» »

Narben verstecken? (das ewig leidige Thema)

G^raus-qHalm


hmmm..ja, schon. :-

naja, ich hoffe, die operierten verblassen auch...denn die Keloide tun es nicht, habe 2, die sind 2 Jahre alt und rot wie eh und je.. :-(

M{ali\ka


Also ich denke schon, dass die verblassen, wenn die op sind... Drücke dir dafür auf jeden Fall die Daumen!!!

G-ras-Ha6lxm


danke! @:)

M=al3ikxa


Hast du denn schon einen Termin bei deiner Hausärztin ???

GVras-RHa0lm


ich frag direkt die Hautärztin, bei der ich eh am Donnerstag bin...

M`alimka


öhm... das meinte ich doch...

MWalixka


ach, jetzt hab ich es gesehen... wollte auch hauTärztin schreiben ;-)

I\nesx_B


Ich hoffe, durch ein wenig Bräune werden die Narben etwas schwächer, stechen nicht mehr so sehr hervor

meine sind durch die bräune ganz dunkel geworden und stechen jetzt noch mehr hervor.aber ich verstecke sie nicht unter kleidung,sondern achte darauf,dass ich mit meinem linken unterarm ziemlich wenig mache,wo man sie sehen könnte...

MYal}ika


Ines, ja die Taktik hat sich bei mir bisher auch bewährt... Und es bringt mir vielleicht eine gute Note in Sport, weil ich immer rumspringe, damit bloß keiner meinen Arm länger ruhig zu sehen bekommt...

s@ucame;dRica


hmmm..ja, schon.

Grasi, das tun sie sicher. Bei meinen hätte ich auch niemals geglaubt, daß sie mal heller werden und nun tun sie es doch, zumindest die auf der Armoberseite.

G[ras-HTalm


sind deine auch wulstig

die flachen sind bei mir ja schon verblasst, das geht einigermassen schnell...aber alle die, die nicht mehr flach sind, verblassen wohl erst nach Jahren, wenn überhaupt. :(v

IGneVsx_B


ich habe mal eine frage an euch!wie meint ihr das mit dem verblassen?bei mir sind sie nur viel schlimmer geworden!im winter sind sie verblasst und jetzt im sommer,seit ich braun bin,habe ich unzählige dunkelbraune flecken.eben an den stellen,wo meine narben vorher waren.es sind eher tiefe narben,als wulstige.wisst ihr,ob das jemals verblasst?denn sie sind leider sehr auffällig :°(

p.s. die narben bzw. flecken sind ca 1 1/2 jahre alt und sie sind durch fingernägelenstanden....

danke,Liebe Grüße,Ines

cylair djex lune


Ich war mit ner Freundin aus der Klinik ein paar Tage an der Ostsee und wir haben es genossen kurzärmlig rumzulaufen. Sie hat zwar noch relativ rote, aber nicht sehr tiefe Schnitte (der Großteil). Ich hingegen habe fast nur große dicke Narben. Ihre erste Frae: Kann es sein, dass fast alle Schnitte hätten genäht werden müssen? Kann sein.

Bei ihr wird der Großteil der Narben in ein paar Jahren kaum mehr zu sehen sein (eigene Erfahrung), die tieferen Schnitte hingegen werden nur, wenn überhaupt, verblassen. Aber man wird sie immer sehen!!!

MDalLika


hm, hatte mal wieder ein doofes erlebnis... manche von euch haben ja sicher die sache mit miner hand mitbekommen.... na ja und als ich am montag aus der narkose erwachte da war das erste was ich hörte (hab ziemlich panik gehabt und nur rumgeschrieen) "pass auf, die ist borderlinerin! schau dir mal den arm an"... Toll, das hat nicht unbedingt dazu beigetragen, dass ich mich besser gefühlt habe... :-/

G%ras]-Haxlm


Borderliner = Gemeingefährliche Gewalttäter oder wie??

Abgesehen davon, dass einige Leute nie kapieren werden, dass Narben nicht automatisch Borderline bedeuten, ist das ja wohl unter aller Sau...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH