machen kann.

@chrissie

Gute Besserung für dich. Ruh dich aus, bleib im Bett.

Hast du denn auch Fieber?

Muss ja nicht immer sein bei so einer Magen Darm Geschichte.

Wünsch dir auf jedenfall das du dich schnell wieder erholst.

@all

Komme gerade vom Yoga...bin froh das ich es geschafft hab. Ich hab die erste 3/4 Stunde immer gedacht...ohgott, es wird mir gleich schwindelig...ich renne gleich raus...

Aber ich bin einfach sitzen geblieben. Später hat es mir sogar richtig gefallen. Jetzt hab ich aber Kopfschmerzen.

Mit Sicherheit weil ich total angespannt war die ganze Zeit. Ich bin jetzt so verspannt...mensch was Angst so ausrichten kann.

Aber ich habs bis zum Ende geschafft und nächste Woche geh ich wieder hin.

Ansonsten bin ich schon richtig auf die Nacht gespannt %-|

Ich hoffe so sehr das ich schlafen kann...wie früher, einfach nur durchschlafen :°(

Am meissten ist es echt der Kopf, man ist überhaupt nicht mehr so unbekümmert wie vorher. Man hat schon den ganzen Tag Angst vor der Nacht. Ist ja eigentlich kein Wunder das es so endet :-/

Ich melde mich morgen wieder.

Wünsche allen eine erholsame Nacht.

LG

Fruki

-ldiamon}dq21-


Tja, jetzt sind hier leider ein paar Beiträge weg...

Naja, wie geht es euch so?

Was ich gefragt hatte, was auch verschwunden war:

Wie ergeht es euch mit der Angst in eurer Beziehung? Kommt ihr euch komisch vor, denkt ihr, euer Partner könnte anders über euch denken oder irgendwann genervt sein? Belastet oder beeinflusst das eure Beziehung irgendwie?

Mir ging es gestern im Zoo nicht so gut (ab und zu plötzlich Schwindelgefühle, die immer nur Sekunden anhielten, voll doof), ich bekam natürlich wieder Angst..und in Folge dessen ist mir heute auch nicht so dolle :-/

Lg,

diamond

-Xdia,monxd21-


Außerdem hatte ich einen echt langen Beitrag im Psychologie-Forum dazu geschrieben, ob andere denken, das eine Therapie notwendig wäre...auch, weil ich ansonsten ein sehr unentschlossener und irgendwo auch unflexibler Mensch bin (was Planungsdinge betrifft) - und der ist jetzt komplett weg, und ich habe ihn natürlich nicht gesichert gehabt oder so.... :-(

Echt ärgerlich, ich hatte mir wirklich Mühe gegeben und alles mal aufgeschrieben, was mich belastet *schnüff*

Naja, egal..schlaft alle gut, lg, diamond

-xdiam3ovnd21x-


Huhu,

wie gehts euch so? Mir naja, immer noch nicht so dolle. Vorhin bin ich mit dem Auto ins Dort gefahren, und schon wurde mir irgendwie komisch...im Dorf selbst war mir dann beim Rumlaufen auch nicht so gut. Ich versteh das nicht, mir ging es jetzt 2 Wochen fast richtig gut, also kein bzw. kaum Kopfdruck und so - und jetzt soll das einfach wieder anfangen? :(v

Dann denk ich wieder "Das kann doch nicht alles nur psychisch sein..." Das nervt >:(

Lg, diamond *:)

k"leine$renge{l1984


Hallo

ich warte immer noch auf den Bluttest . Der wird ausschlaggebend sein ob sich bei mir im Blut Gerinsel bilden. Ich bekomme das Ergebnis erst Montag. Die Zeit vergeht garnicht und ich habe panische Angst,bekomme eine Attacke nach der anderen und weiss nich nicht mal ob es jetzt nur die Panik ist oder wirklich mein Körper. Ich weiss nicht wie ich es Montag Morgen in die Schule schaffen soll mit dieser Angst plötzlich umzukippen. Mein Freund zieht sich immer weiter zurück. Obwohl ich ihn jetzt mehr bräuchte. Er war die letzten Monate wirklich für mich da. Aber ich denke auc irgendwann ist bei Ihm mal ein Punkt angelangt.

Ich bin traurig.

Wieso kann nicht alles wie vor einem Jahr sein - Ich vermisse diese Zeit

sies


@kleiner engel

ich kenn das nur zu gut.. und ich glaub auch nicht daran dass es nur psychisch ist. ich glaub ich werd mich demnächst mal auf borelliose und parasiten untersuchen lassen.

ich bekomm auch fast ständig schlecht luft (in letzer zeit ist es gott sei dank besser geworden) und es gibt für mich keinen ersichtlichen zusammenhang mit meiner psyche. es geht mir gut, ich hab nichts aufzuarbeiten, keine angst. panickattacken hatte ich mal, aber die hab ich erfolgreich ignoriert. wenn ich merke dass wieder eine kommen könnte ist mir das egal, körperlich passiert eh nix. ich hoffe ich finde irgendwann heraus was mit mir nicht stimmt.. denke auch oft an die zeit zurück in der noch alles normal war..

mdandaPrinx79


Hallo an Alle!!

Ich weiß, ich habe mich lange nicht mehr gemeldet und habe auch schon ein ganz schlechtes Gewissen.

Ich war jetzt nochmal bei dem Therapeuten und diesmal war er mir sympatischer. War jetzt auch bei meiner Ärztin mir bestätigen lassen, dass die Symptome keine körperliche Ursache haben und nun muß das zur Krankenkasse, um eine Verhaltenstherapie zu beantragen. Der Therapeut hat erstmal 25 Stunden veranschlagt.

Bin die Tage auch S-Bahn gefahren, zwar nur eine Station, war aber wie"früher". Heute gehts mir allerdings nicht so doll, an der Supermarktkasse konnte es wieder nicht schnell genug gehen, aber bei uns ist heute auch extrem warm und schwül.

Hey Kleinerengel ich hoffe es wird alles gut...

An Alle: Kopf hoch!

Und ich habe auch schon gehört, dass Angst -und Panickattacken nicht unbedingt in irgendwelchen unbewältigten Kindheitserlebnissen ihre Ursachen haben müssen, auch Streß, Druck und Überforderung können ein Ursache sein. Aber auf jeden Fall will uns die Psyche etwas sagen..

Liebe Grüße und drück

-!himmelQsengel-


*:)

Guten Morgen,

darf ich mich einklinken?

Gehöre auch zu den Angstpatienten. Meine Geschichte ist auch ellenlang und ich hab einiges durch.

Tauscht ihr euch nur hier aus oder auch in Chats?

LG

himmelsengel

hsehxa


jetzt muss ich mich auch mal wieder hier einklinken :-(

ich hab extra die ganze zeit hier nichts mehr geschrieben engelchen, weil mich das noch verrückter macht, wenn ich mich ständig mit angstpatienten unterhalte...

das verschlimmert bei mir die symptome.

und jetzt sitze ich hier und heule wie ein schlosshund, weil ich so panik vor dem studium habe.

ich weiß nicht wie ich das machen soll...

ich fange ja schon an mich total zu verkrampfen und zu zittern, wenn nur 2 fremde leute mit ihm raum sind.

noch nicht mal richtig hallo kann ich dann sagen, so schlimm wird das dann bei mir.

wie soll ich denn bitte in der fh den anderen vernünftig gegenüber treten?

ich bekomm doch da garnix auf die reihe...

wenn ich noch nicht mal alleine einkaufen kann, wie soll ich da mit 180 leuten in der fh sitzen und am ende mich noch vor die alle stellen und mich vorstellen..

ich schaff es nicht, ich weiß nicht was ich machen soll..

es gibt kein zurück mehr, meine eltern reißen mir den kopf ab wenn ich jetzt kneife :-(

ich hab so angst davor!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH