» »

Narzisstentreff im Forum

Nqet7he


Hicks !! Rülps !!!! Brrreettt !!!!!!!!!!!!11

Ein Betrunkener geht nachts eine Straße ent-

lang und trifft schließlich auf eine Litfaßsäule.

Er rennt leicht dagegen,bleibt stehen und

tastet nach beiden Seiten die Litfaßsäule ab.

Er geht rechts herum,tastet und tastet,dann

links herum und tastet wieder,dann bricht er

verzweifelt zusammen und heult:

"O Gott, man hat mich eingemauert.!!!!!!"

.......................................................................

Prost Gemeinde ,der Vorstand säuft.!!!!!!

........................................................................

Schon wieder eine Seele vom Alkohol

gerettetet.

Tättärä ,Tatü Tata,Wau Wau.

..........................................................................Schöne Samstagnachmittag für Euch.!!!!

.......................................................................

Moin ,Moin Lottaaaaaaaaaaaaa!!!!!!

......................................................................

NueRthe


Hicks !! Rülps !!!! Brrreettt !!!!!!!!!!!!11

Ein Betrunkener geht nachts eine Straße ent-

lang und trifft schließlich auf eine Litfaßsäule.

Er rennt leicht dagegen,bleibt stehen und

tastet nach beiden Seiten die Litfaßsäule ab.

Er geht rechts herum,tastet und tastet,dann

links herum und tastet wieder,dann bricht er

verzweifelt zusammen und heult:

"O Gott, man hat mich eingemauert.!!!!!!"

.......................................................................

Prost Gemeinde ,der Vorstand säuft.!!!!!!

........................................................................

Schon wieder eine Seele vom Alkohol

gerettetet.

Tättärä ,Tatü Tata,Wau Wau.

..........................................................................Schöne Samstagnachmittag für Euch.!!!!

.......................................................................

Moin ,Moin Lottaaaaaaaaaaaaa!!!!!!

......................................................................

N{ethxe


Have the blues ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??

Zur morgendlichen Erheiterung:

........................................................................

Ein Patient erwacht aus der Narkosse und

stellt fest,dass nicht nur der Blinddarm,,

sondern auch die Mandeln fehlen.

Der Chefchirurg :"Tut mir Leid,aber die

Operation wurde für die Studenten per

Fernsehen übertragen. Mit dem Blinddarm

erntete ich einen derartigen Applaus,dass ich

eine Zugabe geben mußte.

.....................................................................

Mal wieder Jubel,Trubel und Heiterkeit im

Narzisstentreff.

......................................................................

      ;-) ;-) ;-) :-) :-) :-D :-D :-D ;-D ;-D

........................................................................

Moin Lotta u.G24S !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

.........................................................................

8-) 8-) 8-) 8-) 8-) 8-) :-o :-o :-o :-o

.........................................................................

Niethe


Have the blues ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??

Zur morgendlichen Erheiterung:

........................................................................

Ein Patient erwacht aus der Narkosse und

stellt fest,dass nicht nur der Blinddarm,,

sondern auch die Mandeln fehlen.

Der Chefchirurg :"Tut mir Leid,aber die

Operation wurde für die Studenten per

Fernsehen übertragen. Mit dem Blinddarm

erntete ich einen derartigen Applaus,dass ich

eine Zugabe geben mußte.

.....................................................................

Mal wieder Jubel,Trubel und Heiterkeit im

Narzisstentreff.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

......................................................................

      ;-) ;-) ;-) :-) :-) :-D :-D :-D ;-D ;-D

........................................................................

Moin Lotta u.G24S !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

.........................................................................

8-) 8-) 8-) 8-) 8-) 8-) :-o :-o :-o :-o

.........................................................................

NDeth"e


Im Frühling (G.S.)

            Im Frühling.

...........

Wir: ruhelos gehetzt durch den Raum

Schaffen und raffen und mühen !!!!!

Und hier der Baum :

Da sein und blühen.

.......................................................................

Morgen alte Schnnarchnasen !!!!!!!!!!!

......................................................................

Moin Lotta und G.S.24 !!!!!!!!!!!!!

:...................................:.................................:

;-D ;-) :-) ;-D 8-) 8-) :-o :-o

.........................................................................

LZotta


Moin Nethe !!!!!!!!!!!

Hab den Kindergeburtstag hinter mir...

jetzt kann ich mich wieder widmen dir !!!

wer ist G.S.24 ???

L@orttxa


Nethe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Probleme mit Bier und wie man sie löst!


PROBLEM : Das Bier ist ungewöhnlich bleich und geschmacklos.

URSACHE : Glas Leer.

LÖSUNG : Lassen Sie sich ein neues Bier bringen!

PROBLEM : Die gegenüberliegende Wand ist mit strahlendem Licht bedeckt.

URSACHE : Sie sind nach hinten umgefallen!

LÖSUNG : Binden Sie sich am Tresen fest.

PROBLEM : Sie haben Zigarettenstummel im Mund.

URSACHE : Sie sind nach vorne umgefallen.

LÖSUNG : Siehe oben.

PROBLEM : Das Bier schmeckt nicht, und das T-Shirt wird vorne nass.

URSACHE : Mund nicht geöffnet oder Glas an falscher Stelle im Gesicht angesetzt.

LÖSUNG : Gehen Sie auf die Toilette und üben Sie vor dem Spiegel.

PROBLEM : Kalte und naße Füße.

URSACHE : Das Glas wird im falschen Winkel gehalten.

LÖSUNG : Drehen Sie das Glas, bis die offene Seite in Richtung Decke zeigt.

PROBLEM : Warme und naße Füße.

URSACHE : Ungenügende Kontrolle der Blase.

LÖSUNG : Stellen Sie sich dich neben den nächsten Hund und meckern Sie über dessen mangelnde Erziehung.

PROBLEM : Der Boden wirkt verschwommen.

URSACHE : Sie schauen durch den Boden eines leeren Glases.

LÖSUNG : Lassen Sie sich ein neues Bier bringen!

PROBLEM : Der Boden bewegt sich.

URSACHE : Sie werden rausgetragen.

LÖSUNG : Finden Sie heraus, ob man Sie in ein anderes Lokal bringt.

PROBLEM : Der Raum ist sehr dunkel.

URSACHE : Das Lokal hat geschlossen.

LÖSUNG : Lassen Sie sich die Privatadresse des Wirtes geben.

PROBLEM : Das Taxi nimmt plötzlich ungewöhnliche Farben und Muster an.

URSACHE : Der Bierkonsum hat Ihre persönliche Grenze überschritten.

LÖSUNG : Mund zuhalten.

NCethe


Kindergeburtstag ??? ??? ??? ??? ?

Wie groß war das Kind ??? ??? ???

.....................................................................

Theodor Johann Brückner(1746-1805)

.................

Auf Ritter ! laßt die Gläser klingen !

Seht,hundert Louidor geborgt !

Die sollen standesmäßig springen.

Was hilft es,daß man mault und sorgt ??

Laßt leben unsere Menschen alle !

Löst die Kanonen auf dem Walle !

Und weft Raketen in die Luft !

Und sauft Burgunder,daß es pufft.!!!!(1)

.....................................................................

Moin Lotta, dass war wohl ne flotten

Kindergeburtstag.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

.......................................................................

Lieber einen Bauch vom Saufen,

als ein Puckel vom Arbeiten.

.......................................................................

L@oNtta


Das Kind ist 12 geworden...

der Geburtstag war alkoholfrei -

Aber die Stimmung war einwandfrei !

12 Kinder haben die Wohnung umgestaltet...

Haben sich hier frei entfaltet...

Die Hälfte davon hat hier übernachtet,

Jetzt siehts hier aus, als hätt man hier ein seltenes Tier geschlachtet...

Aber mein Kind, das strahlte vor Glück und Freude,

Na ja - und die Mama müßte aufräumen heute.

Aber sie hat keine Lust dazu, wie dumm,

Hängt lieber vorm Computer rum... ;-D

NVethxe


Constantin Ludwig Stieglitz(1756-1836)

Selig,wer die kurze Zeit,

Die er lebt,genießt !!!!!

Selig ,wer in Einsamkeit

Frey und heiter ist;

Keine Rosen die ihm glühn,

Mißvergnügt zerknickt,

Veilchen ,die am Wege blühn,

Froh und lächelnd pflückt.(1)

...........................................................

Ja ! zu dir zurück,zu dir

Kehr´ich ,o Natur,

Find 'in diesen Fluren hier

Süße Freuden nur;

Pflücke jedes Blümlein mir,

Das am Wege blüht,

Bis auch diese Wonne mir

Einst vorüberflieht.

.........................................................................

      ;-) ;-) ;-D ;-D :-D :-D

..........................................................................

8-) 8-) 8-) 8-)

......................................................................

NLetJhxe


Johann Wolfgang Goethe

Sag ich's euch,geliebte Bäume,

Die ich ahndevoll gepflanzt,

Als die wunderbarsten Träume

Morgenrötlich mich umtanzt.

Auch ihr wißtes ,wie ich liebe,

Die so schön mich wiederliebt,

Die den reinsten meiner Triebe

Mir noch reiner wiedergibt.(1)

.........................................

Wachset wie aus meinem Herzen,

Treiber in die Luft hinein,

Denn ich grub viel Freud'und Schmerzen

Unter eure Wurzeln ein.

Bringet Schatten,traget Früchte,

Neue Freude jeden Tag

Nur daß ich sie dichte,dichte

Dicht bei ihr genießen mag. (1848)

.......................... ;-D ;-) ;-) ;-)

..................................................................

Moin ,Moin Lottaaaaaaaaa !!!!!!

...............................................................

8-) 8-) 8-) 8-) 8-) 8-)

...................................................................

L`ostta


:-)

L#ot<txa


Schlaflied für Nethe !

Melodie der Nacht

Melodie - "Podmoskovnye vetchera"

Das ist die Melodie der Nacht,

Die Melodie der Nacht.

Wolkenfelder flieh´n

Vor dem Abendwind,

Rot färbt die Sonne ihren Schein.

Auf die große Stadt,

Die endlich Ruhe hat,

Streut die Nacht ihre Dunkelheit.

Und der breite Strom

Trägt wie aus blankem Chrom

Und aus Silber ein langes Kleid.

Das ist die Melodie der Nacht,

Die Melodie der Nacht.

Lampen brennen hell

In der ganzen Stadt,

Spiegeln sich gelb auf dem Asphalt,

Und das Häusermeer

Wird langsam still und leer,

Wenn das Mondlicht vom Himmel fällt.

Im Vorübergeh´n

Wird man Verliebte seh´n,

So wie überall auf der Welt.

Das ist die Melodie der Nacht,

Die Melodie der Nacht.

Hinter Glas und Stein

Flackern Träume auf,

Die niemals in Erfüllung geh´n:

Wenn der Tag beginnt,

Gibt es so manches Kind,

Das ein Schoß in der Nacht gebar.

Und so mancher Greis

Schloß seine Augen leis,

Der noch gestern voll Hoffnung war.

Das ist die Melodie der Nacht,

Die Melodie der Nacht.

d\e3rKaxtrin


Lotta...

Hoffentlich überforderst Du Nethe nicht mit der Herkunft des Liedes... Alles östlich der Elbe ist ihm doch suspekt... ;-)

LHottxa


Deswegen ist es doch auf deutsch !

Außerdem wandert Nethe !!!

(und Kneipen ham die auch - denk ich mal !)

;-)

Abendlied

Über allen Gipfeln

Ist Ruh,

In allen Wipfeln

Spürest du

Kaum einen Hauch;

Die Vögelein schweigen im Walde.

Warte nur, balde

Ruhest du auch.

Goethe

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH