» »

Narben verstecken? (das ewig leidige Thema)

smchwi`ndelina


War nicht meine Absicht, hier jemanden zu verärgern.

Daß ich keine Ahnung habe, sehe ich etwas anders. Bin Gott sei Dank nicht selber betroffen, aber ich glaube, daß ich ein ausgesprochen toleranter Mensch bin, der sich oftmals über die Gedankenlosigkeit anderer Menschen bzw. deren Intoleranz ärgert.

Daß ihr ein ziemliches Problem habt, habe ich sehr wohl erkannt. Meine Meinung hierzu (und die ist schließlich charakterabhängig) ist, daß man sich über manche Dinge nicht so viele Gedanken machen sollte und ... auch manchmal etwas mit Humor sehen soll.

Wenn mich einer auf Narben ansprechen würde, dem würde ich ganz was anderes erzählen. Wer solche Sachen zur Sprache bringt, der hat offensichtlich keine Ahnung.

Mag sein, daß ich mich nicht wirklich in eure Lage versetzen kann und auch eure Beweggründe nicht kenne, aber ich denke, wenn jemand in einem Forum um Hilfe bittet, muß er auch mit Antworten rechnen, die ihm nicht so gefallen.

So, ich hoffe, daß ihr meinen Beitrag nun besser versteht, wollte da nichts ins Lächerliche ziehen, ganz im Gegenteil.

pjea0ceTfuxll


strafe muss halt sein!!! --> :-o :-o :°_

G=raFs-H4alxm


wir reden hier aber nicht von ein paar kleinen Strichen, sondern von (sorry, ich spoilere nicht, weil ich nicth weiss ob sie die STerne lesen kann - also: Trigger!!)

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Breiten, wulstigen Narben, und zwar rote. Das sind nicht diese kleinen, weissen STriche, die man kaum sieht, sondern was anderes. Lass so doofe Kommentare, vor allem wenn du keine Ahnung hast!!! >:(

Zum Thema:

Wollte heute langärmelige Oberteile kaufen, weil meine anderen One-Size sind und an den Ärmeln zu kurz, was natürlich blöd ist, weil ich ja auch bis vorne *** habe.

Ich hab NICHTs gefunden, nirgends! :°(

pseaceXful"l


grasi

@grasi

Lass so doofe Kommentare, vor allem wenn du keine Ahnung hast!!!

--> jede person die sich mit sv anfängt auseinanderzusetzen sollte eigentlich willkommen sein

..

..

@schwindelina

wollte da nichts ins Lächerliche ziehen, ganz im Gegenteil.

--> wenn ich deine posts lese denke ich dass du dies sicher nicht wolltest..

..

wenn jemand in einem Forum um Hilfe bittet, muß er auch mit Antworten rechnen, die ihm nicht so gefallen

--> das mag so sein wichtig ist aber auch sich zu informieren.. dies erreicht man meist schon durch nachfragen

GFras-H%alm


sie darf das gerne tun, aber nicht mit solchen Kommentaren und so voreingenommen! >:( das beleidigt und trifft Betroffene, auch wenn du dir das vielleihct nicht vorstellen kannst. >:(

pKea:c8efuxll


das beleidigt und trifft Betroffene, auch wenn du dir das vielleicht nicht vorstellen kannst

--> ich denke du kennst mich gut genug

..

sie darf das gerne tun, aber nicht mit solchen Kommentaren und so voreingenommen!

--> ich fand sie nicht voreingenommen

G!ras-HMalm


ich fand ihren Beitrag daneben. Und das ist wohl mein Recht...

den zweiten Teil meines zweiten Satzes nehme ich zurück.

s'chwinTdelinxa


@ gras-halm

Wie kommst du darauf, daß ich voreingenommen bin? Habe ich nicht ganz deutlich geschrieben, daß ich für viele Dinge Verständnis habe, die andere massiv verurteilen?

Wenn ihr euch persönlich angegriffen gefühlt habt, sehe ich das als reine persönliche Einstellung zur Sache. Ihr solltet das nicht verallgemeinern. Immerhin hat das nicht jeder hier so empfunden.

Garas-Hxalm


jaja, ok. Hab überreagiert wegen den weissen Strichen...das klang halt so à la "jetzt stellt euch nicht so an". :-|

pyeacefuWll


@ schwindelina

Immerhin hat das nicht jeder hier so empfunden.

--> ich habs nicht so empfunden bin aber auch nicht betroffen..

Meinung hierzu (und die ist schließlich charakterabhängig) ist, daß man sich über manche Dinge nicht so viele Gedanken machen sollte und... auch manchmal etwas mit Humor sehen soll.

--> in wie weit kann man dies humorvoll sehen ??? die fadeneröffnerin macht sich aber gedanken.. die sollte man dann auch respektieren

s-chwiandxelina


peacefull

Ich habe im Stillen einige der Fäden, in denen es um SV geht, mitgelesen. Wußte also genau, um was es hier geht.

Wie gesagt, meine persönliche Einstellung ist, daß man zu sich stehen sollte und sich wegen der anderen Leute nicht so viele Gedanken machen muß. Man muß sich selbst gefallen und nicht den anderen und vor allem sollte man nicht nach den Regeln einer größtenteils offenkundig verbohrten und gaffenden Gesellschaft leben.

Ich habe im übrigen auch psychische Probleme, wenn auch in anderer Form. Warum sollte ich das vor anderen verheimlichen? Ich bin so wie ich bin und wem das nicht paßt, der kann mich mal.

Also, noch einmal: Das ist MEINE persönliche Einstellung, die muß sich nicht jeder aneignen.

Liebe Grüße, Ina

pKevacedfull


Wie gesagt, meine persönliche Einstellung ist, daß man zu sich stehen sollte und sich wegen der anderen Leute nicht so viele Gedanken machen muß. Man muß sich selbst gefallen und nicht den anderen und vor allem sollte man nicht nach den Regeln einer größtenteils offenkundig verbohrten und gaffenden Gesellschaft leben.

--> hmm ich war mal im rollstuhl für einige zeit.. hmm aso die gesellschaft kann schon ätzend sein.. ich gebe dir aber recht dass man sich nicht soviele gedanken machen sollte etc.. dazu braucht man meines erachtens aber ein relativ starkes selbstbewusstsein und dieses hat man nicht immer

szchwyindelixna


@ gras-halm

Ist schon ok. Ich bin da nicht empfindlich. Habe mir angewöhnt, manche Dinge mit Humor zu nehmen (klappt aber leider auch nicht immer). Na ja, mach dir keinen Kopf, wollte ich damit nur sagen. Man hat doch sowieso schon Probleme genug.

Gruß Ina

@peacefull

Genau das meine ich mit den Scheiß-Reaktionen, die da manchmal so von anderen Menschen kommen, die von nichts eine Ahnung haben, aber sich trotzdem das Maul über jeden und alles zerreißen. Da sollte man eigentlich drüberstehen (leicht gesagt, ich weiß).

Hoffe, das Mißverständnis hat sich jetzt aufgeklärt

Gruß Ina

p?ea/cef4ull


*:)

M%anl\ika


Wollte dazu nur sagen:

Mir geht es nicht darum, was die anderen denken... Mittlerweile kann ich von mir selber sagen, dass es mir im Grunde egal ist, was die anderen denken... Mir geht es vielmehr um die Blicke... Meistens wird nicht nur einmal geschaut und gut ists... Nein, da wird gestarrt, ziemlich offen getuschelt, von wegen S*lbstm*rd und so weiter... Und teilweise kommen dumme Sprüche hinzu... Und genau das kann ich so gar nicht gebrauchen, wenn ich mich gerade getraut habe so zu sein, wie ich bin! Denn genau das rüttelt und nagt ziemlich am Selbstbewusstsein!

Ich h*ss* mich für das, was ich da getan habe und leider auch immer noch tue... Aber es gehört auch irgendwie zu mir und deswegen sollen die Leute denken, was sie wollen, aber ich will deswegen nicht behandelt werden wie jemand, der eine ansteckende Krankheit hat!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH