Selbstverletzung

NSela


Schoko

@Nela

Hab´ das gestern gelesen, von Deiner Schwester - fand das total klasse, wie sie reagiert hat!

Naja, und vor allem finde ich es von Dir sehr stark, wie Du "damit" umgehst!

Freut mich so, dass es Dir besser geht (psychisch).

Musste ich mal loswerden, wo ich Dich gerade hier sah.

:-x

SMcahokxo


Jemand hier schrieb mal, dass er in_eine_Mülltonne_mit_Glas_gegriffen_hätte (Ausrede). Sorry, wenn ich das jetzt schreibe... aber glaubt man mir das vielleicht ???

Mir fällt nichts ein, woher die Narben kommen sollen... allerdings wird es die nächsten Monate auch nicht abheilen... wieso kann ich nicht einfach so rumrennen, wie es mir passt? Bin doch den Leuten eh egal, wieso sollen sie mich also nicht blöd angaffen? Wieso stört mich das, wieso ???

Sind doch MEINE Arme, die ich zerschneide , es ist MEIN Leben - und was ich damit mache, ist doch ganz allein MEINE Sache, oder?!?

:°(

GKrasS-Halxm


aber wer fasst denn in eine Mülltonne ohne reinzuschauen? :-o

oder du könntest auf der Strasse ausgerutscht sein und in einen Haufen Scherben (Flaschen, die z.B. Betrunkene zerschlagen haben) gefallen sein..??

S1chmokSo


Ich drücke eine Tüte Müll runter, weil die Tonne schon so voll ist und da hat jemand was kaputtes reingetan und ich sehe es ja nicht, wenn ich die Tüte drauflege. Drücke also runter und dann...

Was weiß denn ich?!? :-/

k'lUee=nerx-dd


Hallo Schoko,

ich finde es gut, daß Du Dich damit beschäftigst.

Aber:

Wieso stört mich das, wieso

Es stört Dich, weil Du Dich in Normen gewaltsam reinquetschst.

Die Normen sind von dieser versteinerten Gesellschaft geschaffen worden. Du versuchst, Dich in Deiner (verständlichen Abweichung) all diesen Normen anzupassen, aber damit verlierst Du Deine Persönlichkeit.

Du bist Schoko und Du hast dieses Ventil für Dein drückendes Problem gewählt - und das muß nicht jeder verstehen.

Indem Du Dir Ausreden zurechtlegst (ja, hatte ich auch mal angeregt, aber ich revidiere jetzt und hier diesen Vorschlag) unterdrückst Du DAS und wirst es weiter als Problem mit Dir herumschleppen. Ja, schleppen!

Du hast ES getan, und Dir ist klar, warum Du es getan hast - akzeptiere das einfach so und Du wirst Blicken mit einem wissenden und offenen Lächeln antworten können.

Daß Du in Deiner Verzweiflung und Hilflosigkeit das nicht unbedingt Richtige gewählt hast - wer ist gottähnlich und darf das werten ???!!!

VlG

Svusef120x2


eben, nach ner ausreden suchen bringt nicht wirklich was.

ja und wer greift schon in eine mülltonne? und selbst dann, sähen die schnitte anders aus.

ich bin mit nem glas in der hand gestürzt, und alle haben mich ungläubig angeguckt.

wenn wer fragt, dann sagste einfach, magst nicht drüber reden, fertig aus.

zwingen kann dich wohl niemand und sollen sie doch denken, was sie wollen!

Sbuse12x02


noch was: ich weiß, wie schwer es ist, die blicke und fragen! aber glaube mir, wenn du ne ausrede hast, dann kommen noch mehr fragen.

also ich wurde dann rot und hab mich weggedreht, weil ich einfach nicht zu der lüge stehen konnte.

dann kamen fragen wie, und wie bist du gestürzt? und dann so einen dicken verband?

da hab ich lieber gesagt, dass ich da im moment nicht drüber reden will und die leute haben es akzeptiert!

glaube mir, danach oder mit diesem satz, fühlt man sich viel wohler!

i3ts mxe


ich bin als Kind mal durch unsere balkontuer gestoolpert... wenn einer fragt %-|

p]eaceTfulxl


*:) morgen

Z)imt


*:)

pRhoe0be


huhuuu

*:) mahlzeit @:)

SfuseB1202


anfangs habe ich mir ausgedacht, ich wäre durch küchenfenster gefallen, also da so rein, irgendwie, oder es war kaputt und ich hab reingefasst, als ich es das erste mal erzählt hab, dachte ich, so dumm kann keiner sein und mir das abnehmen!!

der verband war wirklich viel zu lang!!!

auch die narbe passt zu keinem unfall....

das mitm glas wurde dann nur noch blöder.

ich gebe dir nen tipp: sag wirklich lieber gar nichts, denn so verstrickt man sich wirklich nur und man kriegt die halbe krise...

und am ende denkt sich eh jeder seinen teil!!

versuch dich einfach stück für stück, nicht in einem lügennetz zu verstricken.

manchmal ist nämlich schweigen besser, als lügen! :-) @:)

S5chiokxo


Das Problem ist nur, dass ich nicht zu meiner Mutter und meiner besten Freundin z.B. sagen kann, dass ich da nicht drüber reden will, das geht einfach nicht. :-(

Und es müsste was sein, was jetzt gerade passiert ist, denn sonst hätten sie es ja schonmal gesehen. :-/

Ja, ich weiß, es gibt keine Ausrede, die wirklich glaubhaft ist. Hatten ja sogar mal einen ganzen Faden darüber und es war nicht wirklich was Dolles dabei. :-(

Die Wahrheit liegt mir aber auch fern... ich weiß es nicht. :°(

LZilablaHssb9ljaxu


Schoko *:)

Gerade diese beiden müssten doch Verständnis dafür haben :-/. Versuch es einfach. Ausreden, Lügen gegenüber Menschen, die man mag, das taugt doch nichts, hm? Du sagst nur so viel dazu, wie du magst, zum Beispiel "Es geht zurzeit nicht anders, bitte lasst mich damit in Ruhe".

Gute Nacht *:)

S:chokxo


@Lila

Sicher, Du hast schon recht... es wäre unfair von mir, gerade sie anzulügen... ich möchte Verständis usw. und als Gegenleistung kommt eine glatte Lüge... ja, das ist sicher mies... :-/

Ich weiß auch nicht, vielleicht sollte ich versuchen, dem aus dem Weg zu gehen... ich hab´ einfach Angst, weil DAS was ist, was wirklich kaum einer versteht (und DAS verstehe ich wiederum, dass da Unverständnis aufkommt). Ich hab´ einfach Angst, als völlig verrückt abgestempelt zu werden. Dazu habe ich schon zu viele schlechte Erfahrungen gemacht.

Als ich "nur" geritzt habe und man ein paar vereinzelte Kratzer sah, habe ich viel zu viele blöde Kommentare auf der Arbeit gehört (da wurde auf meine Vorlieben im Bett angespielt usw.. >:( ).

Als dann ein paar Naben zu sehen waren, wurden weitere Kommentare in die Richtung abgegeben usw..

Und jetzt, wo noch viele dazugekommen sind seit letztem Sommer, wage ich gar nicht mehr, dort meinen Arm zu zeigen...

Vielleicht trägt das noch zu meiner Angst bei... ich weiß es nicht. Ich bewundere jedenfalls alle, die dazu stehen können und ihren Weg gefunden haben, damit auch nach außen umzugehen. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH