» »

Angstzustände und Depressionen

Ndiniaxne3


Hello Morgan und Leesha!

Auch ein Krieger wird mal krank und fängt sich eine schnöde Mandelentzündung ein. Er hat gestern bescheid gesagt, dass wir nicht tele können (er wollte mich ja gestern abend anrufen), da er kaum sprechen kann. Hach, der Arme... :°_ Aus lauter Mitgefühl kriege ich auch schon nen rauen Hals.

Aber wie geht es euch? Ich hoffe gut... Lisa, ich beneide dich. Es muss ein gutes Gefühl sein, mit seinem Manne erdverbunden im Garten zu buddeln und sich einfach des Lebens zu freuen. Wenn wir das wieder können, haben wir schon einen großen Schritt gemacht, oder? Der Burner ist sowieso Jana im Moment, die straight in die Uni geht und ihr Ding macht. Da das mein allergrößtes Problem ist, finde ich es eine grandiosen Leistung :)^

Ihr seht schon, dass ich gerade wieder dieses Gefühl habe, wie viel sich verbessert hat. Und das liegt nicht nur am Sommer (Frühling ist ja irgendwie ausgefallen...) Ich glaube, dass tatsächlich innere Vorgänge in uns statt gefunden haben, die grundsätzlich etwas verändert haben. Ich kann zwar jetzt nicht so mitreden, da ich es mit Uni immer noch nicht hinbekomme, immer noch nicht inne Disse geh oder von zu Hause weg bin, aber so einiges merkt man doch. Hach :-x

Morgen habe ich ersten Arbeitstag in der Drogerie undich bin schon sehr nervös... Argh :-/

Hoffentlich treffen wir uns mal wieder, gell...

Drück euch, Annie @:) :)* *:)

LRe^esh|as Worlxd


Gedanken, Gedanken, Gedanken

Hier ist tolles Wetter, der Frühling ist wohl übergangen worden, und die Berliner schauen wieder etwas drein...

Die Uniwoche ist überstanden, meine Angst davor hat sich wieder ein wenig verringert, alles scheint gut zu gehen...

Und doch habe ich da dieses unbestimmte Gefühl. Ich kann es nicht deuten, es ist einfach da. Ich weiß, dass es nicht Angst ist, eher so etwas wie Sehnsucht. In dem Moment, wenn ich in den sommerlichen, blauen Himmel sehe, wünschte ich, ich wäre dreitausend Meilen weit weg. Es ist auch die Sehnsucht, endlich das zu machen, was ich wirklich will, aber ich weiß nicht, was das sein soll. Nebenbei hab ich immer solche visuellen Flashs! Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll: ich nenn es mal Kamerablick. Dann sehe ich so viele Details, ganz winzige, die sonst in der Fülle der optischen Reize untergehen. Könnte ich die Eindrücke, die ich sehe sofort mit den Augen speichern und auf die Festplatte ziehen, wer weiß, es wäre ein schöner Film. Hach, das hat wohl mit diesen vielen neuen Erfahrungen zu tun, die ich grad mache. Plötzlich ist das eine ganz andere Art, Dinge zu verarbeiten. Ich denke aber jetzt auch wieder Vermehrt nach. Über meine Vergangenheit, über die Zukunft (aber eher allgemein). Ich hab dann auch den Drang alles aufzuschreiben, aber ich finde nicht die passenden Worte dafür. Wenn ich Musik höre, unterstreicht diese all meine Eindrücke. Die Musik ist sozusagen mein Wort, aber wenn andere sie hören, sehen sie immer noch nicht das, was ich sehe. Ach, es ist alles so verdreht und wirr im Moment. Höchstwahrscheinlich ist dieser Text hier auch eine Anwandlung von Melancholie. Aber es ärgert mich nur, dass ich die Dinge echt nicht aufschreiben kann. Kennt ihr das auch, Herzklopfen zu haben, ohne zu wissen was der Grund dafür ist. Ich bin ganz ruhig, gehe eine Straße entlang und bekomme Herzklopfen. Es hat nichts mit Verliebtsein, Nervosität oä zu tun, und es ist im gleichen Maße schön wie schaurig. In mir herrscht reines Gefühlschaos, das ich nicht deuten kann. Naja, vielleicht ist es ein Zeichen für mich, dass ich bin und zwar im Hier und Jetzt. Christen würden vielleicht sagen, das ist die liebe Gottes, die ich spüre. Und dieser Gedanke ist wohl nicht so abwägig, für mich ist es halt irgendetwas anderes als Gott, aber mit einer ähnlichen Wirkung. Also werde ich einfach abwarten, was das Gefühl noch so mit sich bringt, und wenn es nichts Schlimmes ist, dann sollte ich es wohl einfach genießen.

LeeesRhas WoNrld


So...

und nun bin ich wieder ich. Ich musste das nur grad aufschreiben und hätte auch sonst nicht gewußt wohin. Ins Tagebuch passte es irgendwie nicht und hier schien es mir auf neutralem Boden zu stehen.

Hey Mädels, ich muss schon sagen, dass ich es sehr vermisse, mit euch zu tippseln. Ich weiß, ich trage auch Schuld daran und will die Uni gar nicht erst als Ausrede geltend machen :-/

Also wie geht es denn euch so? Ich weiß, dass ist eine blöde Floskel und eigentlich steht eure Antwort ja schon in den vorangegangen Posts.

Gartenarbeit find ich bei diesem Wetter auch toll. Hab mir schon öfters überlegt, wie es wäre, wenn unsere WG ne Datsche hier am Rand von Berlin hätte. Aber leider sind die ziemlich rar, weil sich viele Städter einen Garten wünschen und die Pachtpreise sind dementsprechend extrem hoch. Bei meinen Eltern helfe ich auch meist im Garten, dann kann ich mal wieder was mit den Händen tun und so richtig im Schmutz wühlen. Aber bei diesem Wetter musst du, Lisa, aufpassen, dass du dir keinen Sonnenbrand holst. Ich hätte das heute beinah hinbekommen, als ich mit Ju. im park war. Aber es ist toll, die ganzen Leute zu beobachten, wie sie gierig nach Sonne sind. Und urplötzlich sind die Cafes auch wieder zum Erbrechen voll :-/

Schade, Annie, das dein Krieger grad jetzt eine Mandelentzündung hat. Du hast dich bestimmt schon auf seinen Anruf gefreut. Am besten du schickst ihm eine Aufmunterungs- SMS. Wie wärs dann mit einem Zitat oder Textauszug ;-)

Bei der Arbeit morgen wird sicher alles glatt gehen. Du hast ja selbst gesagt, dass die Mitarbeiterinnen da alle sehr nett sind. Versuch einfach nicht weiter darüber nachzudenken @:).

Ok, das wars dann erst mal von mir. Aber ich bin heute noch on, falls jemand vorbei guckt. Wenn nicht, dann wünsche ich euch einen schönen Sommerabend und wieder einen sonnigen Tag morgen. Das klappt alles schon irgendwie ;-)

Liebste Grüße eure Jana

LNeeshasM Wo@rlxd


Nachtrag

"No one knows what the future holds.[...] I know that it doesn't matter where you were yesterday, it doesn't matter what happened five years ago; you can't change any of that. That was then. That was the person that was- and this is the person who is. The past is in the past, the present is now."

aus Behind the white Ball

@:)

L3eeshoas hWorld


Hmmm... zzz

Keiner da. Schade, aber macht nix. Ich werde mich jetzt schlafen legen, bin doch ziemlich erledigt zzz. Schaue so gegen morgen mittag vorbei. Gute Nacht :)*

LAeeshXas Woxrld


Ok, es ist noch nicht Mittag, aber ich habe schon ausgeschlafen und gucke deshalb jetzt schon mal rein. Werde mir erst mal einen Kaffee machen und frühstücken :)D. Die Sonne scheint heute mal wieder herrlich, also 8-) nicht vergessen, wenn ihr raus geht.

Annie, ich wünsche dir ganz viel Glück und Spaß an deinem ersten Arbeitstag. Du berichtest doch, wie es war ???

Dann geh ich mal wieder, sieht sonst so nach Selbstgespräch hier aus ;-D

Ich drück euch ganz lieb und vielleicht bis heute Abend, eure Jana :)*

M[orga]n le ,Faxy


Sommerliche Grüße!

Wie kann es sein, dass ich plötzlich so gar keine Zeit mehr habe ??? Alles sehr seltsam bei mir.

Ich werde um 13 uhr nochmal on gehen und schauen, wer da ist, ansonsten schreibt mir eine Zeit auf... ich vermisse Euch auch schon ganz arg.

Annie, ist heute nicht Dein erster Arbeitstag? Vielleicht sprechen oder schreiben wir ja vorher noch (war doch erst 14 uhr, oder?). Ansonsten wünsch ich Dir alles Gute! Wird schon irgendwie gehen :)* @:) Drück Dir auf jeden Fall die Daumen *:)

Mhorgban leu Faxy


Huhu

Ich schreib einfach mal ein bissl:

Es ist schon komisch, denn ich muss weder arbeiten, noch studieren, aber irgendwie hab ich überhaupt keine Zeit mehr. Natürlich hab ich bei dem Wetter viel im Garten gemacht. So etwa 5-6 Stunden war ich da jeden Tag zu gange :-) Hab übrigens keinen Sonnenbrand bekommen, denn ich gehe im Winter ja öfter mal auf die Sonnenbank und deshalb is das getz net sooo schlimm ;-) Naja, was ist sonst noch los....hmmm... ?!

Es ist mal wieder so eine Zeit, wo man viel macht, aber am Ende nicht so recht weiß, WAS man eigentlich gemacht hat und wie man das dann auch noch in Worten verpacken soll :-/ Durch den Garten ist ne Menge Haushalt liegen geblieben, den ich heute eigentlich nachholen will, aber ich komm nicht so recht in die Gänge. Ich wollte auch schon die ganze Zeit shoppen gehen, aber das haut irgendwie auch nicht hin, weil ständig was dazwischen kommt. Abends bin ich auf jeden Fall ziemlich früh müde und geh dann meist schon um 12 ins Bett, um dann um 9 wieder aufzustehen. Es ist alles seltsam. Vorhin hat mich meine Freundin angerufen und gefragt, ob ich mit ihr ins Einkaufszentrum nach Mühlheim fahre, aber das war mir zu spontan und ich war da noch nicht und schwupps hab ich wieder Bammel bekommen und gesagt, dass ich keine Lust habe. Eigentlich schade, denn ansonsten hab ich momentan nicht so die Panikprobleme. Ich muss auch eigentlich mal bald wieder zum Zahnarzt, aber ich schiebe es mal wieder vor mir her und ärger mich selber, dass ich nicht einfach mal nen Termin mache %-|

Jana, was Du beschrieben hast, das hab ich in letzter Zeit auch öfter mal. Ich denke, dass kommt von der Sonne und den Frühlingsgefühlen ??? Und sicherlich auch davon, dass man in der letzten Zeit viel gemacht hat und das jetzt emotional erstmal wieder sortieren muss.

Annie, ich bin gespannt, wie Dein Arbeitstag ist. Mal sehen... wenn ich es heute Abend nicht mehr ins Netz schaffen sollte (weil vielleicht unterwegs oder was weiß ich), dann ruf ich vielleicht mal an, wenn es Dir recht ist.

Irgendwie hab ich ein schlechtes Gewissen, weil ich so wenig on bin |-o Wir müssen uns mal wieder fest verabreden, damit wir wieder mal unser Dreiergetippsel machen können.

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag!

Gruß und Kuss von der Herrin vom See @:) :)*

N$inianxe3


Hi Weird Sisters.

Ich hoffe, bei euch ist alles paletti... Wir haben uns ja schon länger nicht mehr getippselt. Vielleicht liegt es am Frühling, der auch vo uns nicht halt macht. :-x

Jana, wie war deine Woche in der Uni? War es ok für dich? Und wie ist Berlin eigentlich im Frühling?

Lisa, du bist eben eine beschäftigte Herrin vom See. Was will man da machen... Kann mir gut vorstellen, dass du beschäftigt bist: Garten, Haushalt, Tiere, Mann... %-| wo soll einem da auch der Kopf stehen? ;-) Ja, wir sind busy.

Gestern war ich ja zum ersten Mal arbeiten, von 14-19 Uhr und heute von 8.30 Uhr-14 Uhr. Was soll ich sagen? Es ist ein großer Prüfstein in meinem Leben, weil daran kann man ja ermessen, in wieweit es einem besser geht. Bsp. Jana und Uni. Da Uni geht, kann man ja auch daraus schließen, dass es Jana schon besser geht. Jedenfalls musste ich gestern noch nicht an die Kasse, sondern habe auch nur Sachen ausgepackt. War auch gut, so zum eingewöhnen. Tja, und heute kam es dann ganz dicke. Nur Kasse und der Laden war gerammelt voll. Na ja, ich war natürlich nur am rotieren und saß die ganze Zeit an der Kasse, ohne mal rumzulaufen etc. Aber eine Pause hatte ich zwischendurch: 15 Minuten. Na ja, jetzt muss ich das erst mal alles verdauen und damit klarkommen.

S. versorgt mich weiterhin mit Aufmerksamkeit. Haben Donnerstag abend telefoniert, er schickt mir Mails mit Zitaten, weiß auf Anhieb dass "Abgrund" auf Englisch "abyss" heißt und er ist auch sonst ein ganz munteres Exemplar, wenn er nicht gerade krank ist. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schön es ist, dass wir miteinander telefoniert haben, also er und ich ( mit euch auch!!!@:) @:) @:)). Er ist toll.

Ich werde nun mal meine Liste erweitern, mit den Dingen, die ich nun schon geschafft habe, bzw. neu gewagt habe. Macht das doch auch mal ;-), denn bei euch wird sich einiges summieren... :)*

Ich hoffe SEHR, dass wir uns mal wieder tippseln oder so, denn anders wär nämlich schlecht, oder?

So, jetzt ruhe ich mich aus, denn mein Kopf ist voll mit INPUT... *puuuuh*

Drücke euch ganz lieb! Annie @:) *:) :)*

N3inia#nei3


Morgen!

Hi Ihr,

bevor ich es vergesse: Jana, deinen Beitrag vom 4.Mai 21.03 Uhr finde ich sehr interessant. Da müssen wir noch mal unbedingt drüber reden. Mit diesem "unbestimmten Gefühl" ...

Was habt ihr denn gestern schönes gemacht? Bestimmt ward ihr im Garten/Park etc und habt den Frühsommer genossen. :-) Es ist ja auch so ein geniales warmes Wetter. Und Gott sei Dank habe ich mich auch an diese Wärme gewöhnt. Habe festgestellt, dass ich jedes Jahr, wenn es auf einmal so warm wird, für ein paar Tage echt in eine schwere Krise komme. Aber danach ist dann auch wieder gut. Und wenn es auch nur kurzfristig ist, ist es ja ok. Ist nur doof, wenn sich alle Leute über das tolle Wetter freuen, und man selbst sich einfach nur verkriechen möchte.

Habt ihr gestern etwas unternommen? Bin sehr gespannt, was bei euch so los ist, was ihr die letzten Tage gemacht habt. Tell me more... :-x

Ich habe gestern was Tolles gemacht: Erst war ich im Biergarten und dann auf einem kleinen Konzert. Von meiner Großcousine der Mann spielt in der Band, und mit ihm, seiner Frau und seinem Sohn ( ein paar Jahre älter als ich ) waren wir früher oft im Urlaub. Ich kann jetzt nicht genau die verwandschaftlichen Verhältnisse erklären, aber zwei von ihnen, die gestern da waren, hatten auch PA's etc. Aber das Konzert war total geil. Uah. Hammer. Es war schön.

Ich habe mir einfach gedacht, wenn ich 5 Stunden an einer Kasse sitzen kann und mir mich bescheuert kassiere, dann kann ich auch zwei Stunden mir tolle Musik anhören. Ja, die Rechnung ist aufgegangen. :)^

So, das war mein WE bis jetzt. Der Rest des Tages wird ruhig: Yoga, lesen, spazieren etc. Ich schreib euch mal auf, wann ich noch on bin, ja? Vielleicht seid ihr dann ja auch da, würde mich freuen. 13 Uhr, 17 Uhr, 22 Uhr.

Drück euch und wünsch euch nen schönen Tach @:) @:) @:)

MrorgEan l[e Faxy


Hallöchen Sist@s!

Also bei mir sind ja mal wieder sagenhafte Sachen passiert... werde später davon berichten, weil jetzt gerade hab ich mal wieder keine Zeit. Aber ich wollte wenigstens schonmal schreiben, wie toll ich es finde, dass unsere Annie tatsächlich ihren Job hinbekommt und dann auch noch auf einem Konzert war und auch endlich mal wieder ein bissl Spaß hat :)^ Hab mich echt gefreut, als ich das gelesen hab :-D

Ich werde auch um 22 uhr on sein und freu mich schon @:)

Liebe Grüße vom Lischen *:)

MPorga$n le Faxy


So, bin wieder da

und jetzt werde ich mal detailliert schreiben, was mir gestern widerfahren ist:

Sascha's Schwester war da, weil er ihr helfen sollte, die Winterreifen gegen die Sommerreifen auszutauschen. Als das fertig war ist Sascha noch in die Waschanlage gefahren und als er wiederkam, da haben wir noch ein bissl an dem Auto rum geledert. Es war ein strahlend schöner Tag... und plötzlich... jaaa, plötzlich hörten wir ein Summen. Sascha sagte irgendwas und dann hab ich nach oben geguckt und sah, dass abertausende Bienen über uns waren. Der Himmel war richtig dunkel und das Summen war tierisch laut :-o Dieser riesige Schwarm flog etwa 3m über uns rum. Das sah aus, wie in einem schlechten Horrorfilm... "Angriff der Killerbienen" oder so :-o Zu dem Zeitpunkt hatten wir natürlich keine Ahnung, ob das nun Bienen, Wespen oder Hornissen waren. Sascha schrieh nur noch: "Loooos, ins Haus!" und da haben wir auch schon alle die Beine in die Hand genommen. Oben waren alle Fenster auf und wir haben direkt in die Bienenwolke geguckt, aber zum Glück hat sich keine rein verirrt... puuhh!

Danach sind die über unser Haus geflogen und hinter dem Haus verschwunden, aber man konnte denen noch sehr weit nach sehen.

Das war echt mal heftig. Mir haben richtig die Beine gezittert.

Sooo, das war so das aufregenste des Wochenendes ;-D

N[ini,anex3


Guten Morgen!

Hi Ihr!

Und wieder sieht es nach einem sonnigen, überaus warmen Tag aus... Was haben wir für ein Glück, dass der Mai so angefangen hat...

Mir ist eingefallen, dass wir uns ja jetzt seit November 2005 kennen, und seitdem sind ja einige positive Dinge geschehen, bzw. wir durften einige Erfolgserlebnisse genießen. Wie wäre es nun, wenn wir sie hier notieren würden? Einfach nur mal so, um sich einmal vor Augen zu führen, was alles geschehen ist :-x Ein paar Dinge sind ja schon zusammen gekommen.

Ich schreibe einfach meine Dinge auf, und ihr könnt euch ja anschließen :)^

- Entzündung weg

- bei Daniel geschlafen und zur Uni gewesen (zwar nur einmal, aber immerhin)

- bei der pschyologischen Beratung gewesen

- neuen Job

- abends wieder mal weggewesen

- mehr Kontakt zu S.

- zwei neue Freundinnen @:) :-D

- fast gar keine PA's mehr

Hey, das ist doch schon was, oder?? Ich wette, ihr könnt da locker mithalten ;-)

So, ich muss jetzt sehen, dass ich diesen Tag rumkriege...

Wünsche euch nen tollen Tag, Eure Annie @:)

Msorgan" le Flay


Gute Idee!

Ich kann nur immer wieder sagen, dass ich mit Euch @:) @:) @:) bisher die besten Fortschritte gemacht habe! Für manch Aussenstehenden mögen sich diese Fortschritte lächerlich klein aussehen, aber für mich sind es Meilensteine :-)

:)* Ich habe mich und meine Angststörung akzeptiert

:)* Ich kann wieder alleine ein paar Kleinigkeiten einkaufen

:)* Ich kann wieder alleine kurze Strecken Auto fahren

:)* Ich war zweimal in großen Discotheken und hatte Spaß

:)* Ich gehe wieder gerne in Cocktailbars

:)* Ich kann wieder essen gehen (fast komplett ohne PA's)

:)* Ich habe gelernt, auch mal "nein" zu sagen

:)* Ich habe endlich den Kontakt zu meinen Eltern minimiert

:)* Ich bin optimistischer

:)* Ich überfordere mich nicht mehr

:)* Ich habe Struktur in meinen Tag bekommen

:)* Ich kann mich wieder über mehr freuen

:)* Ich habe nur noch selten stärkere PA's

:)* Ich habe zwei neue Freundinnen @:) @:) @:)

Ich denke, dass war es erstmal :-D

Gleich werde ich mich schön in die Badewanne legen und um 13 uhr hab ich einen Besuchstermin bei meinem Bruder.

Ich hoffe, dass wir uns jetzt endlich mal wieder alle drei über den Weg tippseln, deshalb werde ich auch garantiert wieder um 22uhr hier sein.

Ich drück Euch und wünsche Euch einen schönen Frühsommertag :)* @:)

LReeshas/ Worxld


Schließe mich an!

Stimmt Annie, das ist wirklich schön, dass der Mai so warm ist. Das ist besonders gut für meine Laune und für eure sicher auch. Das mit der Liste ist eine gute Idee:

:)^ fast gar keine PA's mehr

:)^ hellere Grundstimmung

:)^ Studium wieder aufgenommen

:)^ kontaktfreudiger und unternehmungslustiger

:)^ mehr im WG- Leben integriert

und vorallem :)^ :)^ zwei super liebe Freundinnen gewonnen, die ich nicht mehr missen möchte. Das ist für euch: @:) @:) @:)

Tja, ich weiß noch nicht, ob ich heute abend online bin, weil ich noch eine Powerpoint- Präsentation zu Mittwoch machen muss und noch immer an den Vorüberlegungen meines Referates hänge. Ich werde wohl noch ne ganze Weile am PC hocken und rumwerkeln. Aber ich kann ja kurz vorbei schauen, schließlich braucht jeder mal eine Pause ;-)

Also bis dann, die Jana

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH