» »

Narzisstentreff im Forum

NYethxe


** @:) :)^ *:) ;-D Rauchschwalbe+Maschinenkanone 8-) 8-) *:)

Heini Heine


--------------------%-| %-|

Ich glaube,

am Ende brauch ich eine Lilie,

Die gab ich ihr

und sprach ganz laut dabei:

Heirate mich

und sei mein Weib,Ottilie,

Damit ich fromm wie du

und glücklich sei.


Grüße die Narzissten ,

auch im Osten

-----------------------:)D *:) *:) x:) x:) x:) :-x :-x :-x ;-D ;-) ;-) :-) :-) :-D :-D


h2erakxlit


Schönen Sonntag, moin Nethe @:)

Georg Christoph Lichtenberg

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm,

wenn andere ihn begehen.

;-D ;-D ;-D :-D :-D :-p :-p :-o :-o

Ngethe


** @:) @:) *:) *:) *:) ;-D ;-D :-) ;-) ;-) Moin Heraklit *:)

Heinrich Heine.(1797-1854)


---------------------------:)^ :)D %-| :-/


Doch zum Glück

kennt sein eignes Rätsel

nicht das Frauenzimmer;

Spräche es aus das Lösungswort,

Fiele diese Welt in Trümmer.


-----------------------:-o :-o :-p :-p x:) x:) :-x :-x *:) ;-) ;-) ;-) ;-D ;-D ;-D :-) :-)


bbioxn


** *:) @:) :-D @:) *:) hallo narzissten *:) @:) :-D @:) *:)

Kuß

Auf die Hände küßt die Achtung,

Freundschaft auf die offne Stirn,

Auf die Wange Wohlgefallen,

Sel'ge Liebe auf den Mund;

Aufs geschloßne Aug' die Sehnsucht,

In die hohle Hand Verlangen,

Arm und Nacken die Begierde,

Übrall sonst die Raserei.

Franz Grillparzer


:-) *:) @:) :)^ ;-) :-D ;-D :-| ??? %-| :- :-/ :-( :°( :°_ >:( :-o |-o :-x x:) :-p 8-) :)D 8-)

hnebrak<lit


Ich grüße mich @:) und euch *:)

Passend zu unserem Sommer :-( :-( :-(

8-) Im Sommer 8-)

Einsam sein im Sommer

und hundemüde auf einen

Liebesbrief warten,

das ist schlimm;

und abends zuschauen wie sich

Lana Turner in Robert Mitchum verliebt;

und wenn morgens die Sonne aufgeht,

hast du niemand getroffen,

in der Tür steckt kein Zettel "Ruf mich an."

Ein Maler würde das Blau immitieren,

eine Flugzeugladung Menthol;

ein Dichter würde lieben oder sterben;

ich starre, ohne hinauszuschauen,

aus dem Fenster, frühmorgens,

und sage "Ich liebe dich"

ohne irgendetwas

oder irgendwen

zu meinen.

Wolf Wondratschek

:-o |-o :-o |-o :-o |-o :-o |-o :-o |-o

N1et]he


** @:) @:) ;-D ,-D ;-) ;-) :°_ :)D Moin Heraklit+bion *:) ;-D

Heinrich Heine.


-------------------*:) @:) :°_

Nicht Glockengeläute,

nicht Pfaffengebete,

Nicht hochwohlweise Senatsdekrete,

Auch nicht Kanonen,

viel Hundertpfünder,

Sie helfen euch heute,

ihr lieben Kinder.

---------------------8-) 8-) *:)

Käthe Urlaub ??? ??? ??? ?

Sense verschütt gegangen

Edzi in Heim

-------------------x:) x:) :-p :-p :-o :-o *:)

NCe4the


Konfuzius (551-479 v.Chr.)

Phönix,Phönix ------(wieder nix) @:) @:) *:) *:) ;-D ,-D ;-D ;-) ;-) ,-)

Täglich wird es trüber,

Zukunft will

nicht kommen,


Alles ist vorüber

Hat die Welt Sinn,

Der Heilige wirkt

Fehlt der Welt Sinn

Der Heilige sich birgt,

Heutigen Tags

Ist alles verwirkt


Glück ist so federleicht

Nie wirds gefangen.

Unglück so erdenschwer,

Nie wirds umgangen,


Niemals,Niemals

Teile dich mit!!!!!!

Fährlich,fährlich

Ist jeder Schritt!!!!!!

Dornen !!!Dornen!!!!!

Hemmt nicht den Lauf!!!!

Irren!!! Wirren!!

Haltet nicht auf.


hMerakklit


Konfuzius hat Drama :-o :-o :-o :-o :-o

darum was Lustiges :-D

Ein Deutscher, ein Türke, ein Russe & ein Ami sitzen in einem Zugabteil. Auf einmal steht der Ami auf, wirft 1 Päckchen Dollar-Noten aus dem Fenster und sagt: "Wir haben genug davon!", steht der Russe auf, wirft eine Flasche Wodka aus dem Fenster und meint: "Wir haben mehr als genug von den Gefratze!" Da dreht sich der Türke zu dem Deutschen und sagt: "Überleg Dir, was DU jetzt tust!"

Nur lustig, keine anderen Absichten ;-D :-p :-|

Nlethe


** @:) @:) @:) :)D :)D *:) Moin Heraklit ;-D ,-D ,-D %-| :-/

Es ist besser

mit drei Sprüngen

zum Ziel zu kommen,

Als sich mit einem

das Bein zu brechen.

---------------------:°_ x:) x:) :-x :-x :-x |-o 8-) 8-) :°( :)^

_______________________:-o :-o *:)

b3ioPn


** *:) @:) :-D @:) *:) hallo narzissten *:) @:) :-D @:) *:)

Einmal

Einmal dich berühren

deinen dunklen Atem spüren

dein Gesicht im Mondschein

Wenn die Eule ruft

Und der Tag schweigt

Wenn die letzte Hoffnung

Ausgesprochen.

Wir fahren durch die Nacht

Durch leere Straßen

Und fern ist die Stadt

Mit ihrem Tumult

Und du wartest nahe bei mir

Auf den Morgen

Auf unseren Morgen.

Gerald Pilz


:-) *:) @:) :)^ ;-) :-D ;-D :-| ??? %-| :- :-/ :-( :°( :°_ >:( :-o |-o :-x x:) :-p 8-) :)D 8-)

z;eit_%suchxer


** :-) *:) @:) :)^ ;-) :-D ;-D :-| ???

Winnetou

geht zur Ruh

macht die Adleraugen zu

Weißer Mann

schleicht sich an

was er gar nicht kann

Ach das raschelt, knirscht und kracht

so viel Lärm der Weiße macht

Winnetou

will seine Ruh

und hat "Pst!" gemacht

Weißer Wicht

hört es nicht

weil er grad durchs Buschwerk kriecht

und ein Ast

schlägt ihn fast

hat nicht aufgepaßt

Ach das raschelt, knirscht und kracht

was für Lärm der Schleicher macht

Winnetou

will seine Ruh

hat sich aufgemacht

Winnetou

hört ihm zu

folgt ihm lautlos und macht "Huh!"

Weißer Mann

hört's und dann

rennt er was er kann

Ach das raschelt, knirscht und kracht

er hat sich in die Hos gemacht

Winnetou

geht zur Ruh

hält die Nas sich zu

F. W. Bernstein

h-era:klit


zeit_sucher !!!! Danke :-D

Das war mal was für meinen Jüngsten :-p

:-o :-o :-o Harte Schicksale

Wer sich mal in die Nesseln setzt,

ist erst erschrocken, dann verletzt,

erhebt sich mühevoll und schreit

nach bessrer Sitzgelegenheit.

Den Nesseln, auch wenn sie schön blühn,

sind weiche Stühle vorzuziehn.

Auf Weichem sitzt man stets apart...

Nicht weich zu sitzen, das ist hart!

;-D Heinz Erhardt ;-D -----------------|-o

Kuäthxe


Also Ich hattte einen prima Urlaub - ich hoffe, ihr auch ???

Melde mich hiermit zurück,

und grüße mich, den Chef und euch alle *:)

.

Eine Frau bei der Beichte: Meine größte Sünde ist meine Eitelkeit - jeden Tag stehe ich stundenlang vor dem Spiegel, und bewundere meine Schönheit!

Aber Gute Frau - das ist doch keine Sünde, das ist bloß ein Irrtum ...

:-D

Nnetxhe


** x:) @:) *:) Heraklit+bion+zeit_sucher+Käthe :-x :-x *:) ;-D

Ricarda Huch(1864-1947)



Glück ist etwas,

was man geben kann,

ohne es zu haben.

---------------------8-) 8-) *:) *:) *:) ;-D ,-D ,-d ;-) ;-) ;-) :-) :-) :-D :-D


h0eralklit


Endlich bißchen Sonne 8-) 8-)

Gottes Schatten

sind in der Natur

überall zu finden.

Carl von Linné

:-D :-D :-D :-D :-D :-D

*:) schönen Donnerstag allen Narzißten *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH