» »

Angstzustände und Depressionen

MUorgauxse


Was handfestes für die Eltern... jaja :-( Ich denke, dass wir alle lernen müssen, dass es ganz egal ist, wie andere unser Leben gerne hätten, denn sie leben es nicht, sondern wir und wenn unser Körper die Notbremse zieht und sagt "Nee, ich will nicht mehr", dann müssen wir das glaub ich erstmal so akzeptieren lernen.

A6nnije8x2


Das, was Lisa sagt, ist irgendwie richtig. Wir machen eigentlich viel und denken so viel nach, wie 5 Menschen in einer Stunde :-D Das ist schon eine ordentliche Produktivität.

Aber ich sehne mich oft nach einer Beschäftigung, die mich erfüllt. Trotz Angst und Depri. Bei mir ist es gerade in den letzten Tagen wieder schlimmer. Und ich bin auch so froh, dass Ihr da seid. Ich glaube von uns allen bin ich diejenige, die am wenigsten Leute um sich herum hat. Habe mich aber gerade eben per Email "geoutet", bei einem Freund, den ich länger kenne. Bin mal gespannt, was er so dazu sagt...

MYorg0ausxe


Annie :)^ Super hast Du das gemacht. Bin stolz auf Dich :)*

A|nnike8x2


Hey Lisa, warum macht deine Freundin eine Therapie? Also, nur so ungefähr, wenns zu privat ist. Hat sie sowas wie wir oder was ganz anderes?

M]orga?u*se


Eine Seite zurück, da hab ich schon geantwortet ;-)

L$eeshavs Wnorlxd


Es sollte uns wirklich egal sein, was andere über uns denken und wir müssen da wohl immer! zuerst an uns und unsere Gesundheit denken, aber wenn man doch noch finanziell abhängig ist von den Eltern, ist das schon schwer, so egoistisch zu denken.

Aber lassen wir das Thema. zzz

Annie, wie können wir dich denn jetzt am besten aufmuntern, damit du merkst, dass wir um dich sind (wenn auch nur geistig)? Hast du unsere Fotos neben den Computer gestellt, dann wirds vielleicht realer? :-/

Aanni8e8x2


Ahh....

A8nn,ie8x2


Arme Leidensgenossin K. ...

L-eOeshaZs Wo0rlxd


;-D ;-D ;-D ;-D

Manchmal hab ich scho komische Ideen

Liees8has Wo.r%lxd


Dumm,dass man hier seinen eben gesendeten Beitrag nicht nochmal bearbeiten kann, wenn man ihn schon abgeschickt hat. Ich erzähl euch jetzt lieber nicht von meiner komischen idee (mache ich in nem Brief).

Sagt mal, machen wir das mit den Aufgaben noch ???

M!orPgause


Ja, bei uns ist auch immer viel gleich abgelaufen... auch scheiß Familienverhältnisse und und und.

An sich bin ich übrigens auch ganz schön einsam, weil ich nie jemanden anrufe - egal wie sehr ich es mir vornehme. Mein Freund holt uns immer die Freunde ins Haus, da hab ich Glück! Andererseits bin ich auch gerne alleine, weil ich manchmal doch etwas überfordert mit Unterhaltungen bin, wenn es mir schlecht geht... und man redet ja auch nicht mit jedem über das, was einen beschäftigt :-/

M6org8auxse


Jaaaana, bin neugierig ;-D ;-D ;-D

A{nniex82


Jana, was hast du denn für eine Idee? Sag mal jetzt bitte...

Hihihi :-) ich merke schon sehr doll, dass ihr da seid, dein Foto habe ich auf dem PC und Lisas auf dem Schreibtisch... Ich finde es toll, denn ich habe zwei neue Freundinnen gewonnen, auch wenn wir uns nur so unterhalten können.

Manchmal erscheint es mir nur so grotesk, dass ich einerseits im Radio bin, mich andererseits aber so zurückziehe. Es ist weird...

L"eesheas Wo&rld


;-D ;-D ;-D ;-D

Nee jetz nich, ihr denkt noch, dass ich jetzt völlig am Rad drehe. Schreibe ich in nem Brief. Bewahre dir die Neugierde ;-) ;-) ;-)

Lceesnh\as Worxld


Ne ganz andere Frage

Ihr beid seid doch aus NRW. Feiert ihr eigentlich Karneval?

(Berliner sind nämlich unheimliche Karnevalmuffel - ich auch)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH