» »

Ist meine Freundin "Borderlinerin"?

H_ope(kaexmpf


anzünden

naja oster feuer !

:-)

du? Alex? ich habe immer nur so komische Sachen, wenn ich nen Mann einmal in hundert jahren kennenlerne...

aber ich mag nicht anrufen!

ist mir zu doof..

auf der einen seite denke ich: ich kenne wirklich viele Männer, die sich nicht bei jemanden melden, wenn es ihnen nicht gut geht...und erst dann wenn sie sich etwas besser fühlen. damit bin ich noch nie klar gekommen. denn frauen sind genau umgedreht! die melden sich grade dann....

und er schrieb ja schon in seiner letzten E-Mail, dass es bei ihm derzeit so eine Berg und Talbahn sei , wie es ihm gehen würde.

Nur auf der anderen Seite, finde ich halt schon komisch, dass er jetzt genau zum Abschluss von Ostern so einen SMS schreibt. Ich denke , dass wäre schon vielleicht gestern gegangen....

UND, er schreibt nicht...lass uns ein andern mal treffen. DAS sollte er doch wohl schreiben, wenn er mich mal wieder treffen will, oder?

naja!!!!!

Aber mann schreibt auch nicht ner Frau, mir gings nicht gut. um ihr einen Bären aufzubinden..das macht mann nicht. Da gibt es bessere Ausreden!

Ach was weiß ich schon wieder mal. ...

Anlexx


Stimmt...

...man würde sich so eine Ausrede nicht ausdenken, wenn es nicht stimmt. Ich finde auch, da kann man besseres erfinden. Daher: das hört sich so komisch an, daß es eigentlich stimmen muß.

Hm, nun, und Frauen sind nicht immer so, daß sie sich sofort melden, wenn´s ihnen nicht gut geht...meine Freundin ist da anders.

Aber es stimmt auch: ich hätte auch dazu geschrieben, daß man sich ein ander mal treffen kann. Nun, schade, daß Du nicht anrufen magst...ich denke, so findest Du´s am ehesten raus...und es nimmt Dir die Ungewissheit, denn es beschäftigt Dich ja schon sehr.

Woher kommt seine Berg-und Talfahrt? Weiß man das?

A~lex


Hope...

...muß jetzt mal kurz raus was Essen, schaue später, so in 20 Minuten nochmal rein! Bis dann vielleicht...

Hnop!ekaexmpf


alex

nein die berg und talfahrt war nicht mit erklärung von ihm.

ach du, ich denke, ich warte mal ein paar tage und dann melde ich mich vielleicht bei ihm.

einfach so, wie ich dann denke, oder?

vielleicht per E-mail, vielleicht per sms oder wenn mich der wahnsinn packt dann ruf ich an..aber das glaube ich nicht. habe auch nur seine handy nr. und auf handy ruf ich sowieso ungern an, da ich immer denke , da stör ich grade.

hm, du alex? ich wollte dir gerne noch was anderes schreiben, aber dass kann ich nicht hier im forum. hast du eine mail adresse?

H@o%pekaaempf


bin

noch ca. eine viertel std. hier, dann muss ich sehen, dass ich schlafe. muss ja morgen arbeiten...

also..ich warte noch mal kurz,....

A,lex


Ja, hab eine...

wie soll ich die angeben? Hm, ich versuch mal eben mein Profil zu ändern, daß Du sie siehst, ok?

H#opkeka'empf


ja das wär

nett

Aelexx


Hm

funktioniert nicht...machen das anders...ich geb sie jetzt hier an. Hab mehrere, und diese hier ist recht veraltet und ich benutze sie selten, daher kann sie gerne jeder hier sehen:

alexTheSlayer@aol.com

Würd mich freuen, wenn Du mir mailst

A`lex


Hope

Hast Du sie? Also, werde sie dann natürlich wieder regelmäßig checken, wenn ich weiß, daß Du mir mailst...!

HFopeSkafempf


Vielen lieben dank

ich werde dir wahrscheinlich morgen mailen oder die tage dann..

aber guck auch rein, wenn die so alt ist ja?

:-o

ich gehe jetzt auch gleich, obwohl ich nicht müde bin..aber morgen sieht es sonst wieder übel aus...

noch was wegen SCHADE!

Wenn mein Partner zu mir sagte: Oh das ist ja schade, dass du mich nicht sehen willst oder so... ( er hatte dabei immer so einen komischen Unterton ) fand ich...da habe ich total Druck gefühlt in mir!

Beispiel: Osterfeuer vor drei Jahren ..wir waren frisch zusammen...

Ich habe mich nicht so wohl gefühlt. Weil ich völlig unter Stress stand mit der Uni, mit den Jobs nebenbei..es ging mir in mir drinnen nicht gut...( DEN eindruck habe ich auch zwischendurch bei deiner Freundin, dass sie eben irgedwie ein bißchen überfordert ist )

Er wollte das ich mit zum Feuer komme, mit seinen Kumpels...ich fühlte mich überfordert..war da aber noch nicht in der Lage, ihm sowas zu sagen und habe ihm einfach gesagt, dass ich doch nicht so eine große Lust habe, da mit hin zu gehen, daher....

werden wir uns wohl heute nicht sehen.

Er: SCHADE! , da habe ich mich doch so drauf gefreut ..oder so in der Art...

Naja, ich! habe mich darauf hin schlecht gefühlt. Als ob ich ihm derbe weh getan habe...nur weil ich eigentlich müde war....

also habe ich ihn nochmal angerufen und gesagt: ich komme doch mit.

SCHWERER FEHLER in so einer Sitation. Denn ich war sehr gereizt! den ganzen ABend dann und ein falsches Wort von ihm hat genügt, mich zur Weißglut zu bringen.

Oder anderes Beispiel:

ich bin total müde vom jobben, wir wollen auf ne Party. ich merke, ich schlaf gleich ein im stehen und sage..du ich komm doch nicht mehr mit. ER: SCHADE, ich möchte aber so gerne das du mitkommst, ich will das du dabei bist, muss ja auch nicht lange sein.

Ich: wieder das Gefühl...scheiße, sonst verlezt du ihn. , also mitgegangen. FEHLER. Ich war so fertig, dass ich dann auf der Party nach einem Glas Prosecco völlig die Beherschung verloren hatte...

Ich war zu fertig und tat es ihm zu liebe, Wegen dem Wort SCHADE, ich dachte..WIR...

Verstehst du?

A,lex


Hope

Ja, das verstehe ich...! Ist schon eigenartig, wie man mit Wörtern so verschiedene Ansichten haben kann...wie viel so ein Wort ausmachen kann, etwa bei meiner Freundin oder bei Deinen Erfahrungen.

Ich hab heut echt ne Menge gelernt über die Wichtigkeit von solch kleinen Wörtern. Ganz im Ernst. Und ich werde mich meiner Freundin gegenüber etwas anders ausdrücken, ich will nämlich nicht, daß sie meinetwegen grundlos n schlechtes Gewissen hat! Ich wünsche Dir eine Gute Nacht, Liebe Hope...muß noch was fürs Studium machen, gähn. Und vielen Dank, war schön mit Dir zu plaudern!

Mail mir, ich werde regelmäßig nachschauen!

H8ope$kaNempf


gute nacht

Alex!!!!lern noch ein bißchen...!

L1eicePster


Hallo

Ich dachte, ich sag mal hallo... mehr nicht :-).

Ansonsten einen schönen Tag noch an alle.

Ich hoffe, dass es wenig Probleme gibt bei euch. Lieben Gruß,

LNeiDcestxer


@Alex

Zu Deinem letzten Beitrag

Ich hab heut echt ne Menge gelernt über die Wichtigkeit von solch kleinen Wörtern. Ganz im Ernst. Und ich werde mich meiner Freundin gegenüber etwas anders ausdrücken, ich will nämlich nicht, daß sie meinetwegen grundlos n schlechtes Gewissen hat!

Also, wenn Du eine Freundin hast, die Dich versteht, dann kommt es nicht auf die Wichtigkeit von solch kleinen wörtern an.

Da kommt es auf überhaupt keine Worte an. Häng Dich Doch nicht schon wieder an so einem Müll fest... Du trägst Da irgendwelche Schuldgefühle in Dir rum wieder, jaja.

Dabei ist es vollkommener Blödsinn. Deine Freundin, sie trifft keine Schuld, aber Dich auch nicht, wenn etwas nicht harmoniert sind immer beide Schuld, es ist keiner schuldiger als der andere, wenn es zum Streit kommt, so meine ich das.

Grundlos schlechtes gewissen ist auch so ne sache, es ist Doch egal Alex, was Du zu ihr sagst, es ist generell nicht möglich, es in diesen Situationen etwas besser zu machen, war es noch nie, und es wird immer so sein. Man denkt immer: Ah ja, jetzt hab ich's, so könnte ich es das nächste mal richtig machen... und Zack! Das ausgedachte ist wie eine Zeifenblase zerplatzt, die Enttäuschung groß. Wie hätte man es blos besser machen können? Hmmm... ahh ja, natürlich so und so.... und dann wieder Zack! Die Seifenblase schon wieder zerplatzt... was denkt ihr verdammt nochmal so viel noch nach über euer Verhalten, und wie man es besser machen könnte? Besser für wen? Für den Partner, oder für euch selbst? Oder für beide? Das "BESSER" ist ein sehr subjektiver Begriff... objektiv betrachtet gibt es kein besser und kein schlechter, man macht es immer irgendwie... aber obs gut oder schlecht ist? Hm... das hängt vom Betrachter ab! Und es bringt nichts, über sein Handeln auf diese Art und weise nachzudenken. So, gute Nacht noch

Axlex


Hui, Leic.

das waren klare Worte...grins, nicht böse gemeint, aber Du schienst mir fast etwas in Fahrt. Kann das sein?

Naja, erstmal, ich hatte wegen dieser Sache sicher kein schlechtes Gewissen...vielleicht kam das nicht so klar rüber. Es war ja auch ein Missverständnis, daß sofort, nachdem es auftrat, im nächsten Satz bereinigt wurde. Der Rest war ja nur ein Gespräch darüber, wie man gewisse Worte versteht...speziell, was ein Wort bei jemandem an Gefühlen auslöst. Siehe bei ihr, oder bei Hope...mit dem Wort "Schade" kommen oft negative Gefühle einher...bei mir ist´s andersum. Und das finde ich doch schon interessant...glaub man kann da auch gar nicht so viel machen...man fühlt dann einfach so. Du hast doch sicher auch so Sätze oder Sprüche, die Dich sofort hart treffen, wenn man sie zu Dir sagt. Bei mir gibt´s das auf jeden Fall, und das sind ja auch nur Worte. Auch war ich nie der Meinung, daß in dem Fall irgendwer Schuld hat...hoffe ich hab das Wort nicht verwendet, falls doch (ich schau jetzt nicht mehr nach), Sorry, dann muß ich das revidieren. Wie gesagt, ich fand es einfach sehr interessant, das Thema an sich. Nicht weltbewegend, aber interessant.

Und ich denke, Missverständnisse wirst Du auch bei der perfektesten Parterin haben, selbst, wenn sie Dich noch so gut versteht. Wollt nur noch mal erklären, nicht daß der Eindruck entstand, das wäre jetzt ne riesen Sache gewesen...nene, nur n interessantes Thema für mich...wußte halt vorher gar nicht, daß man´s so sehen kann, und umgekehrt war´s ähnlich.

Stimme Dir auch zu, daß "besser" ein recht subjektiver Begriff ist, und klar geht´s da um ne Betrachtungsweise...

Aber alles einfach irgendwie zu machen, kann´s auch nicht sein...aber das meinst Du ja auch nicht denke ich! Ich jedenfalls schau halt schon, alles irgendwie gut zu machen...das ist sicher bei Dir auch nicht anders...aus der eigenen Sicht gut meine ich, damit man mit dem eigenen Handeln zufrieden ist und dahinter steht. Nun, manchmal scheint sich das zu vermischen, so wie in meinem Satz, den Du da zitiert hast. Denn da ist es halt so...ich finde mein Verhalten nicht so toll, wenn es ihr n schlechtes Gefühl macht...weißt Du? So meine ich das, dann will ich´s lieber anders machen (zumal es hier ja echt kein Problem ist...da ich es gar nicht absichtlich mache und es mir jetzt auf ne spezielle Wortwahl ankommt). Naja, so irgendwie, hoffe Du verstehst, was ich meine.

Aber genug, ich glaub Dir ging´s wohl auch ein bischen darum, daß man sich an solchen Nichtigkeiten etwas aufhängt, oder? Und das kann ich gut nachvollziehen. Würde mich trotzdem interessieren, wie Du das kleine Wörtchen denn nimmst? Und wie geht´s Dir überhaupt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH