» »

Angstzustände und Depressionen

M5emzphisx291


Hallo Morgan,

danke für Deine tolle Antwort.

In einem Teil schreibst Du:

Er stärkt mir den Rücken und ermutigt mich, Dinge anzupacken, aber gleichzeitig gibt er mir immer das Gefühl, dass er nichts von mir erwartet, außer das ich glücklich werde.

Genau das ist das was ich suche. :)^

Ich versuche ständig einen Mittelweg in meinem handeln zu finden. Aber ich glaube oder vielmehr meine mir, nun da ich diese Formulierung bei Dir gelesen habe, zutrauen zu können auch das gleiche Fingerspitzengefühl entwickeln zu können. Es ist für jemanden, der nicht unter diesen Ängsten und Attacken leidet unheimlich schwer sich in das Leidensmuster einer betroffenen Person hineinzuversetzten und entsprechend reagieren zu können Ich versuche es jeden Tag aufs neue. Mal gelingt es mir, mal nicht. Das hängt auch davon ab, was wir wieder für Probleme um uns herum haben.

Auf jeden Fall Danke ich Dir erst mal und wünsche Dir vor allem alles Gute für Deinen Weg.

Gruß

Memphis

Nyini0anex3


Bestellung beim Universum

Übrigens habe ich mir gestern etwas gewünscht und innerhalb von 2 Stunden ist es eingetroffen. Ich saß am Fenster und guckte mir den Vollmond an, jedenfalls wenn er hinter den Wolken hervorlugte. Und ich war so traurig wegen dem Tag, der schrecklich war und wegen allem anderen auch. Dann habe in den Himmel gesprochen: "Bitte mach, dass S. sich heute meldet. Ichi brauche ihn!!!" Aber ich war zu traurig, um darauf zu hoffen, von ihm zuhören. Ich guckte dann TV und dann kam eine SMS! Von IHM! Ich war soooo happy! Er fragte, wie es mir geht, er hätte die Befürchtung, dass es mir nicht gut gehen würde.

Kann es vielleicht sein, dass er übersinnliche Antennen hat, die fühlen können, wenn es mir schlecht geht? Das wäre ja ein Ding. Aber ich habe das schon oft gefühlt, dass irgendeine Verbindung zwischen ihm und mir ist... Oder vielleicht werde ich verrückt... wer weiß. :-)

So, dass wollte ich nur mal loswerden. Ciao, Eure Annie @:) @:) @:)

L.ee~shaNs Worxld


Hey Mädels

Ich wollte nur mal horchen, wie es euch so geht. Annie, hast du dich von dem schrecklichen Vorfall etwas erholen können? Ich hoffe, es lastet nicht zu sehr auf deinen Schultern. Und hat sich jetzt noch was in Sachen neue Wohnung bei euch ergeben?

Und Lisa, ist bei dir alles in Ordnung? Hast du die Krankschreibung vom Arzt bekommen?

Nun noch ein klitzekleines bisschen von mir: mein Tag war wieder mal sehr anstrengend. Und dieser Programmierkurs geht mir total auf die Nerven. Ich sitze da einfach nur rum und verstehe nichts. Ich versteh gar nicht, dass ich das überhaupt lernen muss ??? Für sowas gibt es doch extra IT- Techniker, oder :-/

Auf jeden Fall bin ich sehr müde- bin grad schon bei Gilmore Girls eingeschlafen zzz.

Ich gehe jetzt ins Bett, aber nicht ohne euch vorher noch eine gute Nacht gewünscht zu haben. Träumt schön und habt morgen einen schönen Tag :)*

Drück euch, eure Jana

N4ini]an{e3


Hi Jana.

Bin heute abend um 21.30 Uhr on!

Liebe Grüße, die Annie @:)

Npinfianex3


*******

Scheiße. Scheiße. SCHEIßE!!!:°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

Mdorg^an nle %Fay


Hey Annie!

Also Dein letzter Eintrag lässt keinen Zweifel, dass bei Dir gerade ganz und gar nichts in Ordnung ist ??? Ich hoffe, dass ich auch nochmal gegen 21:30 on gehen kann, aber ich kann da leider nichts versprechen. Was auch immer passiert ist... es wird bestimmt irgendwie weiter gehen :°_

Liebste Grüße, Morgan @:)

LEeeshast Woxrld


Annie

:°_ Wird alles wieder gut. Bin da, wenn du jemanden zum Reden brauchst :°_

deine Jana

M+emph%isx291


@all

Und dieser Programmierkurs geht mir total auf die Nerven. Ich sitze da einfach nur rum und verstehe nichts.

Hallo,

sach ma, was für einen Programmierkurs machst Du denn? Vielleicht kann ich helfen...

MFG

Memphis

MLemphUis2x91


Watn dat jetzt ???

Wieso steht da jetzt @all?!?

Da sollte eigentlich Leeshas World rein...Naja

...nun weißt Du bescheid...

Loeeshas\ World


@Memphis291

Ich lerne grad Perl. Aber ich hab einfach grundsätzlich keine Ahnung vom Programmieren, von daher fällt es mir sehr schwer, das alles zu verstehen :-/ ??? Mein Freund und mein Mitbewohner können mir helfen, weil die das auch können, aber ich nehme gern jeden Tipp entgegen :)^

Kennst du vielleicht gute Literatur zu diesem Thema ???

Liebe Grüße, Leesha

NFiniaxne3


Am Nachmittag...

Hi Sisters.

Wie isses bei Euch? Ich hoffe, gut. Jana, ich hoffe, du hast halbwegs Freude bei Deinen Aufgaben. Wie cool, dass Dein Seminar heute ausgefallen ist!

Morgan, wie war es bei der Thera? Bin gespannt, wie es gelaufen ist und ob Ihr Euch gut verstanden habt... Habe Dir auf jeden Fall die Daumen gedrückt... :)^

Ich muss jetzt mal was loswerden! In dem Haus gegenüber ist ein junges Paar eingezogen. Das Mädel ist wohl noch ein bisschen jünger als ich und er etwas älter. Und irgendwie sind die beiden immer sooo knuffig. Morgens, wenn sie zur Bushaltestelle geht (ich muss zur selben BHS) dann ist er immer so knuffig zu ihr und gibt ihr ein Küsschen. Ich weiß, man sieht jeden Tag Leute, die sich lieben, aber wenn man die beiden sieht, merkt man richtig, wie doll sie sich lieb haben. Jedenfalls, immer wenn ich die beiden sehe, dann bekomme ich so eine Sehnsucht nach einem Freund :-x Jemand, der mich auch morgens verabschiedet, wenn ich zur Uni oder sonstwo hin muss. Und jemand, der dann da ist, wenn ich wieder komme etc. Ich schwelge in romantischen Vorstellungen von einer Beziehung und scheine dabei zu vergessen, wie kacke die letzte war ;-) ;-D

Übrigens habe ich beschlossen, am WE eine Bewerbung für ein Praktikum beim Radio abzuschicken. Ich denke, dass das nichts wird, aber ich werde es einfach mal so tun. Dabei weiß ich noch nicht mal, welches Semester ich angeben soll... :-/

Mit den liebsten Grüßen und bin heute um 21.30 noch mal on:

Eure Niniane @:) @:) @:)

MworgAan lke Fxay


Heute war ein guter Tag!

... will unter anderem heißen: Danke für's Daumendrücken @:)

Erst nochmal sorry, dass ich mich gestern so schnell wieder aus dem Netz verdrückt habe, aber ich hab immer ein schlechtes Gewissen, wenn Sascha von der Schule kommt und ich hier noch keinen Finger krum gemacht habe |-o

Jana, ich fühle mit Dir... hab generell von Computern nicht die leiseste Ahnung und dann so ein Programmierkurs...uuuuaaahhh ;-) Früher hat man in der Schule immer gehört: "Nicht für die Schule lernen wir, sondern für's Leben", aber mal ganz ehrlich: da konnte ich auch schon nicht verstehen, wie mir im Leben eine Kurvendiskussion helfen soll :-/ Also würde ich sagen "Augen zu und durch"... später kräht da eh kein Hahn mehr nach.

Annie, ich kann Dich gut verstehen. Wenn ich so ein süßes Pärchen auf der Straße seh, dann wird mir auch immer warm ums Herz, obwohl Sascha und ich wahrscheinlich oft genau so auf andere wirken. Das gibt einem halt einfach das Gefühl, dass auf dieser Welt mit all ihren Abgründen doch noch so manches goldrichtig ist :-)

Und jetzt mal zu meinem Tag:

Um 10:10 hatte ich den Termin bei der Thera. Sascha hat mich abgesetzt und ich war dann doch ganz schön nervös, weil ich ja gar nicht wusste, was (oder wer) mich da erwartet. Ein nettes Haus in einer ruhigen Ecke am Park. Drei Treppen hoch und rein in eine äußerst angenehm gestaltete Praxis. Türkisfarbener Teppich in allen sehr hellen Räumen mit einer schönen grünen Aussicht. In meinem Fall ein etwa 16qm großer Raum mit einem aufgeräumten Schreibtisch, einem Schrank aus dunklem Holz und einer Kommode. Am sehr großen Fenster zwei äußerst gemütliche, schwarze Ledersessel, die sich gegenüber stehen und direkt neben meinem Sessel ein niedriges Regal mit Büchern über Ängste, Zwänge und was es noch so gibt, einer Box mit Taschentüchern und ein paar Dekoartikel. So viel zum WO und jetzt kommen wir mal zum WER:

Eine Frau mit kurzen, rötlich-braunen Haaren, etwa 55 Jahre alt, schlank bis dünn und in eine Hose und einen langen Pulli gehüllt, welche fast schon etwas esotherisch aussahen - falls sich darunter nun jemand was vorstellen kann ;-) Ein äußerst warmes Lächeln und ein "Frau O***, nehmen sie doch kurz im Wartezimmer Platz" empfingen mich, während die Dame ein Telefonat zu Ende führte. Dann brachte sie mich in den Therapieraum und fragte erstmal, weshalb ich da bin. Hab Ihr das gesagt und dann fragte Sie nach meiner Familie. Ich lass jetzt mal den Inhalt des Gesprächs etwas aus. Auf jeden Fall hat sie sofort meinen wunden Punkt getroffen und ich hab geweint. Sie war höchst verständnisvoll und sagte mir auch gleich darauf, dass sie der Ansicht ist, dass meine Angststörung nur ein ganz oberflächliches Symptom ist und das meine Probleme anderer Natur seien. Und dann kam das für mich sehr erfreuliche: Sie macht nicht nur die stupide Verhaltensthera, wie sie in den Büchern steht, sondern gleichzeitig beleuchtet sie die Ursachen und versucht mit mir daran zu arbeiten. Nun hab ich erstmal einen riesigen Fragebogen zu meiner Lebensgeschichte hier liegen und am Dienstag hab ich den nächsten Termin (sie sagt, dass ich Glück hatte, weil zufällig was frei wurde). Nun machen wir erstmal die fünf probatorischen Sitzungen und dann gucken wir GEMEINSAM ob und wie wir eine Therapie machen. Sie sagte auch gleich, dass ich mit Sicherheit kein Fall für die Psychiatrie sei. Ist das nicht alles toll? Ich bin wirklich momentan ziemlich optimistisch, dass sich da jetzt endlich was für mich tun wird :)^

So, und dann hatte ich ja noch einen Termin beim Zahnarzt. Der hat erstmal wieder ein Röntgenbild gemacht und - oh Wunder - es ist alles in Ordnung. Jetzt macht er nen Kostenvoranschlag fertig und dann kriege ich einen Stift und eine Krone auf/in meinen Schneidezahn und auf den kleinen daneben ein Veneer und dann kann ich bald wieder so: ;-D machen ;-) Der Schneidezahn wird nämlich langsam etwas dunkler, weil er ja tot ist. Er hat mir auch versprochen, dass ich nichts davon merken werde und dass ich ihm "kräftig eins auf die Fresse" geben darf, wenn es doch so sein sollte.

So, nun muss ich nur noch den Kram mit der Krankenkasse regeln und dann ist alles erstmal gut. Morgen werde ich mal den Hausarzt anrufen und fragen, ob ich einen Krankenschein bekomme, denn wenn ich den hab, dann können die mich auf keinen Fall aus der Krankenkasse werfen und Kindergeld müsste ich dann auch wieder kriegen. Ich hoffe, dass das alles glatt läuft und ich auf der Welle des heutigen Erfolges weiter reiten kann :-)

Ach Mädels, Danke, dass es Euch gibt @:) Ohne Euch hätte ich eine Ecke weniger Kraft die Dinge an zu packen.

Ich drück Euch ganz doll und versuche auch, später nochmal on zu gehen.

Liebste Grüße von der Morgan :)*

NwiniBa~ne3


Hi Sisters.

Morgan, wir haben ja gestern noch getippselt. Aus Zeitgründen kann ich jetzt nicht auf deinen Beitrag eingehen, auf Deinen positive Beitrag wohlgemerkt, aber das hole ich noch nach.

Leider habe ich heute mein Pensum nicht in Angriff genommen. Wollte ja zur Uni. Bin bis zum Bahnhof und wieder zurück gefahren (!!!). Soviel dazu. Nun gehe ich zum Friseur und hoffe, dass er einen neuen Menschen aus mir macht... ;-)

Liebe Grüße von Annie @:) @:) @:)

M,orgLa!n lme Faxy


Hey Annie!

Also mit der Uni, das scheint Dir doch noch viele Probleme zu bereiten. Ich denke, dass es wichtig ist, dass Du jetzt immer daran denkst, dass Du es ja schon einige Male geschafft hast. Es war vielleicht schwer und anstrengend, aber Du hast es überstanden. Also kannst Du es auch wieder schaffen. Wenn Du Deine Seminare nicht schaffst - okay, aber versuch trotzdem zur Uni zu fahren und wenn Du da nur ein bissl über's Gelände schlenderst. Bleib einfach am Ball (ich weiß, so einfach ist es leider nicht)! Ich bin überzeugt davon, dass Du das kannst :)*

Ich muss heute auf eine Party, wo ich eigentlich keine Lust zu habe, weil ich mit dem Mädel, welches die Party schmeißt, nicht viel gemeinsam hab, aber ein guter Freund will/muss dahin und hatte gebettelt, dass wir mitkommen und da kann ich immer so schlecht nein sagen :-/ Bin ja mal gespannt, was das gibt.

Wünsche Euch beiden auf jeden Fall noch ein schönes Wochenende @:)

LCeUesha>s Worxld


Guten Morgen

Tja, ich bin zu Hause, weil ich heute so lange geschlafen hab, dass ich doch glatt meine beiden Seminare, die ich hab (von 8-12), verschlafen hab. Jetzt bin ich zwar erholt und ausgeschlafen, ärgere mich aber, das ich nicht da war. Naja, kann ich nun auch nicht mehr ändern, und werde mich deshalb an meine Aufgaben und Aufzeichnungen setzen und so ein bisschen arbeiten, um mein Gewissen zu beruhigen.

Lisa, das was du von deiner Thera geschrieben hast, klingt bisher richtig gut. Sie scheint wirklich auf dich einzugehen und dich nicht schon im Voraus zu verurteilen (wie die anderen das schon gemacht hatten). Jedenfall scheint es bei dir zu laufen :)^

Und wie geht es dir Annie? Hat sich denn jetzt schon was wegen der Wohnung ergeben? Und von wegen der Uni darfst du dir nicht allzu viel Stress bereiten, denn ich denke, dass du so dich selbst blockierst- wenn auch nur unterbewußt. Ich weiß und du weißt auch, dass du es schaffst. Wie Lisa schon gesagt hat, du musst jetzt am Ball bleiben. Und die eine Dozentin hat dir doch ihre Hilfe angeboten, vielleicht kannst du dich an sie wenden :-/

Wie war sonst euer Wochenende?

Am Samstag hat mich J. ins Kino eingeladen. Wir wollten eigentlich "Der Teufel trägt Prada" gucken (bzw ich wollte das gucken ;-)), aber dann hab ich mich noch in letzter Minute umentschieden und wir haben "Children of man" geguckt. Ich muss sagen, dass ich es nicht bereut habe. Ja und Sonntag waren J.'s Eltern kurz hier und haben mit uns zu Mittag gegessen und wir haben erzählt usw. Insgesamt war es ein schönes Wochenende seit langem :-/

So, ich wünsche euch einen schönen Montag. Bis bald und eine ganz dicke Umarmung von mir

eure Jana

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH