Selbstverletzung

C}hxe


its me

ich staune, wie Du immer wieder solche Worte findest für andere, wen es Dir selber mies geht... na, vielleicht lenkst Du Dich damit auch ab...

Ich *:) :°( Dich...

pxeacefxull


clair

hmmmmmmmm darf ich fragen mit wem du den normalerweise über solche sachen sprichst ??? ... ich habe die erfahrung gemacht dass es ohne mit jemandem darüber sprechen meist nicht wirklich gut geht ???

cOlairK d.e luxne


Ich habe kaum noch Vertrauen zu irgendjemanden... ICh spreche nicht über sowas... Es gibt niemanden dem ich aus meinem Freundeskreis noch so vertraue...

Aber ich werde weiterhin für meine Freunde da sein.

iVts5 vme


@ clair

Mach dir auf alle faelle klar dass egal was passiert es nicht allein deine verantwortung ist. Wenn du kannst, dann versuch mit deiner oma zu reden, dass sie sich weniger stur stellt.

Natuerlich musst du dann viel woerter benutzen wie wir haben dich lieb, wir tun was wir koennen, gluecklich sein, mitarbeiten, uns helfen dir zu helfen, alle zusammen etc

Oft bewirkt es wunder wenn man die worte richtig waehlt, und wichtig ist das du positive worte en masse verwendest, und negative worte aussenvor laesst

vermeide worte wie du musst, wir koennen nicht, geht nicht, schlimm (auch im zusammenhang von das "das ist nicht schlimm"!!), sterben, krank seine, abhaengig etc...

Wenn du hierzu paar ratschlaege brauchst bin ich gern da, hab trainingin sowas auf grund von erfahrung und bin inzwischen beruflich in soner schiene ausgebildet.

its me

ich staune, wie Du immer wieder solche Worte findest für andere, wen es Dir selber mies geht... na, vielleicht lenkst Du Dich damit auch ab...

Ich glaube das liegt eher daran dass ich mich selber nicht wirklich wichtig nehme...

SocChokxo


*:)

Vergesst mich nicht, ja?!

Hab´ bei Euch den Anschluss verpasst, Ihr habt ja getippselt, was das Zeug hält. :-o Die Schokoline war heute dafür mal zur Abwechslung seehr fleißig! *lobloblob* ;-D

its me, clair: :-x

ppeacRefulxl


itsme

weiss nicht ob dass mit sich selber nicht wichtig nehmen zu tun hat.. also das oben waren klasse ratschläge.. so das musste mal gesagt sein ;-) ..

cDlair Edle lXunxe


Danke its me, ich rechne Dir das gerade sehr hoch an. Denn wie Che schrieb:

ich staune, wie Du immer wieder solche Worte findest für andere, wen es Dir selber mies geht... na, vielleicht lenkst Du Dich damit auch ab...

Aber its me, probier dich doch erstmal auf Dich zu konzentrieren. Ist leicht gesagt, ich weiß ja selber wie das ist.. Mir gehts im Moment ganz gut. Ich mach mir nur gerade Sorgen um dich.

Aber ganz lieb, dass Du mir immer so lieb antwortest. Ich werde es mal versuchen mit meiner Oma zu reden. Das Problem ist nur, dass ich gerne jedes Fettnäpfchen mitnehme.

Lg

a^max28


hallo clair

... ich habe hier immer mal wieder mitgelesen und finde daß ihr alle ein wunderschön eingespieltes team seid.

warum ich jetzt mich doch mal einklinke ist deine oma. mein vater (jetzt 76) hatte im november einen schlaganfall mit lähmung der rechten seite (hauptsächlich arm und bein) und mein mutter und ich haben ein odyssee KH-Reha, hin und zurück mitgemacht, die ich nicht unbedingt nicht nochmal erleben möchte (einmal blut im stuhl mit verdacht auf darmkrebs, einmal hatte er sich erbrochen und verschluckt und ihm wurde dann im KH im halbkomatösen zustand die lunge ausgesaugt, lungenentzündung, naja und noch so einiges). im februar hatte meine mutter die "faxen" dick und ihn nach dem letzen KH aufenthalt heimgeholt, weil er für eine reha zu schwach gewesen wäre. momentan hat er pflegestufe 3 (im oktober kommt erneut der medizinische dienst zum prüfen) und die krankengymnastin kommt 3x die woche mit dem schönen ergebnis, daß er körperlich schon wieder recht "fit" ist (kann schon mit einem gehfrei einige schritte laufen), aber bei ihm hat der kopf etwas schaden genommen. d.h. er verwechselt immer mal zeiten und orte und erkennt uns auch nicht immer... bitter ist es, wenn er dann nach hause will und wir versuch ihm zu erklären daß er zu hause ist... dann kann er ganz schön agressiv werden.

er trinkt auch nur sehr wenig (essen funktioniert zum glück) und HASST es zum trinken gezwungen zu werden. manchmal klappt es ganz gut wenn ich mir auch ein glas nehme und ihm schluck für schluck zuproste. und ich erkläre ihm immer wieder daß er trinken muß, damit sein kopf beser durchblutet wird und ob er nicht wenigsten mir oder der mama zuliebe ein paar schlucke... und ich erinner ihn immer wieder daran daß er doch gesund werden möchte und wieder alleinelaufen will, das geht aber nur mit trinken...

ich weiß nicht wie fit deine oma noch geistig ist, aber vielleicht kannst du hier ebenfalls einen ansatz finden, sie zu animieren. und sage ihr immer wieder, daß ihr sie liebt und für sie sorgen wollt, so wie sie früher für euch gesorgt hat... und daß das halt am besten für euch und für sie bei euch zu hause ist... hängt sie denn mehr an ihrer wohnung oder mehr an der "unabhängigheit"?

das problem dabei ist letztendlich daß ihr das nur alles gut schaffen könnt, wenn ihr euch innerlich etwas frei und unabhängig machen könnt und euch das ganze nicht so zu herzen nehmen könnt... und das ist verdammt schwer! aber ihr müßt versuchen etwas abstand zu halten, sonst geht ihr auf dauer zu grunde... das ist nicht böse oder kalt gemeint, aber ich sehe ja wie meine mutter tagtäglich kämpft es einfach zu ignorieren, wenn mein vater so quer drauf ist... zum glück gibt es immer wieder gute phasen, sonst würde sie mir auch zusammenklappen.

achja, zur pflege, wir haben einen mobilen lokalen pflegedienst der recht gut ist, aber richtig zeit haben die auch nicht unbedingt immer...

wenn ihr die wahl zwischen einer weckseldruck-matraze und eienr gel-matratze habe, würde ich mitlerweile die gelige bevorzugen, die wechseldruck ist recht hart und letztendlich ein stromfresser...

fühl dich mal gedrückt von mir, wenn du möchtest

und lieben gruß an alle andern hier

paeacexfull


Das Problem ist nur, dass ich gerne jedes Fettnäpfchen mitne

"clair.. da kannst du che gleich mal die hand schütteln er behauptet dies auch von sich ;-D

oh was mir noch in den sinn gekommen ist.. meine oma ist jetzt 95 und die trinkt freiwillig.. aber nur ca 0.4 dl pro tag.. ??? ist auch nicht so viel..

Cxhe


peace

alte Petze... ;-D

Das hat doch jeder längst selbst gemerkt, nur die Dickfelligen haltens mit mir aus. :-(

*:)

pge9acefu8lel


che

ich habe eine ziemlich dicke elefantenhaut... 8-) ... und überhaupt geradeaus sager sind mir lieber ;-D

CEh+e


|-o

bin aber leider schon vergeben - und steh nicht so auf Männer ;-D

pHeacebfulxl


che

mit dem heiratsantrag warte ich in dem fall noch :-p

c+lai|r dce lunxe


Lieb von Dir ama.

Geistig ist meine Oma noch recht fit. Sie wusste zwar nicht wo wir wohnen und verwechselt manchmal Dinge, aber ansonsten gehts ihr in der Hinsicht recht gut.

Ich habe heute mit ihr telefoniert. Sie hat erstmals gesagt, dass sie nicht weiß, ob sie es zu Hause schafft. Vielleicht ist das ja schon der erste Schritt zur Einsicht...

Ich habe auch immer mit meiner Oma gegessen als sie bei uns war. Habe sogar immer das gemacht, was sie wollte. Aber mehr als drei oder vier Bissen hat sie trotzdem nicht genommen :-/

Am praktischsten wäre es, wenn meine Oma ins Pflegeheim geht. Wenigstens die ersten Wochen. Bei uns zu Hause ist eben auch niemand tagsüber...

Ich hoffe, dass Dein Vater weiterhin Fortschritte macht.

Drücker zurück!

Lg

p;hToebpe


guten morgen ihr lieben...

*:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

elefanten heißen zwar dickhäuter...sie sind aber sehr verletzlich an der haut..sie haben eine dünne und sensible haut!!!

ich liebe elefanten..vor allem die mit dem rüssel nach oben -natürlich nur wenn sie unecht sind- babyelefanten wenn sie ein paar härchen auf dem rücken haben..süüüüüüß..

wünsche euch allen einen schönen TAG!!

*:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH