Selbstverletzung

CXhxe


Schoko,

DAS ist das Thema...

S@chokxo


Klar,

jeden Morgen wird ein Thema rausgehängt und jeder darf sich dazu äußern. Heutiges Thema: Schildern Sie Ihre Familienproblematik! ;-D

Peace, ja, kann man sagen, genau so. Mit Freunden durfte ich nicht reden und hab´s auch nicht gemacht, wie gesagt. Mit meinen Eltern konnte ich über alles reden. Erstmal ist wohl Sinn, dass man lernt, mit anderen auch über Probleme zu reden. Okay. Was aber das komische ist, ich habe mit ihnen über z.B. solche Probleme geredet (als ich jetzt erwachsen war): Ärger mit Vermieter, Ärger mit Autowerkstatt, gehe ich zum Anwalt und zu welchem, Ärger mit Freund, weil wir uns nicht einigen konnten Kino/essen gehen (Beispiel). Dass ich aber extreme Ängste hatte, die Nähe meines Freundes zuzulassen, was ein wirkliches Problem dargestellt hat, wurde totgeschwiegen. Es sah eben alles toll aus. So wie früher, so habe ich´s gelernt und so habe ich´s gemacht.

Und durch die Therapie erkenne ich erstmal, dass ich zwar immer mit allem hätte zu ihnen kommen können, aber bei ihnen genau das selbe "Rezept" angewandt habe, wie ich es nach außen anwenden musste: nur die "gesellschaftsfähigen" Probleme werden erzählt, der Rest wird totgeschwiegen. :-(

p[eacaefulxl


@ schocko

familienproblematik... hmm unser kleinster (14 Jahre) hat eine clique gefunden in welcher geraucht wird... und wir haben von einem monat rausgefunden dass er jetzt das rauchen plötzlich ober cool findet... naja wir sind ausgeflippt

........................

ich finde es wichtig dass du ein bis zwei vertrauenspersonen hast im leben mit denen du eigentlich mehr oder weniger über alles sprechen kannst.. weil es immer vorkommt dass du mal mit dem einen wirklich nicht über dieses oder jenes problem sprechen willst.. dies heisst jetzt in deinem fall dass deine thera sowas wie deine vertrauensperson wird... doch dies braucht zeit ;-) .. also nicht gleich verzweifeln.. vertrauen aufbauen kann jahre dauern :-/

S?chTokxo


peace

Also hat er auch angefangen zu rauchen?

Meine Therapeutin ist eine. :-) Was den Rest angeht, muss ich´s echt lernen... fällt mir wirklich schwer. Vor allem ist das Problem dass ich immer das Gefühl habe, andere nur zu nerven, wenn´s mir mies geht usw.. :-(

pMe/acefxull


@schocko.. na klar hat er angefangen.. keine ahnung wieviel.. sicher ab und zu mal eine.... haben dann sein angefangenes päcken entsorgt.. und versuchen es mit zuckerbrot und peitsche :-/ .....

@wieso denkst du du nervst andere mit deinen problemen ???

S chokxo


peace

Mmh, ob´s hilft? Oft ist´s ja so, dass Verbote erst recht reizen in dem Alter. :-/

Wieso weiß ich nicht, ist einfach das Gefühl, zu nerven. :-/ Erstmal das, dann, wenn ich merke, sie wollen helfen, frage ich mich, wieso sie das überhaupt für mich tun. Oder auch so, ich frage mich oft, warum mich andere überhaupt gern mögen - mich, wieso? :-/ Mein Selbstwertgefühl ist wohl ziemlich im Keller. %-|

iTtsc $me


ich finde der haufen hier sollte ein gutes beispiel sein das dem nicht so ist!!!

S'choxko


its me

:-D

C:hxe


Ich

mag Dich :-)

SVchokxo


Che

|-o :-D

p eace+fxull


@na schocko... aber nicht wirklich überrascht über die reaktionen oder :-D ... dir mal einen freundschaftlichen klapps auf deinen allerwertesten gebe ;-D

iotsx me


wenn doch sind wir alle gemeinschaftlich beleidigt :-p

S;cuhogko


Oooh... :-o

gemeinschaftlich beleidigt? Neee, büdde nüch!

ifts} mxe


:°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

Sdch~oxko


Hey...

was ist los ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH