» »

Angstzustände und Depressionen

Hueqrdrin vowm &See


Ach, gammeln ist auch ganz okay... solange man keinen Schimmel ansetzt ;-D

L"eefshas vWmorxld


Jetzt wo ich wieder hier bin, kann ich ja wieder zum Schwimmen, aber wenn es draußen immer so grau ist und regnet, kann man sich echt nicht aufraffen und raus gehen :-( Am liebsten will man doch nur im Bett liegen bleiben, oder?

Lqeeshas' Worxld


Hast du grad Probleme, Annie oder ist das "nur" die übliche Stimmung, die einem manchmal überkommt- so ne Art Durchhänger ???

H&err!in vomx See


Jana, schwimmen ist gut und ich hab auch ein Schwimmbad direkt 5 min weiter, aber da erstmal hin gehen :-/ Ich glaube, dass ich von Grund auf faul bin ;-)

L:eesh^as JWorlxd


Meinst du wirklich von Grund auf Faul? Kann ich mir gar nicht vorstellen. Vielleicht ist das nur eine Phase, die etwas länger andauert. Oder aber du hast noch nicht den richtigen Sport für dich gefunden. Ich bin da auch noch auf der Suche, Schwimmen ist schon ganz gut, aber immer nur Wasser wird auf die Dauer auch öde. Und laufen ist nicht mein Sport. Würde gern mal Aerobic in ner Gruppe ausprobieren, aber man muss für solche Kurse immer so viel bezahlen.

LEeesh)as "Worlxd


Annie, noch da ???

HjerrinE vom oSxee


Ich hab früher viel Sport gemacht: Fitnessstudio (auch Aerobik), Voltegieren, Bodenturnen und Schwimmen auch. Meine Eltern sind Leistungssportler und so gab es im Urlaub auch nur Wandern und Skilaufen und Radfahren und ich glaube, dass ich dadurch traumatisiert bin ;-D Schwimmen ist aber auch das einzige, was noch gut geht, weil seit einem Skiunfall mein rechtes Knie ziemlich kaputt ist.

Ach ja, Tae Bo hab ich auch gemacht ;-D

Warum ist faul sein eigentlich so schlimm? Vielleicht krieg ich das ja noch gesellschaftsfähig ;-D

NAiniaZn+e3


Ja bin hier

Nee, einfach nur Durchhänger. Das hängt immer mit meinen Fortpflanzungsorganen zusammen... ;-) Wenn die mir weh tun, dann ist miese Stimmung angesagt. Und ich habe ein echtes Problem mit dem Telefonat. Mir fällt eerst nun richtig auf, wie wenig ich in den letzten Jahren erlebt habe und weiß überhaupt nicht, was ich IHM sagen soll. Wir müssen jetzt auch net drüber reden, ist eh die gleiche Leier. Aber man fühlt sich eben so leer. Und denkt, man kann nicht mithalten.

(Ich flieg immer aus dem Internet raus)

Hjerr5in vom, USee


Also vorne steht noch Annie's Name ??? Wo sie wohl ist?

NliniaDnxe3


Boah, Lisa, Sportskanone! :)^

NkiAn,ia)nxe3


Internet spinnt... SORRY!!!

HLerrimn v!omm xSee


Ah, da war sie wieder ;-D

Du hast bestimmt viel zu erzählen... mir kannst Du doch auch fast 2 Stunden einen Knopf an die Backe labern ;-D @:)

Lie+eschas+ Woxrld


Ok Lisa, dann helf ich dir Faulheit gesellschaftsfähig zu machen. Aber dann müssen wir uns noch einen fetzigen Slogan ausdenken.

Du hast da echt schon ne Menge Sport hinter dir. Ich hab noch nie auf Skiern gestanden, will ich gern noch ausprobieren, genauso wie Snowboard und Surfen. Paragliding klingt ja auch interessant, aber mit meiner Höhenangst wird das wohl nix.

Annie, das Gefühl kenn ich nur zu gut. Habe zum Beispiel vorhin erfahren, dass mein Freund morgen auf eine Geburtstagsparty eingeladen ist, und mein Mitbewohner sich mit seinen Freunden trifft. Und J. meine Mitbewohnerin gondelt derzeit für wohltätige Zwecke in Kambodscha rum. Das heißt, dass ich morgen abend (Samstag! mal wieder) allein hier bin und nichts zu tun habe.

HLerr<ipn voxm See


Ich denke auch oft, dass ich nicht mitreden kann, weil ich nichts erlebe, aber da redet man irgendwie gar nicht so viel drüber. Ich hab die erfahrung gemacht, dass man (je älter man wird ;-D) mehr über die Vergangenheit redet und über Einstellungssachen (Politik, Religion, Träume...)

Alles halb so wild :-)

Skifahren hat mir das Knie völlig ruiniert... bin da schon 4 mal operiert worden :(v

N,iniaLne3


Man fühlt sich wirklich wie ein "Außenstehender" im Leben. Das ist irgendwie eklig. Und wird einem selbst auch gar nicht gerecht, denn ich (wir) interessieren uns ja für sehr viele Dinge und sind ja auch nicht dumm. Und dann aber: ja, ich gehe übrigens nie aus und treff mich kaum mit Leuten! Wie schrecklich... Ein wuchtiger Schlag und eine unangenehme Einsicht für einen selbst, oder? Aber ich versuche, einfach nicht ZUVIEL darüber nachzudenken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH