» »

Narzisstentreff im Forum

Neethxe


** @:) @:) :-D :-D Huhu zeit_sucher+Heraklit+Käthe *:) *:)

Laßt uns arbeiten,

ohne zu grübeln.

Das ist das

einzige Mittel,

das Leben erträglicher zu machen.

---------------:)* :)* :)* :)* ;-D ;-D ;-D :-) :-) :-) :-) :-D ;-) ;-) ;-D ;-) :-)


bleibt fit

im Schritt.

-----------------:-x :-x :-x x:) x:) x:) x:)


hAerakklfixt


Moin alter Nethe *:)

Grau :°( :°_

Ein Duft von Schmerz

im Morgentau

Erreicht dein Herz

im tiefsten Blau

Bevor du merkst

spürt es genau

Es färbt der Herbst

die Seele grau

copyright hermann jonas

und herbst wirds auch nicht |-o |-o |-o

macht aber nix, hier tut sich eh so wenig :-p

:-p :-p :-p :-p :-p :-p :-p :-p :-p :-p :-p

Neetxhe


** Moin Heraklit *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) x:) x:) x:)

Lernen

wir uns freuen,

so verlernen

wir am besten,

anderen

wehe zu tun.

( Fr.Nietsche)

---------------------------;-) ;-) ;-D ;-D :-) :-) :-D :-D

Naja vielleicht meldet

die alte Sense oder der Nobili Edzi oder zeit_sucher

oder der ganz alte Narzi oder die anderen mal wieder.

man hat sich aus den Augen verloren


zreit_ssuchoexr


ich bin da, halte immer fdie fahne hoch!!!!

dieser thread darf nicht sterben!!!!!!!

Hier am äussersten Rande des Lebensmeeres

Lern' ich zu spät erkennen, o Welt, den Inhalt

Deiner Freuden, wie du den Frieden, den du

Nicht zu gewähren vermagst, versprichst und jene

Ruhe des Daseins, die schon vor der Geburt stirbt.

Angstvoll blick' ich zurück, nun da der Himmel

Meinen Tagen ein Ziel setzt: unaufhörlich

Hab' ich vor Augen den alten, süssen Irrtum,

Der dem, den er erfasst, die Seele vernichtet.

Nun beweis' ich es selber: den erwartet

Droben das glücklichste Los, der von der Geburt ab

Sich auf dem kürzesten Pfad zum Tode wandte.

Michelangelo Buonarroti

(1475-1564)

nethe, heraklit und den anderen einen gruss zuwerfe *:)

:)^

dFer bErnZst haxlt


Erst lernen wir sprechen.

Dann lernen wir das Reden und Reden halten.

Aber weitaus schwieriger ist es, das Schweigen zu lernen.

NMet~hxe


** 8-) 8-) *:) Wier halden die Fanne hosch ;-) :-) :-) *:)

Die Welt ,

öbgleich sie wunderlich,

ist gut genug

für dich und mich.

------Wilhelm Busch----------

Grüß dich zeit_sucher -----und Ernstel *:) ;-) ;-) :-) :-D


----------------Wo sind die Goffesoxen gebliem ??? ???

K~äth9e-R\oxse


Huhu Nethe !!!

Hattest du einen schönen Himmelfahrtstag ???

Mit Wanderung in Gottes freie Natur und so ???

:-) *:) @:) :)* :)^ ;-) :- :-D ;-D :-| ??? %-| :-/ :-( {:( :(v :°( :°_ >:( :-o |-o :-x x:) :-p zzz 8-) :)D 8-)

Bin grad zu müde für ein Gedicht -

Ich hoffe, das stört euch nicht ;-)

*:) Grüße an mich und alle !!! *:)

d[er aEr\nst hxalt


__v. Ernst__8-)

mein altgeword'nes Mädchen...

die Schönheit ihrer Jugend...

in Jahren längst dahingegangen...

doch in dem Bild in mir...

bleibt sie für immer dort gefangen

Erinnerung... und ewig jung!

z"eit[_sucEher


*:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

Die Jahreszeiten

An Sidonie

Jede Jahreszeit trägst Du im Bilde! Die goldenen Locken

Gleichen dem Ährengefild, wenn es die Sonne bestrahlt:

Reifen, lieblichen Früchten sind diese reizenden Lippen

Ähnlich; zum weihenden Kuß schwellen sie sittsam empor.

Auf den Wangen blüht dir der rosige Lenz: und der Winter

Hat dir mit blendendem Schnee Busen und Arme bestreut.

Louise Bachmann

(1777-1822)

hderaklxit


*:) *:) *:) *:) *:) :-o :-o :-o

Luise Hensel

(1798-1876)

Müde bin ich

Müde bin ich, geh' zur Ruh',

Schließe beide Äuglein zu;

Vater, laß die Augen dein

Über meinem Bette sein!

Hab' ich Unrecht heut' gethan,

Sieh' es, lieber Gott, nicht an!

Deine Gnad' und Jesu Blut

Macht ja allen Schaden gut.

Alle, die mir sind verwandt,

Gott, laß ruhn in deiner Hand!

Alle Menschen, groß und klein,

Sollen dir befohlen sein.

Kranken Herzen sende Ruh',

Nasse Augen schließe zu;

Laß den Mond am Himmel stehn

Und die stille Welt besehn!

zzz zufällig entdeckt, da kannte ich

nur die erste Strophe, drum zzz zzz zzz

auch wenns noch nicht Nacht ist zzz zzz

NFethxe


;-D *:) :_° Moin Heraklit+zeit_sucher+Käthe+Ernst *:) :-x

War im Biergarten ,am Himmelsfahrtstag.

im Frickeweg-------*:) *:) *:) ;-) ;-) ;-D ;-D


Im Saal da tanzt der Fricke

mit Oma die ist dicke.


Es kommt darauf an,

dass du auf etwas zugehst,

nicht,

dass du ankommst.

--------Antoine de Saint-exupery.

-----------------------------------;-) ;-) ;-D ;-D :-) :-) :-D

*:) *:) *:) :-x :-x :-x :-x x:) x:)


SEeQnsex,-


** *:) *:) *:) x:) x:) x:) :-o x:) x:) x:) @:) @:) @:)

"Ein Experte ist ein Mann,

der hinterher genau sagen kann,

warum seine Prognose

nicht gestimmt hat."

Winston Churchill

;-D ;-D ;-D

Grüßle @n die Truppe *:) :)*

dser 0Ernstu hxalt


Na Du...

;-D

S&ensxe


Ernst *:)

;-D

Wünsche euch schöne Pfingsten @:) :)*

Jfoh.-Wo!lfge.v.Goethxe


Goethe grüßt Sense

Nicht vergessen: Zu Pfingsten werden die Ochsen geschmückt. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH