Selbstverletzung

ZFivmt


*:)

Abend

N[elxa


Warum?

Warum machst du das mit mir?

Warum?

Lass mich los!

Nein, ich will das nicht!

Warum machst du das?

Was habe ich getan??

Du sollst mich loslassen!

Nein, ich guck dich nicht an!

Lass mich!

Ich bin froh, dass ich es imMoment nicht brauche,

also lass mich los!

Ich lass mich nicht von dir beeinflussen!

Geh!

Ich brauch dich nicht!

Du machst mich kaputt!

Geh!

Lass mich endlich los!

Ich will dich nie wieder sehen!

NKelxa


Ups,

falsches Forum... |-o

NWelxa


*:)

Hallo Zimt!

Wie gehts dir?

Zzimt


In dieser leeren welt

die doch so voll erscheint

In dieser verrückten Welt

die ich niemals verstehen werde

meine überlegungen übersteigend...

Ich bin frei und gefangen zugleich

In mir selber

Es herrschen zweifel und mein gewissen

spielt mir etwas vor

jeden tag

Immer wieder

zu jeder Zeit

Ab und zu denke ich an dich

wer auch immer du bist

Du bist so nah, und zugleich meilenweit entfernt

Ich werde dich niemals

gehen lassen

Aber das verstehst du nicht

Einen klaren Geist

fällt es schwer zu bewahren

Irgendwann kommt der tag

an dem es zuende ist

Ich werde lachen und weinen

ZEimGt


so ungefähr

ZKimt


hm...falscher Faden...stimmt eigentlich. Aber egal.

Ist schließlich die Antwort auf deine frage.

NJela


Irgendwann kommt der tag

an dem es zuende ist

Ich werde lachen und weinen

Stimmt.

Hast du das Gedicht selbst geschrieben?

Z_imt


Naja ist mir grad so eingefallen.

Mir fällts nicht schwer sowas zu schreiben, es entspricht ja der wahrheit.

Das sind meine gefühle

N7ela


Mir fällt es dann trotzdem immer schwer zu schreiben... Aber hätte ich das nicht geschrieben, dann würde morgen ein Tag 0 in der Liste stehen...

NTelxa


Und das wollte ich nicht... Ich bin so weit gekommen... Das kann ich doch nicht plötzlich zerstören...

ZNimt


Hier fällt es mir mittlerweile nicht mehr soooo schwer, über meine gefühle zu schreiben.

"Draußen" geht das gar nicht. ich hab fast schon blockaden gegen manche Wörter...Sätze...alles was etwas von meinem Inneren preisgibt.

Diese gedichte verschlüsseln ja auch einiges. manchmal versteh ich selber erst später was ich eigentlich damit meine...verrückt nicht wahr?

naja.

N$ezlxa


verrückt nicht wahr?

Ja, aber es stimmt. Wenn ich ein Gedicht schreibe, weiß ich im nächsten Moment nicht mehr was ich damit meine... Aber wenn ichs mir später noch mal durchlese, dann kommt es meistens wieder... Aber wenn ich mir so mein Gedicht jetzt noch mal durchlese klingt es für mich total schwachsinnig, und sinnlos...

o5ut_sidex


Oh man... warum kann sie mich denn nicht einfach nur gehen lassen...? :-( Das neue Jahr hat so toll angefangen und dann muss sie alles wieder kaputt machen. Naja, hab mich nicht ganz runterkriegen lassen, aber es reicht um ein trauriges Smilie zu zeichnen. :-(

Bis heute am frühen Nachmittag war noch alles in Ordnung. Dann wollte ich mal etwas machen, wo nur ICH mache; und nicht meine Mutter und der Austauschstudent.

Immer soll ich was mit ihm machen. Und das blöde ist auch noch, er mag mich mehr als nur Freundschaft. Aber ich finde ihn nur auf freundschaftlicher Basis nett, mehr aber nicht. Aber das genügt beiden nicht... besonders nicht meiner Mutter. >:( Am liebsten wäre es ja, wenn ich ihn heiraten würde...! :-o Aber lieber bringe ich mich um! :-|

Naja, also zu heute. Ich habe mich mit meinem Trainer getroffen. Wir haben ein super Verhältnis zueinander; ich kann mit ihm reden, höre ihm stundenlang zu, und er hat mir - sagen wir´s mal so - fast das Leben gerettet. Als es mir vor 3 Wochen ziemlich dreckig ging, hat er mit mir geredet, mir zugehört und mir erzählt. Wir haben einfach einen sehr guten Draht zu einander; das wussten wir von Anfang an. [Als er ins Krankenhaus kam, weil er Suizidgefährdet war, war das eine Bestätigung!]

Ich habe mich mit ihm getroffen um einfach nur ein bisschen zu reden. Bevor ich gegangen bin... schon wieder dieses "wann kommst du nach Hause? Mit wem triffst du dich? Spinnst du auf ihn? Spinnt er auf dich?" usw... warum kann sie nicht einfach mal endlich damit aufhören...? Ich bin kein kleines Kind mehr.

Als es dann halb neun war, wurde ich angerufen... "Wann kommst du endlich? Wir warten mit dem Essen auf dich!" ... man, ich hab schon zicktausendmal gesagt, dass sie nicht auf mich warten müssen; auch heute wieder! Ich bin alt genu, um alleine zu essen; und sie können auch alleine essen.

Tja, mal wieder Vorwürfe... der Austauschstudent hat dann nix gegessen... weil er sich nicht gut fühlt... "Warum?" habe ich gefragt... "Vergiss es!" war die Antwort. >:( Ok, dann vergess ich´s halt!

Vorwürfe über Vorwürfe seitens meiner Mutter... ich hab gesagt, dass ich nicht genau weiß, wann ich nach Hause komme. Die Zeit ging wie im Fluge vorbei, während meiner Trainer und ich uns unterhalten haben! Es tut ihm gut zu erzählen, und es tut mir gut rauszukommen... in eine andere Welt... dort wo keiner nachhackt, keiner einem Vorwürfe macht, keiner meckert und motzt... :-/ Und dann... dann kommt so was!

Ich wollte das einfach mal nur so niederschreiben... vielleicht ein bisschen um mich abzureagieren... erwarten tu ich auch nix... ich wollte die Scheiße einfach nur aus meinem Kopf rausbringen! Vielleicht klappts ja...! :-p Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr. >:(

oYutsVidex


Sorry... wollte eure Unterhaltung nicht stören... :-/ Tut mir leid.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH