Selbstverletzung

k"i?aRnxe


mag nicht mehr... Stress in der Uni... und immer diese Gedanken... komme nicht mit mir zurecht...

in den letzten Tagen fast täglich SV. Will ich nicht mehr und will es doch erstrecht. Finde es langsam ekelhaft, dass ich sowas mache. Aber es geht nicht anders.

(bisschen sinnlos, der Beitrag. Wollte ich nur mal los werden.)

C5yndVerAel


hey

Finde es langsam ekelhaft, dass ich sowas mache. Aber es geht nicht anders.

hast du keinen anhaltspunkt was du tun kannst..um es zu vermeiden? -und..

bisschen sinnlos, der Beitrag

sinnlos..ist nichts..sei mal lieb gegrüßt! -ich schick dir ganz viel kraft, dass du es schaffst dich mehr zu achten. x:) :)* :)* :)* :)* :)*

H[apgpyMalxli


Cynderel, ja können wir machen...

Bin im Moment druckmäßig bei 10... Stress mit meiner Mum... Und mit der Krankenkasse... Alle lassen mich einfach im Stich... Ist doch eh egal, was mit dem Dreckskind ist... Was soll das ganze eigentlich noch? Ständig werden mir alte verhaltensweisen unter die Nase gerieben. Sie verstehen es auch nicht, dass ich manche Sachen nicht so schaffe wie normale Menschen... Und das wird mir dann bis zum erbrechen unter die Nase gerieben... scheiße was soll ich hier noch auf dieser Welt? Immer gibt es Ärger mit mir... Bin ohnehin nur eine Belastung für alle anderen...

man, könnte echt platzen... Es schnürt sich alles zusammen... Wenn die KK weiter so zicken macht, dann kann ich die Wohngruppe wohl auch vergessen... Klar! Lasst mich nur alle hier krepieren !

cEhilli#-zcho7cxolat


Aussichten bei Angst und Panik

hallo ihr alle,

bin heut das erste mal hier drin weil ich einfach ein paar leute brauch die mich verstehen können. komme mir manchmal so hilflos vor... hatte vor 6 lahren meine erste attacke aber da wusste ich dafür noch keinen namen. wusste ja schon lange das was nicht stimmt aber habe mich nie durchringen können einen psychologen aufzusuchen. vor drei monaten kams dann ganz extrem. auf der autobahn (auf der ich allein gefahren bin) hatte ich nen totalen zusammenbruch und musste rechts ran. lag da auf der straße aber es hat so verdammt lange gedauert bis jemand anhielt. das war ein schlimmes erlebnis und für paar wochen gings mir extrem sch...

mein bett war der sicherste platz auf der ganzen welt... gott sei dank hat mein mann mich sehr unterstützt. allein wär ich ganz sicher gestorben.

nun folgendes: ich trau mich seitdem nicht mehr allein auf der autobahn zu fahren und ich weiß nicht wie man DAS überwinden könnte, denn es ist ja wirklich nich ganz ungefährlich! vielleicht hat einer von euch damit erfahrung...

außerdem noch eine andere frage: habe Antidepressiva bekommen damit ich ruhiger werde, helfen auch ganz gut aber was ist wenn ich sie absetzen soll ???

die therapie fängt für mich erst nächstes jahr an und solange muss ich mich selbst behandeln.(hab auch ein gutes buch und ne portion zuversicht) sehr schwer fällt mir nur zu akzeptieren das es nun ein teil von mir ist gegen das ich mich wehren muss. die ganzen fragen die man sich stellt "wann geht das endlich weg" usw. lassen einen einfach nicht in ruhe.

hoffe es gibt jemanden unter euch der nen tipp weiß... :-(

vielen dank schon mal im vorraus

cyhilUli+-chocxolat


sorry

bin da wohl in den falchen faden geraten... muss ich das jetzt nochma neu machen? |-o

G*ras-xHalxm


@ Chilli-Chocolat:

Würde den Beitrag einfach kopieren und ihn in den richtigen Faden setzen...dann musst du ihn nicht nochmal schreiben. :-)

Cfynder=el


liebe süße malika

was soll ich hier noch auf dieser Welt?

happy malli

auch wenn es um dich herum dunkel ist..

kannst du für andere ein lichtblick sein!

(((((((((((((((((Ich hab dich lieb!!!))))))))))))))))))))

H,apMpyMallxi


Es bringt doch einfach nichts... egal wie sehr ich mich anstrenge, es kommt nichts zurück... Es trägt keine Früchte...

Mag einfach nicht mehr... Bin am Rande meiner Kräfte und es bleibt unverstanden, wenn ich im Moment die einfachsten Dinge nicht mehr leisten kann... Alle wollen, dass ich immer mehr in immer kürzerer Zeit leiste... Ja, schiebt es alle auf M. die packt das schon... Einen scheiß pack ich. Aber niemand versteht es... Niemand kann es nachvollziehen, dass selbst ich irgendwann nicht mehr kann... Und jammern ist verboten. Bloß keine schwäche zeigen "du schaffst das schon"! NEIN NEIN NEIN verdammt, ich schaffe es nicht mehr!

Cuyn9derxel


malli

Aber niemand versteht es... Niemand kann es nachvollziehen, dass selbst ich irgendwann nicht mehr kann...

das stimmt doch garnicht -wir können hier so viel nachvollziehen..und so viel verstehen..weil wir selbst oft in dieser krise stecken..ich wollte dir mit dem licht nur sagen..das du von so einem licht auch profitieren kannst.. -weißt du..du kennst doch nun genau solche situationen..und bist immer hervorgekommen..du warst doch auch schon glücklich zwischendurch..

und ..wenn ich an deine kraft denke, wenn du mir immer geholfen hast..ach meine güte..wo wäre ich manchmal ohne dich gewesen..

und ich bin sicher..dass du es diesmal auch schaffen wirst..wenn du jetzt schwach bist..dann bist du jetzt schwach..lass dich mal fallen..und weine einfach auch mal um dich..ABER: vergiss nie..das hier überall menschen sind, denen du nicht egal bist..und -die dir vielleicht nicht so helfen können ..wie sie es selbst wollen..

aber du bist nicht alleine!!!!

x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:)

und..du schaffst es auch diesmal kleines!!!! :-x :-x :-x

H*appyM(allxi


Ja, hier sind die Menschen... Aber ich brauche sie in meinem realen leben... Und da kann ich sie zur Zeit nicht finden...

Da sind sie fern wie nie... Und alles mache ich mal wieder falsch... Heute schon wieder... Und morgen wird es auch so sein... und übermorgen... Immer... Auch, wenn ich es nicht will... Na ja, wer will das auch schon... Bin so durcheinander... Krieg nichts mehr auf die Reihe... Hab heute sogar meinen Theratermin verpeilt... Tja, selber Schuld würde ich mal sagen...

CMyn@dearel


wer sagt denn

das du alles falsch machst?? -es kommt doch hier nur auf das an was DU denkst..und nicht was andere sagen oder??

:-x :-x :-x :-x :-x :-x :-x

lass dich mal lieb knuddeln..

(((((((((((((((((((x:)))))))))))))))))))))))

H!aPppyzMalxli


Es gibt genug Menschen, die das sagen... Und ich weiß es auch... Hab wie gesagt heute zum Beispiel meinen Theratermin vergessen... Dabei war es arg wichtig und vielleicht vorerst mein letzter... :°(

C`ynd0erxel


willst

vielleicht keinen abschied..und deshalb hastes vergessen..

:-x

H*appyM`allxi


Nein... ich weiß nicht... Ich meine, vor dem Termin wusste ich noch nicht, dass es wahrscheinlich mein letzter gewesen wäre... Hab das erst nachher erfahren...

Cbyndexrel


ach maus

..wie ist es denn heute so...?? -wieder etwas besser??

x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH