» »

Panikattacken und ihre Symptomvielfalt

H^errinc vo;m Sexe


Was Du ihm getan hast? Du bist nicht mehr mit seiner Mutter zusammen.... Das kann in einer Kinderseele zu Narben führen und da kannst Du leider nichts dran ändern. Irgendwann wird sich bestimmt alles aufklären.

Ich muss gestehen, dass ich müde bin und nach der Vollmondanbeterei ins Bett kriechen werde ;-)

Wünsche Dir eine erholsame Nacht @:)

H7erri!n vom7 See


Na das trifft sich ja gut ;-) Bis morgen oder so :)*

oEnBenose


kann ich nichts dran ändern, bin ich aber auch nicht schuld dran!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

nochmal: dir auch gute nacht. :)*

Bbankxz


das mit den hörnervtest ist akustische horrorbestrahlung über kopfhörer bei geschlossen augen laut und baustellenmässig echt irre.

und das mit der frischen auskunft im kopf du hast gleich vielleicht die diagnose ms... so fuck

Bei dieser Trommelfellmessung oder was das war , hab ich auch was ins Ohr reinbekommen und dann auch son komisches Geräusch. Naja beim AEP braucht man doch Elektroden um überhaupt zu messen oder?

vqannxi


Hallo,

ich habe euren Faden ein wenig verfolgt und "traue" mich nun auch endlich etwas zu schreiben. Ich glaube ich habe auch Panikattacken, aber erst seit kurzem. Allerdings äußern sich diese bei mir etwas anders, deshalb weiß ich auch gar nicht, ob es wirklich welche sind, vielleicht könnt ihr das beurteilen. Zu Hause treten die Symptome nie auf, nur zb. wenn ich weg bin z.B. abends in einer Bar, oder bei meinem neuen Job. Das Blöde ist nur, hatte ich die Symptome einmal in dieser Situation, habe ich jedesmal erneut Angst vor dieser Situation. Ist das bei euch auch so?

Bei mir fängt das Ganze so an, mein Magen krampft sich zusammen und mir wirs flau im Magen, dann fühlen sich meine Arme und Beine irgendwie fremd an und ich fühle mich irgendwie total nervös, als könnte ich nicht ruhig sitzen, ich schwitze und mein Herz rast. Ich habe dann das Gefühl, als würde ich es nicht mehr aushalten. Wenn ich aus der Situation "fliehe" wird es schnell besser.

Irgendwie weiß ich gar nicht wie ich damit umgehen soll, schränke mich schon total ein, traue mich kaum mehr aus dem Haus :°(..das belastet mich total. Mein Ha hat mich zum Neuro überweisen und erstmal was für den Notfall verschrieben( ein Beruhigungsmittel) und ein AD, namens Trimipramin. Ersteres habe ich einmal eine viertel genommen, hat auch geholfen, aber kann ja auch nicht die Lösung sein, da es ja auch abhängig macht. Das AD habe ich auch noch nicht angefangen, weiß irgendwie nicht. Meint ihr das hilft? Was hat euch geholfen?

Liebe Grüße,

Vanni

B@anxkz


das sind meiner meinung nach ganz klassische panikattacken.

S`onnFensch/ein24


Habe brutale Angst alleine zu sein.. Bin momentan den ganzen Tag wieder alleine.. Angst kommt vermehrt hoch... Kennt ihr das?

lg Angi

oWnen.osxe


vanni

hallo vanni.

was du da erleidest, kennen wir hier alle. die symptome die du beschreibst passen genau auf panikattacke, ich will aber nichts vorweg nehmen, lass dich erst neurologisch untersuchen, um alles andere auszuschliessen(trotzdem, keine sorgen machen)

das du damit bei fachleuten hilfe suchst, ist sicher schonmal der richtige weg. wie es dann weitergeht mit genauer diagnose wirst du nach dem neurologen sehen. wenn der somatisches ausgeschlossen hat, dann kannst du dich an spezialisen der seele, also psychologen oder therpeuten wenden, die werden dann spezifizieren, worum es sich in deinem fall handelt.

wenn es mit ängsten und körperlichen symptomen zutun hat, nennt man das ganze somatisierungsstörung, keine sorge, klingt schlimmer als es ist.

überlastung des vegetativen nervensystems durch stress, angst, wut..usw.... dadurch entstehen körperliche symptome, die du attackenartig, wie zb in deinem fall, aber auch unterschwellig erfahren kannst. wie gesagt wichtig erstmal der besuch beim neuro.

ansonsten bist du hier richtig, wir sind die somatisierer hier.

alles gute und keine sorge

lieben gruss nosi

ofnenoxse


sonnenschein24

dabei hast du so einen sonnigen namen.

ich kenne das. wenn ich unter meinen ängsten leide und symptome habe und meine frau ist arbeiten und ich mit mir alleine bin und wegen der symptome auch nicht raus gehe, ist es wie ein gefängnis zu hause...aber man kann es ja leider auch nicht verlassen...

wovor hast du denn konkret angst lieber sonnenschein?

warst du mal bei arzt, oder neuro, oder psychol...?

deswegen, bist du in behandlung?

nimmst du medis?

alles liebe und wenn du kannst mach den fernseher an(meine wenn du es verträgst) dann bist du nicht ganz so allein.

lieben gruss nosi

oVnenoxse


bankz

das war bei mir keine trommelfellmessung, sondern ein check des hörnervs mit elektroden am kopf zum messen der hirnströme.

wie du richtig schreibst. man hat eine kopfhörer auf und dann kommt der baustellensound, richtig laut, kannst kaum eine gedanken fassen dabei. wechselt mal rechts baustelle und links ein rauschen, dann andersrum, wenn man dabei die augen zu hat dreht sich alles...

tolle sache hätte ich das gewusst hätte ich vorher ne reisetablette genommen ;-) ;-D

gruss nosi

o^nenoxse


sonnenschein24

kannst du nicht mit jemandem telefonieren, ruf deine eltern an, oder eine freundin...

versuch dich abzulenken mit einer aufgabe, sauber machen, staubsaugen...etwas aufräumen sortieren renovieren... oder was sonst so an beschäftigung anfallen könnte, das weisst du besser und vor allem was bei dir hilft...

hast du denn keine mechanismen dagegen.

wenn nicht, hast du doch die beruhigungstabletten bekommen, wenn ich mich nicht vertue, nimm davon wenn es arg wird deine empfohlene dosis, oder nur die hälfte.

bis du deine probleme angehen kannst, gibt es bis dahin wenigstens beruhigung und keine angst mit symptomen.

und von ein paarmal nehmen, bist du nicht gleich abhängig.

mach dir nicht so viele sorgen...

lieben gruss und ein bischen sonne für heute

nosi

BTan9kxz


das war bei mir keine trommelfellmessung, sondern ein check des hörnervs mit elektroden am kopf zum messen der hirnströme.

wie du richtig schreibst. man hat eine kopfhörer auf und dann kommt der baustellensound, richtig laut, kannst kaum eine gedanken fassen dabei. wechselt mal rechts baustelle und links ein rauschen, dann andersrum, wenn man dabei die augen zu hat dreht sich alles...

tolle sache hätte ich das gewusst hätte ich vorher ne reisetablette genommen

gruss nosi

hi nosi , ja ich meinte ja ich dachte ZUERST , dass bei mir ein AEP gemacht wurde , aber das war was ganz anderes , da AEP ja mit Elektroden gemacht wird. Ich hatte nur zuerst gedacht es wäre ein AEP und auffällig , deshalb nen Schreck bekommen , aber es war ja nur ne Trommelfellmessung mit Druck oder so. Aber das war nicht relevant. Hab bloß leichten Unterdruck oder so (das war nicht in Ordnung)

oHneno1sxe


bankz

:)* na, dann hörst du gut und hast kein ms, besser kanns nicht sein, oder?

dann muss das bloß noch in deinem kopf ankommen. so als gewissheit.

lg nosi

oMne@noxse


hallo

wo sind denn die schisshasen..., erst um hilfe schreien und dann abtauchen... ;-) ???

*:) @:)

lieben gruss nosi

B.ankfz


bankz

na, dann hörst du gut und hast kein ms, besser kanns nicht sein, oder?

dann muss das bloß noch in deinem kopf ankommen. so als gewissheit.

lg nosi

ja da war nurn unterdruck oder so , aber der hörtest war in ordnung.

aep wurde nicht gemacht , aber das vep war in ordnung und dann ist es eh ok.

naja kommt leider noch nicht im meinen kopf , aber gestern war ich so scheisse drauf , wollte am liebsten in's kh und mir tabletten geben lassen.

aber hab's dann wieder geschafft ohne medikamente.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH