» »

Panikattacken und ihre Symptomvielfalt

o|ne:noxse


danke dir

ich brauchte gerade etwas zuspruch, rational habe ich mir das halt auch so gesagt, aber emotional kommt dann halt wieder die panik. vor allem weil ich natürlich während der untersuchungen in dem bewusstsein gewesen bin, was ein schocker...ich könnte gleich die diagnose bekommen: ms

die schwester sagte auch es könnte eigentlich nicht sein somatisierungsstörungen nicht so lange, das müsste was anderes sein....dann kam der schocker mit der verdachtsdiagnose ms.

vielleicht war das schon abgekartet um mich für weitere termine mürbe zu machen...

voll die arschlöcher, alles auf kosten meiner befindlichkeit und ich dachte die sollen die zur heilung bringen, aber die bringen einen immer zum wahnsinn...

voll die abzocker...

lg nosi

o[nWenosxe


aaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

bin innerlich total aufgewühlt, habe durchfall und fühle mich wie durch den wolf gedreht.

dadurch, das mir mediz. personal zu hohen prozentzahlen eingeräumt hat ich könnte wahrscheinl. ms haben...ist das ja keine selbstgemachte panik, wo ich dann sagen kann, oh mann, da hast du aber mal wieder am rad gedreht, nein, das haben die gesagt...

der schock steckt mir immer noch in den knochen, dachte, siehste, da isses jetzt kommt es doch richtig dicke...

super dein leben ist vorbei, erst hast schiss davor und alle sagen du hast nix und dann doch... ich hätte am liebsten geschrieeeeeeennnn aaaaaaaaaaaaahhhhhhhhh

ich hasse ärzte...ehrlich, wo ist denn bei denen der mensch geblieben...kittel an herz aus.

lieben gruss nosi

HTeQrriPn vfom Sfee


Gaaanz ruhig!

Offensichtlich haben die da in der Praxis überhaupt keine Ahnung!!

Eine somatische Störung bei PA's dauert oft sehr lange. Ich hab das seit 10 Jahren...tststs... unglaublich *kopfschüttel*

Mach Dich nicht verrückt. Wird schon alles werden @:) @:) :)* :)^

o*nenoxse


danke dir

meinst du ich soll da nochmal hingehen, oder lieber jetzt zu einem psychologen gehen?

ogne<noxse


herrin vom see

@:) @:) @:) @:) @:)

H.er_rinK vom\ Sexe


Sorry, musste gerade mal kurz weg, aber Dankääschöööön für die Blumen |-o

Geh ruhig nochmal hin, aber nimm die nicht zuuu ernst... würde ich wohl so machen. Psychologe wäre aber so oder so vielleicht nicht so schlecht (obwohl es auch da viele schwarze Schafe gibt).

oTne\nose


herrin vom see

naja, mal sehen, werde wohl hingehen. hoffentlich nehme ich die nicht wirklich ernst... neige auch gerne mal dazu offenen geistes und herzens zum arzt zu gehen. werde dann immer wieder enttäuscht.

war das bei dir auch so ein hin und her..., oder gab es schnell eine vernünftige diagnose von einem neuro...?

danke für deine mühe

liebe grüsse nosi :)* @:)

H;err:in vomx See


Vom Neuro gab es nur Wischi-waschi und ein Rezept, was ich nicht eingelöst hab, weil ich das Medi schon kannte. Hab den dann vergessen und bin zum Psychologen ;-)

oDnenoLse


wie hiess nochmal der dienst

der einem bei der suche hilft. psychosozialer dienst, oder so?

der neuro ist mir nicht so sympatisch, dass ich ihm tiefergehendes privates erzählen möchte.

das wir aber doch der nächste termin sein, oder was kann da jetzt kommen?

reden möchte ich mit einer person, die ich dafür und besonders für mich als richtig erachte und nicht mit einem neuropsychiater, der so eine nummer mit mir abzieht.

bin halt im zwiespalt, was ich machen soll.

HMerrin v#om xSee


Sozial-psychiatrischen Dienst :-)

Zum reden such nen Psychologen, dann würd ich da echt net mehr hin gehen. Was hat er denn gesagt, wofür der nächste termin ist?

o<n8enoxse


um herauszufinden warum ich somatisiere..., oder so ähnlich, also keine untersuchung, so wie ich es verstanden habe.

H4e\rrin 6vonm See


Hmmm, also geh hin und wenn er will, dass Du redest, dann sagst Du, dass Du zum reden zu deinem Psychologen gehst und er nur für den Köper/das Gehirn da ist ;-D

o_nen9ose


aber er ist doch auch psychiater, ist er nicht auch zum reden..., oder nur für die physische gesundheit des hirns da.

o`nen(ose


ausserdem habe ich keine psychologen. |-o

H2err}in vBom Se"e


Nein, der Psychiater und der Neurologe sind nur für das Hirn da und die Nerven, aber nicht für die Psyche. Das macht der Psychologe oder Psychotherapeut ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH