» »

Narzisstentreff im Forum

gJrPüxn


Der Chef ist da--Hurra

:-D :-D

Moin Nethe!

:-)

zNelit_smuchxer


Es gehört zu den alltäglichen Täuschungen,

die Stunden der Vergangenheit und Zukunft

reizender zu finden als die Gegenwart.

(Heinrich Zschokke)

hje rakxlit


Welcome back, moin Nethe!!!! ;-D

Heimkehr

O brich nicht, Steg, du zitterst sehr!

O stürz nicht, Fels, du dräuest schwer!

Welt, geh nicht unter, Himmel, fall nicht ein,

Eh' ich mag bei der Liebsten sein!

:-) -------------------Ludwig Uhland-------;-)

Moin zeit_sucher ;-) :-) und alle Narzißten :-p

N,ethe


Friedrich Hebbel (1813-1863)

Die Erde treibt ihre Blumen,

wenn das Erdbeben

auch schon vor der Tür

ist. ( :-D :-D )


Moin Heraklit :-D ;-D

Moin grün 8-) 8-) 5-I


h,erDaklixt


Moin Nethe ;-D

Erzähl von fernen Tagen ;-D


Das Leben ist kurz

und seine Zeit verlieren eine Sünde.

Albert Camus :-)

;-) :-D ;-) :-p

N*etQhje


Friedrich Hebbel (1813-1863)

Nur eine Uhr

geht immer richtig:

das Gewissen.

------------------------ :-p

:-x :-/---:-D

--------------------------------8-)

h%er2aklixt


Ein wunderschöner Sonntag :-D

Ach, ich sehne mich nach Tränen,

Liebestränen, schmerzenmild,

Und ich fürchte, dieses Sehnen

Wird am Ende noch erfüllt.

Ach, der Liebe süßes Elend

Und der Liebe bittre Lust

Schleicht sich wieder, himmlisch quälend,

In die kaum genesne Brust.

--------------------------------------:-)

Heinrich Heine

:-o :-o :-o :-o :-o

;-D

NZethe


Friedrich Hebbel (1813-1863)

Eine gute Theatervorstellung

macht auf mich

ungefähr den Eindruck,

als ob ich lebhaft träumt.

Ich weiß:es ist nicht wahr!!!!!!!!

aber ich kann moch

nicht losreißen.


Moin Heraklit

;-D :-D :-p :-p

:-x :-x :-x :-/ :-/

Neetxhe


Christian Morgenstern 1871-1914

Was uns allen zumeist fehlt,

ist das tiefe

dauernde Bewußtsein

des wirklichen Elends

auf der Welt,

sonst würden wir über die Gefühle

einerseits des Mitleids,

anderseits des Dankes

ganz der kleinlichen Misere

des eigenen Lebens vergessen.


:-x :-x ;-X :-x :-x :-x

:-p :-p :-p :-p :-p :-p :-p

:-/ :-/ :-/ :-/ :-/ :-/

--------------------------------8-) 8-)

hUer1a2k1li1t


Moin Nethe und alle Narzißten ;-D

Heinrich Heine :-)

Freundschaft, Liebe, Stein der Weisen,

Diese dreie hört ich preisen,

Und ich pries und suchte sie,

Aber ach! ich fand sie nie.

:-) ;-) :-p 8-)

Sommer, Sonne, Sonnenschein ;-D

Sqe,nsxe


Hei heraklit mit Sommer, Sonne, Sonnenschein

einen dicken Schmatz für "Was es ist" :-x :-x :-x

und liebe Grüße an aaalle Narziss/t/en ;-)

hey Chef! Schön, dich mal zu sehn... ;-D

leider ist die "Chefin" nicht da, wegen ihr erlaube ich mir hier in eurem Dunstkreis zu verweilen...und ich vermisse sie!!!

zeit_sucher, ehrwürdige Urlaubsvertretung, sei nicht empört und schieb weiter hoch :-) Gruß aus Benztown ;-)

und was sacht grün denn jetz, wo Chef da iss ???

wegen Chefwiederda zieh ich mir jetzt doch mal die "Vorgeschichte" rein...na gut, bis Seite elf oder so ;-D

S/ensxe


Der Erich, der Kästner

Folgenschwere Verwechslung

Der Hinz und der Kunz

sind rechte Toren:

Lauschen offenen Munds,

statt mit offenen Ohren.

h`eryaklixt


Wieder ein heißer Augusttag 8-) 8-) 8-)

Aufhebung

Sein Unglück

ausatmen können

tief ausatmen

so daß man wieder

einatmen kann

Und vielleicht auch sein Unglück sagen können

in Worten

in wirklichen Worten

die zusammenhängen

und Sinn haben

und die man selbst noch

verstehen kann

und die vielleicht sogar

irgendwer sonst versteht

oder verstehen könnte

Und weinen können

Das wäre schon

fast wieder

Glück

---------------:-) ;-) ------------------------

Erich Fried

Moin Nethe du Narzißtenhäuptling ;-D

Moin sense auch wieder da ???

Und wo seid ihr sporadischen Narzißten ???

;-D ;-D ;-D ;-D ----------------:-p :-p :-o

Nke}thxe


Hallo Sense u.Heraklit 8-) :-p :-p :-x :-x

Bill Cosby.

----------------------:-/

Den Schlüssel zum Erfolg

kenne ich nicht.

Der Schlüssel zum Scheitern

ist der Versuch,

es allen

recht zu machen.

----------------------:-o :-o

:-p :-p :-p


N@eFt}he


Christian Morgenstern (1871-1914)

Er gehört zu jenen Käuzen,

die oft unvermittelt-nackt

Ehrfurcht vor dem Schönen packt.



(aus dem Band "Palmström"-1910)


----------------------- :-p :-p

---------------:-x :-x

---------------------------------:-/ :-/

---------:°( :°(

----------------8-) 8-)


Moin Sense--:-D

Moin Heraklit-------- :-/


Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH