» »

Panikattacken und ihre Symptomvielfalt

olne!nos=e


was für nebenwirkungen?

HBerrinn voSm Sexe


Ich denke, dass unser panisches Gehirn ein paar positive Reize braucht und deshalb gehe ich spazieren, oder versuche mal etwas schönes zu kaufen. Ich tu mir also gutes und alles ohne Stress.

o|nUenoxse


meinst du es kann schaden, wenn man nichts nimmt. also in der form, dass aus den nervlich bedingten symptomen, dann auf einmal krankheiten werden, ich meine physische?

H^errin Ovomx See


Nebenwirkungen

Hab fast 10kg abgenommen, Appetitlosigkeit

Benommenheit,

Schwindel,

Kopfschmerzen...

so was

oEneznose


studierst du, oder arbeitest du?

und wenn ja, wie geht es da mit der panik?

HJerrin- volm xSee


Wenn klar ist, dass man eine Störung im Hirn hat, dann vielleicht schon, aber ich denke, dass in den meisten Fällen Medis eher schlecht sind, zumal sie auch schnell abhängig machen :-/

Hderri*n ~vo&mU Sxee


Hahaha, nein, ich bin mehr oder weniger Hausfrau, weil ich das mit dem arbeiten gar nicht mehr auf die Reihe bekomme, aber irgendwann geht das auch wieder... da bin ich sicher.

o[nenosxe


nebenwirkungen

habe woanders gelesen appetitlosigkeit ist eine nebenwirkung.

aber die anderen klingen doch nach typischer angstsymptomatik.

vielleicht war die dosis zu gering?

Heerri(n vom Sexe


Ich bin schon froh, wenn ich beim Rewe um die Ecke Eier kaufen kann... istschon etwas krasser bei mir :-(

HPerrin Tvomx See


Nenenee, ich kann ja nach 10 Jahren schon zwischen der Angstsymptomatik und Nebenwirkungen unterscheiden 8-)

oZnen]oxse


ich bin im moment ohne arbeit, nachdem meine selbständigkeit, auch durch meine panik sich verabschiedet hat...

komme im moment vor wie ein haustier. gehe ab und zu gassi, habe meine fütterungen und finde den weg zum klo.

tolle sache ;-) :°(

oOnenxose


ich dachte es würde dir besser gehen, wenn du sagst es ist krasser bei dir, dann geht es dir noch nicht gut?

nur gut, wenn du in sicheren bahnen bist, das heisst zu hause, so wie ich?

Huerri0n OvomT See


:°_ Geht mir nicht viel besser. Liege meinem Mann auf der Tasche und das macht auch keinen Spaß... zumindest mir nicht, denn eigentlich bin ich jemand, der gerne arbeitet :-/

Hgerri!n $vomx See


Weißt Du, ich kann das erste mal seit Jahren was kleines alleine kaufen gehen und deshalb geht es mir schon besser :-D

ohneZnoxse


verstehe ich gut. ich weiss innerlich nicht wo hin mit meiner energie, wenn ich dann aber was angehen will mache ich mir meistens soviel sorgen, dass ich es besser bleiben lasse.

war immer sehr mutig, kannte kaum angst...habe mich viel getraut..., wohl zuviel, wer wagt gewinnt, oder das gegenteil...und dann kommt das gegenteil manchmal zu massiv und man hat den salat, hirnsalat... :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH