» »

Warum kann ich keine Fremden anrufen?

DXr-ausxi hat die Diskussion gestartet


Es macht mich verrückt. Leute die ich gut kenne kann ich gut anrufen. Heute habe ich einen Termin bei einem neuen Hausarzt gemacht. Ich bin in die Praxis gefahren und habe ihn da gemacht anstatt anzurufen. Bei der Rückfahrt habe ich darüber nachgedacht. Ich glaube es ist weil ich die Gesichter nicht sehe. Ich sehe keine Reaktion. Weis nicht wie es weitergeht. Wenn ich alles im Blick habe sehe ich was passiert und reagiere darauf. Bin geistig ausgelastet. Am Telefon sehe ich nichts worauf ich reagieren könnte. Ich erkenne nicht die Person. Weis nicht was sie tut und was sie macht. Sehe einfach keine Gegenreaktion. Ich habe vor dem Telefonieren so viel Angst als ob ich Blind in die Praxis gehen müsste. Immer in der Angst zu stolpern, mit dem falschen zu reden, mich ständig beobachtet zu fühlen und nicht zu sehen wie man auf mich reagiert. Hilflos und ängstlich. Genau wie ich am Telefon. Ich habe mir schon überlegt das es vielleicht auch damit zu tun hat das man in der Praxis und dem Weg dorthin unterbewusst abgelenkt ist. Wenn ich zuhause im Zimmer sitze und anrufen will denke ich vorher ständig darüber nach und entweder lass ich es odor verhau den Anruf.

Antworten
CrynVdere9l


so was

kann man üben -in gruppentherapien oder in einer gruppe die soziale kompetenz übt -ich habe super erfolge damit gesehen.

A"nkderxer


Da kann ich nur zustimmen, das kann man üben. Ich hatte früher das gleiche Problem. Bei mir hat dann so eine Art unfreiwillige "Schocktherapie" geholfen. Ich habe damals als Student in nebenbei in einem größeren Unternehmen gearbeitet, ohne vorher genau zu wissen, was da auf mich zu kommt. Der Job war für mich eigentlich der totale Horror, den ganzen Tag durchs Unternehmen flitzen, Leuten helfen, Sachen organisieren und rumtelefonieren. Die ersten beiden Tage waren furchtbar, aber danach war das Problem einfach weg. Lag wohl daran, daß ich in dem Moment keine Zeit hatte, mir über irgendwas Gedanken zu machen, und nachdem ich erstmal die Erfahrung gemacht hatte, daß das eigentlich nichts Schlimmes ist, war das Problem keins mehr. Vielleicht hast Du ja Glück und erlebst auch so ein Schlüsselereignis, evtl. in einer Therapie.

MfG

Anderer

DarauKsi


Danke für eure Antworten @:)

Therapie steht mir ja noch bevor. In der die ich noch als Jugendlicher abgebrochen hatte musste ich immer wieder die Auskunft anrufen. Es war furchtbar. Bei meinen zwei Freunden und Leuten die ich gut kenne geht es ja noch einigermaßen, auch wenn ich da trotzdem immer total nervös bin und vor allem wenn derjenige selbst nicht abhebt nicht weis was ich sagen soll und mich dann verhaspele. Ich kann sogar recht gut zuhören wenn ich ruhig und nicht abgelenkt bin. Aber so ganz einfach erzählen fällt mir schwer. Kann nicht denken dabei. Wundere mich später über das was ich erzählt habe. Ich ruf wirklich nur an wenn ich muss oder etwas will. Und das bringe ich dann auch nicht richtig rüber. Am Telefon Entscheidungen treffen ist der Horror. Hinterher frage ich mich wieso ich so entschieden und nicht richtig nachgedacht habe. Fremde anzurufen schaffe ich im Moment überhaupt nicht. Habe da vorgestern wieder versagt und nichtmal den Hörer abgehoben %-|

pReace-fulxl


drausi wichtig ist ein grosses papier mit den punkten die du besprechen willst.. und platz um sich die antworten zu notieren.. evt.. wie ein script.. dann kannst du es einigermassen durchgehen.. bei einfachen telefonatenhilft dies.. versuch möglichst viel zu telefonieren.. du kannst auch test telefone machen..

..

ruf mal orgen die deutsche bahn an.. und frag nach der besten verbindung von dir nach berlin.. also für sonntag zum beispiel.. inkl. preis.. zeit.. etc.. mach dir so ein fragebogen.. und dann telefonier.. am schluss überleg dir ob du mit dem telefon wirklich auch alle infos hast um auch nach berlin reisen zu können..

*:)

p<eac`efull


mach dies konsequent.. also zum beispiel auch

- reservation im restaurant

- vorbestellen von tickets im kino

- nachfragen öffnungszeiten zb. schwimmbad

etc. etc.

Derabusxi


Hallo peacefull

Danke. Das mit dem Script ist eine gute Idee. So ähnlich habe ich es mal gemacht als ich meinen Internetprovider anrufen musste. Da war ich Stunden vorher schon nervös und habe es dann immer vor mir hergeschoben. Aber es musste gemacht werden. Vor dem selben Dilemma stehe ich jetzt wieder mit der Telefonfirma. Da habe ich aber einen Grund und ein Ziel. Beim üben mit der Bahn würde ich mir total komisch vorkommen. Und dann müsste ich mich auch noch aus der Situation rausreden weil ich ja in Wirklichkeit ja gar nichts will %-|

p>eacefgulxl


hmm.. doch du willst doch die verbindung wissen weil du nächstes im januar dorthin fährst.. ;-)

..

weisst du scrpt gibt dir mal einen gewissen halt.. und vorallem weisst du nachher auch alles was du willst.. (inkl. namen der person der du telefoniert hast etc wenn du dies auch notierst)..

ich denke es nimmt dir die angst.. also bei mir war es so .. wobei ich wurde auch vom geschäft her gezwungen.. irgenwie ist es gewohnheitssache.. denke ich mal . .also nach so 3000 telefons ischt es einem so ziemlich wurscht

D$rausxi


Hallo Peacefull

Was muss ich denn da im Januar in Berlin ???

Ich werde mir für den Anruf bei der Telefonfirma das was ich sagen will tippen und dann vom Bildschirm ablesen. Schreiben kann ich nicht. Höchstens mir Notizen machen da ich einhändig nicht tippen kann wenn ich den Hörer in der Hand halte. Es ist furchtbar sich zu sowas eigentlich einfachem nicht aufraffen zu können. Ich mache mich immer schon Stunden vorher verrückt. Und wenn ich es spontan mache dann verhaue oder vergesse ich irgend was wichtiges und blamier mich %-|

pdeacenfull


ach drausi .. also im januar ischt berlin schön :-D.. auspannen würde ich mal sagen.. :-D..

..

hmm also du kannst es auch auf einen block papier schreiben den legst du vor dich hin... und mit der einen hand telefonierst du mit der anderen.. schreibst du :-)

..

wichtig ist nachfragen wenn du was nicht verstanden hast.. mach ich auch immer :-) ..

DEra;usxi


Hallo Peacefull

So weit im Osten war ich noch nie :-/ Meine Eltern waren mal da aber ich war nicht mit wegen meiner Emo :-

Ich werde mir so ein Script drucken. Muss auch eins vorbereiten für die Therapeutensuche. Fast niemand von denen hat eMail %-| Das macht es grade Leuten mit SP auch so einfach sie kennenzulernen %-|

p9eac efu%lxl


hi drausi @:)

welche stadt würdest du den gerne berreisen :-)

..

hmm ja also vom thera musst du dir da primär einen termin geben lassen oder..

DGrauxsi


Hallo peacefull

Ich weis es nicht :-/ Wo ich ohne Angst durch die Stadt gehen kann. Wenn eine Stadt lebt und viele Menschen um einen herum sind ist es ja manchmal schön. Meistens will ich dann aber nur weg :-( Ich kann mich an einen nächtlichen Schaufensterbummel in einer Stadt in der Nähe erinnern wo ich Zeit hatte bis der letzte Bus kam. Ist Jahre her. Da war kein Mensch auf der Straße. Wunderbare Gassen. Geschäfte. Ich weis nicht in welche Stadt ich gerne reisen würde :- Vielleicht hätte ich dann auch zu viel Angst verreisen. Bin seit 15 Jahren nicht mehr verreist. Und zu den meisten, vor allem den weit entfernten Familienfeiern fahre ich seit 5 Jahren auch nicht mehr mit wegen meiner Emo.

Was das Therapeuten anrufen betrifft kann ich ja nicht zu einem beliebigen gehen. Die meisten wissen gar nicht was Emo ist. Das muss ich ja dann alle auch noch fragen oder ob sie denn jemanden kennen.

p&eaRcefxull


hmm ja wenn du emo hast wirst du nicht sehr weit kommen :-( ohne angst :-( .. ist es eine ausgeprägte ???.. hmm in wie weit kommst du noch in der gegend rum also einkaufen.. arbeiten etc.. ???

Djrausxi


Hallo peacefull

Es tut mir leid. Ich kann das jetzt nicht alles in Kurzform schreiben. Lies mein Motto. Ich schreibe mein Leben nieder. In Beiträgen. Und noch viel mehr in PNs und eMails. Ich kann heute Abend nicht mehr :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH