» »

Selbstmord? Gute oder eher schlechte Idee?

sOucam}ed0ica


Es gibt es keinen Menschen, der mich wirklich braucht und falls es doch einen gäbe, so bin ich sicherlich ersetzbar und daher würde es auch nicht wieklich jemanden stören, wenn ich mich umbrächte. Nein, einen Suizidversuch habe ich noch nicht gemacht. Aber meine suizidalen Gedanken habe ich schon viele Jahre, hatte sie schon als Kind. Ich habe eigentlich nur eine Freundin, bei der ich diese offen aussprechen kann.

Deine Freundin möchte dich prügeln für Deine Gedanken? Das ist ja auch krass. Sind Deine Suizidgedanken nun geringer geworden da Du nun aufgrunddessen schweigst? Ich vermute mal, genausowenig wie bei mir. Die meisten Leute merken nichtmal, wie sie einen mit solchen Aussagen und Negativeinstellungen dem Suizid gegenüber noch erst recht viel weiter dahindrängen und dabei glauben sie, die Gefahr sei nun vorüber weil man nun eben seine Gedanken lieber für sich behält.

Uqnte^rw^assAerisxee


@sucamedica

Habe dir ne PN geschrieben, weil das was ich schrieb schon einwenig vom Thema abweicht.

stucamsed-ica


Habe sie gelesen und beantwortet.

M&adeLu


@Unterwassersee

man hat doch so einen schweren Weg schon hinter sich

und wäre da nicht der Punkt zur Überlegung bis jetzt war der Weg schwer und er wird nicht besser.

So richtig glaube ich nicht dran jemals mal einen zu treffen , der einen brauch bis jetzt wurde ich nach anfänglicher freude immer in den Arsch getreten

sDuceamne5dioca


So richtig glaube ich nicht dran jemals mal einen zu treffen, der einen brauch bis jetzt wurde ich nach anfänglicher freude immer in den Arsch getreten

Ja, so geht es mir auch. Solange man den Leuten nützlich ist, sind sie nett und tun so als seien sie Freunde, aber sobald man nicht mehr von Nutzen ist oder gar mal Probleme auftreten und man aufgrunddessen nicht mehr funktioniert wie gewünscht, wird man fallen gelassen.

MNa3dLu


@sucamedica

mal ganz fest drück :°_ und @:)

ganz genauso ist es vor allem wenn die Probleme die aufgetreten

Hilfe von jemanden bedeuten ,dann ist es aus und es kommt nicht nur immer die gleichen Worte und Anschuldigungen ,..> Du bist dran Schuld das es so gekommen< weil ja die anderen keine Fehler machen und Probleme haben

kMrabbJe-nbröctchen


Alleine ist es in diesem Jammertal schon wesentlich schwerer zu bleiben.

man braucht schon viel kraft um es alleine zu schaffen, alleine das leben zu meistern, nur irgendwann hat man diese kraft nichtmehr :-/

Uwnter|wasseOrsee


Aber ihr seid alle noch am Leben und das finde ich schon eine tolle Leistung :)*

"Wenn ein Mensch stirbt, wird es immer jemanden geben der um ihn weint"

Wieso macht ihr nicht einen eigenen Faden auf, wo ihr über alles reden könnt? Dann braucht ihr euch gegenseitig.

Ich hör mich bestimmt total naiv an... aber ich hab schon so viele Menschen verloren und kenne so viele die Selbstmord begangen haben... dabei weiß ich das solche Menschen, die Probleme haben viel Wertvoller sind als andere. Ich will einfach nicht das sie sterben, dann hätten wir ja nur eine sinnlose, konsumgierige und tote Gesellschaft.

M0adLxu


@Unterwassersee

dabei weiß ich das solche Menschen, die Probleme haben viel Wertvoller sind als and

schön gesagt und prima für Dich , nur weiß ich das wenn du Probleme hast es ganz anders hat ich kenne andre Aussagen

Zitat. Was geht mich das an was der macht bin doch nicht sein Kindermädchen.

Zitat Ende

Prima Einstellung von einer Person wo macht gedacht hat die mag einen.

M1adLxu


soll - das es ganz anders ist - heißen

Umntercwakssercsee


Ja wenn du Probleme hast, scheint es dann als würde dich dann niemand mehr wollen. Es ist halt so das die Menschen damit nicht umgehen können, sie merken auch das sie dir nicht helfen können oder sie wollen es nicht.

Zitat. Was geht mich das an was der macht bin doch nicht sein Kindermädchen.

Zitat Ende

Prima Einstellung von einer Person wo macht gedacht hat die mag einen.

Sowas ist natürlich schmerzhaft... Aber ich kenn auch sowas. Mit der Zeit ziehen sich die Menschen immer mehr von dir zurück. Weil sie es einfach nicht verstehn. Ich hatte bis jetzt nur einen Menschen mit dem ich reden konnte, zu dem ich ganz offen sein konnte, aber sie ist jetzt tod. Sie zeigte mir das es auch andere Menschen gibt, ich hoffe du findest auch so einen Menschen.

M+a;dLxu


@Unterwassersee

Wäre schön aber ich denke ich habe die Hoffnung aufgegeben, denn wie ich schon mal gesagt habe bis jetzt wurde ich früher oder später immer enttäuscht, aber man wird auch immer verschlossener und das können viele auch nicht verstehen und interpretieren es als arrogantes Getue wenn man nicht gleich mit offenen Armen auf jemanden zugeht.

s|ucYamedixca


MadLu

Danke, das ist nett. :)*

sducame[dicxa


Krabbenbrötchen

man braucht schon viel kraft um es alleine zu schaffen, alleine das leben zu meistern, nur irgendwann hat man diese kraft nichtmehr

Ja, genauso ist es. Unf mir erklärt es auch, warum mich meine arbeitslosigkeit so umgehauen hat. Ich habe keine Familie die mir als Basis dient und die Arbeit war daher sehr wichtig für mich. Da ich nun den Job nicht mehr habe, bin ich wieder allein und ich habe einfach keine Kraft mehr, weiterzumachen.

slucaUmed@icxa


Unterwassersee

dabei weiß ich das solche Menschen, die Probleme haben viel Wertvoller sind als andere.

Pauschalisieren kann man das natürlich nicht so einfach. aber es ist schon wahr, genau jene Menschen, die nocht rüde und oberflächlich sind, haben auch oftmals sehr zu leiden, eben weil sie nicht so sind wie die Masse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH