Selbstverletzung

Cahxe


keine Antwort

halt diesen Gedanken fest - sie macht sich Sorgen um Dich!

Cyhe


Its me

er war sooo lieb dass ich dachte es war schon wieder zu viel. Keine ahnung warum ich nun bei dem kerl gelandet, der sich oft wie ein riesenarschloch auffuehrt...

Das ist die ganze Scheiße in zwei Sätzen zusammengefaßt.

S#ch-okxo


its me

er war sooo lieb dass ich dachte es war schon wieder zu viel.

Das kenne ich auch! Mein Ex war auch viel zu lieb für mich, hab´ ich damals schon immer gesagt. Egal, wie oft ich rumgezickt habe, egal, welche "Aktionen" ich gestartet habe, weil ich seine Nähe nicht ertragen konnte, er hatte immer Verständnis und hat ganz lieb reagiert. Ich konnte ihn anschnauzen, weil ich einfach die pure Angst hatte, ich konnte "mittendrin" einfach abhauen, er hatte Verständnis. Warum, er meinte immer, "ich liebe Dich doch". Und irgendwann konnte ich das nicht mehr ertragen, es ging nicht mehr...

Cuhe


Schoko,

und um da endlich rauszukommen, um endlich Liebe "ertragen" zu können, geh hin, schreib, ruf an... Tu etwas !!!

SFchPokxo


Ich weiß auch nicht, warum es mir soo schwer fällt, darüber zu reden... ich hab´ angefangen gestern und nichts ging mehr (wie gesagt). Dann meinte sie auf einmal, ich solle erzählen, wo wir miteinander geschlafen hätten, was ich gefühlt hätte... ich konnte es nicht... wieso? Echt, verdammt...

iAts mxe


ich glaube dass ist einer deiner schluessel die du auf n eigenen zettel schreiben solltest...

du konntest seine Liebe nicht ertragen....

Warum? weil wir nie glauben dass wir es wert sind, im tiefsten inneren denken wir nicht dass es moeglich ist uns zu lieben oder dass wir es verdient haetten wenn sich einer tatsaechlich dazu entschliesst.

WIR WEHREN UNS, ZICKEN RUM, SPUCKEN GIFT UND GALLE UND WOZU? UM HITERHER DEN BEWEIS ZU ERHALTEN DASS SIE UNS GARNICHT GELIEBT HABEN

mein jetztiger freund schrienb mal in einer sms er wisse nicht womit er mich verdient haette und ich wuerde bestimmt eines tages aufwachen und realisieren dass ich was viel besseres als ihn wollte

und ich sass da und hatte keinen schimmer was er meint, denn meine sicht ist immer, sei froh dass du ihn hast, jemand anderes liebt dich sowieso nicht, unabhaengig von den gegenbeweisen aus der vergangenheit. Ich bin nicht ueberdurchschnittlich huebsch, aber trotzdem hab ich insgesamt 5 Maenner derart an mich gebunden, dass sie eine zeit lang alles fuer mich getan haetten und mich auf haenden trugen und nach dem schluss war mich ewig wieder wollten... mit 2 lief nicht ma wirklich was...

Wie koennen wir bloss lernen, zu akzeptieren, dass es menschen gibt, die sich tatsaechlich in uns verlieben, fuer die wir tatsaechlich etwas wert sind?

Ganz einfach (sicher :-( )

wir muessen herrausfiinden warum wir uns nichts wert sind. wer hat uns das genommen?

wir muessen lernen, dass wir uns nicht immer itrren und ich lernen das herz und kopf doch oft die wahrheit sprechen, zb dass der kopf recht hat wenn er 1+1 zusammen zaehlt und der kerl dich tatsaechlich liebt, oder dass dein herz recht hjat wenn es sich verliebt, egal dass da ne andere stimme sagt, tu's nicht , der tut dir weh...

E<DTE


Doch nochmal eine Antwort..Ich denke Du hoffst dass Du ihr vertrauen kannst,aber Du traust Dich eben nicht so richtig,denn in dem Moment wo Du das machst wirst Du verletzbar,in dem Moment kannst Du enttäuscht werden.

Solange Du Termine nicht wahrnimmst und Dir nicht eingestehst dass Du Hilfe annehmen willst bist Du(für Dich)auf der sicheren Seite.

Die Tatsache dass jemand nicht über irgendwelche Dinge sprechen will würde ich übrigens nie negativ auslegen,ich denke irgendwann gehts und dass kann Dir niemand zum Vorwurf machen wenns nicht wie auf Knopfdruck geht.

Du wirst ohne dass Du auf sie zugehst nicht weiterkommen aber ich denke der Schritt wird sich ganz sicher lohnen.

p@eacefKulxl


hi schoko es ist schwierig gefühle in worten auszudrücken..... also wenn ich das so müsste... hmmmmmmm... versuch es mal mit einem geruch zu verbinden oder einem lied... oder einer zeichnung.... sehr oft ist man sich auch gar nicht im klaren was und wie und warum man überhaupt gefüht hat... also verzweifle mal nicht...

SvchLohko


its me

Sag mal, liest Du meine Gedanken und schreibst sie auf? Ehrlich... ;-)

Warum? weil wir nie glauben dass wir es wert sind, im tiefsten inneren denken wir nicht dass es moeglich ist uns zu lieben oder dass wir es verdient haetten wenn sich einer tatsaechlich dazu entschliesst

Genau so ist es. Wieso liebt er mich? Er könnte doch zig andere haben, die nicht so rumzicken, die sich normal verhalten, wie man das in einer Beziehung normalerweise macht, die kein Problem mit Nähe haben, im Gegenteil. Die nicht panisch abhauen und ihn - seinen eigenen Partner - nicht ertragen... Wieso will er mich ???

Ich habe ihm oft gesagt, er hätte was besseres als mich verdient und er meinte immer nur "wieso, ich liebe Dich und Du bist die einzige, die ich will." Ich hab´s bis heute nicht verstehen können.

WIR WEHREN UNS, ZICKEN RUM, SPUCKEN GIFT UND GALLE UND WOZU? UM HITERHER DEN BEWEIS ZU ERHALTEN DASS SIE UNS GARNICHT GELIEBT HABEN

Einmal, er wollte mit mir schlafen und plötzlich kam wieder diese verdammte Panik, ich musste mich einfach losmachen von ihm und aus dem Zimmer, ich wäre am liebsten nur noch abgehauen. Daraufhin kam er ganz ruhig ins Wohnzimmer, setzte sich und wartete. Und ich? Hab´ ihn angeschnauzt von wegen, was er jetzt hinter mir her käme, er wolle doch nur das eine heute abend usw.. Irgendwann hatte ich geschafft, was ich wohl im Inneren gefühlt hatte und wollte: er zog sich an und ist gefahren. Man, hab´ ich geheult. Jetzt ist er gegangen, weil Du nicht mit ihm geschlafen hast, er wollte wirklich nur Sex heute abend, mehr nicht usw.. Okay, war ziemlich daneben - nach einer Viertelstunde kam er wieder und hat mich erstmal beruhigt. Dann haben wir die halbe Nacht geredet. Warum ist er letztendlich gegangen? Nicht, weil ich nicht mit ihm schlafen konnte, sondern weil ich ihn permanent angemault und ihm vorgeworfen habe, er wolle nur Sex von mir. Ich hatte so lange "gearbeitet", bis ich den Beweis hatte... bis er dann zurückkam.

Als wir Schluss hatten (was auch noch von mir aus ging), war ich erstmal sogar erleichtert, weil der Druck wegfiel, der unendlich große Druck. Und er hat nur geweint, jedes Mal, wenn wir nochmal gesprochen haben, ich konnte es nicht glauben. Wieso weint er um MICH ??? Warum? Ich bin´s doch gar nicht wert...

Wie wir das lernen können its me... ich weiß es nicht... ich wünschte, es ginge... ich weiß es nicht... mein Herz widerspricht ständig meinem Kopf...

S4choxko


EDE

Damit könntest Du schon recht haben... wenn ich nicht rede, kann mich dahingehend keiner verletzen, keiner meine Gefühle belächeln, meine Taten usw....

Suchoxko


peace

Meine Gefühle und Gedanken kenne ich SEHR gut... mir liegen die Worte sogar auf der Zunge, sie kommen nur nicht über meine Lippen...

CEhxe


Schoko

wenn ich nicht rede, kann mich dahingehend keiner verletzen, keiner meine Gefühle belächeln, meine Taten usw...

Aber IHR vertraust Du doch.

Hier lächelt auch keiner über Deine Gefühle... und wir sind auch "nur" Menschen.

Solche laufen auch in Deiner Näher herum. Einen von denen triffst Du bestimmt. Irgendwann.

Sach(o)ko


Ich wünschte nur,

ich könnte einfach das, was ich z.B. eben in dem langen Beitrag geschrieben habe, mal AUSSPRECHEN bei ihr.

i4tsv mxe


dann nimm ihn mit und liess ihn vor

Cuhe


Druck es aus, nimm es mit

was braucht es mehr...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH