» »

Borderline

Myalikxa


Ja, die "irren" sollen hier auch mal schön fern bleiben!!! Die haben hier nichts zu suchen! Und wenn sich doch einer hier hin wagen sollte, dann werd ich ganz fix eine PN an den Admin schicken!!!

uonre>al


achja, man kann das nicht wirklich als "skill" bezeichnen, aber in der klinik hab ich auch gelernt, mir nen krankenwagen zu rufen, wenn ich nicht mehr klarkomm/verletzungen da sind/zuviele tabletten und was noch so alles passieren kann, und da dann das problem auch sofort detailiert zu beschreiben und mit jemandem zu entscheiden (arzt..) was zu tun ist... ob offene, geschlossene, thera-station, weiterbehandlung, medikamente, ambulante betreuung, schwere eventueller verletzungen.... so konnte man da gleich mit richtigem personal und richtiger ausruestung ausruecken. klar is sowas nich immer gleich die optimale loesung und nicht immer isses soooo dramatisch, aber ich hab gelernt, zu entscheiden WANN es fuer mich notwendig ist und dann auch keinerlei hemmungen zu haben oder schlechtes gewissen, und da bin ich immer froh drum, so weiß ich, wenn garnix mehr geht und ich angst vor mir selber haben muss, was zu tun ist. die tatsache ist iü auch gehoerig entlastend fuer mein umfeld.

KJerrKyx2


dann als "nicht therapierbar" entlassen (kam mit der thera nich klar, den anderen thera wollte man mir nicht geben)

arrgghh. Das hasse ich wie die Pest. Man kommt mit einem Therapeuten nicht klar und schon gilt man als nicht therapierbar. Das es auch an der Unfähigkeit des Therapeuten liegen kann, wird gleich ausgeschlossen (von Therapeutenseite). >:(

M6alikxa


Hm, also das finde ich ehrlich gesagt schon riesig, dass du dann jemanden anrufen kannst!!! Das könnte ich mir nie und nimmer vorstellen!!!

MPalixka


Tja viele Therapeuten denken leider, dass sie alle Menschen therapieren können... Und wenn nicht, dann sind sie eben als nicht therapierbar einzustufen...

uRnreatl


"Das es auch an der Unfähigkeit des Therapeuten liegen kann, wird gleich ausgeschlossen (von Therapeutenseite)."

ja, toll war auch, dass die noch in ihrer facharztausbildung war und ich bei weitem nich die einzige, die mit der probleme hatte.. aber selbst die supervision hats abgelehnt mit dem anderen thera =(

K?errjy2


Zum Glück gibt es noch wirklich gute Therapeuten (die man allerdings suchen muss).

pMeaceDfull


*:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

hi malika :-) .. guter faden :-)

unreal .. nene irre haben nix zu suchen in diesem faden denn es ist malikas faden :-)

..

und noch die anderen grüsse :-D

Keerryx2


Hallo peacefull,

*:) *:) *:)

s>wexetcEoxre


Möcht auch Grüße dalassen und wünsch eine Gute Nacht

geh nun ins Bettchen zzz zzz...

Schau auf alle Fälle baldmöglichst wieder mal in diesen Faden, bis dann!!

Mnalixka


Hey, peace, danke!!!

Also ich denke, dass ich mittlerweile eine erstklassige Therapeutin gefunden habe!!!

Wünsche euch allen eine gute Nacht!!! zzz zzz zzz

Kderryx2


Malika,

das freut mich. Man liest hier soviel über schlechte Therapeuten. Das ist eine echte Wohltat.

S|us@e^12!0x2


he hab den faden gerade entdeckt und steige mal quer ein...

*:)

M,a-likxa


Kerry,

ja, da bin ich auch froh düber... Bis auf eine hatte ich aber eigentlich immer gute Therapeutinnen... Leider MUSSTE ich immer wechseln... Aber die jetzt ist wirklich die Beste!!!

M8alikxa


HAllo suse,

ob quer oder nicht, willkommen bist du hier trotzdem ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH