» »

Essgeräusche machen mich aggressiv

niimmeNrniedlxich


Oh, das hört sich interessant an

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Misophonie]]

EDhemalig(er NutWzer (m#53$0218x)


Nerven euch dann nicht auch eure eigenen Essgeräusche?

Ich meine einige laute Essgeräusche mag ich selbst nicht so, aber die kann man ja vermeiden, indem man mit geschlossenem Mund kaut und sie nicht absichtlich erzeugt. Allerdings stelle ich es mir unmöglich vor, absolut geräuschlos zu kauen je nachdem was man isst. Einen Apfel z. B. ;-)

n4immerBn9iedxlich


Doch.. leider.

Wenn ich allein zuhause bin trage ich gernen meinen mp3 Player um Hörbücher zu hören. Da hört man sich selber ganz extrem kauen. ":/

ELhemaligerP Nutzer[ Y(#528611)


@ nimmerniedlich:

Du hast mich glücklich grmacht. Endlich hab ich dafür eine Namen :-)))

Sbkpara-baeus~94


Mich machen Essgeräusche auch aggressiv.

Allerdings denke ich, ist das menschenverachtend. Ich glaube, dass da immer auch sekundär eine kleine Essstörung zu Grunde liegt. Kaugeräusche gehören zum Essen dazu, wie z. B. bei einem Apfel oder einer rohen Karotte.

Schmatzen, Kauen mit offenem Mund etc. geht dagegen dann in die Kategorie Respektlosigkeit, wenn das jemand macht in meinem Beisein. Damit kann ich nicht umgehen. Mich widert das an und es macht mich wütend, dass die Person sich so unhöflich benimmt. Das ist für mich das gleiche, als würde man Furzen und Rülpsen am Tisch.

Verstärkt wird das dadurch, wenn man jemanden nicht leiden kann. Dann würde man den nämlich gerne töten. ]:D Ihm die Gabel ins Hirn stechen oder so. ]:D :)z o:) :=o

Meine eigenen Kaugeräusche... gründlich kauen und ganz bewusst essen. Mit Genuss und Konzentration. So genießt man eigentlich einfach nur und hat gar keine Chance, aggressiv zu werden oder sich unangenehm zu fühlen. Wenn ich bewusst esse, stört mich das nicht. Nur, wenn ich schlinge, aber dann esse ich auch sofort langsamer.

S0triUtWzi0x1


Laute Kaugeräusche sind furchtbar, da rinnt mir immer die Gänsehaut! Das ist ein Geräusch was ich überhaupt nicht vertrage. Überhaupt wenn jmd laut Kaugummi kaut! Dann vl noch Blase macht und diese laut platzen lässt, furchtbar!! >:(

k"arlanxowa


Ich kenne das ebenfalls und kenne widerum auch viele, die aggressiv auf Eßgeräusche reagieren. Bei mir ist es dann so schlimm, dass ich unter reinem Vorwand den Tisch verlasse.

Ich esse am liebsten alleine, dann brauche ich keinen hören. Gott sei Dank habe ich immer die Möglichkeit, allein zu essen.

Ich frage mich allerdings, warum es bei den meisten Leuten so ist, dass die aggressiv auf Eßgeräusche reagieren.

_}Blum9ex_


Fahrt bloß nie nach China! Lautere Essgeräusche als dort hab ich noch nie irgendwo gehört ;-D .

A!urora.19x88


Wahnsinn wie viele es gibt die es auch hassen. Bei meinem Mann und meiner Schwiegermutter hasse ich das auch extrem. Wenn wir bei ihr zum essen eingeladen sind, schmatzen beide fast um die Wette %-| Mein Opa schmatzt so laut das ich mich immer wieder wundern muss das meine Oma nie etwas sagt. Bei ihm kracht es auch immer im Mund und jedes mal fliegen Krümel aus seinem Mund über den Tisch weil er mit vollem Mund reden muss :|N Bei meinem Neffen der 4 Jahre alt ist, finde ich es plötzlich voll süß wenn er dasitzt und schmatzt. Was ich auch nie verstehen kann und werde ist, warum muss man beim Kaffee trinken schlürfen? Ich hab das sogar mal ausprobiert um den Grund zu verstehen warum manche Menschen so etwas tun. Ich konnte nichts positives beim schlürfen feststellen außer das der Kaffeegeschmack flöten ging.

E'hema[liger &Nutzer (c#5286x11)


Mich machen auch noch Schluckgeräusche aggressiv.

Mein Freund zb.

ich finde es dem Essen und den Kochendem ggü. Einfach unmöglich, abzubeissen, 3 mal mit den Zähnen drauf rum zu hacken und dann das halb zerkaute Essen mit einem lauten QUIETSCH runter zu schlucken :-X >:(

EChemali]gerA Nu tzer h(#5286x11)


Aurora:

Schlürfen und Schmatzen, bzw mit offenem Mund kauen machen gerne Leute, die zu faul, doof und respektlos dem Essen und dem Koch gegenüber, um zu warten bis das Essen mal etwas abgekühlt ist...

ErhemalQiger NutJzer (U#5286x11)


Ich glaub, was mich daran wirklich stört ist einfach, dass es Leute gibt, die LEBENSMITTELN keinen Genuss beimessen, sondern nur essen, um satt zu werden...

C=inderPellxa68


Kann mich da einreihen .... mich macht das auch aggressiv. Es gibt durchaus Unterschiede in der Ess-Lautstärke, und die, die so unbekümmert laut vor sich hinschmatzen (... mit offenem Mund Chips zermalmen, da könnt ich irre bei werden!), sind meistens auch die, die auch sonst nach dem Motto "hoppla jetzt komm ich" ungeniert ihr Ego raushängen lassen. Das macht mich ebenso aggressiv :-D – zumindest seh ich da gerade einen Zusammenhang.

Davon abgesehen, dass es meinen Sinn für Ästhetik stört, wenn jemand so grobschlächtig Essen in sich reinstopft. Das ist auch optisch dann keine Augenweide.

EUmmix92


Der Wikiartikel ist interessant ;-D

Ich hasse Essgesräusche und Bewegungen (So Kniewippen oder so) %:|

Ich pampe immer jeden an er soll gefälligst das Bein still halten oder nicht neben mir essen ;-D

Ich hab nen Namen dafür :)= :)^

E6hemaligeCr Nu7tze$r (#52861x1)


@ Cinderella:

geht mir genauso. Es stört mein ästhetisches Empfinden auch ungemein.

@ Emmi:

So mach ich das auch immer. Mein freund ist Hobbyschmatzer und professioneller Kniewipper... Ich liebe ihn, aber da kriege ich Mordgelüste %-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH