» »

Angstzustände und Depressionen

Ndini|anex3


Hmm, Zähne sind ja auch irgendwie wichtig. Übrigens hat die Zahnärztin heute gesagt ich hätte sehr gute Zähne. Da war ich echt froh...

Also ich schwärme seit Ewigkeiten für Bon Jovi. Ich kann nicht anders, der ist soo cool. Es gibt viele Stars für die ich schwärmte/schwärme. Eine zeitlang habe ich für Wladimir Klitschko geschwärmt... |-o Bei Sportlern schwärme ich für einen portugisieschen Natonalspieler Fussball. Schauspieler ist schwierig... Matt Damon finde ich gut.

H}errin{ vomQ See


Wo wir grad bei Zähnen waren und so: Bin mal wieder am futtern ;-D Diesmal die feine, weiße Schoki vom Aldi und ich kann Euch sagen, dass es ganz vorzüglich mundet :)^

LDeeshafs Worxld


ich kau hier auf einer Banane rum, während es draussen wieder einmal schneit %-|

NSinRiaSnex3


Und ich mache Yoga... Zur Entspannung.

H[errQin 6vom xSee


Mal auf gut Deutsch: DER SCHEIß WINTER KOTZT MICH LANGSAM AN!!

L$eeshGas 9W'orlxd


Danke, da gebe ich dir recht. *Sch* auf den Winter (die Jahreszeit, nicht den Namen |-o)

H"errin) vom Sxee


Jaja, DER Winter und nicht DIE Winter ;-)

N&inia,nex3


Mich kotzt der ständige Wetterwechsel an... Schnee, Regen, Sonne etc. Das ist strapaziös.

Was hat sich eigentlich bei euch in den letzten Monaten verändert? Hat sich was verändert?

Lpees#has Worxld


Ach Leuts, irgendwie ist mein Kopf heut so leer! Ich weiß gar nicht richtig, was ich schreiben soll, deshalb all der Blödsinn. :-/

H\errin? vom See


Sorry, muss telefonieren... meine beste Freundin ist dran |-o

LweUeshasg Woryld


Bis auf meine Grundstimmung, die schon wesentlich positiver ist, und das ich zur Theragehe, hat sich nicht viel bei mir geändert. Oja, die Uni. Und ich hab keine PAs mehr gehabt.

An manchen Tagen habt ihr mir geholfen, wenn es mir schlecht ging. Dann konnte ich wieder lachen. Ich hab nun viel mehr Hoffnung, das doch noch was aus meinem Leben wird. Und ich hab viel über mich selbst gelernt in der Thera.

Bei euch?

NfiniaWnex3


Bei mir so ähnlich wie bei dir, Leesha. Positivere Grundstimmung, mehr Hoffnung, etwas mehr Mut... Neue "Eckpunkte" wie Thera, homöopathin etc. Es hat sich Einiges getan. Das Leben ist nie im Stillstand. Es ist immer wieder neu und taufrisch :-x

L<ees3haOs Woxrld


Wenn man das nur nicht immer vergessen würde so zwischendurch, dann wär es einfacher.

Aber es ist gut, dass wir in der Lage sind, neue Hoffnungen zu schöpfen. Und man muss sich ein bisschen der Angst stellen, dann kommt der Rest fast von allein.

Ach Annie, danke für die Fotos, die du per mail geschickt hast :)^

Nkiniatne3


Hey Ihr, ich glaube ich lege mich nun mal hin. Werde zwar noch wach sein aber trotzdem. Falls Muttern morgen noch krank ist, wirds anstrengend. Aber ich denke an euch, ganz ganz fest!

Gute Nacht und ganz liebe Grüße! Immer Eure Annie @:) :)* *:)

Lteveshas# Woxrld


Dieses Schneefall- Foto fand ich faszinierend, weil da die Flocken so gut zu erkennen sind- fast jede Einzelheit

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH