Selbstverletzung

cJlair dFe lunxe


Grasi

Nein. Das ist ja das schlimme. Wenn ich es mache, dann tut es nicht weh. Umso tiefer wirds... Im nachhinein - klar, aber in dem Moment. Ich bin da wie in Trance und kann es danach auch nicht mehr nachempfinden wie es dazu kam und was ich in dem Moment gedacht und gefühlt habe. Ich weiß zwar, dass es passiert ist und wo und so, aber Gefühlstechnisch weiß ich nichts. Absolut nichts. Bin da echt wie in Trance. Ist das bei euch anders?? :-o

G#ra_s-Hxalm


Bei mir meistens ja.

War auch schon mal so, wie bei dir.

Bei mir ist es aber irgendwie bewusster. Es tut schon weh, aber auch nicht so wie normal. Ich geniesse das dann richtiggehend.

M=aljika


Also bei mir ist es halt genau so... In dem Moment spüre ich nichts... Komischerweise juckt es nur manchmal... Das einzige, was ich nicht mag, ist das Geräusch.wenn.ich.schnell.schneide So blöd das auch klingt...

cxlair }dxe lune


Ich genieße es dann oft im nachhinein (nicht immer!!!). In der Klinik und in der Zeit davor war es oft so, dass ich auf die Wunden draufhauen musste (später), eben damit es weh tut. :-/

M}ali{ka


Hast du es in der Klinik auch gemacht? Ich ja... Was haben die gesagt? Konntest du es ihnen zeigen?

Acnd~i 6x2


@clair de lune

Liebe Clair,

um es aber nochmal richtig zu stellen, von Mitleid war in meinem Thread auch nicht die Rede, sondern von Mitgefühl, daß heißt für mich soviel wie "sich in das Gefühl des anderen hineinversetzen", also versuchen mit ihm zu fühlen, und das tue ich ich gerade, denn nur so kann ich versuchen zu begreifen, es liegt mir wirklich fern hier jemanden zu kränken, schließlich habe ich meine geliebte Freundin durch Suizid verloren, und sie war auch meistens ein fröhlicher Mensch, der alle zum Lachen gebracht hat,obwohl sie selber ,ich ich nenne es lieber "seelisch"als "psychisch"krank war.Ich habe ein sehr großes Verständnis für euer Problem und verfolge eure Thrieds mit großem Interesse ,alles Liebe und viel Erfolg für Dich und Mitbetroffene. :-)

G"ra#s-)Halm


in der Klinik, als ich auf der Geschlossenen war und es getan hatte, wurde ich abgetastet %-| und mein komplettes Gepäck erneut durchsucht - und wenn es nochmal vorgekommen wäre, wäre ich in die Isolationszelle gekommen. %-|

Nachher auf der Psychotherapiestation musste ich ne Verhaltensanalyse machen und es wurde ausführlich in der Einzeltherapie besprochen - zudem musste man es in der Gruppe immer sagen, wenn man gegen einen Vertrag verstossen hatte.

Zusätzlich musste ich Freitag bis Sonntag jeweils um 21 Uhr wieder auf der Station sein.

M*alixka


Hmmm, bei uns auf der Trauma wurde das irgendwie gar nicht "bestraft"... Einmal bin ich halt zum Schwesternzimmer gegangen und habe denen das gezeigt, weil es nicht aufhörte zu bluten . Die haben gesagt, dass sie es gut fänden, wenn ich ihnen das immer zeigen würde, um zu verhindern, dass es sich entzündet ... Manchmal habe ich es gemacht... Manchmal nicht... Je nachdem wie es mir ging... Ich hatte immer Angst vor den Fragen: Warum sind Sie nicht vorher zu uns gekommen? Warum haben Sie keine Übungen gemacht? und so weiter...

cUlair\ de^ lu7ne


Danke Andi @:)

Ich habe es in der Klinik oft gemacht. Als ich auf die geschlossene kam, wollte ich meine Klingen nicht alle abgeben. Aber ich muss es wohl irgendwie Grasi gesagt haben (ich glaube wir haben and em Tag mehrmals telefoniert) und na ja, sie hat dann da angerufen und da gingen mir die Schwestern nicht mehr von der Pelle. Ich hatte aber 2Klingen versteckt und nur die eine dann, nachdem mein ganzes Zeug durchwühlt wurde, abegegeben.

Am Anfang habe ich es nie gezeigt, obwohl ich sollte. Es fiel dann beim Blutdruck messen irgendwann mal auf (ich gab immer nur den rechten Arm) und da haben mich erst die Schwestern angesprochen und später meine Therapeutin. Daraufhin musste ich zum Arzt. Von da an, habe ich es immer meinem Arzt, mit dem ich sehr gut klar kam, gezeigt. Er hat es dann eben verarztet und so. Wenn es nicht so schlimm war, hat es die Schwester gemacht. Die Alte hatte kein Verständnis und hat so brennendes Desinfektionszeug direkt in die offene_Wunde_gesprüht.. Jedesmal. Dumme Kuh.

Auf der Psychotherapiestation habe ich es nicht gemacht. Dort wäre es so gewesen, dass man es den Schwestern zeigt, sich vor denen rechtfertigt und dann mit dem Therapeuten drüber spricht und so. Wenns dreimal passiert, fliegt man. :)^ Das fand ich ganz toll *ironie*

Na ja, hab das dort ja eh abgebrochen...

cnl6air4 dex lune


Auf der Psychiatrie hatte es auch keine Konsequenzen. Das einzigste war eben, dass ich es dem Arzt zeigen musste. Fragen oder ähnliches kamen von dem Arzt zum Glück nie. Das hätte ich dann kaum verkraftet...

M|alikxa


Meine Therapeutin in der Klinik (trauma) hat zu mir gesagt, dass es dort aktzeptiert wird... Es gehört halt zu mir und das ist im Moment meine Art mit meinem Gefühlszustand umzugehen...

Vorher in der Psychiatrie war es denen eigentlich egal... Anvertraut habe ich es aber auch nur einer Schwester, zu der ich Vertrauen hatte... Also wenn ich es gemacht hatte...

NUexla


Ich kratze.mich.immer.auf aber nie blutig.. Denn es tut mehr weh,, wenn es nur oberflächlich.offen ist. Vor allem kann man dann oft draufdrücken,, dann tut es mehr.weh,, es brennt.richtig.. Das ist meine Form der SV, und ich hoffe, dass ich nie zum Messer greifen werde... Es reicht auch so schon... Denn ich achte dann nicht besonders auf Hygiene. Es gibt sogar Zeiten, da hoffe ich regelrecht drauf, dass es sich.entzündet %-|

M2alEika


Ja, Nela, lass das mit dem Messer besser... Allerdings meine ich mit dem aufkratzen das Aufkratzen.von.wunden

cKla#ir dMe lxune


Das mit dem entzünden_wollen kenne ich auch. Wenn ich wieder die FN_blutig_gekratzt_habe,, dann muss ich immer ganz bissige Reiningungsmittel benutzen. Damit es richtig brennt.. Ich brauche das manchmal richtig. Das ist furchtbar wenn ich jetzt so drüber nachdenke...

Naelxa


Ja Malika, momentan habe ich es nicht vor. Demletzt war ich kurz davor zum Messer zu greifen. Ich bin so froh, es nicht getan zu haben. Denn ich glaube ich kenne mich gut genug um sagen zu können, wenn ich einmal damit anfange... Den Rest kennt ihr selbst :-/

Aufkratzen.von.Wunden mach ich auch... :-/ Zählst du das denn als SV?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH