» »

Suche Leute, die auch unter Angst und Panik leiden

hlolyg3host


hallo!

ja , ich bin super wetterfühlig.

ich merk das dann am kreislauf , kopfschmerzen und sowas.

aber das hab ich von meinem vater geerbt.

im winter hab ich jedesmal den schnee voraussagen können. ;-)

schlimmer ist stresskopfweh.

das hielt letzen sommer mal 5 tage an , ekelhaft. und tabletten halfen nicht....

naja , ich wusste woran es lag und als das rumwar , war auch mein kopfweh verschwunden.

ansonsten ists heute ganz gut.

stella:

ruf einen (oder mehrere) psychotherapeuten an und schildere dein problem.

normalerweise bekommst du dann erst ml einen probetermin . um zu sehen ob du und der therapeut euch versteht.

du kannst auch einen psychiater anrufen und einen termin vereinbaren.

der überweist im regelfall dann auch zum therapeuten , gibt aber in schwereren fällen auch antidepressiva oder notfall-beruhigsmittel.

lg

holy

S~tel?la1x986


Hi!

Danke für den Tipp! Was ist der Unterschied zwischen einem Psychiater und einem Therapeuten?

haolyghoGst


psychiater arbeiten mehr auf der medizinischen ebene , und dürfen medikamente verschreiben , also therapieren (wenns geht) medikamentös.

manche psychiater bieten allerdings auch analysen , gesprächs - und verhaltenstherapien an.

psychologen und psychologische psychotherapeuten machen verhaltens - und gesprächstherapien , dürfen aber keinerlei medikamente verschreiben.

weil sie keine ärzte sind.

lg

holy

m"csQmo1g_7x7


Guten morgen.

@Wolky

ich glaub es ist normal, dass sich der körper hinterher, wenn er zur ruhe kommt wieder seine verbrauchten kräfte (und wenn man dauernd so in spannung ist erst recht) zurück holt.

Das ist so. Aber was ich lange Zeit nicht wirklich verstanden habe, ist das wenn ich mir endlich mal ruhe gönne, es mir anfangs dann oft noch schlechter geht. Komme garnicht zur ruhe und hab das gefühl es bringt nichts sich ruhe zu gönnen. Da fehlt halt die Geduld. Na längerer Anspannung oder stress kann der Körper ja garnicht so schnell umschalten, und alles was vielleicht so lange "unterdrückt" wurde (z.B. Gefühle) kommen dann verstärkt durch. So ist es zumindest bei mir.

Wetterfühlig bin ich auch. Hab dann Kreislaufprobleme, teilweise Muskelschmerzen oder probleme mit den Bronchien (z.B. bei Nebel, oder plötzlichem Kälteeinbruch oder so).

Heute fühle ich mich auch echt schlecht. Druck auf dem Brustkorb, leicht schwindelig, ziemlich müde, verspannungen in Bereich HWS verbunden mit leichtem Kopfschmerz. Und heute muß ich hier auch noch ordentlich reinklotzen beim Arbeiten damit ich mein Projekt zügig fertig bekomme.

Hoffentlich kann ich mich noch etwas entspannen, dann heute Abend gehts noch zu einem Auftritt von der A-Capella Gruppe BASTA. Ist zum Glück nicht weit weg, nur 5 Minuten fahrt.

Lg

mc

hIol`ygh9osxt


Das ist so. Aber was ich lange Zeit nicht wirklich verstanden habe, ist das wenn ich mir endlich mal ruhe gönne, es mir anfangs dann oft noch schlechter geht. Komme garnicht zur ruhe und hab das gefühl es bringt nichts sich ruhe zu gönnen. Da fehlt halt die Geduld. Na längerer Anspannung oder stress kann der Körper ja garnicht so schnell umschalten, und alles was vielleicht so lange "unterdrückt" wurde (z.B. Gefühle) kommen dann verstärkt durch. So ist es zumindest bei mir.

genau so ist das bei mir auch.

ich freue mich auf ruhe , entspannung - und dann kann ich mich garnicht entspannen. :-/

seid ihr heute noch wetterfühlig?

bei mir wars gestern abend eklig.

todmüde , kopfschmerzebn , herzrasen , schwindel.

war auch kein wunder , heut nacht hatten wir gewitter vom feinsten und jetzt regnet es in strömen , nebel , kalt.

aber mir gehts besser , sobald der luftmassenwechsel rum ist.

lg

holy

W}olkxy


@ stella,

hast du's vielleicht schon mal mit autogenem training o. progr. muskelentspannung o.ä. versucht?

mir hilft das meistens gut wenn ich zu hause bin und nicht gut einschlafen kann oder zitttere oder so... es beruhigt sehr.

gibt echt gute cds (möchte im moment nicht in nen kurs mit festen terminen...)...

wobei das natürlich keine thera ersetzt. ob du mit der/dem therapeuten dann klar kommst wirst du relativ schnell merken (ob sie/er dir symphatisch ist oder nicht, dich versteht etc...). dir stehen bei jedem thera 5 o´. 6 (bin jetzt nicht ganz sicher) "test"-sitzungen zu, um herauszufinden ob ihr zueinander passt.

ich wünsch dir schon mal viiiiiel erfolg :)^

lg

WWolkxy


@ all

hm, ob ich heut noch wetterfühlig bin kann ich schlecht sagen, da ich auch heute wieder ängstlicher bin - da verwischen dann die grenzen/auslöser leicht...

wobei der blöde schwindel glaub ich vom wetter her kommt - hatte ich gestern abend auch schon >:(

gestern war eigentlich (auch der montag schon) ein relativ guter/angenehmer tag. war gestern abend noch mit meiner mutter einkaufen u. walken - hat gut getan und ich hab mich wohl gefühlt :-D

heut is wieder blöder, letzten mittwoch ging's mir ja so übel und irgendwie hab ich dann immer die angst dass es sich wiederholt bzw. ich fühl mich dann wieder "zurückversetzt"...

und einige blöde dinge rücken immer näher :-/

aber: tiiiiiiiiiiiiiiiief durchatmen - es wird alles gut - irgendwie....

:-/

lg

W[omlkxy


@ holy

was macht die stundenplan zusammenstellung ??? ?

:)*

lg

Sxonne9nsc4hexin24


Hi ihr Lieben !

Wie gehts Euch heute?

Bin ein wenig erkältet und dadurch ist meine Angst auch wieder schlimmer...Am Dienstag fange ich dann wieder zu arbeiten an ;-( angsthab...

lg Angi

m2csQmog!_77


Guten Morgen.

Jetzt grade gehts mir nicht so gut. hab heute morgen irgendwie getrödelt und bin ziemlich spät drangewesen. Habs aber zum Glück noch pünktlich zur Firma geschafft. Nun sitze ich hier und muß mich noch mal kurz sammeln.

Mal schauen wie es heute wird. Fange gleich mit einem neuen Projekt an, ist sehr umfangreich und wir liegen schon 4 Tage zurück, da wir unterbesetzt sind. Bin da momentan ziemlich nervös, wegen dem neuen Projekt und weil ich in kurzer Zeit sehr viele andere Projekte durchziehen mußte, hoffe das da alles glatt gegangen ist. Wird sich so in 2 bis 3 Wochen zeigen :-/

Gruß

mc

W;olky


schönen guten morgen wünsch ich euch. *:)

mir geht's grad auch nicht so doll. mein kollege hat nächste woche urlaub und allein sein im büro (auch wenn im gebäude noch viele andere liebe menschen sind) ist momentan ein grauß für mich :-/ muss immer dran denken wie's wird... zwischendurch bin ich mal stark und denk mir "wird schon, war früher auch ein klacks für dich" aber dann wieder.... :-/

und hab augen-schmerzen, ist bestimmt ein zug oder so - aua :-(

am wochenende steht dann die "reise" nach belgien an. fahr z. glück mit meinen eltern. mein vater hat auch nicht so die riesen lust ;-). fahren am freitag erst später los, dass wir erst abends ankommen und am sonnt. gleich nach dem frühstück heim :)^

mc smog,

ich kann dir echt gut nachfühlen... verstehst du dich mit deinen kollegen gut, und unterstützt ihr euch gegenseitig??

sonnenschein,

wünsch dir gute besserung :)*. kenn ich, wenn's mir körperlich nicht gut geht bin ich auch wieder ängstlicher :-/.

aaaaaaber, nur nicht aufgeben.... schick euch ganz viel kraft :)* :)* :)* :)* :)*

´lg

SVonnensCcheeinx24


Fange ab Dienstag Vollzeit arbeiten an....

hab brutal Angst davor... Und wenn ich jetzt schon dran denke wird mir schlecht..Ist ne super Praxis, nette Chefs und Kollegen..Eigentlich sollte es mir ja gut gehn..Nicht mehr arbeitslos..

Aber trotzdem habe ich total Bammel davor.. Will nichts falsch machen.. Hab Angst das Panik beim Arbeiten kommt und ich es nicht aushalte..Angst das mich die Arbeit überfordert (39Stunden die Woche)..Autofahrt dorthin ..Ok sind eigentlich nur 18km aber trotzdem..

Habe jetzt auch wieder alle 2 Tage Panik... :-(

Habt ihr auch mehr Angst wenn ihr alleine seit? Zuhause oder auch wenn ihr mal alleine was unternimmt?

***Wir sind alle stärker wie wir denken***** Viele liebe Grüße Angi

h!olynghoxst


wolky

argh , der sch***** stundenplan! >:(

das ist sowas , was ich an der uni hasse:

alles ist bis auf die letzte minute ungeregelt , es ist so lange unsicher bis man wirklich im seminar sitzt...ständig rennt man wem hinterher weil man irgendwelche zettel, scheine oder sonst was braucht...das vlvz wird auch noch ständig durcheinander geworfen.

naja.

same procedure as every year.

so langsam sollte ich mich dran gewöhnen.

gestern war gut...ich war gut,

bin meine 90 km zum studienort gefahren.

meine ma war dabei , weil wir noch shoppen wollten.

also um halb 10 los , um 11 uni , dann shoppen bis nachmittags und wieder heim.

2 stresssituationen (baustelle vor meiner tür plus parkplatzmageln und baustelle plus stau in der stadt) recht gut gemeistert.

abends dann noch kneipe sitzen und bier trinken.

alles ohne panik. 8-)

sichn"eewi*ttWschn


hallo ihr lieben

mir gehts nicht so dolle...hatte gestern n motorradunfall und etz kann ich nicht gescheit laufen, meine rechte hüfte tut so weh....

wenns noch schlimmer wird geh ich noch in die ambulanz ins KH. ansonsten soweit ganz ok, war gestern mit freudnen unterwegs und war super lustig, shoppen war mer auch....und war gar nicht so deprimierend wie sonst manchmal (wer kennt das nicht?! irgendwie sieht man in den umkleidespiegeln immer total schrecklich aus!) warscheinlich bild ichs mir ein, ;-)

naja...schönes verlängertes WE :-D

nur hilfts mir nicht viel, weil ich eh nix unternehmen kann mit meinem aua und sitz dann nur zuhause rum....ach jeh, und lernen sollt ich auch noch... :-/

LIEBE GRÜßE @:)

mucsmo3g_77


Hallo zusammen *:)

@Wolky

... verstehst du dich mit deinen kollegen gut, und unterstützt ihr euch gegenseitig??

Ja, mit meinem Kollegen verstehe ich mich super gut. Nachdem ich mir mut gefasst und mit ihm über ein bestimmtes Gefühl und meine körperlichen Probleme gesprochen habe gehts echt gut. er versteht mich sehr gut, er war vor einigen Jahren in ner ähnlichen Situationen ist aber dann durch seine jetzige Frau da sehr gut "alleine" rausgekommen. Wir helfen uns gegenseitig so gut es geht.

Wenn es so weitergeht schaffen wir auch noch , das unser Projektleiter endlich nicht mehr soviel zu sagen hat. Der macht einfach seinen Job nicht :-(, bekommt ne Menge Geld dafür und gehält viele infos die er sammelt (jobmäßig) mehr für sich um weiterzukommen und kann nicht die Dinge nach wichtigkeit abarbeiten.

@sonnenschein24

Aber trotzdem habe ich total Bammel davor.. Will nichts falsch machen.. Hab Angst das Panik beim Arbeiten kommt und ich es nicht aushalte.. Angst das mich die Arbeit überfordert (39Stunden die Woche)..

Ja das ist die Angst vor der Angst. Das kenne ich nur zu gut. Ne 39h Woche ist lang, aber ich denke du schaffst das :)^. Ich bin mit meiner 40h Woche auch nicht unbedingt Glücklich, aber man gewöhnt sich dran. Wenn die Kollegen und Chefs in Ordnung sind, wirst du dich da bestimmt schnell wohl fühlen.

@holyghost

gestern war gut... ich war gut,

bin meine 90 km zum studienort gefahren.

meine ma war dabei, weil wir noch shoppen wollten.

also um halb 10 los, um 11 uni, dann shoppen bis nachmittags und wieder heim.

2 stresssituationen (baustelle vor meiner tür plus parkplatzmageln und baustelle plus stau in der stadt) recht gut gemeistert.

abends dann noch kneipe sitzen und bier trinken.

Na es geht doch :-)

Diese Tage muß man echt genießen und vor allem richtig würdigen. Leider mache ich das nicht so oft, da ich schon so lange mit all diesen Problemen zu kämpfen habe. Ich habe dann immer etwas vorsichtig, denn wenns mal gut läuft gimgs bei mir kurz darauf immer richtig schlimm zu sache. Deshalb ist miene Freude über gute Tage (LEIDER) etwas verhalten.

@schneewittschn

Na hoffentlich ist es nicht was ernstes.

Mir gehts momentan nicht so gut. Bin nervös und aufgekratzt, hab Kopfschmerzen und verspannungen, und dazu bin ich auch noch müde. Komische Mischung.

Ne Massage wäre jetzt gut. Hat nicht zufällig gerade jamand Zeit? ;-D

Hoffe das es bis heute Abend etwas besser geht. Dann fahren ich mit 2 anderen noch in die Disco und tanzen dann hemmungslos in den Mai oder so.

Ui, schon so spät. Werd jetzt mal Mittagessen kochen. Bis denn.

Gruß

mc

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH