» »

Selbstverletzung

C|he


Schoko,

vielleicht kann ich Dir etwas helfen... kannst mir PN schreiben, wenn Dir das weiterhilft.

Und, denk an das Tagebuch. Halte die Gedanken fest - und verbanne sie damit aus Deinem Kopf.

c?urrxl


ähm

seid mir mal nicht böse, wenn ich mich da jetzt einmische, aber ich habe gerade so einen Gedanken...damit will ich jetzt weder Erwartungen und Hoffnungen schüren, aber...nur so ein Gedanke...kann es denn sein, dass er das mit der Freundin kindischerweise behauptet, um Dich aus der Reserve zu locken?!

S,c,hoXko


@currl

Dazu klang es zu "echt", sag´ ich mal. Und auf meine letzte SMS hat er sich ja auch nicht mehr gemeldet. Wär´ wohl auch irgendwie blöd, das jetzt zugeben zu müssen, wenn´s nicht so wäre... aber irgendwie glaube ich ihm das schon, doch. Muss ihn mir wohl aus dem Kopf schlagen. Was sollte ich auch noch tun ???

c)urrxl


hm, merkwürdig

wo er Dir doch immer so "hinterher" war...vielleicht hat er denn ein ausgeprägtes Helfersyndrom und meinte, er könne Dich da rausholen? Ich glaube, wenn ich seine Freundin wäre, würde ich mir aber auch meinen Teil denken, dass er für Dich kochen will und Dich immer wieder versucht, zu sehen...

SucQhoxko


Tja,

an ihrer Stelle würde ich mich auch bedanken. Aber wer weiß, vielleicht/wahrscheinlich weiß sie es nicht mal. Deshalb auch meine SMS, in seine Beziehung will ich mich nun nicht einmischen. Wenn er von vorn herein offen gewesen wäre, und wir ´ne normale Freundschaft aufgebaut hätten, wäre das okay gewesen - für beide Seiten. Aber jetzt ???

CEhe


currl,

die Freundin: ein Phantom - das dachte ich auch einen Moment, ich glaub ja an das Gute im Mann... ;-)

Aber, nochmal genau gelesen, erschien es mir doch irgendwie nicht stimmig. Also verwarf ich den Gedanken.

-iphoeWbxe


Arme Schoko, ich schick dir dann wenigstens mal wieder einen

schönen Gedanken ja? Ich wünsche dir ganz viel Kraft!

LG

S+c)hoxko


@Phoebe

Danke, gute Gedanken kann ich gerade gebrauchen... und Kraft auch... hätte nicht gedacht, dass er mich derart wieder aus der Bahn wirft. Das schlimmste für mich ist, dass er jemand war, dem ich vertraut habe... endlich mal wieder jemand anderes... und nun das. :-(

S4chboko


So, eine gute Nachricht wenigstens:

Hab´ bei meiner Therapeutin angerufen und der Helferin gesagt, dass ich nicht bis nächste Woche warten kann. Hab´ Donnerstag morgen ´nen Termin bekommen, da ist jemand abgesprungen. Muss dann mal eben verschwinden von der Arbeit. :-D

Cxhe


:-)

:-)

cburxrl


@Che

hmmm, naja, hätte schon sein können, so alá "wenn ich sie so nicht aus der Reserve locken kann, dann vielleicht mit Eifersucht?!" wahnsinnig abwägig ist der Gedanke nicht. finde die ganze Geschichte irgendwie schon merkwürdig...

Cfhxe


currl

ja, hätte ICH ihn mal angerufen, von Mann zu Mann...

SYchok{o


Che

Männer unter sich, was?! Dann hätte er Dir wahrscheinlich erzählt, wie toll seine Perle ist. :-(

Obwohl die Idee von currl auch ´ne Freundin von mir hatte zuerst. Aber es hörte sich schon glaubwürdig an irgendwie. :-(

Nee, soll er glücklich werden mit ihr - ich ziehe mich zurück. :-(

c?urOrl


@Che

dann wäre auch nix bei rumgekommen...is doch quatsch....das müssen die beiden schon unter sich ausmachen. Würde das jemand bei mir machen, wäre ich da ziemlich abgestossen von...

wie auch immer, komisch, weil ich nicht glaube, dass sich jemand sooo dermaßen lange immer wieder bei jemandem meldet wegen ner Verarsche oder so. Ansonsten hätte er es doch wohl ein paar mal versucht, Schoko geht nicht drauf ein und dann - oke, halt die nächste...aber das ging ja fast n Jahr, oder?! aber vielleicht hat er tatsächlich so nen ausgeprägten Helferinstinkt...

C3he


currl...

einem Dritten kann man vielleicht eher ehrlich sagen, was Sache ist. Bei positiver Rückmeldung hätte ich gesagt: "Sag ihr das selbst, sie wartet drauf". Bei negativer natürlich auch. Hinter den Kulissen hätte Schoko schon gewußt, woran sie ist.

Vielleicht hätte ich ihn auch eifersüchtig gemacht... jedenfalls hätte er Farbe bekennen müssen, was anderes hätte ich nicht akzeptiert. Hätte ihn schon an der Ehre gekitzelt.

Das natürlich nur als Ausnahme, eigentlich war das seine Aufgabe, sich zu äußern.

Nicht nur von Mann zu Mann - auch Du, Currl, hättest da Erfolg gehabt.

Iss ja nu ejal...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH