» »

Angstzustände und Depressionen

NGinaianex3


Hi Jana!

Dein Wochenende scheint ja ganz gut gewesen zu sein! Schade, dass du das Spiel allein gesehen hast, aber heute ist ja auch noch ein Tag :)o Da kannst du die Feierei hoffentlich nachholen... Und wie cool, dass dein Bruder einen Pool hat.. Das ist ja bei diesem heißen Wetter genau das richtige. War bestimmt supi. Das, was du geschrieben hast, kenne ich sehr gut. Man fährt zur Uni oder geht zur Arbeit, und urplötzlich macht man kehrt und fährt wieder heim. Mich verwundern diese Augenblicke immer wieder. Ich suche dann immer nach den Gründen. Hat man einfach keine Lust? Glaubt man, man schafft es nicht? Wie ist das bei dir? Was geht dann in dem Moment vor in dir, wenn du umkehrst? Das ist wirklich weird. Passiert dir das oft, wenn du zur Uni willst? Und was macht eigentlich deine Psychotherapie? Gehst du noch hin und wenn ja, findest du es gut?

Ich muss heute nicht arbeiten, deswegen wollte ich gleich mal schwimmen gehen. Vielleicht bekomme ich dann noch ein wenig mehr Farbe.

Wisst ihr schon, wo ihr heute Fußball guckt? Ich gucke wahrscheinlich mit meiner Freundin irgendwo inner Kneipe. Vielleicht auch noch mit ein paar Bekannten. Mal sehen... Ich wünsche euch auf jeden Fall einen schönen, heißen Tag und lasst es euch trotz der Hitze gutgehen, gell... Auf Bald, eure Annie @:) @:)

L/eesThas Woorld


Hey

So genau weiß ich ich nicht, was in mir vorgeht, wenn ich wieder kehrt mache. Ich habe auch keine Ahnung, was der Auslöser sein kann. Das ist so eine innere Macht, die einen hindert, vorwärts zu gehen. Wenn ich dann wieder heim fahre, habe ich unheimliche Gewissensbisse und ich fühle mich schlecht. Gott sei Dank ist es in diesem Semester noch nicht allzu oft vorgekommen, und ein paar Mal konnte ich auch gegen diese Angst ankämpfen. Ich hoffe einfach, dass es nicht so oft passiert und irgendwann ganz vorbei ist.

Was die Therapie angeht, bin ich seit etwas über einem Monat nicht mehr da gewesen. Wir haben das wohl beendet. So ungefähr hat sich jedenfalls mein Therapeut ausgedrückt. Er sagte, er merke, dass es mir besser geht, dass ich einen Rhythmus in mein Leben gebracht habe und gut zurecht komme. Es ist meine erste Therapie gewesen, also weiß ich nicht, ob das jetzt die richtige Art und Weise war, wie wir aufgehört haben. Ok, es geht mir gut und die depressiven Phasen sind zur Zeit nur selten, aber trotzdem :-/ Ich habe ja immer noch Angst und Beklemmungen, wenn ich mit dieser einen U- Bahn- Linie fahre und seit dem Uniwechsel bin ich auch nicht mehr damit gefahren. Ich dachte, dass das auch therapiert wird. Oder muss ich dafür eine Verhaltenstherapie machen und eine Gesprächstherapie reicht nicht aus ??? Ich werde jetzt abwarten. Ich denke, dass ich wohl in den Wintermonaten noch mal eine Therapie machen möchte, weil dann durch den Lichtmangel usw die Depression wieder stärker werden kann. Na mal sehen!

Tja, heute also Deutschland gegen Italien :-/ Ich werde wohl zu Hause gucken. Ich weiß gar nicht, ob der Rest der WG dann auch da ist. Ich bin hier mit Jens, aber der mag keinen Fußball, also werde ich wohl alleine jubeln (hoffentlich jubeln und nicht weinen ;-)). Ich hab ihn immer wieder versucht zu bekehren, aber vergebens. Ich meine, ich bin sonst auch nicht unbedingt die große Fußballguckerin. Die Bundesligaspiele interessieren mich auch nicht wirklich und ich kann drauf verzichten, aber die WM ist schon was Besonderes und dann noch im eigenen Lande, da muss man doch mitreden können :)^

Vielleicht bin ich ja nach dem Spiel noch mal online, aber ich kann es nicht mit Bestimmtheit sagen. Deshalb macht's erst mal gut. Ich drück euch ganz lieb.

*Winke, winke, die Jana

MUor\gan lue ,Fxay


Hallo Mädels!

Das war's dann wohl mit WM :°( Ich bin zwar auch wirklich nicht Fussballbegeistert, aber ich bin doch sehr traurig, dass wir in unserem Land nicht gewinnen konnten... hätte das gerne gesehen :-(

Jana, mit Deiner Therapie, das finde ich irgendwie seltsam. Ich lese aus Deinem Text heraus, dass Du Dich nicht so wirklich austherapiert fühlst und ehrlich gesagt finde ich es auch etwas seltsam, dass die Thera SO beendet wurde. Andererseits ist es natürlich tatsächlich super, dass Du überhaupt Fortschritte gemacht hast und Dich besser fühlst. Vielleicht ist der Therapeut ja der Ansicht, dass Du es nun alleine weiter schaffen kannst ???

Annie, schön, dass Du gerade auch zufällig noch on warst... tat echt gut @:)

Ich werde heute meinem Bruder sagen, dass er sich schnellstmöglich eine neue Bleibe suchen muss, denn er nimmt kaum noch Rücksicht auf mich oder Sascha und ich hab ihn jetzt auch schon so oft bei fixen erwischt, dass ich mit Gewissheit sagen kann, dass er alles dafür getan hat, um sofort wieder süchtig zu werden. Einerseits habe ich Verständnis für ihn, weil er eben auch extreme Panikprobleme hat und halt ein Leben ohne Drogen kaum kennt, aber ich kann das einfach nicht mehr. Ich komme selber keinen Millimeter mehr vorwärts und es bricht mir das Herz, wenn ich sein Selbstzerstörerisches Leben so betrachte, in dem ich keine Rolle mehr zu spielen scheine. Ich hoffe sehr, dass ich das heute echt mal durchziehe, denn ich bin echt am Ende meiner Kräfte angekommen und ich merke, dass ich vor die Hunde gehe, wenn das hier so weiter läuft.

Ich werde bestimmt später nochmal on gehen. Bis dahin wünsche ich Euch beiden einen wunderschönen Tag @:) :)*

LJeesDhas Woxrld


Oh wie schade...

Ich konnte es gestern fast nicht fassen, als ich den Ball im Tor sah... :-o

Aber naja, die Italiener hatten halt das Quenchen mehr Glück. Ich hätte es auch so gern gesehen, wenn wir am Sonntag im Finale gespielt hätten :°(, zumal die WM Party schon geplant ist. Nun werden wir zu Hause wohl Frankreich die Daumen drücken.

Ja, den Therapieabsabchluss fand ich merkwürdig und ich denke, dass ich wirklich noch nicht austherapiert bin. Da gibt es noch einige Ängste, die ich verdränge. Ich hätte auch sowas wie ein richtiges Abschlussgespräch erwartet mit einigen Ratschlägen oder so :-/

Lisa, das was ich grad gelesen hab, klingt schon ein wenig beunruhigend. Ich hoffe, dass du die Kraft hast, deinem Bruder zu sagen, dass er sich eine neue Bleibe suchen muss. Ich kann mir vorstellen, wie schwer dir das auch fallen muss, da du deinen Bruder ja liebst. Ich drücke dir die Daumen, dass alles glatt geht und du bald wieder zu Kräften kommst.

So, die Uni ruft... zzz Bis dann erstmal *:)

NpiniaYne3


Hi Ihr lieben Mädels!

Es ist wirklich traurig, dass die Deutschen rausgeflogen sind! Aber es ist eine wunderbare Mannschaft, und die letzten Wochen waren die Menschen hier so euphorisch und fröhlich, allein deshalb hat es sich gelohnt... Es war schlicht Pech!

Jana, dass die Thera jetzt einfach so ausgeklungen ist, ist schon etwas merkwürdig. Was sagt denn dein Gefühl? Hat der Therapeut recht, wenn er sagt, dass er das Gefühl hat, dass du fit bist für den Alltag? Und wie würdest du die Thera einordnen? Glaubst du, dass es dir was gebracht hat und das wesentliche Dinge in deinem Leben besprochen wurden? Aber du hast auch echt Fortschritte gemacht. Mit Uni, mit Leuten. Du hast die entscheidenden Schritte gemacht, und das ist wichtig. Vieles kommt ja auch erst snach und nach...

Morgan, ich finde deinen Entschluss absolut richtig, und es gibt nur diese eine, logische, notwendige Konsequenz. Wir haben ja heute morgen schon darüber getippselt. Es gibt so Punkte im Leben, wo man merkt, dass es die eigenen Kraft übersteigt, und dass man es einfach nicht mehr aushalten kann. Und das einzige, was man dann machen kann, ist auf seinen Bauch hören. Das Gefühl. Und das ist dann auch richtig. In den schwierigen Phasen IMMER auf den Bauch hören (Ich höre seit Jahren nie auf meinen Bauch und habe oft Bauchbeschwerden ;-) Bsp.) Und ich bin mir ganz sicher, dass du das packst! Ganz ehrlich. Und vielleicht könntest du ja dann auch mal dem Sascha sagen, was dein Bruder gemacht hat. Dann wird er auch mit dir die Sache durchziehen. Dein Bruder mus hinaus gehen und mit der Welt klar kommen. Und es wird so passieren, wie es angelegt ist. Du kannst es getrost aus den Händen geben. @:)

Komme von der Arbeit und SIE hat nur einmal gemeckert!!! YEAH!!! Und am schluss hat sie gesagt: "Ja, das klappt ja doch noch mit uns beiden!" Es ist echt gut da zu arbeiten, wenn sie nicht meckert! Ansonsten siehts bei mir ähnlich aus, mit meiner phasen-alkoholischen-Mutter. Und wie Morgan ist bei mir der Point erreicht, wo es nicht mehr geht, wo ich es auch nicht mehr sehen oder aushalten will. Ich habe schon keinen Appetit mehr, mein Bauch grummelt. Und das sagt ja schon alles. Leider muss ich es noch ein wenig aushalten, denn so schnell kann ich ja auch nicht ausziehen. Aber ich mach's.

Hoffentlich gibt es ein kräftiges, reinigendes Gewitter! Und es wird alles wieder gut! Ich drücke euch ganz doll! Eure Annie @:)

N'ini a?ne3


Dicke Luft

Hi Weird Sisters,

ich bin's mal wieder, die Annie. Sagt mal, ist es bei euch auch so schwül? Und so tropisch-heiß? Und so ekelhaft? Bei uns ja. Und es ist echt ekelig. Hier oben in der Bude ist es mega-stickig. Man kann irgendwie gar nichts richtiges machen, alles ist einfach nur :(v Ich war heute mittag schon shoppen, Sommerware reduziert. Habe 3 Teile (Hose+ 2 Shirts) für 18 Euro erstanden. Das fand ich toll. Nur habe ich immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich mir was gönne. Weiß auch nicht, warum. :-/ Na ja, allzu oft gehe ich ja nicht shoppen.

Ich habe gerade zugesagt, als meine Freundin mich gefragt hat, ob ich mit ihr shoppen will in Gt. Das ist 20 min. von hier mit dem Auto. Jetzt bereue ich es, dass ich zugesagt habe, denn ich möchte doch lieber zuhause bleiben. Mir ist es einfach zu schwül und ich habe seit Tagen so komische, diffuse Magenbeschwerden. Aber nix schlimmes, glaube ich.

Na ja, das war's von mir erst mal! Ich hoffe, euch geht es gut! Lasst euch die dicke Luft nicht in die Birne steigen, so wie ich!

Tschüssi! Annie @:) @:) @:)

L&eeshaQs Woxrld


Heiße Nacht...

Hier zog grad ein kleines Gewitter vorbei, aber wesentlich kälter ist es nicht geworden. Ich weiß auch nicht mehr, wei ich schlafen soll. Fenster kann ich wegen der Straße nicht aufmachen. Hab leider auch keine dunklen Vorhänge, die das Zimmer abdunkeln würden, so dass es kühler ist. Tagsüber mache ich sämtliche Türen auf, damit ordentlich Durchzug entsteht und alles durchlüftet, aber nicht ein Windchen weht :-/ Aber ich will mich nicht beschweren. Ich finde den Sommer immer klasse und find es schade, dass er viel zu schnell vorbei ist. Am Wochenende mache ich einen Ausflug nach Rügen an die Ostsee von Freitag nachmittag bis Sonntag mittag. Ich denke, da lassen sich 35°C gut aushalten. Ich freue mich schon drauf ;-D Ich war schon sooo lange nicht mehr an der Ostsee...

Was habt ihr am Wochenende denn so vor?

Meld mich dann bald wieder. Liebe Grüße an euch Sistas @:) :)*

Eure Kurzurlauberin

N'inian/e3


Morgen!

Hi Jana,

ja, die Hitze ist zur Zeit einfach nicht zum aushalten! Man kann auch nichts dagegen tun, einfach vor sich hinschwitzen und sich kühle Gedanken machen ;-) Das ist ja super, dass du nach Rügen fährst. Mit wem fährst du denn hin? Mit Jens? Das wird bestimmt schön... Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und gute Erholung von der Hitze. Und schwimm für mich ein paar Runden im Meer mit. Bis bald!

Meine Freundin A. fährt heute nach 10 Monaten Sevilla für 2 Wochen nach Frankreich mit ihrer Familie, dann eine Woche Barcelona zu ihrer Schwester. A. ist immer unterwegs, immer auf dem Sprung, "on the run". Ich komme da manchmal gar nicht mehr mit. Sie hat noch 3 Schwestern, und die sind auch alle so aktiv. Das ist so anders als mein (unser) Leben. Es ist nicht erst seit A. wieder da ist, ich habe es schon seit ein paar Monaten gemerkt, dass wir mehr und mehr auseinander driften. Äußerlich betrachtet liegt das an mir, da ich so inaktiv bin, aber ich denke, dass auch andere Dinge eine Rolle spielen. Jedenfalls hat in dieser Hinsicht auch eine Veränderung statt gefunden.

Ich habe immer noch leichte Magenprobleme und ich weiß nicht, warum. Das nervt total, und ich habe auch keinen Bock darauf. In der letzten Zeit bin ich wieder mutloser und etwas labiler, weiß der Geier, wieso. Ich wünschte einfach, dass es mir einfach mal gut gehen würde. Das würde ich sehr begrüßen. Das habe ich allerdings nun begriffen, dass es einem nicht mal einfach so gut gehen kann, dass man extrem dafür kämpfen muss und es einem nicht einfach so in den Schoß fällt. Anderen vielleicht, aber nicht mir.

Tja, dem S., dem geht es zur Zeit gar nicht gut. Hatte ihn in den letzten Tagen öfters angerufen, es ging ja auch um ein Treffen. Er ist nicht rangegangen. Dann habe ich ihm vorgestern eine SMS geschrieben und gestern hat er zurückgeschrieben, dass er zur Zeit Probleme hat, aus der Vergangenheit. Und dass es ihm nicht so gut geht. Und das er sich meldet, wenn es ihm wieder besser geht. Habe ihm zurück geschrieben, dass er sich immer melden kann. Was genau er hat, dass weiß ich nicht.

So, ich werde mich nachher mit meinem komischen Magen auf zur Arbeit machen. Gott sei Dank habe ich nächste Woche den nächsten Termin bei der Homie.

Liebe Grüße von eurer Annie @:) @:) @:)

N#iAn2ianAe3


Hallo

Was würde ich nur ohne diese Möglichkeit des Schreibens tun? Ich würde ersticken an meinen Emotionen, wahrscheinlich. Freitagabend. Und ich habe wie immer meinen WE-Blues.

Meine Mutter verabschiedete sich um 17 Uhr mit den Worten: "Ich gehe mal eben eine rauchen..." Jetzt sitzt sie betrunken in der Kneipe. Mittlerweile braucht sie wohl den Alk, so vermute ich mal. Ich sehe nur zu.

Heute bei der Arbeit ging es spontan zu. Wir mussten nach GT fahren, in einem Hotel Blumen pflanzen. Eine Floristin und ich, und wir haben es falsch gemacht. Die Chefin hat natürlich nur rumgemotzt und hat mich dann nur noch angepflaumt. Aber es war nicht meine Schuld, und ich habe das Gemecker über mich ergehen lassen.

Ich möchte gerne wissen, was Sebi hat. Er hat eine ganz merkwürdige SMS geschrieben, die sich schon schlimm an hört. Ich will es auch nicht online schreiben, da es ja seine Sache ist. Aber ich kann förmlich spüren, dass es ihm schlecht geht.

Noch eine interessante Sache für Morgan: meine Schwester und ich haben gerade ein neues Tarot-Deck ausprobiert. Das ist der Hammer, und das Tollste, was ich je gesehen habe. Eine Anschaffung lässt sich nicht mehr umgehen: es heißt das Lenormand-Tarot. Wir haben die Komplett-Legung gemacht, die man nur einmal in 6 Monaten macht. Bei mir kam heraus, dass ich auf einem Berg seelischen Abfalls stehe, dass es momentan Diskussionen und Machtkämpfe gibt, und dass eine schreckliche, schlimme Nachricht auf mich zukommt, die eine ältere Person in meinem Umfeld betrifft. Danach wird es dann besser, und ich kann meinen akademischen, öffentlichen Weg beschreiten, der meine Bestimmung ist. Männer sind weit und breit nicht zu sehen. Diese Karten sind sehr spannend und kann ich nur weiter empfehlen.

So, ich werde mich nun in mein Schneckenhaus zurück ziehen, und werde an Ihn denken, die Beziehung, die nie stattgefunden hat, der Mann, dem es nicht gut geht, und die Beziehung zu ihm, die von vorneherein unter schlechten Sternen steht...

Liebe Grüße von Annie @:) @:) @:)

N0inia%neC3


Morgen!

Hi Ihr!

So, jetzt haben wir es endlich geschafft: die WM ist überstanden. Ich persönlich bin sehr froh, denn nun sind die Auto-Korsos passé und man kann des Nachts ruhig schlafen. Ich weiß nicht genau, ob es verdient ist, dass die kleinen GenITALIEN gewonnen haben, aber was soll's. Ich fand, dass die deutsche Mannschaft die beste vom ganzen Tunier war...

Wie geht es euch denn? Jana, wie war's auf Rügen? Bestimmt war es schön... Warst du auch im Meer schwimmen? Mit wem warst du jetzt eigentlich dort? Auf jeden Fall hoffe ich, dass du dich gut von der Hitze und der WM erholt hast.

Morgan, wie geht's dir? Hast du mit deinem Bruder reden können? Und wenn ja, was hat er gesagt? Und wie ist der Stand der Dinge jetzt? Hoffentlich hat er vernünftig reagiert, als du ihm gesagt hast, dass er ausziehen muss.

Mir geht's wie so oft scheiße. Nachdem ich vor 12 Tagen eine Impfung bekommen habe, habe ich nun seit 7 Tagen Magenschmerzen und morgens immer Durchfall. Dazu Schmerzen in Knie- und Handgelenken. Ich nehme an, dass es eine Impfreaktion ist. Ich finde alles zum Kotzen. Samstag morgen musste ich sogar im Laden anrufen, dass ich eine halbe Stunde später komme, weil ich Durchfall hatte. Warum immer ich? Ich verstehe es nicht. Ich habe momentan keine Kraft, irgendwas zu machen. Ich hänge einfach nur in meinem Sessel herum und lese oder mache gar nichts. *Ächz*

Zimmersuche steht auch still.

Ach, es ist einfach alles nur Mist.

Liebe Grüße, Annie @:)

Nkin.iane&3


Nächster Faux-Pas des Blumenmädchens

Weird Sisters!

Schon wieder eine Panne bezüglich meiner neuen Arbeitsstelle. Letzte Woche Samstag instruiert mich die Chefin, wann ich diese Woche arbeiten soll: Freitag und Samstag ja immer, dann Mittwoch vormittag UND Dienstag nachmittag ab 14.30 Uhr!!! So. Ich schreibe es mir extra im Kalender auf. Eben gerade ruft die Chefin an, wo ich denn bleibe! Ich soll doch heute morgen arbeiten! Ich (in Gedanken) Hääääää ??? ? :-o Ich war mir so sicher, dass ich heute nachmittag arbeiten musste, da meine Schwester heute Geb. hat und ich ihr sagen musste, dass ich nachmittags zum Kaffee nicht da sein kann, da ich arbeiten muss. Also, wer von uns beiden spinnt nun? Ich bin mir 100%ig sicher, dass sie heute Nachmittag gesagt hat. Na ja. Dann fragte sie mich, ob ich denn jetzt kommen könnte, und da meinte ich einfach, dass ich jetzt nach Bi muss... Ich weiß, dicke fette Lüge, aber was soll ich machen... :-/

Ich habe ja geschrieben, dass ich seit einer Woche "Magen" habe. In der letzten Woche habe ich erfahren, wie ätzend das ist. Ich hatte Magenschmerzen, Appetitlosigkeit, der Magen und Bauch blähte sich auf und morgens hatte ich ziemlich Durchfall. Für mich Phobiker war es ein HORROR! Ich hasse mich dann immer selbst, dass ich mich davon so runterziehen lasse. Na ja, kurzum: war gestern bei der Homie, und sie hat mir Okoubaka D 4 drei mal täglich 5 Globuli gegeben zum Aufbau der Darmflora. Und siehe da: heute morgen war es schon viel besser, fast weg sozusagen. Und für die Angst- und Depri-Therapie gabs das Calcium carbonicum eine Potenz höher in LM 30, für die nächsten 6 Wochen. Die Homie meinte, die Magen- und Müdigkeitsprobleme sind eine Reaktion auf die Polio-Impfung. Solltet ihr mal beim Arzt sein und der will euch impfen, dann weigert euch. Man muss dazu seine Einwilligung geben. Ich lasse mich nie mehr impfen. Daraus enstehen die wildesten gesundheitlichen Probs.

"Meinem" S. geht es nicht gut, wie schon erwähnt. Er hat Probleme, welcher Art weiß ich nicht genau. Und er meldet sich, wenn es ihm besser geht. Ich hoffe, dass ist bald. Es tut mir leid, dass es ihm schlecht geht. Fände es schön, wenn er bald wieder der freche, gutgelaunte Osteuropäer ist, der er zu sein scheint.

Was ist bei euch so los? Ihr seid so weit weg, und dass ist manchmal schade... Das ist gemein: da trifft man mal nette Mädels, mit denen man total gerne befreundet sein würde, und dann wohnen sie in Berlin und Bochum! Pfhhhh! Oder vielleicht soll es so sein, damit wir Grenzen überwinden? Ich weiß es nicht... Schreibt mal, wie es euch geht. Ich komme mir schon immer ganz dämlich vor, wenn ich hier so allein schreibe. Es hört sich doof an, aber ich habe echt momentan niemanden, mit dem ich das alles bequatschen kann. Das war S., aber der hat ja auch momentan Probleme. Na ja...

Ich drücke euch, und wünsche euch trotz der Hitze einen angenehmen Tag! Immer Eure Annie

@:) @:) @:)

Nsini|anex3


Nachtrag: Familienbesuch

Hi,

meine Schwester hat ja heute Geburtstag! Eben waren Papa, Oma und Opa da, aus meiner alten Heimat F. Und ich hatte schon wieder etwas Muffensausen bezüglich möglicher Fragen meiner Zukunft etc. Aber es kam NIX. Ich glaube schon, dass es sie interessiert und vielleicht auch gerne fragen wollten, aber dass sie aus Rücksicht auf mich nicht nachbohren wollten. Irgendwie lieb. Und es kamen auch keine bissigen Kommentare wie letztes Jahr an M.'s Geb. wo mein Vater gesagt hat, dass er den Unterhalt einstellt, wenn ich nicht nach F. komme. Ich glaube, dass "meine Leute" es irgendwie fertig gebracht haben, mich (und meine derzeitige Situation) ein wenig so zu akzeptieren, wie ich nun mal bin. Und als sie sich verabschiedet haben, hat mein Vater mich sogar umarmt. Fand ich auch gut und keineswegs komisch. Und meine Oma hat auch gleich die Katze aus dem Sack gelassen: am 13. August kommen die Familie aus Brasilien und im Garten wird es ein kleines Fest geben. Da meine Familie GROß ist, wird das halbe Dorf da sein. Ich habe jetzt schon großen Bammel davor, und es wird mega-aufregend, aber da MUSS ich hin. Allein schon wegen der Verwandten aus Brasilien (hoffentlich bringen sie keine Spinnen mit!!!) und wegen meiner Oma! Das wird mal wieder aufregend...

So, ich muss mich jetzt irgendwie mit der Hitze arrangieren. Es ist einfach nicht mehr zum aushalten... Lg, Annie

LMeesha#s Worxld


Zurück aus Rügen, rein ins Lernen...

Es tut mir leid, dass ich bis jetzt noch nicht geschrieben habe. Und in nächster Zeit wird es wohl auch noch etwas weniger sein. Bei mir beginnt nun die Lernphase. Nächste Woche schreibe ichzwei Klausuren und in den zwei Wochen danach muss ich für zwei mündliche Prüfungen lernen und noch eine digitale fünfseitige Präsentation erstellen. Also viel zu tun :-/

Mein Wochenende auf Rügen war sehr schön. Ich war mit Jens da. Wir hatten einen Bungalow zur Verfügung und am Samstag kamen dann noch zwei gute Freunde von uns nach. Das Wetter war hervorragend und 35°C ließen sich in der Ostsee auch gut ertragen. Den Tag über sind wir erst ein bisschen Bummeln gegangen und dann haben wir den Rest des Tages am Strand verbracht mit Volleyballspielen, baden usw 8-) Und abends haben wir es uns im Bungalow gemütlich gemacht und etwas gegrillt. Das war ein wirklich schönes Entspannungswocheende zum Kraft tanken für die kommende stressige Zeit.

Schön, dass dir die Homie helfen konnte, deine Magenschmerzen in den Griff zu kriegen, Annie. Es ist schon krass wie der Körper auf eine Impfung reagieren kann. Gott sei Dank hatte ich nach Impfungen noch nie solche Reaktionen %-|

Und was deine Chefin angeht, denke ich, dass sie sich wohl vertan hat. Wenn du dir das alles aufgeschrieben hast und auch den Geburtstag deiner Schwester dabei berücksichtigt hast, dann kann der Fehler nicht bei dir liegen. Hat sie denn noch mal was gesagt?

Ich kann im Übrigen verstehen, dass du etwas Bammel hast vor dem Großen Familientreffen. Ich hab es mit der Silberhochzeit meiner Eltern ja grad hinter mir. Man hat ja nur Angst gefragt zu werden, was man denn grad macht usw. Bei mir hat eine Verwandte gefragt, wie lange ich denn noch studiere, denn ich müßte doch bald fertig sein... Ich hab mir da was hingebrabbelt und die Diskussion schnell wieder auf ein anderes Thema gelenkt. Aber trotzdem fühlt man sich dann schlecht und minderwertig. Aber ich finde es toll, wie nett deine Familie mit dir umgegangen ist auf M.'s Geburtstag und dass sie wohl Rücksicht auf dich genommen haben. Vielleicht haben sie eingesehen, dass jeder selbst seinen Weg gehen muss, egal wie lange es dauert, bis man los geht :-/ :)^

So, dass war es erst mal von mir. Ach übrigens, mein ICQ ist kaputt, deshalb bin ich darüber nicht zu erreichen und ich habe es noch nicht geschafft, mir es wieder runter zu laden.

Na dann mach es gut- viel Eis essen und lauwarm duschen gegen die Hitze ;-)- liebste Grüße aus dem fernen Berlin, die Jana

L"eeshajs Wdorld


PS:

Bin um 21.30 Uhr heute noch mal on. Vielleicht treffen wir uns dann ;-)

*:)

LCe_eshas 6Worlxd


Is das ne Hitze...

Ich sitze hier an meinem Schreibtisch und versuche zu lernen, aber ich kann mich wegen der Wärme kaum konzentrieren. Wenn doch wenigstens ein kleines Lüftchen wehen würde %-|

Wie war denn dein Arbeitstag, Annie? lief alles glatt?

Ich werde jetzt ne Weile hier bleiben, vielleicht schaust du ja noch rein @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH