» »

Weinen verhindern

h*elix pdomatia hat die Diskussion gestartet


Gibt es Wege, das Weinen zu unterbinden??

Dabei geht es mir nicht um das Weinen generell, sondern in unpassenden Situationen. :-/

Antworten
K5lexio


Was meinst Du mit unpassenden Situationen?

G;ra0s-HUalxm


Mir persönlich hilft Schmerz (Fingernägel etc...) und Luft anhalten.

K_errxy2


Meinst Du unpassende Situationen oder unpassende Gesellschaft?

h#elix NpDomaxtia


Das wirds wohl sein, unpassende Gesellschaft. :-/

Es ist mir einfach unangenehm, wenn fremde oder zumindest nicht besonders vertraute Personen es mitbekommen, dass ich heulen muss.

Keleixo


Warum gerade bei Fremden?

K.erxry2


Es ist mir einfach unangenehm, wenn fremde oder zumindest nicht besonders vertraute Personen es mitbekommen, dass ich heulen muss

Geht mir genauso. Das sind ja nun auch sehr persönliche Gefühle und man weiß bei Fremden nicht, wie die darauf reagieren. Z. B. könnte jemand diesen "schwachen" Moment ausnutzen.

hvelKixN pEomaWtixa


Es ist mir wie Kerry2 zu intim. Ich bin allgemein jemand, der seine Gefühle verbirgt. Da das Weinen ja besonders persönlich ist, macht es mir auch besonders viel aus.

Vielleicht ist auch Angst davor, Schwäche zu zeigen.

KBeWrryx2


Vielleicht ist auch Angst davor, Schwäche zu zeigen.

Schwäche ist es nicht, aber man muss nicht JEDEM seine Gefühle zeigen.

Kolexio


:-/ Was sollen ander denn denken, wenn sie mich weinen sehen, als dass ich offensichtlich traurig bin??

N?ovallxee


mir gings mal so, dass mich mein abteilungsleiter direkt angesprochen hat, was mit mir los ist, und da bin ich dann nach dem erzählen in tränen "ausgebrochen".

als es dann wieder passiert ist, also das gespräch, nur diesesmal mit der chefin und referentin - da ging es um einen angfriff meiner arbeit - hab ichs solange zurückhalten können, bis das gespräch vorbei war.

ich habs einfach runtergeschluckt und ne faust gemacht. und mir gedacht, ihr schafft es sicher nicht, dass ich vor euch >:( heul....

ich hasse es auch, zu heulen, also vor anderen - sogar vor zb meiner schwester.. weil ich das trösten nicht mag...

N%ovaxllee


(das erste mal, beim abteilungsleiter, hab ich vor ihm geheult)

h.elixK poma8tia


Kleio, ich mag es ja nicht, anderen zu zeigen, dass ich traurig bin. Für mich ist es, als würde ich ein Fenster zu meiner Seele offen stehen lassen. :-/

Kpleiwo


helix pomatia

Hast Du nicht ein konkretes Beispiel?

Du schreibst, dass für Dich Weinen besonders persönlich ist. Lachst Du dann auch nicht, wenn es andere hören könnten? Ärgerst Du Dich nicht, wenn es Fremde sehen könnten? Würdest Du z. B. nicht lachen, wenn Du in einem Bus oder Zug sitzt, ein Buch liest und eine Stelle witzig wäre?

KNleixo


helix pomatia

Kleio, ich mag es ja nicht, anderen zu zeigen, dass ich traurig bin. Für mich ist es, als würde ich ein Fenster zu meiner Seele offen stehen lassen.

Meinst Du denn, dass es fremde derart interessiert, dass Du weinst? Hast Du irgendwie eine schlechte Vorerfahrung?

Warum sollen denn Fremde nicht sehen, dass Du traurig bist?

Ist Weinen oder Gefühle zeigen für Dich eine Schwäche?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH