» »

Selbstverletzung

Cahe


Klar ist Dir zu helfen!

(nicht so mutlos!) Die Hände sind doch ausgestreckt... wenn "sie" absagen mußte, lenke Deinen Elan auf die SHG !

Hey, ich begleite Dich noch ein Stück heute abend... wenn Du denkst, Dir geht die Kraft aus, schau nach links:

Möglicherweise siehst Du einen verschwommenen Schatten. Das bin ich ;-)

Mußt aber genau hinsehen... und daran glauben :-D

Sscho-ko


:-D

Werd´ mir Mühe geben und die Augen offen halten! ;-)

Sag schon mal bis morgen (außer zu Deinem Schatten natürlich! :-D )! Schönen Feierabend!

C2hxe


:-D

;-)

Dir auch !

S9choyko


Hallo Ihr!

Hatte gestern Therapie. Komm´ ins Wartezimmer und wer sitzt da? Mein Nachbar, der zwei Etagen unter mir wohnt! :-o Na ja, hatte zumindest gute Unterhaltung. Aber schon witzig, was?! :-D

-iphoxebe


da denkt man immer ...keiner kann so was haben..

und dann ist es der unmittelbar in der nähe wohnende

nachbar...

lg

S?cho4ko


Ja,

echt schon lustig! :-D Ich meinte dann, als ich dran war so, dass ich jetzt schon meinen Nachbarn treffen würde... Blick in die Karten... und erstmal gelacht! ;-D

TBizixan


Hallo Schoko

Sowas ähnliches habe ich auch schon erlebt. Als ich mit meiner Frau die Räume einer Eheberatungsstelle betraten, begegneten wir auch einer Nachbarin, die gerade ihre Beratung beendet hatte.

Peinlich, peinlich sag ich da nur.

Zeigt mir aber auf der anderen Seite, dass weit mehr Menschen Probleme mit sich und ihrer Umwelt haben. Wir nehmen sie nur nicht war, weil jeder glaubt allein zu sein.

Demnach ist alles nicht so schlimm, wie wir es manchmal sehen, oder unsere Gesellschaft ist insgesamt viel kränker, als wir es glauben.

Zumindest bekommen wir jeden Tag, sofern man Fernsehen guckt, ein völlig falsches, weil viel zu heiles Weltbild eingetrichtert, in dessen Vergleich des uns umgebenden realen Alltags, wir uns nur noch mies fühlen müssen, weil wir uns niemals als Teil dieser heilen Welt erleben und daher unbewusst glauben, ständig etwas verpasst zu haben.

Kein Wunder also, dass sich Hinz und Kunz wegen ihres angeknacksten Selbstwertgefühls, in den Psychopraxen die Türklinken in die Hand geben.

Klar sollte man sicher nicht so verallgemeinern, aber ein Körnchen Wahrheit wird schon dran sein.

Aber ich finde es schon toll, wenn Du mit Deinem Nachbar ins Gespräch gekommen bist.

Auf diese Weise kommt man sich im realen Leben auch endlich mal näher, statt "nur" über den virtuellen Weg der Foren, im Gespräch zu bleiben.

In diesem Sinne, wünsche ich Dir noch möglichst viele ähnliche Erfahrungen.

Mit besten Grüßen

Tizi

S<chok%o


@Tizi

Ups, auch sowas erlebt?! Na ja, zumindest kann keiner lästern in dem Sinne "der oder die ist beim Therapeuten". "Woher weißt Du das?" "Weil ich selber da war!" ;-D Haben echt gelacht gestern. :-D

Das komische ist aber wirklich, dass er ein total schüchterner Kerl ist und mit keinem von uns im Haus spricht. Na ja, so anschweigen fand ich dann gestern aber ganz daneben und hab´ immer wieder irgendwas gesagt. Na ja, und dann haben wir uns echt gut unterhalten. Mal gespannt, wenn wir uns das nächste Mal zu Hause sehen! :-)

CRh)e


Keimzelle

einer Selbsthilfegruppe :-)

-xpHhoexbe


vielleicht hast du ihm sogar dabei geholfen endlich mal

einen kontakt aufzunehmen...wer weiß wie einsam

sich der kerl fühlt..und warum er keinen kontakt hat..

vielleicht hat er angst kontakt aufzunehmen...

dann warst du ein echter glücksfall für ihn gestern, schoko.

S#chokxo


Ja,

Selbsthilfegruppe: Dachgeschoss rechts! ;-D

Cmhhe


Genau so... !

Das ist doch der beste Weg - vorausgesetzt natürlich, die Probleme sind ähnlich oder zumindest "kompatibel" :-D

Tja, erstes Thema wird sein: "Was haben wir fürn Glück mir dieser Therapeutin!", das zweite "Wann treffen wir uns dort wieder?", das dritte "Was machen wir die restliche Zeit?" ;-D

(Meine Güte, der Che spinnt...)

Sechzoko


@Phoebe

Tja, hab´ mich jedenfalls gewundert, wie gut wir uns unterhalten haben, fast ´ne halbe Stunde und ohne diese peinlichen wir-gucken-uns-die-Wände-an-Pausen: ;-)

Wie gesagt, bin gespannt, wenn wir uns das nächste Mal im Hausflur oder so sehen. Da ist er schon öfter wieder in der Wohnung verschwunden, wenn ich runterkam. :-o Na ja, jeder hat eben seine Probleme... aber witzig bleibt die Sache trotzdem. ;-D

S%cLhoSkxo


@Che

mit Dir geht grad´ alles durch, was?! ;-D ;-)

Waren schon so weit, dass wir unsere Termine demnächst zusammen absprechen, damit der, der zuerst dran ist, eine SMS schicken kann, wenn er reingerufen wird und der nächste sich erst dann auf den Weg machen muss. So spart man unnötige Wartezeiten! ;-D

Cshe


Was soll das heißen?

Du bestätigst ja grad, was ich angedacht hab! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH