» »

Narzisstentreff im Forum

S<efnsxe


:)D Wo ist die Gurken-Truppe

gurkt rum x:) :-p

~~~~~~~~~~~~~~

"Die Geduld

ist der Schlüssel zur Freude."

arabisches Sprichwort

:-) ~~~~~~~~~~~~~~~~ :-/

aha! %-| ;-D

Liebe Grüße an @lle :-D *:)

besonders Nethe :-x *:)

d<erausdeJmliOchxtkommt


Ungeduld....

heißt das Pferd, das ich reite

So finde ich die Nähe nie

stets immer nur die Weite

KAä(thxe


Ich bin doch da, Nethe *:) Moin ihr lieben Narzissten *:)

Ich glaube, daß die Ungeduld, mit der man seinem Ziele zueilt, die Klippe ist, an der gerade oft die besten Menschen scheitern.

Friedrich Hölderlin

*:)

L"ottxa


Was Ungeduld ist,

kann nur der ermessen,

der einen steinreichen,

kranken Erbonkel hat.

Mark Twain

;-D

N}ethxe


** x:) x:) :)^ :)D Käthe+Sense+Lotta*Licht :-x :-x :-/ :-/ *:)

Heinrich Heine 1797-1856


Das macht den Menschen glücklich,

Das macht den Menschen matt,

Wenn er drei sehr schöne Geliebte

Und nur zwei Beine hat.


z3e,iTt_s>uchxer


"Auf welchen Planeten bin ich gefallen?" fragte der kleine Prinz. Auf die Erde, du bist in Afrika", antwortete die Schlange. ... "Wo sind die Menschen?" fuhr der kleine Prinz endlich fort. "Man ist ein bisschen einsam in der Wüste ..." "Man ist auch bei den Menschen einsam", sagte die Schlange. (Der kleine Prinz)

b`i*on


:-D *:) :-D hallo liebe narzissten :-D *:) :-D

An Julchen

Ein Schmetterling

wischt im Flatterflug

Staub aus Deiner Seele

Wenn das grüne Gras Dich trägt

heilt Dich Holunder

mit seinem Duft

-lässt der stille See

seine Kühle

durch Deine Sinne fliessen

alles heilt.

Georges Ettlin


:-) *:) :)^ ;-) :-D ;-D :-| %-| :- :-/ :-( :°( >:( :-o |-o :-x x:) ??? :-p 8-) :)D 8-)

bOioon


und noch eins :-D

Ein Klang, ein Summen... -

und einen Augenblick -

wie wenn Schmetterlinge

die Zeit gefangen hielten - :

zwischen zarten Flügeln

einen Lidschlag lang

Georges Ettlin

:-) ~~ :)D ~~ :-D

8-)

Nbethxe


** *:) *:) :)^ :)D :-x :-x zeit_sucher+bion 8-) 8-) 8-) 8-) *:)

Heinr.Heine 1797-1856.


Es geht am Ende,es ist kein Zweifel,

Der Liebe Glut,sie geht zum Teufel.

Sind wir einmal von ihr befreit,

Beginnt für uns die beßre Zeit,

Das Glück der kühlen Häuslichkeit,

Der Mensch genießt dann die Welt,

Die immer lacht fürs liebe Geld.

Er speist vergnügt sein Leibgericht,

Und in den Nächten wälzt er nicht

Schlaflos sein Haupt,er ruhet warm

In seiner treuen Gattin Arm.


Moin Narzissen ;-D ;-D *:) ;-) ;-) x:) x:) :-p :-o


dzerXausdeml|icht+kxommt


:)D

[[http://www2.onunterhaltung.t-online.de/c/40/05/47/4005478,tid=i.jpg]]

S!e[nse


*:) und Hallo die Gurken, besonders Chef *:) x:) *:)

Immer enger...

Immer enger, leise, leise

Ziehen sich die Lebenskreise,

Schwindet hin, was prahlt und prunkt,

Schwindet hoffen, hassen, lieben,

Und ist nichts in Sicht geblieben

Als der letzte dunkle Punkt.

Theodor Fontane (1819-1898)

:°( ~~~~~~~~~~~~~~~~ :-/ :-o

Gute Nacht @ll :-x *:)

Licht... %-| ;-D *:)

dkeraunsdemlic-htkoxmmt


_-_

Schwüre der Treue

sind die Vorboten

von Flüchen der Reue

mehr gibts nicht

;-D

d3erauSsdem%lichtkomxmt


noch was... :)D

Einst schwor ich dir die große Liebe

und du... warst voller Zärtlichkeit

Und dort wo silbern fahl

der Mond in meinen Haaren spielte

da ist jetzt alles blank und kahl

Vorbei ist's mit der Zärtlichkeit

Inzwischen ist dein Hintern ziemlich breit

Und meiner Locken Pracht

die hat sich sowas von davon gemacht...

Ach Jugend komm zurück

und küsse diesen einen Augenblick

Und während wir herniedersinken

denk ich, daß meine Socken ziemlich stinken.

Nichts ist mehr wie es war.

deersausd3emlMichtkEommt


hm...

Ich steh an meinem dunklen Wasser

die Liebe sticht in meinem Herzen

die Rose sticht in meiner Hand

Noch denk ich:

Soll ich die Rose werfen

oder solll ich selber springen?

Dann fällt mir ein:

Bei Aldi gibt's im Sonderangebot

das Einmannnschlauchundpaddelboot

Nein! Das muß noch vorher sein

Ich werf die Rose rein

Neetxhe


** *:) *:) ;-D ;-D ;-) ;-) x:) x:) Sense+Licht *:) *:) :)^ :)D

H.Heine (1797-1856)



Nur wo die Engel fliegen,

da wächst das ewge Vergnügen;

Hier unten ist alles Sünd und Leid

Und saure Kirschen und Bitterkeit.


-------------------------------:-p :-o :-p *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH