» »

Angst vor dunklem Gewässer

C{ol5d\asicBe hat die Diskussion gestartet


gibts noch wem der an den dunklen stellen im meer oder see vor lauter angst nicht baden kann...

Antworten
Z2imxt


ja, mich.

ich geh auch lieber in den swimming-pool. da kann man bis auf den grund sehen und man wird nicht von irgendwelchen viechern überrascht.

vor ein paar jahren sind im meer ein paar stachelrochen um meine mutter rumgeschwommen. (USA, florida) sehr witzig.......seither bekommt man mich nur mit viel mühe ins meerwasser. und wenn dann nur mit luma, damit ich mich drauflegen kann.

Dzie Ainony}m^e


geht mir auch so...ich geh zwar ins Meer und wenns sein muss auch in Baggerseen...aber nicht wirklich gerne...und am liebsten auch nur mit Luftmatratze...

manchmal krieg ich auch plötzlich mitten im Schwimmen regelrechte Panikanfälle und kann gar nicht schnell genug zurück ans sichere Ufer kommen ;-D

f^lCugh@exex3


ich habe auch angst vor der tiefe ...

wenn ich nicht mehr stehen kann und nicht mehr sehen kann wird mir ganz mulmig und manchmal bekomm ich auch panik

s1ucam\edicxa


Wie haben ein Schwimmbad mit einem extra tiefen Sprungbecken. Dieses ist nicht mit den üblichen hellblauen Fliesen ausgekleidet, sondern mit dunkelblauen. Dadurch wirkt das Becken auf mich auch heute noch immer etwas umheimlich. Als ich früher von der Schule aus dort hineinsprungen mußte habe ich mich geweigert und nur durch gutes Zureden der Lehrerin nach langer Zeit einmal einen Sprung vom Einmeterbrett gewagt. Wie sie das allerdings mit den Noten gemacht hat, die es dafür gab, weiß ich nicht...

CdynDde$rexl


auf gar keinen fall

würde ich im meer schwimmen..wenn ich keinen boden mehr unter den füßen habe...und wenn ich den boden nicht sehen kann..auf garkeinen fall würde ich in einem see schwimmen..für mich ist dieser gedanke so entsetzlich...

ich träume oder habe viel vom wasser geträumt..das mich oft getötet hat...und mich gegen wände klatschte..in seiner wucht..

ich mag auch nicht daran denken..wenn ich mit einem boot unterwegs bin..dass dies kentern könnte -dann verfalle ich sooofort in panik.

ich mag das meer zwar...aber es ist mir sehr suspekt..und flösst mir unendlich angst ein.

X)eniaR0x1


Bei mir hat sich auch Angst entwickelt. Früher sind wir nachts im Meer geschwommen und ich fand es einfach nur geil. Dann waren wir mal an einem Strand, da konnten wir hinschauen wo wir wollten, unter uns war ALLES weit und breit voller Krebse. Ich glaub seit dem hat sich das geändert...

S2ee5lenwr"ack


Ich gehe auch nicht mehr gerne ins Meer da ich die Fische hasse und einmal sogar paar krebse unter dem Sand herrauskamen...hat sich irgendwie in mir eingespeichert! ^^

XFen2ia0n1


Ich finds eklig, wenn einen plötzlich ein Fisch anrempelt *schauder*

S"eeVlenxwrack


Ja ich auch^^ erschreckt man sich

k1.i.xa.


also ich gehe niemals in einen see oder ins meer, egal wie hell das wasser ist. nur ins schwimmbad und auch das nur mit viel überzeugungskraft...

G-ras~-Halxm


und auch das nur mit viel überzeugungskraft...

Warum, wenn ich fragen darf?

Ich war erst an 2 Orten am Meer - beide Meere waren grau, mit so grünem Zeugs an der Oberfläche, und oft durfte man gar nicht raus, wegen zu starkem Wellengang, und einmal wegen Haien.

Insofern kann ich nicht sagen, ob ich vor dunklen Gewässern Angst habe.

Vor Quallen etc. hab ich allerdings riesigen Respekt, auch wenn ich noch nie einer begegnet bin..

kb.i.xa.


naja... ich mag mein aussehen nicht. also es ist schon schwer für mich, einen badeanzug anzuziehen. und dann hatte ich immer schiss vor irgendwelchen "sprudeln" also die teile, wo das wasser absaugen. hat mal irgendeiner erzählt, bei uns, im schulsee (das ist gut 13 jahre her), da ist in der mitte ein riesen sprudel und wenn man reinfällt, ist man gleich weg. klar, das glaub ich heut nicht mehr so wie früher ;-D. Aber ich hab trotzdem angst. irgendwie. und ich will meine untere hälfte sehen, wenn ich schon im wasser bin. also dreckige seen oder meer fällt flach. und irgendwie hab ich ein krankes hirn, was sich ständig irgendwelche abstrusen dinge vorstellen muss %-| und das ist noch nichtmal das schlimmste. das schlimmste ist eher, dass ich das selber auch noch glaube und irrationale ängste davon krieg...-_- nicht mehr zu helfen halt^^

G$ravs-H!alm


ich mag mein aussehen nicht.

da gehts mir wie dir. War schon seit 2 Jahren nicht mehr schwimmen und werd wohl auch die nächsten 100 Jahre nicht gehen... :- tja.

Diese Absaugdinger - also in allen Schwimmbädern, in denen ich bisher war, war da nix. :- zudem ist das Wasser ja klar, das sieht man ja dann auch. :-)

kg.i.xa.


klar, ich war auch letztens schwimmen. 2 mal schon in so erlebnisbädern mit meinem freund und noch einem päärchen. war auch toll. aber allein würde man mich da niemals sehen. nie. allein schon, weil ich dann wieder denke, alle finden mich hässlich... ich brauch immer wen um mich rum, der mir das gefühl gibt, normal zu sein. und irgendwie bin ich das wohl auch, wenn ich eben nicht allein bin... komisch ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH