» »

Panikattacken, ein Hilfeschrei

SzporVtlerixn


Halllo ihr zusammen :-)

@Danny:

Also Rückenprobs hatte ich so nicht, nur vorne links genau zwischen Achsel und Brust hatte ich lange Zeit ziemliche Schmerzen da konnte mir auch kein Doc, etc.. helfen... der einzige wo mir geholfen hat, waren der Osteopathe und ein Naturheilpraktiker.. seit dem ich bei dem bin oder war, hab ich da keine Probs mehr...

Wegen dem Autounfall... nun ja... waren an dem Tag in Nürnberg weil mein Männe ne Prüfung hatte... dann sind wir abends heimgefahren ... richtung passau auf der A 3... wir hatten hier ja ne Wahnsinsnmenge schnee... und unter anderem war da auch Aquaplaning.. diese Warnung wurde auch schon dauernd im Radio durchgesagt, deshalb waren wir auch nimmer schnell dran... zum Glück... naja.. und dann bei Deggendorf ist es passiert... Aquapl. .. darunter schätzungsweise ne Eisschicht... und weg waren wir... :-( Neben dem STandstreifen war sicher 1,50 cm hohe Schneemauer... da hat es uns darauf zu geschleudert.. dann hats uns überschlagen... daneben war ein kleiner Hang ohne Bäume.. gottseidank, da sind wir dann wieder auf den Reifen mit dem Heck nach oben gelandet...

Laut polizei und Sankaleuten hat uns der Schnee das leben gerettet.... der hat die Wucht gebremst... mussten dann noch mit ins KKH zum Checken .. Das Auto ein Mercedes Sportcoupe --- Totalschaden.. :-(

Naja.. das ganze hat sicher meiner Panik mit dem Autofahren nicht gut getan.... mal sehen wie ich das Prob in den Griff kriege.. Therapie mach ich keine... wüsste auch ned wo so eine gemacht wird... aber je länger ich warte umso schwerer wirds... das andere hab ich so geschafft.. ohne hilfe.. nur war es da ja auch ned so das ich nen Unfall oder so verursachen kann etc....

Hoffe euch allen gehts gut und ihr habt schöne ostern gehabt?? Ich leider ned so weil ich die ganze Zeit schön flachgelegen bin mit Schniefnase und Grippe... klasse.. :-(

Gruss an alle

Cat

DianAnyS>.


Hallo Cat

Nun ja,da haste ja ´ne Menge mitgemacht.Ich find das schrecklich.Dann versteh ich schon einiges.Hätte da auch meine Probleme.

Ich sitz hier mal wieder mit meinem Herzrasen...bin total nervös.....schrecklich :-/

Versuche mich ja ruhig zuhalten geht aber nicht.Trink mir jetzt einfach ein Weinchen.....so vollkommen egal......mist oder?

Naja,ich hör lieber mal auf.....sonst steiger ich mich vollkommen rein...gute Nacht (hoffe ich für mich) :-/

Liebe grüße Euch

Ebmama


@all

gestern Abend war soweit ganz gut, waren nicht im Kino, aber nur, weil wir zu spät kamen und alle Filme schon angefangen haben ;-) Dafür waren wir schön essen und es war lecker und wir haben ein wenig geschwatzt. Allerdings einen (zwei) Wehmutstropfen hatte das Ganze, weil ich NATÜRLICH zwischendrinn an mein Herzrasen dachte und Angst hatte, was ist wenn ich mich jetzt reinsteiger, aber nix ist passiert. Ja und dann habe ich uns wieder beobachtet und musste feststellen, dass wir uns nicht die ganze Zeit angeregt unterhalten haben, sofort drängt sich der Gedanke auf, dass da was nicht stimmt mit uns...

Tja jetzt sitz ich hier und fühl mich nicht ganz so gut, mein Freund ist grad bei einem Vorstellungsgespräch hier in der Nähe, muss aber heute Nachmittag wieder weg und ich bin dann den Rest der Woche wieder allein (mit meiner Tochter), ich hasse das, irgendwie denke ich immer, dass mir was Schlimmes passiert oder was, ich weiß es ja auch nicht, warum ich es hasse allein zu sein. Es ist auch nicht so, dass mein Freund und ich permanent aufeinander hängen oder so, jeder macht trotzdem seins, aber es ist eben was anderes...

Es kotzt mich jedenfalls alles mal wieder an, dauernd hab ich Angst vor dem Nächsten (sieist nicht soooo schlimm, aber sie macht alles weniger lebenswert, weil man sich zu allem zwingen muss, über alles nachdenkt etc.), mal sehen was der Tag heut noch so bringt, alles Liebe soweit....

ANNETT

S}porxtl6erin


Hallo :-)

@Danny:

Jeppie, das ist ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung -- nicht zuviel drüber nachdenken, weil man sich sonst wieder reinsteigert.... was machs du denn arbeitsmässig bzw. was hast du derzeit in deiner Umgebung was dich stresst?

Ja.. ich hab das meine hinter mir... wenn du meine alten Beiträge liest, etc... ne danke.. das reicht fürs erste.... aber wer hat nicht schon das seine hinter sich... ich denke jeder hat seinen Grund hier das er in diesem forum ist.....

@Emama:

Na, dann hattet ihr doch auch einen schönen gemütlichem Abend :-) Denk nicht, nur weil ihr mal ein paar Minuten nicht quatscht, das in Eurer Beziehung was ned stimmt.... und wenn du irgendwie die Meinung hast, dann sprich doch deinen Freund einfach drauf an... sorry, hört sich blöd an aber ist die einfachste Lösung, bevor du dir den Kopf zerbrichst, denn es ist mit Sicherheit NIX...

Ich versteh das vollkommen das du dich ned wohlfühlst, wenn du die ganze Woche alleine bist.... mein Mann musste damals auch dauernd auf Seminare, als es mir am miesesten ging.... hatte damals auch Schiss das ich das nicht packe, aber es hat auch geklappt... er muss auch heut noch viel weg, da er in der Vers.branche tätig ist und viel auf Seminaren etc. ist.... nur hab ich damit gelernt umzugehen... ich denke mir dann immer, vertrauen gegen vertrauen... und wenn da etwas im Busch sein Sollte...wie auch immer, dann muss man nicht wegfahren... etc... wenn du verstehst was ich meine...

Ich wünsch euch allen nen schönen Tag bzw. Abend :-)

Liebe Grüsse

Cat

D?annsyLSx.


Hallo

Bin wieder Zuhause,war bei meiner Freundin (steht in meinem Faden).

Annett

Du hast gerade Dein Herzrasen?Damit kannst Du schlafen?

Ich freu mich das Ihr einen schönen Abend hattet.Kannst du mit Deinem Freund über alles reden?Versteht er Dich?Ich finde diese Krankheit verlangt von allen Verständnis.Mein Freund sagte mal,seit Monaten dreht sich alles um Dich.Stimmt,weil ich nie weiß wie der nächste Tag wird.Furchtbar.

Cat

Wie lang hast Du es denn hinter Dir?Hast Du da Antidepressiva eingenommen?

So wünsche Euch auch einen schönen Abend,vielleicht bis später.Ess jetzt Kuchen,von meiner Nachbarin.....nett nicht?

danny

HXasxenengxel


@all

Hey Danny.Wie lange hast du denn schon Panik und was tust du dagegen? Hörst dich wirklich niedergeschlagen an :(v

Emama: Keine Sorge. Bei euch in der Beziehung stimmt bestimmt alles. Wie lange seid ihr denn schon zusammen? Also meinen Freund sehe ich auch nur am We und manchmal habe ich das gefühl, dass wir am Telefon schon die wichtigsten facts austauschen, so dass man sich am We auf das Wesentliche konzentriert

;-D

Mach dir nicht über alles so einen Kopf.Sitzt du jetzt die meiste Zeit zu hause oder hast du auch Termine außerhalb mal abgesehen von deiner Kleinen?

Ich meine wenn du dich einsam fühlst ohne deinen Mann, dann musst du dir die Woche halt aktiv gestalten ??? Machst du eigtl Therapie? Sorry, habe ich bestimmt schonmal gefragt.

Mir hilft die Therapie sehr. Am Anfang habe ich mich auch gefragt wo das alles hinführen soll mit den Gesprächen. Mittlerweile merke ich aber, dass ich nur die Symptome bewerte und gleich an Panik denke. Was mich aber eigtl. bewegt, übersehe ich und mein Psychodok kramt es dann gnadenlos hervor.Und das ist sehr befreiend, wenn man selbst erstmal merkt wo überhaupt der Shuch drückt. Vieles spielt sich auch im Unterbewusstsein ab und vielleicht siehst du das selbst nicht als Problem?

Halt dir auch mal vor Augen, wie lange du das schon alleine hinbekommst immer alleine mit der Kleinen. Und nie ist dir etwas passiert. Und soll ich dir was sagen? es wird auch nichts passieren.Dir wird es bestimmt besser gehen, wenn dein Leben wieder in geregelten Bahnen verläuft. Du schreibst,dass du schon immer ein ängstlicher Mensch warst. Warum wunderst du dich dann jetzt darüber? Akzeptier diese Eigenschaft an dir und versuche bestmöglich damit umzugehen, oder dich den Ängsten zu stellen.Ich bin auch die ganze Woche alleine und kenne diese Gedankengänge. Aber mal ehrlich: Wer sitzt schon alleine zu hause und fällt tot um? Und wenn, dann werden wir es eh nicht merken %-| Versuch doch einfach auch " deine" Zeit unter der Woche zu genießen und produktiv zu sein. Ablenkung ist die beste Medizin. Denn Langeweile und Selbstbeobachtung führen nur zur VErschlimmerung.

Sicher weißt du das auch alles selbst was ich dir schreibe. Manchmal tut es aber gut, wenn einem ein anderer Betroffener nochmal diesen Irrsinn vor Augen führt. Selbstmitleid hilft da auch nicht....

So ich muss noch was tun. Also nächste Woche Käffchen trinken ?

:)D

LG und schönen Abend!!!!!!!!!!*:)

Skpgortl*erixn


Hallo Danny :-)

Wie gehts dir denn heute? hoffe, du hattest nen guten Tag . :-)

Also, ich habe insgesamt fast 2 1/2 Jahre gebraucht um das ganze zu überwinden... da war einfach zuviel... und das hat sich ja alles geändert...

Jeppie, ich bekam Dez. 03 AD's , Opipramol, immer 50 mg vorm Schlafen gehen sonst hätte ich nicht mehr schlafen können..... haben mir super geholfen.. ohne die hätte ich es nicht geschafft, muss ich ehrlich sagen, da bin ich derzeit bei 25 mg...

Dann hatte ich noch BB bekommen, Concor cor, anfangs 2,5 mg am Tag zum Schluss dann 1,25 mg am Tag und seit ca. zwei Wochen nehm ich keine mehr, die habe ich wegen Herzrasen bekommen und ich muss ehrlich sagen, ich fühl mich topfit :-) Ich denke das da auch nix mehr kommt... *hoff* nach so langer Zeit ist man echt froh wenn man die los bekommt...*g*

Ja und morgens muss ich 0,6 mg Ramipril / ACE Hemmer nehmen weil der blutdruck ins unermessliche geschossen ist damals... also werte von 180 - 100 .. naja... und jetzt ist er meist so 110-70... also auch das hat sich wieder eingependelt..

Im grossen und ganzen seh ich total pos. in die Zukunft...

nur halt das mit dem autofahren ... das stört mich schon kolossal :-( (( Hat das schon einer gehabt und wie habt ihr das wieder losgebracht?? würde mich da echt über Tips etc. freuen....

Liebe Grüsse und nen schönen Abend

Cat

D^annpyS.


Hallo Cat

Da bin ich wieder.Ja geht mir besser.Danke der Nachfrage.Du hast ja jede menge nehmen müssen.Du Arme.Ich bewunder immer die Leute die es schaffen da raus zu kommen......da hab ich auch noch viel vor mir.

Nun ich muß zugeben,ich hab Gestern mit dem Antidepressiva angefangen.Ich hab bis jetzt keine Nebenwirkungen,ganz im Gegenteil.Ich war Gestern shoppen,ja unter vielen Menschen und keine Panik,nix!!!Hab immer darauf gewartet,kam aber nix.

Hab lang überlegt und für mich ist es gut.

Wo kommst Du eigentlich her?Hab Ihr auch soviel Sonne?So werd mal wieder in die Sonne...... ;-D

Liebe grüße

Daniela

DLannyxS.


Wo bist Du?

??? Guten Morgen Annett!Mach mir gedanken,man hört nichts mehr von Dir.Ich hoffe Dir geht es gut?

Du warst doch jeden Tag hier........... ???

Ich denke positiv......wünsche Dir das Beste.....danny

ESmama


Halli-Hallo

keine Sorgen, mir geht es gut, ich hatte nur einfach keine Lust was zu schreiben ;-)

Mir ging es in den letzten Tagen symptommäßig ganz gut, es war immer mal etwas, aber im Großen und Ganzen hab ich die Tage gut überstanden.

Die Gedanken sind zwar immer noch in meinem Kopf, aber meist schaff ich es ganz gut, sie wegzudrücken und dann sing ich meist ein Lied in meinem Kopf...

Mir geht es auch nach wie vor, früh schlechter, da hab ich den ganzen tag noch vor mir und weiß nicht so recht was er mir bringt.

Aber bis zum Mittag regelt es sich meist ein.

Ich übe auch jeden Tag, nicht mehr so zu planen, damit ich nicht immer enttäuscht bin, wenn mal nix so klappt, wie ich es mir vorgestellt habe. das ist natürlich insofern schwer, weil ich dann früh nicht weiß, wohin der Tag mich führt, aber die Woche, im Rückblick war ganz ok. Ein paar Rückschläge hier und da, Herzflattern in der einen oder anderen Situation, aber es wird. Fühl mich soweit ok.

Was machen deine Tabletten, nimmst du sie weiter? Nebenwirkungen?

was haste dir denn für ein Buch gekauft?

Liebe Grüße

@:)

DUanniyS.


Na da bin ich ja beruhig.Ich hatte gedacht,es ist schlimmer geworden mit dem Fuß!?Aber alles ok.....einglück :)^

Mir ist manchmal nur so ein bisschen schummerig.....ansonsten ist es viel besser.Fühle mich wieder mehr "normal".Du glaubst nicht,ich hab Pinke und rosa Blumen gekauft und dazu passende Übertöpfe.Hab ich noch nie,weil für mich sind diese Farben,so typisch "Barbie"!!!!Hi,hi!Meine Lieblingsfarben sind Schwarz,Rot und Lila.

Was machst Du denn noch so?

Also um 18 Uhr kommt´ne Freundin und danach kommt mein Freund,dann wird lecker gegessen und vielleicht gehen wir noch weg.Aber ich will mal wieder nicht richtig.Nö,ich glaub so weit bin ich noch nicht.Nein genau,ich will das nicht........das steht fest.

So Ihr Lieben laßt es Euch gut gehn........danny

E:maxma


@all

was ist denn nun schon wieder mit mir los?

Bis heute Nachmittag ging es mir ganz gut, bis auf ein paar kurze Hänger immer mal zwischendurch, aber die waren soweit ganz ok.

Heute Nachmittag bin ich mit meiner Tochter auf den Bahnhof gefahren (ist bei uns so´n Einkaufscenter), hatte mich sogar drauf gefreut, weil ich mir auch was kaufen wollte. Zu Anfang ging es auch, dann waren wir im zweiten Laden, da überrollte mich auf einmal Panik (das kenn ich eigentlich nicht von mir, dass ich in einem Geschäft so reagiere), ich bin trotzdem drauf losgegangen und hab für meine Kleine ein paar Schuhe ausgesucht, anprobiert usw. ohne auf meine Panik zu reagieren. Da dort ein Fernseher war, wollte sie noch kurz sitzen, da bin ich nochmal schauen gegangen und wie ich so laufe, da denke ich, dass ich gleich umkippe und dann hatte ich übelst Angst, was mit IHR wird, wenn ich hier umfalle, dann weiß ja Keiner, dass sie zu mir gehört und sie belibt ganz allein... Ich konnte mich nicht mehr so recht beruhigen. Ich hab trotzdem alles normal weitergemacht. Bin dann noch in einen Laden, wo es für mich was geben sollte, hab mir Shirts ausgesucht, obwohl mir garnicht danach war, hab sie auch anprobiert, obwohl ich am liebsten gegangen wär.

Ich hatte so eine Unruhe in mir, dann sind wir noch in ein Geschäft, da wir auch noch Zeit hatten, bis unsere S-Bahn fuhr. Hab mich dann langsam wieder beruhigt. Bin extra auch unter den Menschen geblieben, falls es damit zusammenhing und ich merke, dass mir nix passiert.

Als wir dann im Zug sassen, da überkam mich wieder eine Panik, aber ich bin sitzengeblieben, was hätte ich auch tun sollen, meine Tochter war ja mit. Bis der Zug losfuhr kam ich garnicht zur Ruhe, hab mich auch voll drauf konzentriert. Dann ging es wieder, auch bis wir zu Hause waren, bin dann auch extra mit ihr nochmal auf den Spielplatz, obwohl ich gleich heimi, heimi wollt.

Tja dann hab ich mich halbwegs unter Kontrolle gehabt, aber jetzt bin ich wieder down, weil ich mich gut gefühlt habe und nun kam wieder so´n Scheiß, völlig unvorbereitet und wieder in einer Situation, wo ich das nicht kenne.

Mann, ich dachte ich komm langsam da raus...

Scheiße, Scheiße... zum Glück kommt mein freund heute heim und übers WE bin ich dann nicht allein, aber mir grauts schon wieder vor nächster Woche.

SIpo_rtlmergin


Hallo :-)

@Emama:

Also erstmal ganz ganz Grossen Respekt das du im Laden geblieben bist, etc.. und du das ganze durchgestanden hast ohne davon zu rennen sondern der Angst gestellt... das ist echt absolute Klasse :-) Das ist doch schon ein kleiner Fortschritt, auch wenn man es da gerade nicht so empfindet - aber du musst es als kleinen schritt in die richtige Richtung empfiinden :-)

@Danny:

Ich bin aus dem letzten Eck deutschlands *gg* :-) Wir haben hier superviel Sonne... heut hatten wir schon 23 Grad in der Sonne... der absolute Wahnsinn - da fühlt man sich gleich wieder viel besser :-)

Wie gehts dir mit dem AD?? Wieviel musst du jetzt am Anfang nehmen? Ich musste ja sofort von anfang an 50 mg nehmen, was ich so mitkriege fangen alle mit wenig an und steigern dann..... *grübel*.... ich denke das ich das AD noch ein Jahr oder so um den Dreh nehmen werde bzw. muss .. je nachdem... ich habe jetzt den ganzen Mist seit drei Jahren... den grössten STressfaktor, etc. haben wir im Juli 04 beseitigt, der Tag an dem wir unser Wirtshaus zugesperrt haben und ich nicht mehr tagtäglich mit meiner Schwiemu zusammen sein musste *gg* und von dem Zeitpunkt an bis vor kurzem habe ich gebraucht um mich wirklich zu erholen.... und wenn ich nicht so nen tollen Mann und Töcherlein hätte, dann wäre ich nicht da wo ich heut bin.... :-) Ich wäre da auch nicht in der Lage gewesen mir gleich nen Job zu suchen etc.... mit Sicherheit nicht.... aber ich will euch eins damit sagen... es ist ZU SCHAFFEN.... man muss nur mit vielen Sachen anders umgehen... mit sich selber nicht so streng sein, war ich z. B. .... auch mal ne Auszeit nehmen und wenns nur ne STunde ist am Tag... aber da sagen die gehört mir, etc...

Ach mei da könnte man endlos schreiben und schreiben...

wie dem auch sei..

ich wünsch euch allen ein schönes WE.. geniesst die sonne die ihr hoffentlich überall habt und lasst es euch gutgehen :-)

Liebe Grüsse

Cat

Dvan8nySa.


All

Annett

Gut das Du im Laden geblieben bist!Man denk alles wird gut und dann kommt wieder etwas neues.Wie bei Dir jetzt.Laß Dich davon nicht beunruhigen.......Du bist auf dem richtigen Weg......das weiß ich :)^

Cat

Achso,Du nimmst auch Medis.Wie heißen denn Deine Tabletten?Nun ich spüre schon Nebenwirkungen.Hattest Du die auch?Ich hab so Sehprobleme und Gestern hatte ich´ne Panikatacke (konnte ich aber abwenden),hab mich abgelenkt und dann war es auch wieder weg.Ach und ich hatte keinen Hunger.Meine Medis heißen Citalopram dura.Nehme eine halbe,10 mg.

Also muß ich das überstehn mit den Nebenwirkungen?Ist aber besser als,hier zu sitzen und immer nur zu denken,das war schrecklicher.Finde ich.

So hab einen schönen Tag.Bei uns sieht es leider gerade nach Regen aus :-/

Danny

Evmam2a


@all

tja was soll ich euch erzählen, hab natürlich den ganzen Tag mehr oder weniger immer DRAN gedacht, an gestern..warum....an die Panik überhaupt... an das Leben und dessen Sinnlosigkeit.... naja das ganze beknackte Programm... trotzdem geht es soweit... hab zwar immer mal einen Anflug von Panik, aber ich versuch nicht mich reinzusteigern...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH