Selbstverletzung

C.hxe


Danke für den Tipp!

Ja, ich hab'n Kopp wie'n Pferd... aber manches, was ich mir merken müßte, fällt leider doch schon durch den Rost ;-)

pfeac&exfull


hi outsidex

kredite zurückzahlen in dem mann neue kredite aufnimmt ist das absolut dümmste dass man machen kann.. sie soll auf die gemeinde gehen.. oder aufs sozialamt.. mit ihren ganzen unterlagen und sich dort eine beratung holen.. und che hat recht es kann wirklich fälle geben bei denen die bank was unterlassen hat.. nur wird die sich massiv dagegen wehren.. :-( .. ..

....

aber was du ganz sicher machen musst ist kein geld mehr geben.. denn dies funktioniert nicht so hart dies sich auch anhört.... versuch ihr das ganze auch nicht vorzuwerfen es gibt nun mal einfach naive menschen.. und wenn die dann noch verliebt sind dann ist noch schlimmer ;-) ..

....

wenn deine mutter ihren seelenfrieden in ihrer neuen religion findet ist dies ja ok.. aber ich denke auch es würde zu weit gehen ihren glauben auf dich umzulegen.. hmmm

....

wie alt ist denn dein bruder ???

o,utsYidex


;-) Hihi! Schmarrn! ;-D

pfeac$efull


sanji

14.00 .. da bin ich mir ganz sicher dass du schon rumtiegerst.. und ganz aufgeregt bist.. hmmm also wir hier stehen schon alle wie ne eins hinter dir.. und halten dir den rücken gerade.. ;-) .. und sind dann so gedanklich um diese zeit auch bei dir :-D

owut8sidexx


>aber was du ganz sicher machen musst ist kein geld mehr geben.. denn dies funktioniert nicht so hart dies sich auch anhört... <

Das doofe ist ja blos, dass du nicht der einzige bist, der das sagt; und ich das auch schon selbst weiß, aber es fällt mir erstens so schwer und zweitens funktioniert es nicht, wenn ich ihr keines geben will! Dann ist sie sauer auf mich. Und da ich ja lieber Diskussionen aus dem Weg gehen möchte...

Mein Bruder ist 26, aber er ist leider auch jemand, der den Geldbeutel meiner Mutter "missbraucht"... :-( Und dann wundert sie sich noch, dass ich so pingelig bzgl. Geld bin.

Egal...

o"utsHidex


Sanji

Ich drück dir auch die Daumen und dein kleiner Schutzengel sitz dir auf der Schulter und beschützt dich. :-D

Peace

Das mit der Religion versucht sie, jetzt nicht mehr so extrem wie vr einigen Monaten. Dafür versucht es aber der Bekannte verstärkt. :-|

Cxhe


Nö, das ist nicht egal!

Du finanzierst also über den Umweg "Mutter" auch noch Deinen Bruder mit... :-o

Wär wirklich das Beste, Du verschwindest von da - und ohne die Option für sie, bei Dir betteln zu kommen... ist ja nicht so daß Du im Lotto gewonnen hättest oder so...

p6eacXefuxll


weisst du es geht ja gar nicht um geben oder nicht geben.. klar sollst du geben als tochter.. aber es gibt da so ein paar gedanken die man sich machen sollte..

--> du kannst viel geben wenn du viel hast..

--> wenn du selber nicht viel hast ist hie und da mal was nettes heimbringen sicher auch nicht falsch

--> so wie du aber den fall geschildert hast wird es auch nicht viel nützen wenn du ihr jeden tag geld rüber schiebst weil du ganz sicher nicht die löcher stopfen kannst

--> ergo muss sie sich darum bemühen dies alles wieder ins lot zu bringen..

...

...

was du anbieten kannst ist ihr dabei zu helfen.. da du ja so wie ich dies beurteilen kann ein intelligentes girl bist kannst du ihr vielleicht helfen die papiere zu ordnen (schuldscheine.. bürgschaften.. kredite etc..) evt. mal eine aufstellung zu machen über die ganzen schulden.. und dann wird es ein einfaches sein mal zu sehen was reinkommt und was rausgeht.. und wenn dies nicht aufgeht dann muss hilfe rann.. aber nicht in form bitte bitte gib mir geld.. sondern was professionelles. und es bringt nichts wenn deine mutter zu einem kreditinstiut geht.. die werfen dir das geld nach und pfänden dich später...

...

meinst du du kannst sie überzeugen dass du ihr mal in so eine richtung helfen würdest ???

...

hmm outside es ist in dem sinne nicht egal weil es euer ganzes leben also auch deines sehr stark beansprucht.. :-/

CohJe


Outsidex,

wenn sie nicht mal zur Schuldnerberatung geht, wär bei mir sofort Zick.

Solange Du ihre Probleme löst, hat sie es nicht nötig sich zu bewegen...

Sochokto


SORRY

wenn ich jetzt mitten ins Thema platze, aber ich wollte noch schnell its me antworten auf die Frage von gestern...

Arbeiten gehe ich vorerst noch nicht. Ich soll erstmal wieder einen Rahmen in mein Leben bringen, also mein Privatleben so lebenswert gestalten, dass ich dafür leben möchte... dass ich einen Anker habe, was mich am Leben hält sozusagen... und das ist gar nicht so leicht...

Im Moment wäre mir die Arbeit viel zu viel, ich würde das gar nicht packen. Ich wäre ganz schnell wieder da, wo ich war... :-/

Mein Chef und meine Kollegen wissen, weshalb ich solange weg bin. Ich konnte nicht mehr lügen, sie wussten, dass ich im Krankenhaus war und die Station sagt alles... zwei Kollegen haben mich dort besucht, mit meinem Chef habe ich anfangs sehr lange telefoniert. Sie haben sehr viel Verständnis gezeigt...

So, husch, bin ich wieder weg... lasst Euch nicht stören und redet weiter!

*:)

o)utds"idxex


Hmm

Ich werde meinen Mut zusammen nehmen und sie heute darauf ansprechen. Meiner Meinung nach wäre eine Schuldnerberatung für sie wirklich das beste.

Ich WILL raus... es ist aber so wie mit "Ich liebe dich - ich hasse dich. Ich brauche dich - ich brauch dich nicht!" Versteht ihr... das ist so schwierig.

Aber ich glaube es liegt daran, das ich schon nach der Trennung meiner Eltern als ich 8 war, zu viel übernehmen musst, wofür ich zu klein war. Dadurch hab ich leider jetzt immernoch den drank zu helfen. Sie nicht alleine zu lassen, weil sie es sonst vielleicht nicht schafft.

Meine Oma ist auch schon am Ende ihr zu helfen. Und es stimmt... irgendwie finanzier ich meinen Bruder mit! Darüber hab ich mich auch schon oft geärger. >:(

oNutsipdxex


Schoko

Das ist toll, dass dein Arbeitgeber und deine Kollegen so viel Verständnis dafür zeige. Da kenn ich auch einen gegenteiliges Beispiel eine Freundes. :-( Aber das ist gut für dich, denn dann weißt du wenigstens dass auch arbeitsmäßig, wenn du privat wieder aufrecht gehst, jemand hinter dir steht! :)^

p!e|aceqfuul+l


also outside

du wirst nicht darum kommen das heft in die hand zu nehmen da so wie es aussieht weder dein brunder, deine mutter noch deine oma noch der bekannte noch der ausnüter (sind das nun die gleichen) .. in der lage sein werden die situation zu ändern.. nun mein voschlag .. sprich sie nicht sofort an.. sondern schreib dir mal möglichst viel auf dass du bereits wissen tust.. dann telefoniere mal der schuldenberatung (che weiss da besser bescheid was es so in deutschland gibt.. bei uns wäre es das sozialamt) .. mach einen termin ab und erklär mal eure situation.. ich denke da kriegst du erste anhaltspunkte..

...

ich denke als nächsten schritt diskutiere das ganze mit deienr oma.. falls dies geht..

...

und dann wird überlegt was der beste weg sein wird um ans ziel zu kommen... (bzw.. deine mutter zu überzeugen)

...

ich denke aber wenn du ihr einen lösungsweg aufzeigen kannst.. wird sie eher bereit sein sich helfen zu lassen als wenn du sie unvorbereitet ansprechen tust.. hmmm und vorallem das ganze wird nur dann ein erfolg wenn die emotionen nicht hochschlagen bzw. keine schuldzugewiesen wird..

...

ich denke in den ganzen prozess müsste am schluss auch dein bruder mit einbezogen werden..

...

es fragt sich dann auch in wie weit gegen diesen ausnützer vorgegangen werden kann.. evt. ist dort ja auch noch was zu holen.. nicht dass der am schluss in saus und braus lebt..

Cxhe


ach ja, und:

Gib, so sehr sie auch bettelt, kein Geld mehr.

Übernimm stattdessen einen Einkauf oder eine Rechnung, je nachdem, aber gib kein Bargeld!

Wer weiß, wo das hinwandert?

sYan!jxi


Hallo outsidex

Hier ein paar links zum Thema Schuldnerberatung und Privatinsolvenz

[[http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/]]

[[http://forum-schuldnerberatung.de/index]]

Che hat recht... solange sie weiß das du ihre Probleme löst braucht sie nichts zu tun...warum sollte sie denn was tun, wenn ise immer jemanden hat der ihr das abnimmt.Auch dein Bruder

Du kannst nicht für alle verantwortlich sein.

sag deiner Mutter, das es nichts schlimmes oder peinliches ist zu einer Beratung zu gehen. Die kennen sich dort aus und kennen oft die Probleme weil viele Menschen deren Hilfe benötigen

Villeicht gibts du ihr kein geld mehr, sondern gehst mit ihr mal zu einer Schuldnerbratung hin.

Danke das ihr hinter mir steht. Bin echt nervös und kann mich schlecht konzentrieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH