» »

World of Warcraft – Beziehungskiller

zDeilt_(suchexr


da kann man ja nur mit dem kopf schütteln

wpePissLetEige`rin


hallo ihrs,

ja das problem kenne ich auch. gott sei dank ist es bei meinem freund noch nicht so ausgeprägt, aber ich weiß, dass immer wenn ich alleine bin, er wow spielt oder sich mit einer (die er mitgestaltet) zu diesem spiel beschäftigt. wir wohnen nicht zusammen, deshalb nervt es mich wahrscheinlich auch noch nicht so. aber es fängt zumindest schon so an, dass, wenn ich ihn anrufe, er nebenher weiterspielt und völlig desinteressiert zuhört oder er auch mal sagt: ich muss die aufgabe noch kurz beeneden , die anderen brauchen mich (ich glaube der spielt in einer gilde). und dann muss ich eben warten. kotzt mich schon an. zumal ich in seinem bruder , der wirklich die totale computerleiche ist (12-14 stunden täglich in den ferien), sehe, wie das enden kann.....

drückt mir die daumen

ich drücke euch alle vier :-/

grüßli

wueinsset&igerxin


mit einer hp (die er mitgestaltet hat), meine ich natürlich :-)

B5ömbbi


Hat's schon mal jemand mit Steckerziehen versucht? Was ist dann passiert?

khsxsk


hi

also stecker gezogen hab ich (noch) nie. aber i glaub wenns wirklich schrecklich wär würd ichs tun. vielleicht checkt ers ja dann. kann man aber glaub i nur machen wenn man wirklich nen grund hat. zB du musst ihm sagen, dass ähm bsp. du dir den fuß verstaucht hast und net einkaufen gehen kannst und er hört net zu und geht auch selber net...dann vielleicht.

da ist halt immer die frage ob des nur einen streit heraufbeschwört der schon längst notwendig war oder ein streit der umsonst ist.

wünsch euch noch viel glück mit euren Süchtlern. ( meiner is ja sozusagen schon auf entzug) :-)

Edin Emo#tion#aut


Nix gegen ab und an mal ein bisschen am PC zocken, aber Spiele wie WoW sind irgendwie schon was...Neues? Mir auch rätselhaft, wie man ganze Wochen täglich X Stunden damit vergeuden kann.

Ich kenn übrigens ne Frau in den 40ern, die süchtig danach ist und der ich schon aus dem Weg gehe, weil ihr einziges Thema dieser Kram ist.

Ngi}ghxter


*schluck*

Und ich bin gerade am grübeln mich ins WoW einzuklinken (hab das gestern bei einem Kumpel gesehen und fand es recht witzig!)

:-/

Nxightber


Da wäre es doch mal an der Zeit, zu fragen, ob es auch wleche hier gibt (oder jemand jemand kennt) die NICHT süchtig geworden sind und sich verloren haben, sondern auch Spiele wie WoW als pure Unterhaltung für hin und wieder ansehen und einsetzten, so wie man eben auch mal ins Kino geht oder sich einen Film im Kino ansieht?

p=eacxefull


nighter grundsätzlich machen die spiele nur spass wenn man echt gut ist.. also das heisst

- hoher level

- viele gegenstände

..

nun für einen normal sterblichen ist dies nur zu erreichen indem man 10 stunden am tag 10 monate lang wie ein irrer dort rumrennt.. und völlig sinnlos alles killt was einem so vor das schwert kommt..

..

nun gibt es aber nen trick.. du kaufst dir über ebay.. so ein charakter der von nem südkoreaner für ein paar 100 dollar so richtig 1A trainiert wurde ;-D ;-D ..

..

und du wirst sehen im spiel werden sich dir die leute auf die knie werfen.. ahhhh was sooo starkk.. geill.. wie kommt daas.. ahhh .. ohhh.. naja das problem ist dann nach so 2 drei stunden genügt dir dies so dass du gerne was mit der freundin/frau unternimmst ;-D

..

übrigens gab mal eine abhandlung darüber.. und es ist eine sucht.. und leute die davon betroffen sind kommen kaum mehr los .. also in korea hinten sind sie schon vor dem pc gestorben :-(

Nuigh texr


egal .. jetzt wo ich meine Freundin los bin, kann ich meine Zeit auch sinnloser als poppend verschwenden ... aber auf Dauer kostengünstiger! ;-D

pAeacef=ull


;-D ;-D ;-D .. hmm also ich denke das ist ma ne ganz schlechte alternative.. gehst du besser auf den see segeln oder so ;-)

kossCk


also manche übertreibens wirklich bei diesem spiel. ich spiele es auch - in Maßen aber. das heißt höchstens 1 1/2 stunden am tag und auch nicht täglich. das heißt es wird nicht jeder süchtig oder so.

es geht zwar ums high leveln aber es ist ja net vorgeschrieben dass ich das in einer gewissen zeit schaffen muss. bin ja trotzdem noch im spiel auch wenn ich mal ne woche net spiel.

also kann man dieses Süchtigseinproblem wirklich net auf alle abwälzen.

kGssxk


aja und das mit den charakteren kaufen bei e-bay. also man muss schon wirklich verdammt blöd sein ein Computerfigur für echtes geld zu kaufen und das für zwischen 100 bis sogar fast 1000 euro. also manche leute haben ja wirlich nen schaden.

p4eac.efuxll


Suchtpotenzial

MMORPGs haben ein extrem hohes Suchtpotenzial. Im Gegensatz zu klassischen Rollenspielen kann der Spieler sein Spieltempo nicht mehr selbst bestimmen. Das Spiel geht weiter, ob er will oder nicht. Dies führt oft zu einem enormen Zeitaufwand für das zweite "Ich" in der virtuellen Welt. Hierbei besteht die Gefahr, dass der Betroffene wesentlich mehr spielt, als ihm lieb ist und damit Freunde und Dinge des alltäglichen Lebens, wie Schlaf, Hygiene und Nahrungsaufnahme, vernachlässigt. Soziale Isolation ist oft die Folge einer solchen Abhängigkeit. Normales Rollenspiel, also das Spiel mit Papier, Bleistift und der Phantasie, dient im Gegensatz dazu mehr der Kommunikation und stellt eine Form der sozialen Interaktivität dar. Die vorher genannte Isolation und Entfremdung von der realen Welt tritt im Allgemeinen nicht auf, kann aber in sehr seltenen Einzelfällen bei psychisch instabilen Menschen beobachtet werden.

Obwohl dieses Phänomen bei vielen Spielern in verschieden starker Ausprägung beobachtet werden kann, ist die Thematik wissenschaftlich noch kaum erforscht. Für den deutschsprachigen Raum gibt die explorative Untersuchung des Soziologen Olgierd Cypra erste Hinweise. Von den über 11400 in dieser Studie befragten Online-Rollenspielern sind etwa 5% als süchtig einzustufen.

p}eac=ef{ull


kssk.. naja wieso haben die nen schaden.. sagen wir mal du bist arzt trägst so EUR 200'000 bis 300'000 pro jahr nach hause.. und hast keine zeit zuerst ein halbes jahr lang wie ein idiot in so nem spiel rumzustolppern.. und zack schon bist du dabei ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH