Selbstverletzung

sbanxji


gras-halm

Liebe Grüße an dich. Schade das ich nicht länger mit dir reden kann, aber die Zeit ist immer so schnell um.

Liebe Grüße auch an all die anderen!!!!!

Bis bald!

GWr@as-Hxalm


Ich schreibs dir per PN, damit du nachher nicht 1000mal blättern musst. :-)

SKuse1A202


hey sanji, hab net viel mitbekommen von deinen magenproblemen, aber meine schwester hatte da arg probleme. ist laufend abgeklappt, hat hyperventiliert... dann kam magenspiegelung, darmspiegelung, gefunden haben sie dennoch nichts. taten sich dann damit zufrieden, dass es dann wohl ne entzündung war.

ganz beliebter spruch von ärzten, wenn sie nichts finden, es könnte auch psychisch sein...

Gkrasc-aHalm


meistens ist es dann auch so. Grad im Bereich des Magens ist es schwer, etwas zu übersehen. Wenn gespiegelt wurde, sowohl Magen als auch Darm, das Blut ok ist, das Gewebe ok ist, dann gibts eigentlich keine Möglichkeiten mehr. :-

Skus.e12A02


ja schon verständlich, aber die leute da im KH waren meiner meinung nach nicht gerade kompetent.

sie hätten meine schwester ja ruhig zum psychologen überweisen können... aber deren worte waren am ende nur, sie solle aufhören sich da der art reinzusteigern, und würde es machen, um aufmerksamkeit von ihrem freund zu bekommen.

meiner meinung nach schwachsinn und unverschämt, das ner 19 jährigen an den kopf zu werfen!

die beziehung läuft seit 3 jahren top und sie sehen sich täglich.

na ja, von ärzten halte ich im allgemeinen im moment wenig!

cRlacir dPe lfu]nxe


Hallo!

Bin wieder zu Hause. Bin krank...

Ich habe mit so nem Schlüsselanhängermesser angefangen. Anfangs auch nur geritzt.. Dann wurde es bei mir auch immer tiefer.. Ich brauchte das Blut,, es musste über meinen Arm laufen...

Ich bin dann auch auf ein Messer_mit_Zacken umgestiegen und hab seitdem angefangen bis_ins_Fettgewebe_zu_schneiden.. Bin kurz danach auf Rasierklingen umgestiegen. Gesäubert habe ich von meinen Instrumenten noch nichts. Egal wieviel Blut_dran_klebte_und_wie_alt_dieses_war.. Kann das irgendwie nicht...

Nähen lassen habe ich es noch nie. Das will ich nicht. Das kann ich nicht. Meine Ärztin wollte es machen, aber ich habe mich panisch wieder angezogen und ein hartes "Nein" gesagt... Weiß auch nicht... Komisch halt.

Dem Arzt, welchem ich vertraute, von ihm habe ich es mit solchen Klebeteilen zukleben lassen. Allerdings habe ich schon bei dem Gedanken daran dass es was gutes ist die Krise gekriegt. Wenn es nicht jemand geschafft hätte mich davon abzuhalten, hätte ich es noch an dem selben Tag abgeruppt. So blieb es bis zum nächsten Tag. Dann war der Hass auf mich aber so groß, dass ich es gleich nochmal aufschneiden musste...

Ich muss mal ne dumme Frage fragen: Wenn ich nicht so_tief_geschnitten_habe_das_es_auseinander_klafft fühle ich mich als hätte ich versagt und muss mich gleich nochmal bestrafen.

Ich habe auch den Drang es zu tun, auch wenn es mir gut geht... :-|

Gruß an alle! *:)

SLuse\1202


ach kacke.

ich habe so viel angst, diese narben, wenn meine familie das sieht... ich glaub die würden die krise bekommen...

im moment bin ich stark, aber ich habe angst vor morgen, wenn mir gesagt wird, 13 jahre für den arsch, kein abitur.

ich glaub dann drehe ich ab!!

Gprasb-kHalxm


Hallo clair! :-x

das mit dem schneiden wenn es einem gut geht, kenne ich auch.. :-

das mit dem schneiden_wenn_eine_Wunde_auseinanderklafft,_nochmal_zur_Bestrafung_,das_kenne_ich_nicht.

GOras-Hxalm


die Dinger zum zusammenhalten der Ränder sind ganz gut, die heissen Steri-Strips.. In der Klinik haben sie mir die auch immer draufgetan aber zuhause würde ich das nie_machen ebensowenig wie verbinden.. Wenns blutet zieh ich einen alten,_kaputten_Pulli_an_damit_das_Blut_nicht_rumtropft.

Stu0se1920~2


ohje grasi, das klingt echt schlimm!

wieso gibst du dich nicht damit zufrieden, das blut zu spüren, und tust dann einen verband drüber?

möchtest du dich mit einer blutbergiftungbergiftung umumbringen ?

G,raCs-Hcalm


nee, ich benutz ja sterile_Skalpelle und bis jetzt ist noch nie was_passiert ich achte auch immer darauf dass_sich_nichts_entzündet_und_dass_da_keine_blauen_Linien_sind.

Z?imt


Hallo *:)

Dazu muss ich sagen, dass ich bei frischen-Wunden auch nie etwas draufgetan habe.

Höchstens ein Pflaster damit ich die Klamotten nicht-verschmiere

Es ist ja irgendwo einfach paradox...Man schneidet-sich-auf um dann danach die-Wunde-zu-versorgen

Natürlich wäre das besser. Aber ich konnte es auch nicht.

Bei alten-Narben ist das was anderes, da mach ich es nur zur Tarnung

Z'i<mt


so what, ich bin todmüde. Hab bei der Hitze aufm Platz trainiert. Ich glaub morgen mach ich was entspannendes.....Heute hats irgendwie gereicht.

Blöderweise ist mir die Sonne direkt auf den Kopf geknallt, aber wenigstens hab ich keinen Sonnenbrand. Das wär noch schöner.

Bin später nochmal hier.

Tschö

Z.

SFuse1120x2


ich habe die wwundenden ja auch abgewaschen und bin eben mit der einen mehr oder weniger unfreiwllig in die notaufnahme. widersprüchlich finde ich das schneiden mit dem versorgen nicht!

denn dann bin ich aus der trance und sehe mein "werk"!!

ich denke dann wieder klarer, und versorge es eben!

auch was das wiederaufwiederaufritzen älterer wunden angeht, ick kann da dann nicht rangehen... der schock ist zu groß!

Zdimt


Das wiederaufreißen-von-alten-wunden-die-gerade-am-heilen-sind ist eins meiner größten probleme.

Ich muss es wirklich alles-zukleben damit ich den visuellen Reiz nicht habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH