» »

Angstzustände und Depressionen

ARnnihe|82


Kann ich verstehen, dass du den Urlaub von deinem Freund genießen willst. Schließlich ist er jetzt bei dir und ihr habt viel mehr Zeit und es ist ja auch für dich eine Abwechslung. Aber das ist es ja: wenn man selbst nichts schafft, denkt man, man darf es ja nicht genießen, weil man eben nichts macht. Und man weiß, parallel existieren jede Menge Sachen, die man erledigen muss.

Ich müsste mich auch eigentlich um so viele Sachen kümmern, zur Studienberatung gehen etc. Aber ich kann einfach nicht.

Kommst du dir dann auch immer so gelähmt vor und starr (vor Angst), unfähig IRGENDWAS zu tun?

Seit wir hier wohnen (2 Monate) war ich nicht joggen, denn wir sind hier mitten in der Stadt und mir ist es peinlich, in alten Klamotten hier herum zu hecheln... Ich bin so doof..

M3orgWause


Ach, Du bist gar nicht doof! Vielleicht kannst Du joggen gehen, wenn es dunkel wird und dann setzt Du Dir noch eine Kaputze von nem Kaputzenpulli auf und keiner erkennt Dich ;-)

Ja, ich fühl mich auch immer wie gelähmt und meistens fange ich dann einfach an, meine Pflichten zu verdrängen und dann geht es mir eine Weile gut.

Es ist aber auch echt so lächerlich! Was soll schon groß passieren?!

Das ist schon komisch, aber ich hätt echt Lust Dich mal real kennen zu lernen... zusammen könnten wir die Probleme bestimmt besser lösen.

Hast Du eigentlich auch in manchen Situationen einfach keine Panik, nur weil jemand dabei ist? Ich kann z.B. ganz problemlos mit meinem Freund shoppen gehen, in Kassenschlangen stehen und sowas. Ganz komisch, alleine geht's gar nicht!

A,nniIe382


Ich hätte auch Bock, dich mal kennen zu lernen... Ich könnte mir auch vorstellen, zur Uni zu gehen, zusammen mit jemandem, der das gleiche hat. Zwar ist dann die Gefahr groß, sich gegenseitig runter zu ziehen, aber mir würde es leichter fallen, jemanden in meiner Nähe zu wissen...

Leider ist es bei mir nicht so, dass ich in Begleitung besser zurecht komme. Ich fühle mich oft sogar noch schlechter, da es dem anderen ja gut geht und ich schiebe Panik..

Doch manchmal war es besser, wennich mit meinem Vater zusammen war. Der hatte sowas Starkes und ich konnte mich etwas entspannen.

Manchmal glaube ich, ich bin total der Einzelfall und niemand ist so plemplem wie ich... Na ja.

Aber vielleicht treffen wir uns ja mal wirklich irgendwann?? Jedoch bin ich, was mich angeht, eher pessimistisch. Habe ja auch vor einem knappen Jahr nen Mann im Internet kennengelernt und wir wollten uns treffen aber es hat wegen mir nie geklappt... :-/ :(v :-( :°( >:( :-o

M\orgaudse


Ich bin auch so plem plem - sei beruhigt ;-D

Vielleicht sollten wir uns mal gegenseitig kleine Hausaufgaben auf geben ??? So was wie "Du musst heute um den Block laufen" oder "Ruf bis morgen ... an" oder oder oder! Und wenn am nächsten Tag die Hausaufgaben nicht gemacht wurden, dann gibt's Ärger ;-)

A"nniGe82


Das können wir gerne machen mit den Aufgaben! Ist einer sehr gute Idee.

Ich muss mich leider schon verabschieden, denn ich muss gleich los. Ich bin morgen auf jeden Fall um 14 Uhr wieder hier.

Also, ich gebe dir gleich zwei Aufgaben, ok? Also:

1. Zehn Minuten draußen laufen, wahlweise im Hellen oder Dunklen, besser jedoch im Hellen.

2. einen Vitamin-Drink trinken aus Orangen oder ein Teil Obst essen, was du gerne magst...

:-) So, ist das akzeptabel für die Hohepriesterin?

Also, ich sag schon mal Tschüss, warte aber noch auf deine Antwort!

Herzallerliebste Grüße von mir, der Annie!

M&orgaxuse


Ja, das ist genehm für die Herrin vom See ;-)

Und jetzt Deine:

1) Etwas schönes für Dich selber kaufen beim Bummeln (und wenn es Kaugummis sind)

2) Auch 10 Minuten alleine draußen laufen (im Dunkeln oder hellen ist egal)

Wünsche Dir nen schönen Tag!

Bis morgen um 14 Uhr @:) *:)

Aanniex82


Das sind schöne und coole Aufgaben, super!! Bis morgen!@:) *:)

AZnni~e*8X2


Hi Lisa,

ich wollte nur sagen, dass ich morgen nicht um 14 Uhr hier bin. Ich habe zugesagt, bei meiner Mutter im Laden auszuhelfen.. Habe zwar jetzt schon Panik, aber ich MUSS, da ich das Geld brauche...

Melde mich morgen!

Lg, Annie

L0ee<shas W3orlxd


Hallo Lisa und Annie

Ich bins, die Jana, kennt ihr mich noch? ;-D Wünsch euch beiden noch ein frohes neues Jahr!

Ich bin endlich wieder bei mir zu Hause und nun auch wieder im Online- Zeitalter. :-)

Ich hoffe, ihr habt Weihnachten und Silvester gut über die Runden bekommen. Ich bin jetzt nur froh, in meinen vertrauten 4 Wänden zu sein und ins Forum gucken zu können. :-D

Die Feiertage waren doch total anstrengend und ich fühle mich irgendwas zwischen überdreht und super ausgelaugt. Stimmungsmäßig geht es mir so mittelmäßig. Ich wünsche mir nur so sehr, dass ich in diesem neuen Jahr mal ein kleines bisschen vorwärts komme. Das wünsche ich uns für alle.

Jetzt muss ich mich aber noch bei euch entschuldigen, ich wollte euch schließlich Briefe schreiben. Bei meinen Eltern bin ich aber absolut nicht dazu gekommen. Aber hiermit verspreche ich, dass ich das so schnell wie möglich nachhole :)^.

So, werde jetzt ein schönes warmes Bad nehmen und erst mal richtig zu Hause ankommen. Bin dann wohl erst wieder morgen da (schau immer ma so rein, ob ihr da seid), denn werde wohl auch bald schlafen gehen.

@:) @:) Hab euch beiden vermisst @:) @:)

Bis morgen, die Verschollen geglaubte Jana *:)

A*nni e82


Guten morgen!

Jana, endlich weilst du wieder unter uns! Wir freuen uns! Kann mir vorstellen, dass es bei deinen Eltern anstrengend war...Frohes Neues!!

Lisa und ich haben gestern beschlossen, uns jeden Tag kleine Aufgaben zu stellen. Lisa, ich habe meine Aufgaben ausgeführt: habe eine kleine Leinwandstaffelei gekauft und war allein abends 15 min. spazieren. Ich war auch noch mit meiner Freundin in einem Café, wo es echt voll war. Zwischendurch war ich nervös und habe nicht so gut Luft bekommen, aber es ging.

Mir graut es schon vor dem Arbeiten, dass ich in den nächsten Tagen mache. Aber ich brauche die Öcken.

@Lisa. soll ich dir neue Aufgaben geben? Wenn ja, here they are: ich geb dir mal zwei, falls man eine nicht macht ist es nicht so schlimm. 1. 15 min. spazieren und 2. ein Gedicht schreiben, und wenn es nur zwei Zeilen ohne richtige Grammatik sind... Geht das?

SO, ich muss mich sammeln und mich auf die Arbeit mental vorbereiten. Ich hoffe, es wird nicht schlimm und ich halte es gut durch!

Liebe Grüße von Annie

AXnnqie8x2


Jana? Hast du auch Lust, bei unserem kleinen Aufgabenspielchen mitzumachen?

Wir können uns ja auch Banalitäten "aufgeben", wie z.B. sich nen schönen tee kochen und 15 min. damit ruhig sitzen und aus dem Fenster gucken etc... Das ist jetzt ein doofes Beispiel, aber wisst ihr was ich meine? Das würde vielleicht etwas Pfiff in den Alltag bringen und kleine Sachen machen wieder mehr Spaß. Und wir machen es zusammen, man kommt sich nicht mehr so allein vor und nimmt kleine Dinge wieder mehr wahr...

So, jetzt muss ich aber wirklich los (zur Wunderheilerin) :-)

Tschüssi Ihr!@:)

Soonn#ens-chexin24


Ich möchte auch mitmachen... Wenn ich darf!

Bin die Angi25 und leide seit 1 Jahr an Agoraphobie... Komme aus dem Schwabenländle...Wenn ihr mehr über mich erfahren wollt, fragt mich einfach

Viele liebe Grüße Angi

MCorrgKauxse


Hallo Jana!

Schön, dass Du wieder da bist! Ich wünsche Dir auch ein gutes neues Jahr ;-D Ist doch echt super, dass wir die Feiertage mal wieder hinter uns haben ;-)

@Annie:

Hab meine Aufgaben auch gemacht. Ich bin sogar gestern bei Tageslicht bis zu unserem Rewe gelaufen und zurück (ist etwa eine halbe Stunde). Und habe eine Birne gegessen.

Bin mächtig stolz auf Dich, dass Du Deine Aufgabe auch so toll gemacht hast :-D

Ich gebe Dir nun etwas schwierigere Sachen (wir wollen uns ja langsam steigern ;-))

1) Schreibe dem Typen, den Du im Netz kennen gelernt hast eine Mail und erklär im darin, wieso Du Dich nicht gemeldet hast.

ODER

2) Gehe 20 min. joggen oder eine halbe Stunde spazieren.

Fies gell, aber Du schaffst das schon :)^

Schreib doch mal bei Gelegenheit, was Du bei der Arbeit machen musst - fänd ich sehr interessant. Und sieh doch die Arbeit als Chance, Dich mal wieder mit Deinen Ängsten zu konfrontieren. Ich glaube fest an Dich!

Liebste Grüße an Euch beide,

das Lischen

Mnorga?use


Hallo Angi!

Na dann mal herzlich willkommen in unserer kleinen "Selbsthilfegruppe"@:) *:)

Erzähl doch mal ein bissl von Dir. Wann hast Du welche Symptome und was tust Du bis jetzt dagegen?

Liebe Grüße, Lisa

LZeeshaRs %Wiorl,d


Hallo Angi,

willkommen in dieser kleinen Gruppe. Ich kenne mich mit Agoraphobie nicht sehr aus, hab aber schon ein bischen darüber gelesen. Hast du denn auch Panikattacken? Klink dich einfach bei uns ein, zusammen ists leichter darüber zu reden.

@Annie und Lisa,

schön, dass ihr mich noch nicht vergessen habt. Und ich würde mich sehr freuen bei eurem kleinen Aufgabenspiel mit zu machen. Soolen wir erst mal ausknobeln, wer wem eine Aufgabe stellt, oder wie machen wir das?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH