» »

Dauer Verhaltenstherapie? Angst/ Zwangsgedanken

oWut)-sifde-x


Mir geht´s ganz ok. Bin z. Z. recht erfolgreich im Verdrängen!! :-p Ansonsten... hmm... ich hab letztins unsern Wasserkocher geschrottet ;-D Hab nicht gesehen, dass keine Wasser drin war und dann ist das Ding durchgeschmoooooort. Die Sicherung hat´s auch rausgesprengt. %-| Naja... ich wollt sowieso mal nen anderen. :-p Nee, quatsch, ich hab´s echt nicht mit Absicht gemacht. Aber ich musste schon ein wenig grinsen. ;-)

Und wie geht´s dir so?

SikLippxi


*lol* das mit dem Wasserkocher war ja ne Glanzleistung ;-D Zum Glück ist er "nur" durchgeschmooooooort ;-)

Mir gehts ganz gut... man schlägt sich so durch :-/

LG :)*

oTut-#sidex-x


man schlägt sich so durch :-/

hört sich ja nicht unbedingt so supertoll an?! ??? Aber ich stimme dieser Aussage zu.

t%rinjity2x2


vertrauenssache

hallo zusammen

ich bin ein sehr misstrauischer mensch aufgrund frühere famielensituation.......... im moment brennts bei mir ganz schrecklich denn ich fühle mich so einsam und hilflos weil es keinen vertrauten menschen in meinem leben gibt.....

ich beabsichtige eine therapie zu machen aber das dauert leider...............

ich suche gleichgesinnte und auch menschen die sich interessieren und/ oder mir bitte helfen können

danke

gruß trin

omut-sAide-xx


im moment brennts bei mir ganz schrecklich denn ich fühle mich so einsam und hilflos

Wie schaut denn das "Brennen" bei dir aus? :°_

t!rin5ity2x2


es bedeutet das ich jem vertrautes, sowas wie ne ersatzmutti, an meiner seite brauche... im mom verdränge ich schon wieder meine gefühle und ängste da ich kein vertrauen zu menschen habe... ich brauche jem der mich mal in den arm nimmt, mit dem ich reden kann und die mich versteht..... |-o

zum teil leidet auch meine umgebung darunter.. zuhause nicht mehr aufräumen, meine schule,.......

mein problem ist das ich mich von allen menschen unverstanden fühle und mich einfach nicht mehr mit den dingen auseinander setze.........

S(kip\pi


So egal was jetzt kommt, ich nehme mir Zeit für Dich und Deine Mail.

Erstmal wie geht es Dir? :-D

Bald ist Weihnachten. Freust Du Dich schon drauf, oder eher nicht? Wie sieht es bei Dir eigentlich allg. mit Weihnachten aus? Feiert Ihr das und wenn ja wie? Eher traditionell oder "anders"?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Oh je…. Mir fällt gerade auf, dass ich nicht nur nicht auf Deine Mail geantwortet habe, sondern dass ich sie mir noch nicht mal durch gelesen habe!!! Es tut mir wirklich leid!

man schlägt sich so durch

hört sich ja nicht unbedingt so supertoll an?! Aber ich stimme dieser Aussage zu.

Hört sich ja auch nicht so unbedingt supertoll an.. :-/

Erstmal: hab schon gestern Abend beschlossen, dass ich morgen nicht in die VL gehe. Im Moment lerne ich da eh nicht besonders viel... eigentlich schreib ich nur ab. Wenn ich auf dem Stand der VL bin, gehe ich wohl wieder hin. Oder eben in gewissen Abständen.

Erschlag mich… aber was meinst Du mit VL ??? ??? ??? Ich stehe gerade komplett auf dem Schlauch

Wie´s mir so geht? Naja... ganz ok... passt schon so. Die guten und weniger-guten Momente wechseln sich recht oft ab. [...] aber ich weiß, dass ich daran wieder arbeiten muss, doch ich hatte einfach keinen Bock mehr drauf... kannst du das verstehen?!

Klar verstehe ich das. Und wie ich das verstehe. Geht mir genauso.. :-(

…ich muss mich am Mittwoch entscheiden, ob ich verlängern will oder nicht.

Und hast Du verlängert ??? Ich hoffe doch! Ich habe übrigens auch verlängert.. weiß gar nicht, ob ich das schon erwähnte. Ist schon wieder alles so lange her :-/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ja, im Moment ist es wieder extrem besch*** Allein am Freitag… da erfuhr ich, dass ich fast durch die Prüfung gerasselt bin. Ich muss in eine mündliche Nachprüfung. Mir haben ganze 4 (VIER!) Punkte gefehlt dann wäre ich durch gewesen und hätte nur noch in die normale mündliche Prüfung gemusst, die im Januar ist. Das ist echt zum heulen! :°( Und jetzt macht mir (fast) jeder aus meiner Familie Vorwürfe ich wäre zu lange beim Pferd gewesen und es wäre ja klar gewesen dass ich durchfalle, weil ich ja kaum was getan habe. Hallo?!?! Ich verstehe das nicht. Die sollen nicht so scheinheilig tun und mir JETZT Vorwürfe machen. Weißt Du.. gestern zB. Meine Oma. Mein Vater hat ihr am Freitag direkt erzählt, wie meine Prüfung ausgefallen ist und was macht sie?! Sie begegnete mir gestern mit dem bösesten Gesichtsausdruck, welchen ich von ihr jemals gesehen habe Ich ging dann zu ihr und fragte was los sei, darauf bekam ich nur den Spruch zu hören, wie es mir geht und dass ich jetzt bloß nicht "gut" sagen soll, denn das würde sie mir nicht glauben. Dann meinte sie, dass sie so enttäuscht von mir ist und sie immer an mich geglaubt hat. Hallo?!?! Ich habe "nur" die Prüfung in den Sand gesetzt und das noch nicht mal richtig. Die tut so, als hätte ich wer weiß was gemacht! Ich war total geschockt von ihrer Reaktion!!! Hätte ich nicht mit gerechnet. Und mal abgesehen von ihr von so manch anderem auch nicht. Die tun vorher immer alle so, dass es nicht schlimm ist, wenn man mal durchfällt usw. und dann fällt man FAST durch und die Welt geht unter, alle stehen auf einmal gegen Dich! Das kann’s doch nicht sein, oder?!

Sonst geht’s mir auch nicht gerade toll. Um es mal nicht so schlimm auszudrücken. Ich setzte die Medis ab und das von heute auf morgen, weil ich es nicht schaffte neue zu holen. Die Nebenwirkungen waren nicht sooooo schlimm. Ich kippte vor Schwindel fast um und das 10x am Tag, aber das bin ich ja gewöhnt, zwar nicht so schlimm, aber immerhin! Nur jetzt habe ich das Problem, dass durch die fehlenden Medis, der ganze Sch*** angefangen von Zwangsgedanken über sonstige Ängste wiederkommt. Und hinzukommt, dass ich total aggressiv und gereizt bin. Ich weiß nicht woher das kommt. Alleine gerade.. Der PC hängt, weil im Hintergrund irgendein Update läuft und ich könnte ihn kurz und klein schlagen, weil es nicht so geht, wie ich es will!! Dann nervt mich meine Mutter. Mit ihr habe ich in der letzten Zeit noch mehr Stress als sonst. Der Freund meiner Mutter mischt sich mittlerweile auch schon ein und macht mir Vorschriften. Hat mir letztes Mal sogar Internetverbot erteilt. Aber damit kam er nicht durch.- Ich lasse mir doch von ihm nichts sagen. Wo sind wir denn? Ich bin 20 Jahre alt und er ist noch nicht mal mein Erziehungsberechtigter, wenn ich denn noch einen hätte! Ar**! Sorry. Aber ist so. Naja, wenigstens war er der einzige, der mir sagte, dass das mit der Prüfung nicht so schlimm ist und dass er auch schon mal durchgefallen ist bzw. eine Nachprüfung machen musste.

Dann habe ich wieder vor allen Sachen Angst! Ich habe Angst eine Krankheit zu bekommen, wenn ich etwas über eine Krankheit lese, ich habe Angst, dass eines meiner Tiere stirbt. Ich habe Angst weil ich nicht weiß, ob ich mein Leben jemals wieder auf die Reihe kriege oder ob ich nicht doch irgendwann mal in der Klapse lande :-/

Das ist im Moment alles so beschissen, das glaubst Du nicht – oder vielleicht doch. :-(

Gerade rege ich mich auf, weil ich so kalte Hände habe und mich immer vertippe. Ich haue so in die Tasten, dass ich eigentlich auch gar nicht richtig schreiben kann.

Und ich überlegte die Medis wieder zu nehmen. Macht doch keinen Sinn so. Obwohl ich mir auch überlegte, dass es ganz schön sch*** ist, von den Dingern abhängig zu sein. Also nicht abhängig in der Form von abhängig, sondern abhängig in der Form von, ich brauche sie, weil ich sonst nicht mehr klar komme. Wie lange muss ich sie denn noch nehmen, damit es wieder alles so läuft, wie ich das will?!?!?!!?

So, ich glaube jetzt haste die Kurzfassung von dem was hier in den letzten Tagen passierte. Was hier in den letzten Wochen passierte, will und kann ich dir gar nicht alles erzählen. Das ist zu viel.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

So jetzt mal zu Deinen Fragen aus der Mail.

Zitat:

Mein Lehrer von der Prüfungsvorbereitung

Was is´n das für n komischer Typ?! Hat ihm jemand schon mal auf sein "schmutziges" Verhalten angesprochen? Zum Glück bist du nicht alleine; sondern ihr seit zu dritt... da kann man sich noch eher zusammen wehren. Wie lange habt ihr den denn noch?

Mein Ausbildungsleiter hat gemeint, dass ich mit ihm ja dann für die mündl. Nachprüfung lernen kann, ich lehnte allerdings ab, weil ich mir das nicht noch mal geben möchte. So ein Ar***. Zur letzten Vorbereitung bin ich gar nicht mehr gegangen, weil mir das 1. nichts brachte und 2. ich auf so ein Depp verzichten kann!!!

Ihm erzählte ich das übrigens nicht, dass der Lehrer so drauf war. Dann hätte er eh wieder gesagt, ich soll mich nicht so anstellen. Weil die anderen beiden Azubis sich ja nicht über ihn beschwerten.

Zitat:

Mit der PT habe ich übrigens das Männerproblem angesprochen. Also auch, dass sie verheiratet ist und so was, ich weiß nicht, ob Du Dich noch dran erinnerst?!?!

Ja, klar kann ich mich dran erinnern... find ich klasse, dass du es endlich angepsorchen hast! Aber: so richtig weitergeholfen scheint dir das Gespräch auch nicht zu haben. War das das einzige Gespräch über dieses Thema oder folgen noch welche?

Ja, es folgten noch welche. Erst letzte Woche haben wir die ganze Std. damit verbracht über das Thema zu reden! War ganz ok, aber ich habe eh aufgegeben, dass ich das noch mal auf die Reihe bekomme.

Deine Noten sind ja wirklich nicht so besonders toll. Wie gehen die denn in die Abschlussnote mit ein? Wie waren deine Noten denn in den anderen Lehrjahren? Welche Fächer sind es denn (--> PN)? Lernst du zeitlich nach Lernplan oder wie machst du das?

Die Frage mit dem Lernen hat sich jetzt eigentlich erledigt, weil ich ja kaum bis gar nicht für die Prüfung gelernt habe. Ich habe vor der Prüfung noch eine BWL-Klausur geschrieben.. die war 2 :-D Keine Ahnung, wie ich das hinbekommen habe… In einem Fach hab ich ja ne 6 geschrieben, dann mit einem super Referat wieder ausgeglichen, so dass ich jetzt auf 3 stehe :-D Cool, gell?! Naja, mal sehen, wie es jetzt weitergeht…

Wie die Noten in die Abschlussnoten mit eingehen, weiß ich selber nicht., da lasse ich mich mal überraschen :-D

Ich habe übrigens im Stall bei meinem Pflegepferd eine total liebe kennengelernt. Wir kennen uns kaum, reden aber über Sachen, die ich keinem anderen erzählen würde. ZB. weiß sie, dass ich eine Therapie mache. Sie weiß nicht genau warum, aber sie weiß es ;-) Das ist toll oder? @:)

Und sie ist so cool. Zuletzt musste ich heulen, weil ich ihr was erzählte. und sie meinte, ich solle ruhig weinen (wir waren zum Glück gerade alleine in der Halle) und dann hab ich ihr von meinem Problemen erzählt und sie hat mir ihre Lebensgeschichte erzählt, die übribens in vielen Punkten übereinstimmt :-o

Ich würde sie gerne mal fragen, ob wir mal telefonieren können oder uns so mal auf einen Kaffee treffen :)o, aber ich traue mich nicht :-( Sie hat auch immer soviel zu tun usw.

Naja, so das wars jetzt erstmal von meiner Seite aus :-D

Liebe Grüße und einen schönen Abend noch, sowie eine gute nacht

Skippi :-D ( <-- der Smiley gefällt mir ;-D)

oDut-5sidxe-x


Ich antworte dir jetzt mal nur kurz, weil ich {:( bin und in den letzten drei Nächten kaum geschlafen habe und jetzt gleich ins Bett gehe: bitte nehm die Medis wieder und wenn du sie absetzt, dann tue dies seeehr langsam und in sehr kleinen Schritten!!

So... *hust* ... nun geh ich ins Bett!! Gute Nacht. :)*

S@kqipxpi


Huhu,

oh das tut mir leid, dass Du so krank bist. Ich hoffe, dass es Dir ganz schnell wieder ganz gut geht!! :°_

Zu den Medis: Die nehme ich seit letzten Montag wieder und ich fühle mich gut, wie lange nicht mehr - was solche kleinen Pillen alles anstellen können %-|

LG *:)

oNut-4side-xx


So... nun bin ich mal wieder dran. ;-) Mir geht´s soweit wieder ok; ich hüstel halt noch a bisserl, aber das ist eine meiner Schwachstellen. Aber nun war ich schon das 3. Mal in 4 Monaten erkältet. %-|


Auf Weihnachten gefreut habe ich mich nicht, aber ich habe mich auch nicht nicht-gefreut. Es war eher neutral. Obwohl meine mom ja zu nem anderen Glauben konvertiert ist, wollte sie unsere Wohnung unbedingt noch Weihnachtlich schmücken: jetzt stehen, sitzen oder liegen halt bei uns ein paar Keramikengel und wir haben sogar einen Mini-Weihnachtsbaum. ;-) Mir war das eigentlich alles egal und ich habe mir auch nichts speziell gewünscht (ooh doch, einen Schlüsselanhänger mit einem Schutzengel). Die Sachen, die ich mir am meisten wünsche und die ich am dringensten bräuchte, sind nicht käuflich und unbezahlbar.

Und wie war bei dir das Weihnachtsfest? Wie lief´s bei dir und mit deinen Verwandten?

man schlägt sich so durch

hört sich ja nicht unbedingt so supertoll an?! Aber ich stimme dieser Aussage zu.

Hört sich ja auch nicht so unbedingt supertoll an..

Tja... was soll ich dazu jetzt noch sagen?! ??? :-| Irgendwann kann man sich halt doch nicht mehr "so durchschlagen". Manchmal oder öfter überkommt mich dann doch das Gefühl einfach alles hinschmeißen zu wollen, aufgeben, einfach alles loslassen und alles hinter sich lassen. Aber diese Momente sind nur kurz, weil ich weiß, dass ich es eh nicht soweit bringe.

Erschlag mich… aber was meinst Du mit VL Ich stehe gerade komplett auf dem Schlauch

VL kann auch nicht jeder wissen, eigentlich eher nur diejenigen, die studieren. VL heißt Vorlesung.

Und hast Du verlängert Ich hoffe doch! Ich habe übrigens auch verlängert.. weiß gar nicht, ob ich das schon erwähnte. Ist schon wieder alles so lange her

Eigentlich schon, er hat´s nur noch nicht beantragt. Bis dahin habe ich anscheinend noch drei Sitzungen. Laut meiner Rechnung hätte ich nur noch eine, aber er sagt, ich hätte noch drei.

Ja, im Moment ist es wieder extrem besch*** ... Prüfung

Das ist ja ziemlich schscheiße,, dass dich deine Familie als "Krönung" auch noch nieder macht. Ich meine (aus eigener Erfahrung): man hat genug mit dem eigenen Gewissen und Gefühlen zu tun, wenn man eine Prüfung nicht geschafft hat. Und als ob es nicht schon genug ist, dass man eine Prüfung nicht geschafft hat, kommt dann auch noch die Familie und macht dich nicht. Zum Glück hat meine Familie diesbezüglich eine andere Meinung: es gibt schlimmeres, als eine Prüfung nicht schaffen. Und wenn ich mein Studium nicht schaffen würde, dann wäre das für meine mom auch kein Weltuntergang. Für mich aber schon!!

Wie geht´s dir denn jetzt diese Problem betreffend? In welchem Fach denn? (PN)

Dann habe ich wieder vor allen Sachen Angst! Ich habe Angst eine Krankheit zu bekommen, wenn ich etwas über eine Krankheit lese, ich habe Angst, dass eines meiner Tiere stirbt. Ich habe Angst weil ich nicht weiß, ob ich mein Leben jemals wieder auf die Reihe kriege oder ob ich nicht doch irgendwann mal in der Klapse lande

Dass es dir mit deinen Ängsten wieder schlechter geht, hängt glaube ich damit zusammen, dass du jetzt diesen beruflichen Rückschlag erlitten hast und dich deine Familie diesbezüglich nicht unterstützt, obwohl du es gerade jetzt bräuchtest. Hast du denn in letzter Zeit auch wie gewohnt mit deinen Ängsten gearbeitet?

Im Moment ist es bei mir auch wieder etwas schlechter geworden. Bei mir liegt es wohl daran, dass ich nicht mehr so mit den Zwängen und Ängsten arbeite. Ich habe einfach keinen Bock mehr und sehe (trotz ständigen Gesprächen mit dem PT) immer noch keinen Sinn darin, warum ich die selben Zwänge und Ängste immer und immer wieder aufschreiben soll. Da fällt mir ein: ich könnte ja eine Strichliste führen, dann hätten wir wenigstens einen Kompromiss. :-p Ich weiß ja, warum ich es machen soll und wie. Aber ich hab in den letzten Wochen einfach keine Lust mehr!! Außerdem glaube ich, dass die Zeitabstände zu den einzelnen Therapiestunden zu lange sind. Zwei Wochen sind meiner Meinung nach zu lange. Besser wäre es jede Woche; dann bleib ich auch am "Ball" und schiebe die Aufgaben nicht so vor mir her.

Das ist im Moment alles so beschissen, das glaubst Du nicht – oder vielleicht doch.

Doch...das glaube ich... :-|

Medis

Finde ich gut, dass du sie wieder nimmst. Wenn du das nächste Mal versuchst, sie abzusetzen, dann sprech' das bitte mit deiner PT ab und mache es in gaaaanz langsamen Schritten (zeitlich, wie auch dosismäßig).

Was hier in den letzten Wochen passierte, will und kann ich dir gar nicht alles erzählen. Das ist zu viel.

Wenn du mal Zeit und Lust hast, kannst ja ne kleine Story erzählen. ;-)

Ja, es folgten noch welche. Erst letzte Woche haben wir die ganze Std. damit verbracht über das Thema zu reden! War ganz ok, aber ich habe eh aufgegeben, dass ich das noch mal auf die Reihe bekomme.

Vielleicht kriegst du´s ja doch auf die Reihe. :)* Wir können´s ja gemeinsam probieren auf die Reihe zu kriegen. Meinen letzten Freund hatte ich vor 7 Jahren und dieser hat mich so verletzt/geschockt, dass ich bisher keinen Freund mehr hatte und dadurch irgendwie auch mit "normalen" Beziehungen Probleme habe. Nun soll ich damit arbeiten. %-| Hab aber keine Lust. Das sind so peinlich Themen |-o zum Teil.

Ich habe übrigens im Stall bei meinem Pflegepferd eine total liebe kennengelernt. Wir kennen uns kaum, reden aber über Sachen, die ich keinem anderen erzählen würde.

Ist doch cool!! :)^ Das hätte ich mich nicht getraut; da hätte ich zu große Angst, dass mein Gegenüber etwas von mir rumerzählen würde. Aber diese Angst ist wohl wegen dieser o. g. letzten Beziehung.


So... mal sehen, was in unserer Chaosfamilie gerade so abgeht. Ich hab vorhin versprochen, später mit unserem Mitbewohner ein Spiel zu spielen. Schau ma mal!! Eigentlich wollte er ins Kino, aber ich mag Kino nicht (hat psychische Gründe; außerdem kostet´s so viel). Vielleicht vergisst er´s ja, dass wir zusammen was spielen wollten. ;-)

Einen schönen Abend wünsche ich dir noch!! :)*

S5kzippLi


Guten Abend

Aber nun war ich schon das 3. Mal in 4 Monaten erkältet.

Oh, das ist ja nicht so toll :(v Warst Du denn mal beim Arzt ??? Scheinst ja ein ziemlich schwaches Immunsystem zu haben, wenn Du so oft krank wirst :°_

Auf Weihnachten gefreut habe ich mich nicht, aber ich habe mich auch nicht nicht-gefreut. Es war eher neutral.

Genauso war es bei mir auch ;-) Ich halte allg. nicht so viel von Weihnachten. Es ist immer so komisch... An Weihnachten verlangen alle auf einmal von mir freundlich zu sein und einen auf heile Familie zu machen, und das mag ich nicht. Wenn man sich das ganze Jahr mehr oder weniger nicht versteht, warum dann unbedingt an Weihnachten?!?! %-|

Obwohl meine mom ja zu nem anderen Glauben konvertiert ist

Zu welchem Glauben ist denn Deine Mom konvertiert ??? :-o ;-)

ich habe mir auch nichts speziell gewünscht (ooh doch, einen Schlüsselanhänger mit einem Schutzengel)

Und hast Du den bekommen ??? :-D

Und wie war bei dir das Weihnachtsfest? Wie lief´s bei dir und mit deinen Verwandten?

Also bei uns war es dieses Jahr "anders" als in den letzten Jahren bzw. den Jahren davor (das ist das gleiche, oder ;-D)

Meine Oma kam kurz vor Weihnachten mit einem Schlaganfall ins Krankenhaus :°( Und deswegen fiel WEihnachten bei uns so gut wie aus :-| Zumindest auf der Seite von meiner Mutter. Ich bin dann Heiligabend zu meinem Vater gegangen und habe mit seiner Freundin, meinem Bruder und den Eltern meines Vaters (also meinen Großeltern) zusammen "gefeiert" - war ganz nett. Auf jeden Fall besser, als in den Jahren zuvor! :-D Irgendwie entspannter :-D

Weißt Du schon wie viele neue Sitzungen beantragt werden ??? Ich habe vor kurzem einen Brief von meiner Krankenkasse bekommen, da steht drin, dass es bei mir 45 neue Sitzungen sind – hätte ich nicht mit gerechnet. als ich da mit der Thera angefangen habe habe ich 25 Sitzungen gehabt. Und die habe ich jetzt in gut einem Jahr "verballert" ;-D Wenn ich jetzt noch mal zusätzlich 45 bekomme (oder sind das 20 nur die 25 letzten stehen dabei?!?!?! :-/) dann bin ich ja noch über ein Jahr da… Und die PT meinte, ob wir noch "ein paar" neue Sitzungen beantragen sollen :-|

Zu der Prüfung:

Wie geht´s dir denn jetzt dieses Problem betreffend? In welchem Fach denn? (PN)

Naja, am 12. Januar ist die Nachprüfung, ich habe seit 1 Woche Urlaub und habe noch nichts getan. Das sagt wohl alles, oder ??? Man, ich habe keine Lust. Ich bekomme meinen Hintern einfach nicht hoch, dabei habe ich eigentlich so viele Sachen, die mich dazu motivieren könnten. Ich möchte unbedingt ausziehen. Ich würde mehr Geld verdienen usw.! Aber irgendwie interessiert mich das alles nicht. Ich verlasse mich wieder viel zu sehr darauf, dass ich vielleicht Glück habe und irgendein Thema in der Nachprüfung dran kommt, was ich gut kann :-/

Du kannst echt froh sein, dass Deine Family da nicht so einen Stress macht, wenn es um so was geht!!!!

Dass es dir mit deinen Ängsten wieder schlechter geht, hängt glaube ich damit zusammen, dass du jetzt diesen beruflichen Rückschlag erlitten hast und dich deine Familie diesbezüglich nicht unterstützt, obwohl du es gerade jetzt bräuchtest. Hast du denn in letzter Zeit auch wie gewohnt mit deinen Ängsten gearbeitet?

Nun ja, aufgefallen ist mir das mit den wiederkehrenden Ängsten eigentlich, als ich meine Medis absetzte :=o Ich glaube schon, dass es daran lag, vielleicht kam das mit dem "berufl. Rückschlag" noch hinzu. Aber Hauptgrund waren wohl die Medis %-|

Wirklich mit den Ängsten gearbeitet hab ich nicht mehr... Wir haben auch nicht mehr so häufig darüber gesprochen %-| Da waren ein paar andere Themen... Eigentlich zum größten Teil die Prüfung in der letzten Zeit :=o

Aber ich versuche jetzt mal wieder häufiger dieses Thema in die Sitzungen einzubauen ;-)

Wie meinst Du das denn eigentlich mit der Strichliste ???

Außerdem glaube ich, dass die Zeitabstände zu den einzelnen Therapiestunden zu lange sind. Zwei Wochen sind meiner Meinung nach zu lange. Besser wäre es jede Woche; dann bleib ich auch am "Ball" und schiebe die Aufgaben nicht so vor mir her.

Ja, das finde ich auch. 2 Wochen Abstand sind zu lange. Kannst Du Deinen PT nicht mal fragen, ob Ihr wieder wöchentliche SItzungen machen könnt ??? Ist ja auch doof, wenn es Dir letzten Endes nichts bringt. Dann könntest Du theoretisch ja auch zuhause bleiben :-/

Finde ich gut, dass du sie wieder nimmst. Wenn du das nächste Mal versuchst, sie abzusetzen, dann sprech' das bitte mit deiner PT ab und mache es in gaaaanz langsamen Schritten (zeitlich, wie auch dosismäßig).

Jaaaaaaaa, mache ich ;-D ;-)

Vielleicht kriegst du´s ja doch auf die Reihe. Wir können´s ja gemeinsam probieren auf die Reihe zu kriegen. Meinen letzten Freund hatte ich vor 7 Jahren und dieser hat mich so verletzt/geschockt, dass ich bisher keinen Freund mehr hatte und dadurch irgendwie auch mit "normalen" Beziehungen Probleme habe. Nun soll ich damit arbeiten. Hab aber keine Lust. Das sind so peinlich Themen zum Teil.

Das wäre doch mal eine Idee, wenn wir die Sache zusammen angehen. Nur wie?!?! :-/

Ich habe übrigens im Stall bei meinem Pflegepferd eine total liebe kennengelernt. Wir kennen uns kaum, reden aber über Sachen, die ich keinem anderen erzählen würde.

Ist doch cool!! Das hätte ich mich nicht getraut; da hätte ich zu große Angst, dass mein Gegenüber etwas von mir rumerzählen würde.

Och, ich glaube die ist ganz locker drauf… und wenn sie was erzählen würde… wäre es mir ehrlich gesagt egal ;-) Naja, egal nicht, aber sie hat mir so viel über sich erzählt, da hätte ich auch was gegen sie in der Hand. Aber so weit will ich gar nicht denken. Ich hoffe, sie ist da korrekt!!!!

Zuletzt habe ich für meine Kaninchen beim Fressnapf so ein Teil gekauft, was eigentlich für Hunde / Katzen ist und habe gedacht meine faulen Tierchen spielen damit vielleicht ;-D Naja, hat nur 2,- € gekostet und die 2,- € gehen auch noch an den Tierschutzverein… Meine Kaninchen haben natürlich nicht mit gespielt und dann habe ich der "Bekannten" aus dem Stall das Ding geschenkt, für ihren kleinen Hund. Sie hat sich total gefreut :-D Da hab ich mich auch gefreut :-D

Eigentlich wollte er ins Kino, aber ich mag Kino nicht (hat psychische Gründe; außerdem kostet´s so viel).

Was hat das denn für Gründe? :- :-/

Gestern habe ich mir eine neue Reithose gekauft :-D Eigentlich wollte ich nur kurz neue Leckerlies für das Pferd kaufen und dann bin ich bei den Reithosen hängen geblieben. Hab dann eine gekauft und weil da kein Preis dran stand (war die Einzige, die ich ohne Preis erwischte %-| (war klar) hat der Verkäufer mir einen "Sonderpreis" gemacht. Er meinte einfach "Steht kein Preis dran... Sonderpreis..." Hab dann die HOse mal eben für 10,- € weniger bekommen :-D Und dann hat er mir noch eine Tüte Leckerlies geschenkt, zum Probieren.. Die kannte ich noch nicht, weil die mit Lakritze waren ;-D Hab insgesamt 13,- € gespart :-D Naja, dafür dass ich auch eigentlich nur 2,50 € ausgeben wollte ;-)

Am letzten Montag (1. Weihnachtstag) bin ich vom Pferd gefallen. Voll auf den Kopf drauf ;-D Wir sind mit 3 Leuten ausgeritten und als wir fast wieder im Stall waren, ist mein Pferd durchgegangen :-/ Ich bin dann runter geflogen und seitdem hatte ich Kopfschmerzen. Bin später noch ins Krankenhaus gefahren, weil ich dachte, es wäre vielleicht eine Gehirnerschütterung... Die meinten, es wäre eine leichte. Musste mich aber (ZUM GLÜCK!!!)( nicht übergeben oder so. Obwohl schlecht war mir schon!!

Jetzt gehts mir wieder besser. Ich hatte auch als Einzige einen Helm an :)^

So, jetzt wünsche ich Dir auch noch einen schönen Abend bzw. ne gute Nacht. Ist ja schon spät :-(

Viele liebe Grüße,

Skippi :)* @:) *:)

oWuZt-sAid]e-x


Nur mal kurz: ich wünsch dir ein gutes neues Jahr, viel Glück und Gesundheit!! :)*

S[kipxpi


Hey... danke, genau das Gleiche wünsche ich Dir auch :-D :)*

Wie feierst Du denn Silvester ???

o\ut-&side-xx


Wie feierst Du denn Silvester

Hab ich gar nicht wirklich gefeiert. Gestern war auch Bayram (das Opferfest der Muslime); und dann sind wir halt zum Essen gegangen. Zu einem sauteuren Italiener: normalerweise macht der die besten Pizzas der Stadt, aber gestern gab´s keine!! :(v Nur eine Tageskarte, wo es ausgewählte (megateure) Hauptspeisen gab. %-| Ne halbe Stunde nach uns kamen ein paar junge Leute (auch ein etwa 12jähriger dabei), die wollten unbedingt ne Pizza haben. Und siehe da... sie haben ne Pizza bekommen. >:(

Danach sind wir wieder nach Hause; ich hab noch ein bisschen gelernt und mich dann ne Stunde auf´s Ohr gehauen. Und dann sind wir auf ne Brücke gegangen und haben uns das Geballer von weitem angeguckt. Ich hab nur ein paar Wunderkerzen und ein paar Tischfeuerwerke (also diese, wo man nur an dem Seil ziehen muss und dann kommen bunte Papierschlangen raus) gekauft. Es gibt genug Leute, die das Geld bräuchten, das in den westlichen Ländern für´s Geballer ausgegeben wird. Ein bischen Spaß ist ja ok, aber manche übertreiben´s mit dem Knallen.

Nun ja... ich glaube den langen Text habe ich nur deswegen geschrieben, um nicht lernen zu müssen. ;-) Aber nun leg ich mich wieder in mein Bettchen und versuche die Augen offen zu halten, während ich so komische mathematische Aussagen lerne. ;-) Im Liegen lerne ich wegen meinem doofen Rücken. %-|

Sooodale... mal sehen, ob ich nachher zur Beantwortung des anderen Textes komme.

Hey... ich hab eine ganz tolle Jacke gefunden für einen meiner Neffen. Leider gab´s nur noch eine und auch nur noch in der kleinen Größe; obwohl eigentlich der größere der beiden eher ne Jacke bräuchte. War auch nur eine vom Discounter, aber die sieht voll nett aus!! x:) Die beiden sind so knuddelig. :-x

Nun mach ich aber wirklich mal Schluss; ich drück mich ja regelrecht vor´m Lernen. Vorgestern habe ich schon das Bad geputzt ;-D weil ich keinen Bock zum Lernen hatte. Vielleicht auch deshalb, weil´s manchmal so frustrierend ist: da bleibt dann einfach nichts hängen. Auch wenn ich mir Bildergeschichten mache (und das ist nicht so leicht für das Mathezeug sich Bildergeschichten auszudenken).

Bis bald! :)*

oAutV-si\dpe-x


Halli Hallo

Ich mach grad mal ne Pause... da bleibt sowieso nix hängen bei mir :-| Ich versuche seit 3 Stunden eine läppische Seite zu lernen und weiß grad mal die 3/4 Seite. %-| Das ist sooo frustrierend...

Aber nun war ich schon das 3. Mal in 4 Monaten erkältet.

Oh, das ist ja nicht so toll Warst Du denn mal beim Arzt Scheinst ja ein ziemlich schwaches Immunsystem zu haben, wenn Du so oft krank wirst

Das kenne ich gar nicht von mir, dass ich so oft krank bin. Früher hatte ich vielleicht alle 2 Jahre mal ne Erkältung/grip. Infekt... Irgendwie hat sich mein Darm auch nicht von der Magen-Darm-Infektion vor nem knappen Jahr erholt. Da sind wohl ein paar gute Bakterien "verloren" gegangen, zumindest hat mir das jetzt auch meine HA (haben nen Darmcheck gemacht). Jetzt nehm ich halt n paar Pillen und hoffe, dass sich mein Bäuchlein wieder erholt. ;-)

Wenn man sich das ganze Jahr mehr oder weniger nicht versteht, warum dann unbedingt an Weihnachten?!?!

Das habe ich bei mir zu Hause ne ganze Zeit lang auch nicht verstanden. Und mittlerweile ist bei uns ja Weihnachten nicht mehr das, was es früher mal war und auch nicht das, was es in vielen anderen Familien ist.

Zu welchem Glauben ist denn Deine Mom konvertiert

Warum so schockiert?! ??? Sie ist zum ...PN... konvertiert.

Schutzengel

Und hast Du den bekommen ???

Ja und nein. Ich hab zwar einen Schutzengel bekommen, aber "nur" als Kette. Aber der ist auch schön.

Meine Oma kam kurz vor Weihnachten mit einem Schlaganfall ins Krankenhaus

Ooh... das tut mir leid!! :)* :°_ :)*

Auf jeden Fall besser, als in den Jahren zuvor! Irgendwie entspannter

Das ist doch toll! :)^ Ich glaube nicht, dass es bei deiner mom (auch wenn, deine Oma nicht krank geworde wäre) so gewesen wäre, wie du das beschrieben hast.

Weißt Du schon wie viele neue Sitzungen beantragt werden ???

Nein, aber ich schätze mal 10-15. Mehr aber nicht.

Dass du 45 neue Sitzungen genehmigt bekommen hast, finde ich aber ganz schön verwunderlich. Das würde ja eher dafür sprechen, dass du keine Verhaltenstherapie machst (was du ja aber machst). Naja... egal. Für dich ist es ja positiv, dass du so viele genehmigt bekommen hast. Und du musst ja nicht alle verwenden, wenn du nicht alle brauchst.

Ich bin aber im Moment bei der Therapie in so nem Loch. Eigentlich habe ich keine Bock mehr auf gar nichts, weiß aber, dass ich jetzt unbedingt dranbleiben muss, weil ich sonst irgendwann (früher oder später) wieder in die gleiche Lage komme, wie ich es mal war und bin. :-/ Das sollte ich meinem Thera das nächste Mal glaube ich sagen... ich bräuchte so einen Motivationsschub!!

Ich bekomme meinen Hintern einfach nicht hoch, dabei habe ich eigentlich so viele Sachen, die mich dazu motivieren könnten. Ich möchte unbedingt ausziehen. Ich würde mehr Geld verdienen usw.! Aber irgendwie interessiert mich das alles nicht.

Das kenne ich irgendwo her :=o Und dann kommt auch noch dazu, dass man keine positiven Erlebnisse hat/hatte und das zieht einen dann noch mehr runter und demotiviert einen noch mehr.

Du kannst echt froh sein, dass Deine Family da nicht so einen Stress macht, wenn es um so was geht!!!!

Ja, das ist echt gut. Und ich finde, das ist auch wichtig. Aber was nützt mir das Verständnis meiner Familie, wenn ich mich selber unter Druck setze?! ???

Nun ja, aufgefallen ist mir das mit den wiederkehrenden Ängsten eigentlich, als ich meine Medis absetzte Ich glaube schon, dass es daran lag, vielleicht kam das mit dem "berufl. Rückschlag" noch hinzu. Aber Hauptgrund waren wohl die Medis

Siehste!! *Zeigefinderheb* ;-) Spaß beiseite... du solltest die Medis erst dann absetzen, wenn der richtige Zeitpunkt bekommen ist (nicht vor/während Prüfungen) und auch wenn es deine Thera für richtig findet.

Wirklich mit den Ängsten gearbeitet hab ich nicht mehr... Wir haben auch nicht mehr so häufig darüber gesprochen Da waren ein paar andere Themen... Eigentlich zum größten Teil die Prüfung in der letzten Zeit

Aber ich versuche jetzt mal wieder häufiger dieses Thema in die Sitzungen einzubauen

Wie meinst Du das denn eigentlich mit der Strichliste

Über die Zwänge habe ich auch nicht mehr so intensiv gesprochen und dementsprechend habe ich mich auch nicht mehr so darum gekümmert. Folge: die Zwänge haben wieder etwas zugenommen. Aber wie schon gesagt: ich habe einfach keinen Bock und seh auch nicht den Sinn, WARUM ich jeden Zwang (auch Minizwänge) aufschreiben soll!?!

Mit der Strichliste meine ich: die Zwänge sind ja nicht immer unterschiedlich, sondern meist die selben (nur eben zu ner anderen Zeit und evtl. anderen Situation). Also: dass ich die Zwäne aufschreibe (Zwang A, Zwang B, Zwang C) und mir dahinter Striche mache, wenn einer dieser Zwänge aufgetreten ist.

Zeitabstände zu den einzelnen Therapiestunden

Ja, das finde ich auch. 2 Wochen Abstand sind zu lange. Kannst Du Deinen PT nicht mal fragen, ob Ihr wieder wöchentliche SItzungen machen könnt Ist ja auch doof, wenn es Dir letzten Endes nichts bringt. Dann könntest Du theoretisch ja auch zuhause bleiben

Ich sollte es ihm sagen. Denn so habe ich den Eindruck, dass ich nicht weiter komme. Zumindest im Moment nicht. Eine Zeit lang war das mit den 2-wöchigen Abständen ganz ok; aber bei den Zwängen ist es zu lange.

Das wäre doch mal eine Idee, wenn wir die Sache zusammen angehen. Nur wie?!?!

Da habe ich mal wieder ne tolle Aussage in den Raum geworfen, ohne zu wissen, wie wir das eigentlich anstellen sollen. :-| Immer wieder gegenseitig motivieren? ??? (Aber machen wir das nicht schon?!)

Eigentlich wollte er ins Kino, aber ich mag Kino nicht (hat psychische Gründe; außerdem kostet´s so viel).

Was hat das denn für Gründe?

Die selben Gründe, warum ich auch ungerne lange Auto/Bus fahre oder bei anderen übernachte (u. a. Sachen). Die Emo und dass ich mich in irgendeiner Weise blamieren könnte. Und ich fühle mich im Kino so unfrei, ich kann nicht "fliehen" wenn´s mal "brenzlig" wird (außer ich sitze am Gang).

Sooo... dann mach ich mal iweder Schluss. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!! :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH