» »

Erfahrung mit Clomipramin

L}eil$ana hat die Diskussion gestartet


Hi

Ich wollte mich hier im Forum mal schlau machen, wer sonst noch Erfahrungen mit Clomipramin hat.

Von der Dosierung bis hin zu den Nebenwirkungen.

Aber erst mal einiges zu mir :

Ich bin 22 Jahre alt und habe inzwischen die 4. depressive Episode hinter mir. Oder besser gesagt stecke ich noch in der 4. drinnen. :-/

Da ich damals bei der ersten Episode unter allem litt was es gab (Panikstörung, Angstattacken, Depersonalisation, Derealisation, Depression) hat mir mein Hausarzt gleich Clomipramin verschrieben. Ich muß sagen, bis auf die Nebenwirkungen hatte es mir wirklich super geholfen. Und auch schon nach 1 Woche. Und jetzt habe ich es wieder angefangen zu nehmen, und habe die irrationale Angst, das es plötzlich nicht mehr wirkt. (Komisch, oder?) Oder das ich gar nicht depressiv bin, sondern es mir nur einbilde. (Es wird immer besser)

Ich hab hier in den Foren schon nach Clomipramin Threads gesucht, aber leider nichts gefunden. Ich komme mir schon komisch vor, dass ich "noch" ein trizyklisches AD nehme.

Würde mich über Antworten von euch freuen.

LG, Leilana

Antworten
L_eil$ana


Keine Antworten ?

:-(

G!ras1-Haxlm


erstens: Geduld, wegen den Antworten! :-)

zweitens: frag mal sie hier, sie hat es auch genommen:

[[http://www.med1.de/Forum/Benutzer/Christina1987/]]

drittens: Man verschreibt heute immer noch trizyklische ADs, weil sie beruhigend wirken. Oft verschreibt man sie auch zum schlafen. Das ist also nicht weiter verwunderlich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH