Selbstverletzung

SVchokkxo


So,

ich bin jetzt wieder raus...

Nela, mach´s gut, ja?! ;-)

Liebe Grüße an den Rest...

*:)

NQela


Machs gut, Schoko *:)

Cehe


das Alter...

ich denke, je älter Mann wird, um so mehr schaut er nach den inneren Werten.

Von daher kann es nichts schaden, wenn der potentielle Partner etwas menschliche Reife erhalten hat.

Mit 25 könnte da mancher schon recht gut gereift sein, der mit 18 noch ganz andere Prämissen hatte.

*:)

Gute Nacht !

S@choxko


Ups Nela...

gerade erst gesehen... schau noch rein in die Box!

Bis dann! *:)

SXchokxo


Nela,

dann sollten wir Che da glauben - so als Mann, was?! ;-)

Wenn das mal so einfach ginge... :-/

Und...weg... *:)

S@a5ida


@schoko und nela

ich dachte ich hätte in meinem exfreund jemanden gefunden, der mich so akzeptiert wie ich bin... und dann hat sich eben jetzt eindeutig rausgestellt dass er selber nen problem hat... hm :-/

hab euch lieb,

saida

ps@nela: von mir bekommst du noch mal einen gaaaaaaaaaaanz festen drücker *knuff* *drück* *umarm* und ein extra lächeln, dass ich nicht nur schreibe sondern auch echt lache, obwohls mir scheiße geht ;-D

Shchboxko


Jetzt

bin ich doch nochmal hier. :-| Nachdem ich gerade erkannt habe, dass ich völlig bescheuert bin. :-(

Das ist wieder mal so idiotisch... ich telefoniere mit meiner besten Freundin und sie sagt mir, dass sie krank ist. Hat eine Blasenentzündung. Also nu wirklich nichts besonderes, eine Kleinigkeit. Weiß ich ja.

Und ich? Bin wieder in die Schiene gerutscht, was alles passieren kann, usw.. Schiebe wieder Panik seither... dabei ist der Auslöser so lächerlich... und ich komme mir so blöde vor deswegen... :°(

Ich werde niemals eine Beziehung führen. Wenn ich da so abdrehe... wenn ich mal ein Kind hätte... ich wäre eine schreckliche Mutter. Das Kleine würde einmal husten und ich wäre krank vor Angst... also ständig in Angst... was ich eh schon bin... ich glaube echt, ich drehe langsam durch... das nimmt Formen an, die sind nicht mehr normal... und vor allem für mich nicht mehr kontrollierbar... ich kann nichts dagegen tun... außer, mich dieser verdammten Angst hingeben... weil sie überall lauert... und ständig da ist... und so mächtig ist... ich halt´ das einfach nicht mehr aus... ich will das nicht mehr... ich will es nicht mehr... :°(

:°(

S#chokxo


Außerdemq

verstehe ich es nicht... erst in erster Linie diese Depressionen, die mich gelähmt haben, zu leben. Jetzt raffe ich mich langsam, ganz langsam ein bißchen auf und mache wieder was und dann kommt diese Scheiß-Angst und lähmt mich?!? WARUM ??? WARUM kann ich nicht einmal, nur einen einzigen verschissenen Tag nur LEBEN ??? WARUM geht das NIE ???

:°( :°( :°(

S2chxoko


da

drängt sich mir gerade die Frage auf, WOZU ich überhaupt kämpfe; nur, um von einem Problem ins nächste zu rutschen?! Ich meine, wenn die Depressionen besser sind, ist diese verdammte Angst größer. Also kann ich mir jetzt aussuchen, was ich will:

nur im Bett liegen, möglichst viel schlafe, heulen... oder

anfangen, wenigstens ein kleines bißchen wieder zu leben und dafür vor Angst fast wahnsinnig werden.

Und von diesen zwei wundervollen Möglichkeiten kann ich mich noch zu keiner entscheiden, so großartig sind sie beide. :°(

Ich meine, es ist doch alles egal, es ist und bleibt alles Müll in meinem Leben. Ich frage mich gerade echt, wozu ich für diese verdammten 75 oder was weiß denn ich wieviel kämpfe... geht´s mir jetzt besser? Nein. Ginge es mir besser, würde ich wieder die 0 haben? Ich weiß es nicht. Vielleicht würde es mich wenigstens für eine kurze Zeit wieder beruhigen. Was weiß denn ich... :°(

Und da ich heute so stark war und mich hier fernhalten wollte, weil ich so erschrocken war über das, was ich da gelesen hatte... bin ich jetzt diejenige, die hier völlig sinnlos abdreht und ich mich frage, wozu ich das hier reinschreibe und es nicht einfach runterschlucke. Und nur, weil ich sonst das Gefühl habe, "zu platzen". Dabei ist es doch eigentlich auch egal... ich meine, was ändert das jetzt?!

Ich sollte ins Bett gehen... und da am besten ganz lange bleiben...

Dann zappe ich im TV rum und was höre ich? Ein Gedicht über den Tod. Ein Gedicht, was mir jemand per mail geschickt hatte, als mein Vater gestorben war. Und die lesen es heute im TV. Genau das Gedicht. Wer braucht sowas im Fernsehen?

Und der "jemand" war jemand ganz liebes... ich hatte ihn gerade kennengelernt damals. Mir was davon versprochen... und dann? Hab´ ich ihn nicht mehr sehen wollen. Und warum? Aus Angst. Aus Angst, ihn auch zu verlieren. Versteht Ihr? Er wollte da sein für mich, wollte einfach nur da sein... mir helfen... und ich? Nein, ich habe ihn mit aller Mühe vergrault... ihm gesagt, dass ich ihn nicht mehr sehen will... weil ich dafür jetzt keinen Kopf hätte. Tatsache ist, dass er mir helfen wollte in der Zeit... aber meine verschissene Angst war größer... größer, mächtiger... und ich habe alles kaputtgemacht...

Schon da hat diese Angst gesiegt. Und sie wird immer siegen... weil sie so verdammt groß ist... größer als alles andere... verdammter Mist...

Alles mache ich kaputt deswegen... alles... und ich halte das nicht mehr aus... ich dreh´ echt ab... Scheiße... :°(

:°(

Svch`oxko


So,

und jetzt habe ich hier gaanz viel Platz zugemüllt.

Che, lösche bitte meine letzte PN von heute abend... es war nur wieder dummes Geschwätz... ich erinnere mich schon wieder an das Wort "Angst" darin... also wieder mal völlig überzogen und unangebracht... >:(

T'agj FAalt~exr


*schoko mal vorsichitg in Arm nimmt*

wenn ich darf...

würde dir gerne was sinnvolles schreiben, aber ich bekomm da grad nix hin...

Falterchen

Svchok8o


Falterchen

Danke, der Drücker hilft da schon... :-)

pfeacBefuJll


schocko.. huuhuuu...

SvchoRkxo


peace

huhuu...

ppeac4efLulxl


ja... ich auch nicht... aber ich kann machen was ich will... ich spiele von vorneherein mit "offenen karten"... und ich glaube wenn ich jemandem erzähle, dass ich neben einer behinderung auch noch depressionen habe und sv mache... ich glaub dann hab ich gleich ganz verloren...

--> hi nela hmmm naja so ganz an vorderster front wirst du natürllich nicht stehen.. wenn du den leuten reinen wein einschenkst.. hmm nun gibt es aber veschiedene möglichkeiten dies zu tun.. hmmm also nehmen wir den fall dass wir uns treffen und du mir sympatisch bist.. ein gespräch entwickelt sich und nach einer hlaben stunde offenbarst du mir.. a).. b).. c)... naja da werde ich wohl ziemlich perplext sein und nicht so recht wissen was ich sagen soll..

....

gib den leuten ein bisschen zeit dich kennen zu lernen.. wenn du merkst dass dich jemand mag.. dann fang langsam an a) b) c) einfliessen zu lassen.. da hat er noch nichts verschenkt und kann immer noch zurück.. aber er ist so weit dass er eben mehr von dir sieht als nur grad ein körper.. er hat dann auch deinen geit gesehen und kann viel besser beurteilen ob ihn dies nun abschreckt oder obs ihm eigentlich egal ist..

...

nun ich weiss du denkst wer kann mich schon lieben.. mit all diesen sachen die ich habe oder mache.. hmmm abe che hat recht wenn man ein bisschen älter wird sieht man viele sachen anders..

...

vesuch davon abzukommen dich schlechter darzustellen als du bist.. hmmm sei einfach du.. und du bist sehr nett :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH