» »

Panikattacken fast den ganzen Tag, kann nicht mehr

k?leincerenge(l198x4


@ fruki

immoment ist echt richtig schlimm. fühle mich richtig daneben und schwummerig. die luftnot will auch nicht weggehen. manchmal zweifel ich echt das es nichts körperliches sein soll,aber bei 35 ärzten?!

Seite habe ich mir durchgelesen,aber manchmal habe ich das Gefühl solche Seiten sprechen nicht "meine Angst" an sondern von Leuten ,die Angst haben unter Menschen oder vor bestimmtemn Dingen haben. Ich habe die Angst zu sterben bzw krank zu sein überall.

@ all

habt ihr schon mal authogenes trainung versucht??

FVrukxi


Hallo Ihr lieben, *:)

@diamond

das glaub ich dir, das du dich vor den 9 Tagen schon gruselst, wo deine Eltern im Urlaub sind. Würde mir genauso gehen. %-|

Und auf deinem Bericht wie es in der Ambulanz war, bin ich natürlich auch sehr neugierig. Wünsche Dir noch einen schönen Abend und eine erholsame Nacht.

@Chrissie

Mach Dir keine Gedanken. Ein Psychotherapeut arbeitet ganz anders wie dein Arzt oder Psychologe. Und der ist das "Heulen" gewohnt. Ausserdem ist es gut zu weinen. Du wirst sehn, wenn ihr einen Draht zueinander habt, wirst du dich gleich wohlfühlen und dann stört dich das auch nicht mehr.

Und du musst auch nur das erzählen was du in dem moment magst und willst...oder kannst.

Ein guter Psychotherapeut würde nie mehr verlangen. Das kommt Stück für Stück.

Ich habe mit meiner Psychotherapeutin super Erfahrung gemacht.

@kleinerengel

Schade das ich dich heute Abend hier nicht mehr lese. Hätte zu gerne gewusst ob es dir besser geht.

Ich schaue morgen Früh nochmal rein.

Ich hoffe es geht dir wieder besser. Ich wünsche dir eine erholsame Nacht

und gute Besserung.

LG

Fruki

FDrubki


Hallo kleinerengel,

hi hi, das war fast zeitgleich abgeschickt.

Du, ich hab die gleiche Angst wie du. Angst zu sterben, vor Krankheit...Angst das alles nicht mehr so sein wird wie es mal war. Aber ich habe die Angst deswegen weil die Symptome der Angst so massiv sind. Kann mir dann immer nicht vorstellen das das nichts "Körperliches" ist.

Aber ich erfahre jedesmal wieder, das trotz der schlimmsten Symptome nichts passiert. Ich falle nicht um, ich sterbe nicht, ich bin noch nicht verrückt geworden...

Ich bin so froh, Körperlich gesund zu sein. Obwohl die Angst-Symptome total unangenehm sind.

Ich drück dich mal. Und ich hoffe ganz fest das es dir bald besser geht.

LG

Fruki

-edi3amonxd21-


Ist es eigentlich normal, das man eher abnimmt, obwohl man versucht, normal weiterzuessen?

Ich mein, ok, am Anfang hat ich wirklich kaum Hunger...aber jetzt bemüh ich mich echt, soviel zu essen wie "vorher", aber das Gewicht geht kaum drauf...sondern eher noch runter.

Ich hab jetzt schon über 4kg abgenommen in den letzten 2 Mon. und eigentlich will ich nicht noch mehr abnehmen :-/

@ Fruki:

Danke, ich wünsche dir, und natürlich auch den anderen, auch eine gute Nacht. Ich glaube, ich werd jetzt schlafen gehen...

*:)

Fbru'ki


Hallo Diamond,

ich nehme auch total ab. Gut, zur Zeit ess ich wenig, aber die Zeit wo ich viel gegessen hab, vor 2 Wochen hab ich auch abgenommen.

Auch 4 Kilo.

Mir passt bald keine Büx mehr.

Das liegt daran weil der Körper nur am powern ist.

LG

Fruki

F]r'uxki


Hallo Ihr lieben,

hab wieder mal ne suuuuper nacht hinter mir. :°(

Nicht eine Minute geschlafen...Herzrasen, Übelkeit, eine totale Unruhe und dieses Gefühl als ob das Blut aus dem Kopf läuft...und das wars.

Eiskalte Füsse und Hände. Und die Haut brennt oder kribbelt dann so unangenehm.

Kennt das einer von Euch?

Solche Nächte voller Angst?

LG

Fruki

cFhriYssyg59x368


habt ihr es gut,ich hab im letzten jahr 20 kg zugenommen und ich versuchs gerade wieder weg zu kriegen,die hälfte hab ich schon geschafft,aber halt mit diät.

Heute morgen hab ich totale bauchschmerzen und durchfall weil ich gleich zu Arzt muß wegen meiner akkupunktur.Jetzt hab ich deswegen auch schon angst weil man da ja 30 minuten rumliegen muß.Ich mach mit jetzt schon wieder gedanken weil ich dann ja nicht aufs klo kann.

kgleinerHengel198x4


HALLO @ ALL

hatte auch abgenommen,aber jetzt ein bisschen wieder drauf bekommen wegen der Schilddrüsenunterfunktion.

Glaube auch liegt daran,dass der Körper 24h on Tour ist.

k_le"inere;ngel19N84


huhu fruki

kenne auch die angst in den nächten mit herzrasen. es gab zeiten wo ich das blutdruckgerät sogar mit ans bett genommen habe. heute nacht bekam ich auch wieder kurzzeitig schlecht luft. habe versucht ruhig zu bleiben. irgendwann fielen mir dann die augen zu. mein körper ist glaube ich manchmal dann völlig ausgepowert.

-3diaEmond}21x-


@ Fruki:

Das tut mir leid, dass du so eine schlechte Nacht hattest

:-/ So extrem hatte ich das gottseidank noch nicht, ich bin aber auch schon mehrere Male mit Angstgefühlen und dieser "Leere" und Benommenheit im Kopf aufgewacht...und es war jedesmal sehr schwer, wieder einzuschlafen..ich hoffe, heute Nacht schläfst du besser!

@ chrissy:

Na, wie war die Akkupunktur? Hast du es gut überstanden? Ich hoffe *:)

@ all:

Alles okay bei euch? Irgendwie ist mir heute wieder komisch, und ich hab Bauchweh...könnte daran liegen, das ich ja heute abend auf dieses Fest "muss"...drückt mir die Daumen, dass alles gut klappt dort und es mir eingermaßen gut geht!

Wünsch euch einen schönen Tag

*:)

kDlei-nerengel1x984


@ diamond21

Du schaffst das schon... Drücke dir beide Daumen.

@ all

mir ist wieder schwindelig und die Luftnot fängt auch wieder an :-(

F{rutki


Hallo Ihr lieben *:)

danke für eure antworten. Das hilft immer ganz schön. Ich bin die ganze Nacht lang ruhig geblieben, habs echt geschafft. Aber es hörte einfach nicht auf. Ich denke wenn ich nicht ruhig geblieben wär, hätte ich wohl wieder ne mega Panikattacke bekommen. Nun war ich so verzweifelt das, obwohl ich ja nun ruhig blieb, es nicht besser wurde. Mein Mann meint das wird vielleicht noch ein paarmal so sein, so hartnäckig. Und umso ruhiger ich dann bleibe umso mehr wird es sich Stück für Stück wieder beruhigen.

Tja, man denkt immer...so schlimm wirds nicht mehr...denkste :-(

Ich hab dann auch immer wieder "bedenken" ob ich nicht doch was hab...kann immer noch nicht glauben das die Angst so massive Symptome macht. Aber es ist so. Es wurde bei mir ja im Krankenhaus Luft, Herz und Blut untersucht. Und mein Internist hat noch die Schilddrüse untersucht. Alles OK. "Ein Glück"

Und der Neurologe hat im Krankenhaus auch geguckt. Diese Standard Untersuchungen...in die Augen gucken, Reflexe hier und da und nerven usw...

Am Dienstag wird nochmal EEG gemacht. Obwohl die Neurologin meint das meine Symptome echt nur auf Angst und Panikstörung passen.

@diamond

ich hätte an deiner Stelle jetzt auch Bauchweh haben, wegen dem Fest. Aber Du brauchst es wirklich nicht. Wird bestimmt lustig. Da drück ich Dir ganz doll die Daumen. Und ganz viel spass wünsch ich Dir. Berichte dann mal.

@kleinerengel

danke auch für Deine Antwort. Ein Blutdruckmessgerät hab ich auch...das rühre ich aber nicht an. Wenn ich das Teil umleg und die Werte irgendwie zu hoch oder niedrig sind, kommt die nächste Angsattacke. (ich sprech aus Erfahrung ;-D )

@chrissy

hoffe es ging alles super bei der Akkupunktur.

LG

Fruki

c7hrissBy5x9368


Also bin gerade wieder da von der akkupunktur,ist doch echt etwas schmerzhaft,aber es soll ja meinem rücken helfen.

ich hab da echt einen lieben doc ,er hat mir noch 15 minuten gesellschaft geleistet und mir viel über angst erzählt und mir noch mal gesagt das mein herz gesund ist.Naja glauben tu ich es ihm ja aber es hilt nicht.

Ein blutdruckmessgerät hab ich auch und sobald mein wert etwas anders ist wie normal bekomm ich gleich wieder panik.Wenn ich

Panik habe ist er immer so 130 zu95,und da bekomm ich noch mehr angst.Ich hab das ding jetzt auch begraben,genauso wie Pulsmessen.Jeder mensch hat mal einen zu hohen puls oder einen zu hohen oder zu niedriegen blutdruck.Nur leider merken wir das sofort und machen uns gedanken.Andere bemerken es nichtmal.

Genauso mit meinen Herzstolpern,hat wohl jeder mal aber ich bekomm dann echt sofort angst.Dazu kommen dann noch diese schmerzen in der Brust,was ja vom Rücken kommen soll,was ich aber mittlerweile auch glaube und deswegen ja auch die akkupunkur mache.

Schlafen kann ich eigendlich ganz gut,Nur wenn ich dann mal wach werde denk ich natürlich wieder über die ängste nach.

Auch hatte ich schon mal das gefühl schlecht luft zu bekommen.

Ich wünsche euch allen weniger Ängste.

k3l!einVerengmelb1984


@ fruki

das hat mein Freund mir auch ganz schnell abgewöhnt. Nur leider habe ich irgendwie das Gefühl das meine Angststörung mich immer mehr von meinem Freund entfernt. Er sieht halt immer nur wies mir geht ,kann es aber eben nicht nachvollziehen. Wir hatten früher echt viel Spass. Würde das gerne wieder haben.

FArukxi


@ kleinerengel

ohje, das ist schade...aber das ist bei vielen die Angststörung oder zB. Depressionen haben.

Es ist ja auch echt schwer sich darein zu versetzen. Wenn man dieses Berohliche Gefühl nicht kennt.

Das ist denke ich echt ne Belastungsprobe für die Beziehung.

Ich drück dir so die Daumen das du das alles schaffst und das alles wieder gut wird.

@all

ich wünsche das natürlich euch allen.

Es ist doch schon schön das wir uns hier austauschen können. Und informieren.

Und uns gegenseitig aufbauen. @:)

Ich wünsche euch allen das alles wieder gut wird.

Und ich drück euch alle mal.

LG

Fruki

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH