» »

Selbstmord? Gute oder eher schlechte Idee?

Echemaliiger NutFzer G(#46026x)


Zu mir kann ich sagen: Mir fällt es nicht mehr schwer darüber zu reden, da es mir zum Glück wieder gut geht. Aber reden hilft unglaublich viel, auch wenn man es nicht so merkt. Ich habe es wirklich hinterher gemerkt, wie wichtig und gut das wirklich ist!! Ich hatte einen Suizidversuch, das war nicht ok, aber rückgängig kann ich es auch nícht machen. Es gehört nun zu meiner Vergangenheit. Das muss ich so hinnehmen. Damals wollte ich es und jetzt sehe ist, wie gut das ist, daß es nicht geklappt hat. Ich kann mein Leben in vollen Zügen geniessen und bin dankbar für jeden Tag. Im Alltag werden Suizidversuche oder überhaupt das Thema total weggeschwiegen. Da mag keiner drüber reden, manche würden es aber gerne und da finde ich es gut, wenn es soein Forum gibt. Man kann sich egal zu welchen Themen austauschen und das find ich klasse! :)^

s|ucamTedicxa


Ja, in meinem Freundeskreis äußerte ich mal suizidale gedanken uhdn wurde dafür regelrecht beschimpft. Nun rede ich mit denen gar nicht mehr über dieses Thema und die glauben nun womöglich, die Gefahr sei vorüber. Aber es ist sogar noch eher das Gegenteil der Fall, eben weil ich mich so unverstanden fühle.

Da ist es schon ganz gut, wenigstens in einem Forum über seine Gedanken sprechen zu können.

s5ucam[edixca


nureinefrage21

Klar, so hast Du natürlich Recht. Man kann sich durch diese flappsige Art der Einleitung dieses Threads natürlich etwas verarscht vorkommen. Ich denke durch die damit angefachte Diskussion konnten wir dem Ganzen aber noch einen ernsthaften Charakter zuweisen.

U~ntFerwassSersxee


Ich finde am Selbstmord nicht gut. Den wer weiß wie dein Leben danach weiter gehen könnte?

Ich habe eine Freundin die hat 8 Mal versucht sich umzubringen, hat auch SV gemacht.

Aber jetzt hat sie einen wundervollen Mann und ist total glücklich mit ihm :-) bald bekommt sie auch ihr erstes Kind.

Also weiter Leben! Es kann/wird alles besser @:)

U[nterwpasser&sexe


-am

s6ucam{edica


Den wer weiß wie dein Leben danach weiter gehen könnte?

Es wird definitiv zu Ende sein. Ist das biochemische System mal gestört, unterbrochen, funktioniert auch der Geist nicht mehr. Und das ist auch gut so.

Uuntzerwas?sersxee


Ich meinte das im Vorfeld. Wenn du jetzt daran denkst und es nicht schon gemacht hast.

sAucam]e\dicxa


Mit Mann und Kind ist aber auch nicht jedem aus seinen Problemen geholfen.

M)adxLu


mit Frau und Kind erst recht nicht

U{nterwaXsEserxsee


Ich meinte damit nur, man soll nicht einfach aufgeben und den einfachsten Weg suchen.

Ich hab auch oft starke depressionen und habe bis vor kurzem geritz. Aber Selbstmord ist doch nicht die Lösung... Es gibt bestimmt auch Menschen die eucht brauchen oder brauchen werden.

sJuUcamed^icxa


So pauschal kann man das einfach nicht sagen.

M&adLxu


@Unterwassersee

Aber der einfachste Weg heißt ja auch deswegen einfach und eine Lösung ist er wenn auch endgültig

Uyntearwasxserxsee


Ich kann irgendwie nicht ausdrücken was ich sagen will...

Ich denke auch öffters an Selbstmord, aber dann denke ich immer daran wie weh ich zB meine Eltern damit tun würde. Und das ist was mich zurückhält. Egal wie große schmerzen ich habe, ich will den Menschen die ich liebe nicht weh tun.

Ich weiß nicht ob das jetzt verständlicher ist... weswegen ich gegen Selbstmord bin.

@madlu

Ja das ist der einfachste Weg. Aber manchmal frage ich mich, man hat doch so einen schweren Weg schon hinter sich, hat schon so viel erlebt und gelitten... und dann nimmt man den "einfachen" weg aufeinmal. Irgendwie ist das gegen meine Vorstellung. Für mich wäre das zum Teil auch erniedrigend und ich würde damit meine Schwäche offenbaren.

sGuc3ameBdxica


wie weh ich zB meine Eltern damit tun würde. Und das ist was mich zurückhält. Egal wie große schmerzen ich habe, ich will den Menschen die ich liebe nicht weh tun.

Solange es noch solche Menschen gibt, die Du liebst und die Dich lieben, hast Du auch noch Gründe, hier auszuharren.

Alleine ist es in diesem Jammertal schon wesentlich schwerer zu bleiben.

ULnte]rwa ssersexe


Das stimmt. Aber es kann ja sein das dann noch ein Mensch kommt der dich braucht.

Hast du schon mal ein Selbstmordversuch gemacht? oder sind es bis jetzt nur Gedanken? wenn ich fragen darf.

Ich finde das von deinem "Freundeskreis" echt scheiße (will es nicht schön umschreiben) das sie dir so eine "Hilfe" sind. Es gibt einfach Menschen die sowas nicht hören wollen... meine beste Freundin droht mir immer mit Prügeln wenn ich damit anfange %-|, habe es auch gelassen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH