» »

Angstzustände und Depressionen

Lreesh\as Woxrld


Ja das mit den Freunden ist ziemlich schwer. Und man will einfach nicht immer wieder von vorn erklären, was mit einem los ist, wenn man jemanden kennenlert. Ich blocke das meist schon im voraus ab, oft sogar unterbewußt, ohne dass ich das eigentlich will.

Willst du denn die Uni noch weitermachen oder spielst du eventuell auch schon mit dem Gedanken, dich zu exmatrikulieren?

AKnniNe8x2


Ja, ich denke, ich werde mich Ende September exmatrikulieren... Ich wollte im kommenden Sommersemester ein oder zwei Kurse belegen und auch hingehen, um meine Angst vor der Uni zu verlieren und das nicht mein ganzes Leben mit mir rumschleppen... Ich hoffe, dass ich das mit Hilfe der Psychologin schaffe. Und wenn es mir auch schlecht geht oder ich in der Uni umkippe, das ist wurscht. Aber ich muss erst mal noch zur Studienberatung. Ich bin wohl ein echter Härtefall, was das angeht.

Ich denke, ich muss gleich schon schlafen gehen, bzw. mich ins Bett hauen und lesen, damit ich morgen fit bin. Wirst du noch lange aufbleiben? Wann gehst du immer so schlafen?

L#eesPhasS Worlxd


Das ist von Tag zu Tag unterschiedlich. Heute fühle ich mich noch sehr fit, da wird es wohl wieder so zwei Uhr nachts werden. An anderen Tagen könnte ich schon abends um neun schlafen. Und heut nachmittag bin ich ja auch eingeschlafen.

Aber du hattest ja einen harten Tag. Klar dass du müde bist.

Wenn du schlafen gehen möchtest, kein problem.

A^nnie^82


Ich könnte noch die ganze Nacht mit dir "reden", aber ich muss versuchen zu schlafen. Ist auch eine Anweisung der Homöopathin, um die Nerven zu entspannen... Aber ich bin morgen wieder um 21.30 Uhr hier, vielleicht treffen wir uns ja dann wieder. Soll ich noch eine Aufgabe aufschreiben?

1. den Songtext von deinem Lieblingssong aufschreiben, auf eine schöne Karte etc und sich irgendwo hinhängen

2. draußen spazieren gehen (mind. 15 min.) und ganz bewusst tief einatmen

So, das wars von mir erst mal! Ich sende dir liebe Grüße und wünsche dir einen schönen Abend in deiner kuscheligen WG ;-) @:)

Bis bald, deine Annie

L$eeshras Worxld


Bis morgen dann. Hab hier noch ein Gute-Nacht Gedicht für dich:

Der Tag entschlummert leise,-

ich walle menschenfern...

Wach sind im weiten Kreise

ich- und ein bleicher Stern.

Sein Auge lichtdurchwoben

ruht flimmernd hell auf mir,

er scheint am Himmel droben

so einsam, wie ich hier...

Rainer Maria Rilke

Gute Nacht und Danke für die Aufgaben :)*

A!nni?ex82


Hi Lisa,

habe gestern deinen Brief bekommen und auch sofort zurückgeschrieben... Danke für das Foto!

Kome gerade von der Arbeit und jetzt muss ich gleich schon weiter in die VHS. ich kann gar nicht glauben, dass ich das alles hinbekomme. Ich wette, wenn ich gleich in der VHS bin, läuft irgendwas schief...

Liebe Grüße und bin heute ab 21.30 Uhr hier! Annie

PNiratlin7


Hi Annie82

Ich hab grad die letzten Beiträge von Dir gelesen und kann dich supergut verstehen. Mir ging es die letzten 14 Jahre genauso wie dir jetzt.

Ich hab dieses Forum aufgesucht, um anderen, denen es so geht wie mir vor kurzer Zeit zu berichten, wie ich es schaffen konnte mich aus dieser wirklich üblen Zeit hinaus zuwurschteln.

Ich hab nämlich schon diverse Jahre Psychotherapie, Medikamente etc hinter mir. Ich wollte mich ebenfalls exmatrikulieren, konnte nicht schlafen, hatte Panikattacken, Angst vor Menschen, das heißt, ich hatte generell vor allem Angst, fand mich häßlich, dachte ich kann gar nichts, bin doof und überhaupt war das ganze Leben für mich eine Qual.

Im April hab ich meine Ärtzin überredet mein Blut auf Lithium zu untersuchen. (Was für mich die absolute Hölle war, weil ich wie nicht anders zu erwarten, an einer akuten Spritzenphobie leide- oder litt!)

Und siehe da, ich hatte (bzw. hab noch) Lithiummangel. Ich wollte aber nicht wieder Psychopharmaka nehmen, hab im Internet gelsen, was das hochdosierte Lithium mit einem anstellt. Ich hab einen Selbstversuch gestartet, mit Lithium als einem Nahrungsergänzungsprodukt (wie Calcium oder Magnesium), dass ich mir nun immer in Holland bestelle.

Ich nehme davon täglich eine Kapsel vorm schlafen. Resultat: Mir geht's super! Ich schlafe teilweise 8 stunden, vorher waren es höchsten 4 (und die waren mies!) Generell haben die Panikattacken vollständig aufgehört, ich heule nicht mehr jeden Tag, gehe wieder zur Uni (nehme sogar mein Diplom in Angriff), treffe neue Leute, gehe viel aus dem Haus, war sogar im Urlaub. Ach ich könnte tausend Dinge aufzählen, die sich um 180 Grad gewendet haben. Ich bin wieder so wie ich vor dieser langwierigen Depression war. Vielleicht sogar noch selbbewusster.

Ich habe den Lithiumspiegel nochmal kontrollieren lassen, er ist immer noch nicht in dem Bereich, den man als "normaler" Mensch haben sollte aber trotzdem hat das Zeug schon eine derart durchschlagende Wirkung gehabt, dass ich und auch alle meine Bekannten, Freunde und Verwandten es kaum glauben können.

Das beste daran ist, diese Kapseln sind frei verkäuflich und ganz niedrig dosiert (5mg), sodass ich keinerlei Nebenwirkungen habe.

Ich weiß ja nich, ob Du Dich schonmal auf einen Lithiummangel hast untersuchen lassen, aber ich würde es dir dringend raten. Die Symptome die Du schilderst, klingen gennau wie meine. Ich hab fast gedacht, ich lese mein eignes Leben.

Es wäre zumindest eine Möglichkeit! Denn ich habe alles probiert was nur geht. Heilpraktikerin, Psychotherapeut, Medikamente, diverse eigne Strategien, nichts hat geholfen. Und heute nach einem halben oder dreiviertel Jahr mit diesem Zeug kann ich endlich mal anfangen zu Leben.

Also lass den Kopf nicht hängen!

Alles Liebe die Piratin (jetzt wieder stark und mutig!)

P|iracti$nx7


Sorry...

natürlich schreib ich das an alle, nicht nur an Annie.

Hoffe, es ist euch eine kleine Hilfe bzw. vielleicht für die/den ein oder andere (n) eine Möglichkeit aus der Depression zu entfliehn.

Alles Liebe die Piratin

Mdorgau0sxe


Hallo Ihr Süßen!

Bin auch heute Abend hier - garantiert! Freu mich schon ;-D

Annie, DANKÄÄÄÄÄÄSCHÖÖÖÖN für den super langen super lieben tollen Brief. Wow, bin immernoch ganz euphorisch :-D

@Piratin

Kann man das einfach so beim Hausarzt testen lassen und was passiert, wenn man dann die Tabletten nicht mehr nimmt? Hast Du nebenbei noch Therapie gemacht? Sorry, viele Fragen |-o

Liebe Grüße und bis später,

das Lischen!

Asnnixe82


Hi Piratin,

das mit dem Lithium ist mir gar nicht so unbekannt... Ich wusste, dass man es bei manischer Depression anwendet. Es gibt Lithium als Schüsslersalz (homöopathisch) und das habe ich auch schon mal genommen, jedoch ohne damit Erfolg zu haben. Aber ich werde auf jeden Fall mal einen Test machen lassen. Danke für deinen Beitrag! Was mich noch interessiert: wie lange hast du denn nicht studiert und warst du während dieser Zeit immatrikuliert? Ich bin da etwas verunsichert, da ich ja lange nicht studiert habe, aber trotzdem immer noch immatrikuliert bin.

Hi Lisa,

:-) was habe ich denn geschrieben, dass du so gut gelaunt bist?? Aber ich freue mich, dass du dich freust! Habe ja nur geschrieben, was ich so denke. Bin heute ab 21.30 Uhr hier, bis dann, ich freu mich auch!

Lg, die Annie

MkorNgause


Bin da ;-D

Wie geht es Euch an diesem Abend?

AynnXi:e82


Hi Ihr,

wie geht es euch so? ich hoffe euch geht es gut?

Alnniae8x2


Huhu, Lisa!

Endlich, jetzt können wir wieder labern... was hast du heute gemacht? Wir müssen uns unbedingt für morgen wieder kleine Aufgaben ausdenken, okay?

MHorg*ause


Also, ich habe heute (mit meinem Schatz) ein neues Körbchen für die Fretts gekauft und freu mich jetzt schon drauf, wie die das inspizieren werden :-D

Ansonsten hab ich noch den Haushalt auf Hochglanz gebracht (sehr aufregend) und jetzt sitzt Sascha mit seinem Cousin Mike auf der Couch und spielt auf x-box Prince of Persia, wo ich immer gerne zu schaue. Bei mir ist alles super entspannt zur Zeit... warum auch immer, aber es freut mich natürlich!

Ich lege übrigens auch Tarotkarten. Hab natürlich das Avalon-Tarot :-D Aber dazu schreib ich noch was im nächsten Brief.

Und Du?

A`nnPie82


Oh, was ist denn das Avalon Tarot? Das will ich auch haben!! Wo gibt es das? Habe mir gerade die Karten gelegt, und die waren sch.... Aber dann vergesse ich es immer ganz schnell.

Ich war ja heute 4 Stunden arbeiten und dann zwei Stunden VHS und Haushalt... Jetzt bin ich müde... Muss gestehen, habe leichte Unruhe und etwas Unbehagen, weiß auch nicht warum. Wahrscheinlich schon wegen Dienstag, wegen der Psychologin.

Hach, das freut mich, dass bei dir alles entspannt ist! Vielleicht färbt das ja auf mich auch noch ab... :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH