Selbstverletzung

pueace-fuxll


hi schocko ja waren das jetzt ein glas oder zwei glas :-/

S/c8hokxo


Zwei,

aber sehr lecker. Prost! ;-)

iPts xme


na denn prost

C$he


Schoko,

wie lief es beim Termin heute?

:-)

Sfckhokxo


Che

Danke der Nachfrage. ;-)

Ich bin völlig durch den Wind seither... hab´ doch glatt heute morge eine rote Ampel überfahren und wäre beinah in eine Straßenbahn gefahren... :-/ |-o

Erstmal konnte ich reden... ich habe soviel erzählt, es ging auf einmal. Es fiel mir zwar schwer, aber nicht aus Scham, sondern weil alles wieder hochkam... sie ist jetzt der festen Überzeugung, dass irgendwas passiert sein muss, dafür würde ich zu typisch erzählen und vor allem reagieren... ich hab´ nachher nur noch gezittert, ich war völlig fertig...

Ich musste ihr versprechen, wenn was ist, vorbei zu kommen, die Notrufnummer parat zu haben, dass ich Tabletten habe... und sie meinte, wir würden uns wohl eher als beim nächsten Termin sehen...

Ich weiß nicht mehr, was ich denken soll... :-/

pceac[efulxl


hi schocko

na das ist ja ein durchbruch sondergleichen 8-)

S.cJhokxo


Ehrlich gesagt

kann ich mich gerade nicht freuen... was soll ich denken... ich bin einfach durcheinander...

pxhoebxe


ach schoko..

auch das ist ganz normal...erst traut man sich nicht..und wenn man es dann gesagt hat...ist alles noch verwirrender..weil...dann sieht man erst richtig das man das ja erlebt hat!

Ich drück dich mal ganz lieb...und ich soll dir von deinem namensvetter einen schlabberschmatz schicken.

pheaFcefulxl


@ schocko

das ist schon klar dass du dich jetzt durcheinander fühlst... das ist für dich ja neuland und du weisst nicht so genau wo das alles hinführt... (liess doch noch mal meinen post mit dem weg.... da hast du ja geantwortet du seihst nur auf einem steinigen umweg... hmmm wenn ich aber die entwicklung der letzten woche anschaue bist du schon ein bisschen weiter :-/ .. ) ... du schreibst auch dass dein thera das gefühl hat ihr seid einen kleinen schritt weiter gekommen... ganz wichtig ist auch dass du dich jetzt nicht verrückt machst.. du hast das richtige unternommen.. du hast es durchgezogen obwohl du immer wieder mal an allem gezweifelt hast.. und du hast dich nicht unterkriegen lassen.. und dies ist das wichtigste..

S!ch+okxo


Danke...

ist angekommen. Wie immer klatschnass! ;-D Drück´ den Kleinen mal ganz lieb von mir! ;-)

Verwirrender... allerdings... ich hab´s ja vorher ins Tagebuch geschrieben. Aber gestern, als ich es das allererste Mal überhaupt ausgesprochen habe, die Ängste, die Gefühle, einfach alles... als ich selber gehört habe, was ich sage... es war was völlig anderes...

Ich kann es nur nicht glauben, auch Therapeuten können sich irren... ich müsste doch was wissen, mich an irgendwas zumindest erinnern... sie meint, wenn man als Kind etwas erlebt hat und es verdrängt, bleibt nur die sog. Körpererinnerung - die Gefühle und Ängste, aber das Gehirn hat verdrängt... ich kann´s mir nicht vorstellen... nee...

SjchoXko


peace

Ja, weitergekommen... klar, schon, ich habe endlich geredet... aber so viel liegt nun noch vor mir... es ist noch längst nicht alles ausgesprochen, noch lange nicht... es gibt noch viel mehr. Und dann weiß ich immernoch nicht mehr. Sie will´s mit Hypnose probieren, wenn ich mich weiterhin an nichts erinnern kann, was passiert sein könnte. Und davor habe ich auch irgendwie Angst. Ich will zwar endlich normal leben können, aber soviel, wie da hochkommt, das alles muss verarbeitet werden... ich weiß nicht, wie ich das packen soll und ob ich noch soviel Kraft habe im Moment... keine Ahnung...

p3hoebxe


leider ist es aber so.. traurigzustimm

schoko bedankt sich fürs drücken

S8choLko


Ich war gestern so kirre, ich hab´ nur noch da gesessen und alles abgestritten, was sie erklärt hat... ich will´s nicht glauben, ich kann´s auch nicht... verdammt, ich hab´ einfach ´ne Macke in der Hinsicht, keine Ahnung, warum... Was soll schon rauskommen dabei? Es kann gar nichts wirkliches passiert sein, meine Eltern hätten doch gemerkt, dass ich mich anders verhalten hätte usw.!

pgeacef2ull


@ hi schocko

siehst du deine thera hat doch den druck von dir ein bisschen weg genommen.. indem sie sagte dass du vielleicht nur körpererinnerungen hast.. also verzweifle mal nicht grad sofort wenn du dich nicht erinnern kannst.. ich denke auch sich verzweifelt versuchen an etwas zu erinnern nützt evt. auch nicht soviel.. lass es mal auf dich zukommen.. erzähl schon mal was du erzählen musst oder kannst.. all die gedanken wie ob du die kraft hast und ob du dies alles so verarbeiten kannst sind viel zu früh.. mach kleine schritte... sag ihr auch dass du angst hast.. und sag ihr auch all deine gefühle.. das ist wichtig.. so kann sie besser auf dich eingehen und besser beurteilen wie die nächsten schritte aussehen sollen... ich glaube auch che hat schon geschrieben lass sie nicht im dunkeln tappen.. es ist wichtig dass du ihr auch alle deine ängste aufzeigst..

iVt3s me


es wird mit jedem aml leichter werden... glaub mir...

bei mir kommen immer unangenehmere details hoch, aber ploetzlich, wenn es deutlich wird, dnn ist es im ersten momentsogar ne erleichterung und dann erst setzt eine art schock ein...

Aussprechen ist irgendwie krass

wo ich es neuich meinem freund erzaehlte, das erste mal aussprach, da war es ganz merkwuerdig dass nicht wie erwartet die welt unterging...

Ich bin ein erwachsener menasch der glaubt soziemlich an keinen humbug wie flueche ode sonst was. trotzdem war ich offensichtlich jahrelang noch davon ueberzeugt, wenn ich etwas sage passiert was schlimmes.

An jenem tag war ich davon ueberzeugt, ich sprechs aus und dann tut sich der boden auf, der himmel zieht sich zu, ein blitz faehrt herab... keine ahnung, aber es musste auch ploetzlich raus...

es gibt noch vieles das mir nicht genau klar ist, aber ich weiss jetzt das meiste und es gibt ein paar sachen, wo ich hoffe dass es icht kommt..

aber im allgemeinen ist eine gewisse grunderkenntnis ne erleichterung und das reden wird immer leichter werden...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH