» »

Fluvoxamin und Alk

n8ela-n^ela


das gibt es doch nicht!!!!! ich komme auch aus zürich!!! aber nicht von der stadt selber! und in psychiatrischer behandlung bin ich auch.. hmm psychologiestudium..wär auch interessant aber mich interessiert die arbeit der psychiaterin etwas mehr... ich bin 15 werde aber bald 16..

nbela(-nFelxa


als du sagtest, du musst noch matur (abi) nachholen...matur...hmm, das ist doch "schweizerisch" du kommst bestimmt auch aus der schweiz!! und bingo!! gleicher kanton wie ich!

Gjras-sHalsm


Echt? :-D Cool! :-D

aus welcher Region kommst du den? (kenne mich nicht sooo gut aus, wohne erst seit April hier, davor im Kanton AG) Ich bin aus der Stadt! :-)

Hmmm, hast du auch psychische Probleme?

Ich gehe jetzt mal Haare waschen. :-D :-p

nXelya-n"elxa


hätte ich auch dringend nötig!!! ;-D bin alleine zu hause und immernoch im pyjama und meine haare ;-D haha.. ich komme aus grüningen, kennst du wahrscheinlich eher nicht..vielleicht kennst du wetzikon? liegt ganz in der nähe.. liegt im bezirk hinwil.

ja ich hab psychische probleme.. weisst du, ich hab diesen thread wegen AD meiner schwester eröffnet.. aber in wirklichkeit habe ich von mir geschrieben |-o ich weiss, tut mir schrecklich leid!!!! ich kann nicht genau sagen, weshalb ich das tat aber ich dachte, es spielt ja keine grosse rolle, ob es jetzt um mich oder um meine schwester geht.. es ist viel mit meiner familie passiert, mein vater z.B. hatte einen hirnschlag aufgrund eines offenen voramen ovale (ein'loch' im herz, was angeboren war und alle babys haben aber sich mit der geburt schliessen sollte) bei der schliessung der loches verbluetet er fast...dann übers ganze jahr hinweg kamen immer wieder solche zwischenfälle wie unfälle etc. und dann entwickelte ich eine karzinophobie (krebsangst) da ging ich zu einer psychiaterin (sehr, sehr empfehlenswert und MEGA lieb!!!) und diese angst verflog von selber aber es geht mir nicht so besonders gut, habe mich selbst verletzt und im moment habe ich auch etwas probleme mit dem essen (nicht wirklich eine magersucht..) wie geht es dir denn jetzt?

G;raasQ-Haxlm


:°_

mir gehts eigentlich wieder recht gut...

angefangen hat wohl alles schon vor ner Weile, ich hab einfach immer mehr und mehr einen Selbsthass entwickelt...dann hab ich August 2003 ne KV-Lehre angefangen, weil ich nicht wusste, was ich sonst tun soll. Naja, damals fing das mit der täglichen Übelkeit an (ich hab ne Emetophobie ==>Angst vor dem Erbrechen, aber bis dahin war die eher latent) - ich liess mich von Kopf bis Fuss untersuchen, war aber kerngesund. Die Übelkeit war und ist psychisch.

Naja dann ging es mir irgendwie nicht mehr gut, ich war bedrückt, traurig, weinte schnell, war immer müde - dachte mir nichts dabei. War zwar blöd, denn in der neuen Klasse verpasste ich den Anschluss, weil ich am liebsten nur allein rumgesessen wäre, nur meine Ruhe haben wollte. Das habe ich natürlich nicht gemacht, aber ich hab nie geredet. Somit war ich zwar akzeptiert, aber niemand kannte mich und ich hatte auch keine Freunde. Irgendwann hab ich dann Gesundheit Sprechstunde geguckt (guck ich gerne, ebenso wie Puls) und da kam was über Depressionen, und man konnte so einen Schnelltest gleich von zuhause aus mitmachen - und da hab ich das erste Mal begriffen: Das sind Depressionen!

Naja, es wurde dann immer schlimmer - im Sommer 2004 fing ich an, mich mit nem Messer zu verletzen...davor immer nur mit Fingernägeln...im Oktober 2004 ging ich zu einem Psychiater, hab mich überweisen lassen, weil ich nicht mehr konnte - sah nur noch einen Ausweg und dachte, dass es nie wieder besser wird.

Dann kam ich in die Hohenegg in Meilen - dort war ich bis im April, flog dann raus wegen Alkoholkonsum auf der Station |-o und war dann noch ne Woche in der Psychiatrie Königsfelden im Aargau - das war schrecklich.

Naja und seit Mitte April wohne ich jetzt in Zürich, allein, und seit Mai bin ich bei einer sehr lieben Therapeutin. Und jetzt bin ich halt noch in ner Tagesklinik.

n?el)aM-nelxa


ooh wieso war es denn schrecklich, wenn ich fragen darf? ja eben das mit dem messer kenn ich auch.. und diese "bedrücktheit auch" ich habe noch eine sehr, sehr wichtige freundin, der geht es auch nicht gut. und gestern, als ich mit ihr zusammen war bekam ich einen heulkrampf. kennst du das auch, dass man am liebsten heulen würde aber nicht kann und nach ein paar tagen alles plötzlich "ausbricht"?? ich hasse das...!!

Grrasa-Haxlm


ja, das kenne ich...dabei haben mir dann oft die "roten Tränen" geholfen.. :- :-/

hmm, ich habe keine Freunde mehr. Ziehe mich von allen zurück. Will lieber allein sein.

Wieso es schrecklich war? hmm weil ich da mit vielen Psychotikern war...einer dachte, er sei Moses und könne mit Gott reden...und Gott hatte ihm dann gesagt, dass er mich heiraten soll...von da an liess er mich nicht mehr in Ruhe... %-|

als ich dann auf die Offene kam, war dort niemand in meinem Alter...alle über 30...die meisten Rentner, die meisten Ausländer...Programm hatte ich auch keins..ich bin fast durchgedreht da drin..zum Glück konnte ich nach ner Woche raus...NIE MEHR! Aber die Hohenegg wird ja jetzt privatisiert.. :°(

nMela-7n+ela


ooh gott, wirklich schrecklich!!! :°_ du WILLST lieber alleine sein? meinst du nicht, freunde können helfen, sich manches von der seele zu reden? hast du denn immernoch depressionen?

GxrasF-Halxm


im Moment eher nicht, aber ich krieg nichts auf die Reihe... :-

nein ich weiss nicht...bis ich gute Freunde habe dauert das ja lange..und ich glaube ich bin sowieso so komisch, dass man mit mir nicht zusammen sein will...

Themawechsel. Machst du heute noch was? :-) ich gucke nachher gleich Charmed...hab ich früher regelmässig geschaut, jetzt kaum mehr. Aber mir ist irgendwie langweilig.

n4ela-nAe{la


ich hab mir eigentlich gerade vorgenommen, mich unter die dusche zu stellen.. ausser französisch zu lernen hab ich nichts vor.. charmed? hab ich in letzter zeit auch öfters angeschaut. im übrigen: puls schaue ich auch jeden montag!! aber plötzlich interessieren mich die themen nicht mehr so sehr, wie z.B. letzte woche mit den alten leuten da... ;-) ich mag lieber, wenn es richtig um krankheiten gehr... :-D in solchen dingen bin ich auch eigenartig. in der schule mussten wir mal ein auge sezieren!!!! was andere eklig finden, nehme ich mit grossem interessen auseinander! :-D nun ja, so bin ich...

GEraQs-Haelxm


Puls hab ich schon ne Weile nicht mehr geschaut. :-

hmmm, sehr empfehlenswert ist da auch [[http://m-ww.de]], da kann man sich richtig festlesen! :-) :-) :-)

hmm, ich habe komischerweise Respekt vor solchen Dingen - konnte vor 2 Jahren in Bio auch das Schweineherz nicht angucken, keine Ahnung warum...aber ich kann inzwischen schon zugucken, wenn mir Blut abgezapft wird. :-) :)^

Das sind doch die idealen Voraussetzungen bei dir!! :)^

npela-n$exla


ja schon...am meisten freue ich mich in medizinstudium, aufs sezieren!!! ;-D solche sachen machen mir nichts aus, ich wurde schon von klein an daran gewöhnt.. aber ist ja auch nicht tragisch, wenn du es (noch) nicht kannst, das lernt man dann bestimmt im studium...

übrigens, wo gehst du zur therapie? nun schon soviele zufälle..könnte doch gleich die gleiche therapeutin sein, meine ist nähmlich auch eine frau ;-) ;-)

Glras-H_alm


aber meine ist Psychologin, keine Psychiaterin. In Stäfa. ;-) Aber sie ist auch in Zürich. :-)

n]ela-n[elxa


ach soo... stäfa.. :-) da geh ich auch jede woche hin aber nicht zu einer psychologin.. und mein zahnarzt ist auch in stäfa. wo befindet sich denn deine psychologin? aber nicht zufällig in einem komischen, roten gebäude oder??

n'ela&-nelxa


oh ups, im zürich... sorry :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH