Selbstverletzung

GOra;s-PHxalm


Malika

Allerdings haben die alle gesagt, dass sie wohl in den nächsten fünf bis sechs Monaten keinen Platz frei hätten...

echt? :-o

hmmmm....zur Not könntest du dich auch zwangseinweisen lassen :-

und wenn dich jemand einweist, sollte das doch auch schneller gehen? :-

MIal^ikRa


ja, aber das will ich nicht. ich will erst einmal eine ambulante Therapie versuchen... Will mein Leben so normal wie möglich weiterführen...

p5eac,efKuglxl


hi malika

super.. freut mich dass es dir ein bisschen besser geht.. und ok das stimmt 5 bis 6 monate sind sehr lang.. aber wenn du dich heute um einen platz bemühst.. dann hast du im mai schon was.. also nicht vor dir her schieben...

;-)

S6ilkh]ood


Hallo

Ich selbst habe mich auch jahrelang selbst verletzt. Jetzt war es eigentlich ziemlich ruhig, aber durch meine Winterdepression kam das Thema vor ein paar Tagen wieder hoch. Und ich habe angefangen den Grund für meine Selbstverletzungen zu suchen. Und da ich meinen Selbstanalysen immer skeptisch gegenüber stehe, wollte ich hier im Forum meine Gedanken zur Diskussion stellen.

Also als Hauptgrund habe ich meine desaströse Psychische Verfassung ausgemacht. Das alleine ist sicher der Auslöser aber nicht der Grund warum ich so handele und mich nicht anders äussere. Und ich glaube da liegt der Hase im Pfeffer. Ich bin ein sehr verschlossener Mensch der sich mit seinen Emotionen lieber in sich selber einschliesst als sie nach Aussen darzustellen. Meiner Meinung versuche ich mit meinen Selbstverletzungen einerseits:

mir selber immer wieder vor Augen zu führen das es mir schlecht geht und ich das ja nicht vergesse.

Und andererseits um die Wunden meiner Seele öffentlich sichtbar zu machen., da ich mich anders nicht ausdrücken kann.

Jetzt wo ich das schreibe erscheint es mir als das logischste und naheliegendste der Welt. Aber ich habe mich ja auch noch nie näher mit dem Thema beschäftigt. Leider taucht jetzt für mich das nächste Problem auf. Was fange ich mit diesem Wissen an. Einerseits bin ich bestimmt nicht der Mensch, der alles einfach so hinnimmt. Aber ich bin halt so wie ich bin. Wäre ich anders hätte ich sicher schon längst wieder eine Therapie begonnen. Aber wenn ich abends mal wieder in ein tiefes Loch falle und mir vorneheme, mich gleich morgen um eine Therapie zu kümmern. Dann wache ich am nächsten Morgen auf stelle fest das ich noch lebe und denke mir, so schlimm ist es ja noch nicht.

Allerdings bin ich jetzt wieder an einem Punkt angelangt, an dem mein Leben nur noch von den dunklen Wolken bestimmt wird. Meine schulischen Leistungen haben sich haben sich in den letzten Monaten dramatisch verschlechtert. Meinen Haushalt führe ich auch nur noch gerade so. Und als mich heute Morgen meine Nachbarin, gebeten hat ob ich ihr in den Weihnachtsferien in ihrer Wohnung helfen, kann. Habe ich sie ziemlich fies abgebügelt, weil es mir einfach zu viel war einen festen Termin mir ihr zu machen und die Verantwortung dafür zu übernehmen. Ich kann momentan ja noch nicht mal für mein Leben die komplette Verantwortung übernehmen.

Was ich noch kurz bemerken sollte, ist das meine Nachbarin auch seit 3 Jahren meine Ex-freundin ist, wir aber trotz Umzügen und Distanzen von 400km nie wirklich den Absprung geschafft haben. Was sicher auch alles andere als gut für mich ist.

Ok wars erstmal. Über ein Feedback oder Anregungen von euch würde ich mich sehr freuen.

Silki

pqeapcefuxll


hi silk

welcome..

hmmm das mit dem abend sich was vornehmen und am nächten morgen nicht durchziehen.. kenne ich auch :-/ .. hmmm mann braucht da einen starken willen..

M(alixka


Ich weiß aber nicht, ob ich noch so lange durchhalte. Das heißt ich habe Angst davor, dass ich irgendwann in ein Loch falle, dass noch tiefer ist als die anderen und ich es aus eigener Kraft nicht schaffe herauszuklettern. In solchen fällen wäre es sicher sehr hilfreich, wenn mir jemand seine Hand entgegenstreckt an der ich mich festhalten kann. Klar ist das hier schon sehr hilfreich, doch in manchen Situationen hilft eben die symbolische weniger und man braucht eine reale...

Sdil/khoobd


peachefull

Ja einen sehr starken. Ich war gerade drüben und hab mich für mein Benehmen von heute Morgen entschuldigt. Und natürlich kam der, nur gutgemeint und berechtigte Vorwurf: "das hatten wir doch erst im März das letzte Mal. Du brauchst dringend eine Therapie." Natürlich hat sie recht. Aber die Vorstellung einen kompletten Seelenstriptease hinlegen zu müssen, ist einfach zu viel. Da ist es doch einfacher alles in sich hineinzufressen und gelegentlich mal einen Absturz zu erleben.

Warun renne ich eigentlich sehenden Auges in mein Verderben.

Silki

Zeimt


peachfull,

full of peaches?

;-D

Zimt

p=eaceGfulxl


hi zimtchen

siehts du jetzt habe ich einen schönen namen :-D

p^eacaefuxll


hmm malika che hat meist gute adressen

hmm du hast schon recht das mit dem fallen it nicht so schön.. hast du schon mal darüber mit deiner mutter gesprochen..

Ztimt


Ich mag auch nen schönen Namen haben....

*g*

p8eacmeJfulxl


silk

das ist nun irgendwie menschlich.. ich kann ja nicht mal zum zahnarzt.. hmmm.. wenn du hier mal so 200 hundert seiten liest dann weisst du dass du mal nicht der einzige bist.. und zweitens nicht hier wärst wenn dir alles sonnenklar wäre.. nun ich denke was hilft ist immer wieder mal hier reinzuschreiben.. schon alleine durchs schreiben kann es vorkommen dass man was viel klarer sieht.. und immer mal wieder hat auch hier einer ne gut idee.. oder so..

p'ea"cef!ull


cinamon

hmm ich liebe den duft...

Z;imt


So ein schrecklicher Tag heute :°(

Und jetzt kommt schon wieder so eine Woche.

Ich denke seit 2 Stunden ans Me***r.

p8eace9f!uLll


zimt

versuch dich doch ein bisschen abzulenken.. das wir doch funktionieren.. du weisst doch aus erfahrung dass es dir nichts nützt sondern dich nur frustriert.. von da her.. wenn überhaupt schmeiss es in den garten wenn du eins siehst.. hmmm also nicht gleich die ganze küche meine ich ;-) .. hmmm.. zimt.. kuschle dich in eine ecke in deinem zimmer und denk nicht so viel.. speil schach oder was..

..

hmm wir werden jetzt dann essen.. bin erst viel später wieder hier.. hmm hat dir mein name gefallen ??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH