Selbstverletzung

S)choxko


Ich lasse sie nicht im Dunkeln tappen. Ich habe gestern Sachen erzählt, wo ich es nicht für möglich gehalten hätte, sie auszusprechen, darüber zu reden. Und es ging. Und sie war froh, dass ich es endlich ausgesprochen habe... und ich auch... endlich hatte ich den Mut. Ich wollte nachher gar nicht gehen, ich hatte Angst davor, allein zu sein mit den Gedanken und Gefühlen. Und andererseits bin ich in einem Affenzahn zum Auto, ich hatte das Gefühl, ich könnte einfach wegrennen vor allem... einfach wegrennen... wie immer...

Es auszusprechen war wirklich was völlig anderes. Wie soll man das erklären? Es wurde so... real plötzlich... so wirklich...

pzeacexfull


darum hast du doch auch die notrufnummer.. damit wenn dich das allein sein deine gefühle erdrücken sollte(n) du telefonieren kannst... :-/

S}choxko


Ja...

...

ilts xme


ja, aber glaub mir, es wird besser werden...

gibts wenn mit dem du darueber reden kannst neben deiner therapeutin?

Ich fand das oft gut, um wieder aus dem aufgewuehlt sein raus zu kommen...

Meine therapeutin hat mich frueher oft erst ma wieder "runtergeholt" bevor sie mich raus geschickt hat, manchmal hat sie es aber bewust gelassen....

S:chxoko


its me

Ich glaube, ich möchte auch sonst mit keinem drüber reden... im Moment nicht... ich kann´s irgendwie nicht...

Sie hat gestern auch gewartet, bis ich mich wieder etwas beruhigt hatte, ich habe dann auch nichts mehr erzählt und sie hat auf mich eingeredet. Aber als ich draußen war, ging es weiter...

Sag mal, als Du in Therapie warst, wusstest Du da, WAS passiert ist ??? (Nur, wenn Du antworten magst natürlich. ;-) )

iPts mxe


nee, da wusste ich nur DASS was passiert ist, bzw, da hab ioch das gleiche gemacht wie du:

Mich dagegen gewehrt es einzusehen oder zu akzeptieren.

Mich geweigert die ganzen roten lichter und alarmglocken zu sehn oder zu hoeren, die mir mein ganzes Leben praesentiert wurden...

Und manchmal bin ich heute noch unsicher, ob das vielleicht nicht doch alles nur eingeredet wurde.

pthorebe


genau so geht es mir auch immer...weil es eben so lange verbunkert wurde denkt man heute zwischendurch mal ...das kann doch nicht sein..das gibts doch garnicht...nein, das war ich nicht...ich bilde mir alles bestimmt nur ein.

Sbchokxo


Ich weiß, ich sträube mich dagegen... aber ich kann es auch nicht glauben... ich meine... wenn ich mich dann dran erinnern kann... was dann ???

Aber vielleicht ist auch alles anders. Jeder Mensch ist anders, vielleicht habe ich auf irgendwas reagiert, was keiner vermutet?!?

i$ts mxe


kann theoretisch sein!!

Vielleicht hast duja "bloss" die fremden eltern beim poppen erwischt und fandest das furchtbar traumatisch...

es kann alles moegliche dahinter stecken und du wirst langsam dahinter kommen... wehre dich, wenn du denkst du kannst es nicht, aber lass dich drauf ein, wenn du stark bist...

iCts xme


bin grade wieder dank meiner tollen Mutter voellig verstoert...

In meinem inneren tobt wiede rdas chaos und ich hab das rauschen in den ohren...

die bilder vom r****n im kopf....

warum tut sie das? warum macht sie mich fertig?

SuchoBko


Eben...

es kann alles mögliche sein... wobei sie nur in die eine Richtung zielt, nachdem, was ich erzählt habe... und außerdem setzt das das Puzzle auch mit der SVV immer mehr zusammen bei ihr und vieles mehr...

Es ist verrückt: einerseits möchte ich es wissen, weil ich im Moment überhaupt keine Beziehung mehr eingehen möchte vor lauter Angst und so kann´s ja nicht ewig weitergehen. Andererseits möchte ich am liebsten nur eins: wegrennen davon, einfach wegrennen, alles vergessen, weg...

SNchZokxo


its me

Was ist passiert, hast Du mit ihr telefoniert ???

i?ts xme


ja hab ich

und ich bin so masslos enttaeuscht von ihr...

so enttaeuscht und ich depp fall immer wieder drauf rein, sie versucht immer wieder mich zu manipulieren und mich dazu zu bringen zu tun was sie will...

Sie tut absichtlich dinge die mir weh tun, es hat sie nie interessiert wenn es mir schlecht ging, sie will immer nur ihr drama aus meinem machen...

S[chaoTkxo


Hat sie Dich angerufen? Wollte sie wegen der Klinik nochmal mit Dir reden?

ivts mxe


nein, sie hatte sich ja seit sonntag nicht gemeldet weill ich nicht heim wollte, ich wuerde die leute ausspielen und wegen nichts zum wahnsinn treiben...

Habe dann heute angerufen und das erste was sie machte war mir zu erklaeren, dass ich mit meinem ruecksichtslosen verhalten ihren zustand wieder verschlimmert haette...

das ist gemein denn ich dachte jahre ich sei schuld an ihrer krankheit, hat was mit (unserer evtl gemeinsamen?) vergangenheit zu tun...

naja, und ploetzlich kriegte ich mit, dass alles was sie die letzten Monate, seit dem tod meiner Oma tut, nur darauf zielt mich heim zu locken, mir die heile familie vorzuspielen um mich dann wieder in ihren klauen zu haben und mich zu erdruecken

Und ich IDIOT hanb die wrnungen der anderen ignoriert, ich IDIOT hab den koeder geschlluck und bin natuerlich voll auf die fresse geflogen damit...

Ich koennte mich grade wieder (...)

ich hasse mich so sehr dafuer dass ich auf ihr spielchen rein gefallen bin, dass ich tatsaechlich geglaubt habe dass es fuktionieren koennte, dass ich sie wieder in mein leben gelassen hab und dass ich verziehen hatte und und und

alle haben mich gewarnt und ich hab nicht zu gehoert, alle konnten es sehen, bloss ich nicht!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH